BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 80

Der Grösste Führer aller Zeiten

Erstellt von citro, 06.09.2008, 02:41 Uhr · 79 Antworten · 7.187 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Julius Caesar nicht vergessen


    und Hannibal, er wollte auch ein großes Reich

  2. #22
    pqrs
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Lenin? naja ich weis nicht so recht, aber du hast Castro vergessen
    Stimmt, den wichtigsten

  3. #23
    Light







  4. #24

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von citro Beitrag anzeigen
    das wissen wir
    in serbien leben etwa 60% serben, vor dem krieg haben 95% gestimmt dass kosovo in serbien bleibt, dort ist selbst ein stein oder ein baum serbisiert.. für kein geld würde ich dort leben
    ich kenne leute die dort leben sie lieben serbien mehr als ihre heimat

    kommunismus war orthodoxenprodukt
    In Serbien leben über 82% Serben, stand 2002 und ich glaube kaum, dass es seit dem 30% weniger serben hat, nur als kleine korrektur, kannst es gerne nachlesen.
    Hier der Link.
    Serbien ? Wikipedia

    Ich glaube übrigens kaum, dass die Serben den komunissmus eingeführt hatten. Oder das es eine produkt der orthodoxen ist.
    1. War tito ein kroate (Josip)
    2. Wurden die serben am meisten verarscht in diesem jugoslawien, 74' spaltete tito den kosovo ab und öffnete die grenzen für albanien (daher auch die grosse anzahl an albanern in serbien (kosovo) und mazedonien.
    3. Die Vojvodina wurde auch als Autonom definiert von tito.
    4. Die Moslems hat er damals als Nationalität anerkannt. Damit eine weitere innere abspaltung in serbien erreicht. Den die Moslems in serbien sind serben mit moslemischem glauben. Die sich dan fortan als moslemische nation bezeichneten.

    (wo auf der welt gibts sowas?) Ja ich weiss jetzt sind es auf einmal bosniaken. Erfinden wir schnell eine nation, wenns keine gibt.

    Alles in allem hat der komunismus den orthodoxen serben geschadet. Vorallem aber serbein selbst. Die anderen republiken haben sicherlich mehr profitiert.

  5. #25
    pqrs
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    2. Wurden die serben am meisten verarscht in diesem jugoslawien, 74' spaltete tito den kosovo ab und öffnete die grenzen für albanien (daher auch die grosse anzahl an albanern in serbien (kosovo) und mazedonien.
    Na klar, darum hat Tito den Albanern im Zweiten Weltkrieg Kosovo als Republik innerhalb Jugoslawiens versprochen.. und Albanien war bis 1991 von der Aussenwelt isoliert und abgeschottet, wie Nordkorea und Weissrussland heute. Das heisst niemand durfte raus und niemand durfte rein, die Grenzen waren geschlossen.

  6. #26

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von אילן Beitrag anzeigen
    Na klar, darum hat Tito den Albanern im Zweiten Weltkrieg Kosovo als Republik innerhalb Jugoslawiens versprochen.. und Albanien war bis 1991 von der Aussenwelt isoliert und abgeschottet, wie Nordkorea und Weissrussland heute. Das heisst niemand durfte raus und niemand durfte rein, die Grenzen waren geschlossen.
    Aus der DDR durfte auch niemand raus, trotzdem sind alle geflohen, ob Mauer oder nicht

  7. #27

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.024
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    In Serbien leben über 82% Serben, stand 2002 und ich glaube kaum, dass es seit dem 30% weniger serben hat, nur als kleine korrektur, kannst es gerne nachlesen.
    Hier der Link.
    Serbien ? Wikipedia

    Ich glaube übrigens kaum, dass die Serben den komunissmus eingeführt hatten. Oder das es eine produkt der orthodoxen ist.
    1. War tito ein kroate (Josip)
    2. Wurden die serben am meisten verarscht in diesem jugoslawien, 74' spaltete tito den kosovo ab und öffnete die grenzen für albanien (daher auch die grosse anzahl an albanern in serbien (kosovo) und mazedonien.
    3. Die Vojvodina wurde auch als Autonom definiert von tito.
    4. Die Moslems hat er damals als Nationalität anerkannt. Damit eine weitere innere abspaltung in serbien erreicht. Den die Moslems in serbien sind serben mit moslemischem glauben. Die sich dan fortan als moslemische nation bezeichneten.

    (wo auf der welt gibts sowas?) Ja ich weiss jetzt sind es auf einmal bosniaken. Erfinden wir schnell eine nation, wenns keine gibt.

    Alles in allem hat der komunismus den orthodoxen serben geschadet. Vorallem aber serbein selbst. Die anderen republiken haben sicherlich mehr profitiert.
    serbien-montenegro meinte ich
    ich will das thema nicht vertiefen
    aber wenn es um nationalitäten geht dann gibt es zwei grosse nationen (am jüngsten tag) die muslime und nichtmuslime.
    alle andere nationen sind erfunden worden.
    sag mir was bedeutet das wort "serb"?
    oder albaner (shiptar) heisst übersetzt aldersohn??? bitte, adlersohn hahah was soll das??

    amerika von ameriko (ameriko hat amerika entdeckt nicht kolumbus)
    bosnien - fluss bosna
    schweiz - kanton schwyz und und und..

    ausserden heisst natio geburt, herkunft, volk... also muss man nicht unbeding eine direkte blutsverbindung haben den schliesslich stammen wir alle von adam ab für die anderen von affen somit sind wir alle verwandt...
    natürlich sind bosnier ein volk und keine serbische muslime:P
    ich sagte schon ilije garasanin der urgrossvater der grossserbischen ideologie hat sie sogar als bosnier gesehen, ihr seid einfach eckelhaft!
    rastko ist eine serbische seite wenn du mir nicht glaubst lies einfach..
    und wenn sie keine serben sein wollen dann wollen sie halt nicht kannst du das nicht verstehen?


    NACERTANIJE
    das grösste Werk Ilije Garasanins
    http://www.rastko.org.yu/istorija/garasani...l#_Toc412529203
    Nacertanije su pisane 1844
    Ako Bošnjaci ne bi ovo primili, to bi otuda kao sigurno sledovalo raskomadanje Srba na provincijalna mala knjaževstva pod osobitim...

    Ko god dakle ovom narodu dobra želi on ne sme Bošnjacima nasledstveno knjaževsko dostojinstvo preporučivati....


    K ovome treba dakle učiniti da se Bošnjaci i ostali Slaveni brate i kod ovog treba zaštitu i svaku pomoć...


    Bosne u kojoj ne bi se smela izostaviti slava i imena nekih muhamedanskoj veri prešavši Bošnjaka...

    Po sebi se predpostavlja da bi ova istorija morala biti spisana u duhu slavenske narodnosti i sa svim u duhu narodnog jedinstva Srba i Bošnjaka

    Na istočnog veroispovedanija Bošnjake veći upliv imati neće biti za Srbiju težak zadatak Više predostrožnosti i vnimanija na protiv toga iziskuje to, da se katolički Bošnjaci zadobijedu

  8. #28
    Lance Uppercut
    BILL CLINTON!

  9. #29
    pqrs
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Aus der DDR durfte auch niemand raus, trotzdem sind alle geflohen, ob Mauer oder nicht
    Ja, aber erst spät, so in den 80er als die kommunistischen Regime angefangen haben zu fallen. Hoxha war wie Weissrussland (Lukaschenko) und Nordkorea (Kim) heute, siehst du heute irgendwelche Nordkoreaner oder Weissrussen im Westen? Ich denke nicht, Hoxha hätte das bemerkt und nirgends steht das man irgendwo aus Albanien gekommen ist, das ist wahrscheinlich nur wieder so nen kommunistischen Müll

    Die Ausreisewelle war allerdings nach Ungarn und über dem in Westen, weil Ungarn Grenzen zu Österreich angefangen haben zu bauen. Und in den Osten war es leichter zu flüchten als direkt über die Grenze nach BRD. Auch wenn es ein Umweg war, aber die DDR-Bürger sahen das als eine Möglichkeit in den Westen fliehen über Ungarn und Österreich.

  10. #30

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von citro Beitrag anzeigen
    serbien-montenegro meinte ich
    ich will das thema nicht vertiefen
    aber wenn es um nationalitäten geht dann gibt es zwei grosse nationen (am jüngsten tag) die muslime und nichtmuslime.
    alle andere nationen sind erfunden worden.
    sag mir was bedeutet das wort "serb"?
    oder albaner (shiptar) heisst übersetzt aldersohn??? bitte, adlersohn hahah was soll das??

    amerika von ameriko (ameriko hat amerika entdeckt nicht kolumbus)
    bosnien - fluss bosna
    schweiz - kanton schwyz und und und..

    ausserden heisst natio geburt, herkunft, volk... also muss man nicht unbeding eine direkte blutsverbindung haben den schliesslich stammen wir alle von adam ab für die anderen von affen somit sind wir alle verwandt...
    natürlich sind bosnier ein volk und keine serbische muslime:P
    ich sagte schon ilije garasanin der urgrossvater der grossserbischen ideologie hat sie sogar als bosnier gesehen, ihr seid einfach eckelhaft!
    rastko ist eine serbische seite wenn du mir nicht glaubst lies einfach..
    und wenn sie keine serben sein wollen dann wollen sie halt nicht kannst du das nicht verstehen?


    NACERTANIJE
    das grösste Werk Ilije Garasanins
    http://www.rastko.org.yu/istorija/garasani...l#_Toc412529203
    Nacertanije su pisane 1844
    Ako Bošnjaci ne bi ovo primili, to bi otuda kao sigurno sledovalo raskomadanje Srba na provincijalna mala knjaževstva pod osobitim...

    Ko god dakle ovom narodu dobra želi on ne sme Bošnjacima nasledstveno knjaževsko dostojinstvo preporučivati....


    K ovome treba dakle učiniti da se Bošnjaci i ostali Slaveni brate i kod ovog treba zaštitu i svaku pomoć...


    Bosne u kojoj ne bi se smela izostaviti slava i imena nekih muhamedanskoj veri prešavši Bošnjaka...

    Po sebi se predpostavlja da bi ova istorija morala biti spisana u duhu slavenske narodnosti i sa svim u duhu narodnog jedinstva Srba i Bošnjaka

    Na istočnog veroispovedanija Bošnjake veći upliv imati neće biti za Srbiju težak zadatak Više predostrožnosti i vnimanija na protiv toga iziskuje to, da se katolički Bošnjaci zadobijedu
    haha, also ist dir ein muslimischer schwarzafrikaner näher als ein christlich orthodoxer serbe?

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der "grösste" Russe aller Zeiten
    Von Zurich im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 00:16
  2. bester balkansportler aller zeiten?
    Von yug im Forum Rakija
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 08:16
  3. Dämlichster Mod aller Zeiten!!
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 00:15
  4. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 22:46
  5. Genghis Kahn(Mongole) - Der grösste Herrscher aller Zeiten
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 00:17