BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 71 bis 76 von 76

Griechischsprachige Muslime - Ελληνόφωνοι μουσουλμάνοι - Müslüman Yunanlar

Erstellt von Kokosnuss, 09.12.2015, 11:23 Uhr · 75 Antworten · 3.652 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.078
    Balkaner-Religion-Ethnie & etwas falscher Nationalismus & Voila, und schon hat man die wildesten Theorien und jeder will sie für sich haben. Nehmt mir meine direkte Art nicht übel aber deswegen wollen solche Völker (zu dennen sich auch meine Ethnie dazuzählt) mit euch allen im nationalen Sinne nichts zu tun haben. Die schwächeren werden sich assimilieren (ist leider schon im Gange) , die stärkeren behalten ihre Eigenständigkeit und werden zu einem Volk (ist gott sei Dank auch im Gange, langsam aber sicher, Gut Ding braucht eben Weile).

  2. #72
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von Kokosnuss Beitrag anzeigen
    Palaiologos hat recht.

    BITTE, bleibt beim Thema und nutzt den Chat für dieses Dissing.
    Jetzt sprich mal Klartext. Ich verstehe nicht wirklich denn sinn hinter deinen beiden Threads ("sind Türken wirklich Türken") und ("Griechische Muslime" in den es heißt das sie sich zumeist bei den Türken assimiliert haben). Ich sehe da um ehrlich zu sein ein komisches Muster was willst du uns damit wirklich sagen das Türken eigentlich Griechen sind? Ich glaube die wenigsten Türken würden dir da zustimmen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ach seis drum hier dieser Verräter kam vom Dorf meiner Mutter. Das liegt im Hinterland von Parga. Bin bestimmt mit dem entfernt verwandt da alle bei uns im Dorf irgendwie verwandt sind.



    Ibrahim Pascha ( um 1493 bei Parga, Epirus; † 15. März 1536 in Istanbul), genannt ‏مقبول‎ / maḳbūl / „der Günstling“ oder "der Europäer (‏فرنك)"war zwischen 1523 und 1536 Großwesir des Osmanischen Reiches. Aufgrund der besonderen Nähe zu Süleyman dem Prächtigen, den er als seinen „Bruder“[2] bezeichnete, verfügte er im Vergleich zu anderen Würdenträgern über eine Sonderstellung mit außergewöhnlichen Vollmachten.

    Vermutlich wurde „der Europäer“ (‏فرنك‎ / frenk) um 1493 in einem Dorf bei Parga an der Küste von Epirus geboren. Sein Vater, ein griechischer[3][4] Fischer bzw. Schiffer, trat wohl später mit dem Namen Yūnūs zum Islam über.

    800px-Sebald_Beham_-_Pargali_Damat_Ibrahim_Pascha_ca_1530.jpg

  3. #73
    Avatar von Kokosnuss

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    255
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Jetzt sprich mal Klartext. Ich verstehe nicht wirklich denn sinn hinter deinen beiden Threads ("sind Türken wirklich Türken") und ("Griechische Muslime" in den es heißt das sie sich zumeist bei den Türken assimiliert haben). Ich sehe da um ehrlich zu sein ein komisches Muster was willst du uns damit wirklich sagen das Türken eigentlich Griechen sind? Ich glaube die wenigsten Türken würden dir da zustimmen.
    Krass, dass du da ein Muster zwischen zwei (!) Threads erkennen kannst. Wissenschaftlich betrachtet eine viel zu geringe Stichprobe, um überhaupt eine Aussage zu treffen. ^^

    Nein, im ernst, ich will dir gerne erkläre , was mich motiviert Threads dieser Art zu erstellen: Ich bin in dieses Balkanforum gekommen mit der festen Erwartung, dass, wie so oft, 70-80% der Bashings zwischen Albanern und Serben stattfinden. Zwar wurde ich in meiner Erwartungshaltung nicht ganz enttäuscht, aber umso mehr verwunderte mich, wie lebendig der griechisch-türkische (und auch griechisch-slawomazedonische) Zwist immer noch ist. Das finde ich ist umso mehr zu belächeln, alsdass beide Völker, Griechen und Türken ganz offensichtlich einen Wandel von einer ethnischen zur religiösen Identität und wieder zurück zu einer ethnischen erfahren haben. So konnten turkischsprachige Christen kurzerhand "Griechen" werden und griechischsprachige Muslime wurden "Türken". So konnten Türken plötzlich Nachfahren von Perikles und Griechen Nachfahren von Cengiz Khan werden.

    Das ist der Grund warum die Türken nur zu einem bestimmten, wahrscheinlich sehr geringen Teil "türkisch" im Sinne von von einem zentralasiatisch Turkvolk abstammend sind. Und du musst mir auch recht geben, dass die türkischen User auf diesen Thread ziemlich lässig und cool reagiert haben. Ich könnte mich an keinen einzigen von ihnen erinnern, der mich (sachlich oder persönlich) angegriffen hat oder mir grundsätzlich widersprochen hätte. Lass uns statt "Sind Türken wirklich Türken?" einmal den Thread "Sind Griechen wirklich Griechen?" eröffnen. Mal schauen, ob die Antworten da genauso entspannt sind (zugegeben: "Sind Albaner wirklich Albaner?" würde auch kein Zuckerschlecken werden!).

  4. #74
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.180
    Palaiologos XI deine Mutter ist aus Epirus ?

    Hajde umarmen mein halb Bruder

  5. #75
    Avatar von Kokosnuss

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    255
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Palaiologos XI deine Mutter ist aus Epirus ?

    Hajde umarmen mein halb Bruder
    Geh mal zum Paläologen.

  6. #76
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von Kokosnuss Beitrag anzeigen
    Krass, dass du da ein Muster zwischen zwei (!) Threads erkennen kannst. Wissenschaftlich betrachtet eine viel zu geringe Stichprobe, um überhaupt eine Aussage zu treffen. ^^

    Nein, im ernst, ich will dir gerne erkläre , was mich motiviert Threads dieser Art zu erstellen: Ich bin in dieses Balkanforum gekommen mit der festen Erwartung, dass, wie so oft, 70-80% der Bashings zwischen Albanern und Serben stattfinden. Zwar wurde ich in meiner Erwartungshaltung nicht ganz enttäuscht, aber umso mehr verwunderte mich, wie lebendig der griechisch-türkische (und auch griechisch-slawomazedonische) Zwist immer noch ist. Das finde ich ist umso mehr zu belächeln, alsdass beide Völker, Griechen und Türken ganz offensichtlich einen Wandel von einer ethnischen zur religiösen Identität und wieder zurück zu einer ethnischen erfahren haben. So konnten turkischsprachige Christen kurzerhand "Griechen" werden und griechischsprachige Muslime wurden "Türken". So konnten Türken plötzlich Nachfahren von Perikles und Griechen Nachfahren von Cengiz Khan werden.

    Das ist der Grund warum die Türken nur zu einem bestimmten, wahrscheinlich sehr geringen Teil "türkisch" im Sinne von von einem zentralasiatisch Turkvolk abstammend sind. Und du musst mir auch recht geben, dass die türkischen User auf diesen Thread ziemlich lässig und cool reagiert haben. Ich könnte mich an keinen einzigen von ihnen erinnern, der mich (sachlich oder persönlich) angegriffen hat oder mir grundsätzlich widersprochen hätte. Lass uns statt "Sind Türken wirklich Türken?" einmal den Thread "Sind Griechen wirklich Griechen?" eröffnen. Mal schauen, ob die Antworten da genauso entspannt sind (zugegeben: "Sind Albaner wirklich Albaner?" würde auch kein Zuckerschlecken werden!).
    Was mich stutzig gemacht hat ist das du im anderem thread behauptet hast das der begriff "Griechen" damals doch gar nicht mehr existierte. (was natürlich falsch ist wie ich dir anhand von quellen bewiesen habe. siehe dazu https://de.wikipedia.org/wiki/Bezeic...r_die_Griechen) aber hier ganz selbstverständlich von Griechen quasselst die im mittelalter und später zum Islam konvertiert sind. Sowas lässt mich an deinen Absichten hinter deinen Worten zweifeln.



    Was den rest deines Beitrags angeht viel Blabla um nichts. Meine Muttersprache und meine Kultur ist griechisch somit bin ich Grieche ich gebe einen feuchten auf blut bzw. DNA und so einen Blödsinn. Aber da viele hier DNA fetischisten sind und ständig damit kommen hab ich hier für euch zwei weltweit anerkannte gen-test über die heutigen Griechen.

    1)Der hier ist von den heutigen Kreter und den Minoer. ( die Bewohner von Kreta ca. 1500 vor Christie)
    scinexx | Die Minoer kamen nicht aus Afrika: DNA-Analysen klären den Ursprung der ersten europäischen Hochkultur
    Und noch etwas zeigte die DNA-Analyse: Die Menschen, die heute auf der Lasithi-Ebene leben, tragen noch immer das Erbgut der Minoer in sich – und zwar zu einem größeren Teil als bisher angenommen. "Die enge Verwandtschaft der heutigen Kreter mit den Minoern ist offensichtlich", so die Forscher.

    2)Drück bei dem video im link unten auf die letzten 1:20 Minuten am Schluss dann kommst du zum Kapitel "der gentechnische Fingerabdruck" der heutigen Griechen". Es geht in diesem Video um die alt-europäer (also die vor-griechisch sprachige Bevölkerung Griechenland mit der sich die Antiken Griechen vermischt haben). Es spricht der Linguist und Historiker Harald Haarmann (kannst du gern googeln er ist ein Spezialist auf seinem gebiet und hat schon mehrere Auszeichnungen bekommen). Es geht darum in wie weit die alt-europäer die antiken Griechen beeinflusst haben und wie sehr sie sich miteinander vermischt haben.

    Zitat aus dem Kapitel "der gentechnische Fingerabdruck" bei der letzten 1:20 im video unten: "dieser genetische Fingerabdruck besagt das im Blut der Griechen heutzutage noch sehr viel von dem Blut der alt-europäer fliesst. Das ist in Italien ähnlich man kann auf historischen Humangenetische karten genau feststellen wo die Etrusker mal gelebt haben"


Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

Ähnliche Themen

  1. Muslim-Page Was haltet ihr davon?
    Von im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 20:34
  2. Muslime verändern Albanien ...
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2005, 15:11
  3. „Wir sind alle Muslime“
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 22:17
  4. Rassismus gegen Muslime in Makedonien!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 22:43
  5. Slawische Muslime in Balkan
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 17:31