BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 20 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 199

Die grösste serbische Propagandawelle im Zusammenhang mit der Illyer-Albaner Theorie!

Erstellt von FREEAGLE, 27.12.2007, 01:15 Uhr · 198 Antworten · 12.996 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    man kann viel erzählen soweit ich weiß tauchten die albaner erst um das 16 jahrhundet auf
    Selbst wenn dem so gewesen sein sollte, was, wie hier mehrere User schreiben, nicht stimmt,
    dann ist "seit dem 16. Jahrhundert" ja schon eine ganze Weile.
    Mit dem gleichen Recht könnten Deutsche die seit 1945 polnischen Gebiete zurückfordern,
    weil die Polen erst seit 1945 dort sesshaft sind -
    OK, es gibt Dumpfköpfe, die das tun, aber es ist zum Glück eine verschwindende Minderheit.

    By the way:
    Im frühen Mittelalter war Süditalien mal Teil des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation,
    Slowenien übrigens auch - es wird also Zeit, die deutschen Ansprüche hierauf zu formulieren ...

  2. #12

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Obelic,
    Hab jetzt nicht alle beiträge gelesen...
    das ist es, ihr wollt nur das lesen, was euch gefällt.

    @kapsamun

    sehr sehr guter beitrag:
    ich warte jetzt auf die Gegenargumente,
    ach ja, es gibt nur andere Behauptungen ohne Fakten...

  3. #13
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Obelic Beitrag anzeigen
    Hab jetzt nicht alle beiträge gelesen aber fakt ist das nur albanische ethnologen die herkunft der albaner illyrischen ursprungs sehen.
    wo bitte sind die beweise das albanische kultur im kosovo nach gewiesen sind vor den serben.
    man kann viel erzählen soweit ich weiß tauchten die albaner erst um das 16 jahrhundet auf in dem ihnen zugelassen wurde auf serbischen teritorium ihre schafe weiden zu lassen auf serbischen kirchlichen boden im austausch zu anderen bodenschätzen wie zuim beispiel salz usw. Da könnt ihr gerne googeln das ist historisch nachgewiesen und in serbisch kirchlichen artefakten nach gewiesen.
    Darin beschreibt man das die albanois von den bergen hinab kammen und tribut zollten um ihre herden weiden zu liesen.

    Bitte um argumente dies zu widerlegen wenn jemand den mumm hat?

    Gott wenn ihr Serben über Geschichte Redet.............

    Wer seit ihr den uns zu erzählen ob wir Illyrier sind oder nicht ???

    Die Albaner werden weit vor dem 16 jahrhundert in Serbische quellen erwähnt. Und zwar in Dusans gesetzbuch. Die Theorie was du von dir gibst von wegen Albanoi usw. zeigt das du dieses Volk garnicht kennst .......... Die Albaner die im Kosovo eingewandert sind kommen uhrsprünglich aus Montenegro und Nordalbanien. Das Gebiet der Albanois lag weitaus unten, also kann eure These garnicht richtig sein. Die GRößte Propaganda kommt doch von der Kirche...........

  4. #14

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Der serbische Schriftsteller Bora Osi: "Dieses «skipetarische Pack» aus dem Süden will über das alte serbische Land in Kosovo herrschen, dort stehen die bekannten mittelalterlichen orthodoxen Klöster und Kirchen, dort liegt auch das berühmte Amselfeld, auf dem das mittelalterliche serbische Zarenreich unter dem Ansturm der Türken gefallen ist! Kaum einer berücksichtigte, dass die albanischen Menschen dieser Gegend, wiewohl in der Minderheit, von einem viel älteren Volk auf diesem Terrain, dem illyrischen, abstammten. Dann wuchs ihre Zahl rapide an, fast eine demografische Revolution spielte sich dort ab."

    Die armen Leute aus dem Süden (Kultur, Aktuell, NZZ Online)

  5. #15
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Wollte mich ja hier noch auessern also:
    Die grösste serbische Propagandawelle im Zusammenhang mit der Illyer-Albaner Theorie!
    Da es sich ja, wie der Threadersteller zugibt, um eine Therie handelt ist eigentlich alles egal aber trotzdem ein paar worte.

    The politicisation of the problem that was later to become the hallmark of Serbian archaeology and historiography began with the Croat linguist Henrik Baric, who had close ties with Serbian academic and political circles. (6) Baric was a very capable linguist, but the motives impelling him to formulate his Thraco-Moesian theory of the origin of the Albanians remain dubious.
    Die grösste serbische Propagandawelle im Zusammenhang mit der Illyer-Albaner Theorie!
    Remains dubious?
    Nicht fuer mich und auch nicht fuer die hier:
    http://linguistlist.org/forms/langs/LLDescription.cfm?code=xil
    Hr. Baric lag also nicht schlecht..
    Ist doch voll ok und wie es scheint auch nach heutiger Forschung absolut richtig!
    Ich weiss gar nicht warum das ein so grosses Problem fuer viele Albanische User hier ist?
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Aussagen, die nichts mit dem Thema zu tun haben oder nur polemische Äusserungen oder Beleidigungen sind, werden von mir gelöscht, dieser Thread bleibt sauber, also überlegt euch zweimal was ihr hier reinschreibt!
    Was ist aus diesem Vorsatz von dir geworden?
    Nicht sehr viel wenn ich den Thread so durchsehe.

    Zu dem schreibt Freeagle:
    So Leute, der Historiker Dr. Aleksander Stipcevic, berichtet über die grösste serbische Geschichtsfälschung und Propagandawelle im Zusammenhang mit der Illyer-Albaner Theorie,
    Von Serbischer Faelschung spricht Stipcevic mit keinem Wort.
    Ist wohl deine Interpretation.
    Hoffentlich keine Polemik(in der ersten Zeile des Threads) denn sonst muesstest du nach deiner eigenen Aussage ja deinen eigenen Post loeschen.

    Eine Theorie ist nunmal eine Theorie und kein Beweis oder irgendwas in der richtung.
    Da kann man dann auch nicht viel Faelschen..egal...

    Zitat Zitat von kapsamun Beitrag anzeigen
    Aus welchem Buch hat du das?
    Du musst der User Freitag aus dem Politikforum.de sein.
    Hallo.
    Er hat das aus keinem Buch sondern von einem dieser links die er als Quelle nicht angegeben hat:
    Kosova Crisis Center - The Question of Illyrian-Albanian Continuity...
    The Question of Illyrian-Albanian Continuity and its Political Topicality Today - by A. Stipcevic

  6. #16

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Wollte mich ja hier noch auessern also:
    Da es sich ja, wie der Threadersteller zugibt, um eine Therie handelt ist eigentlich alles egal aber trotzdem ein paar worte.

    Die grösste serbische Propagandawelle im Zusammenhang mit der Illyer-Albaner Theorie!
    Remains dubious?
    Nicht fuer mich und auch nicht fuer die hier:
    http://linguistlist.org/forms/langs/LLDescription.cfm?code=xil
    Hr. Baric lag also nicht schlecht..
    Ist doch voll ok und wie es scheint auch nach heutiger Forschung absolut richtig!
    Hallo Grobar

    Immer wieder die gleiche, alte Quelle, was?

    Hast du deine alte Theorie, dass die Slawen eigentlich die Nachkommen der Illyrer sind schon aufgegeben? hehe

    In diesem Thread wird nicht die Illyrer-Albaner Theorie als solches diskutiert, dafür haben wir einen anderen Thread, bei dem du diese Quelle auch mehrmals vorgeführt hast.

    http://www.balkanforum.info/showthre...d=1#post572481

    Hier geht es um die serbische politisierung dieser Frage, ob die Albaner die Nachfahren der Illyrer sind oder nicht!

    Ohne klaren wissenschaftlichen Untersuchungen behaupteten serbische Wissenschaftler, die sich mit der Thematik nie richtig auseinandergesetzt haben oder serbische Politiker, die nicht einmal vom Fach kamen, dass die Albaner niemals Nahcfahren der Illyrer sein können. Dieser Thread behandelt die Frage, wieso die Serben gegen diese Theorie strikt ankämpften!

    Dieser Abschnitt erklärt es:

    Der serbische Archäologe Milutin Garasanin stellt einen Speziallfall dar. Im Jahre 1955, schreibt er in Prishtina einen Artikel in der Zeitschrift "Përparimi", in welcher er erläutert, dass die Albaner die direkten Nachfahren der Illyrer sind. In den nachfolgenden Jahren fällt Garasanin in zunehmendem Konflikt mit anderen serbischen Forschern, welche diese Annahme bestritten. Diese Verschiebung wurde offensichtlicher im Zusammenhang mit den ethnischen Nachfolgern der Dardaner, die im Gebiet Kosovas lebten. Dieses Problem wurde zum grössten Streit in der Archäologie und der Geschichte, mit einem politischen Charackters nach 1981. Die Serben griffen die Idee, dass die Dardaner ethnische Albaner waren energisch an. Nicht weil sie zu diesem Beschluss aufgrund von wissenschaftlichen Beweisen geführt wurden, sondern rein deswegen, weil Kosova die "Wiege der sebischen Geschichte" und "heiliges Land" für die Serben ist und als solches konnte es keine illyrischen Einwohner geben mit den Albanern als ihren Nachfahren.
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Von Serbischer Faelschung spricht Stipcevic mit keinem Wort.
    Ist wohl deine Interpretation.

    Hoffentlich keine Polemik(in der ersten Zeile des Threads) denn sonst muesstest du nach deiner eigenen Aussage ja deinen eigenen Post loeschen.
    Die serbische Geschichtsfälschung besteht darin, dass man eine wissenschaftliche Theorie ablehnte, lange bevor eine genaue Untersuchung stattfand. Die serbische Geschichtsfälschung besteht darin, zu veranlassen, alle Einträge in der kroatischen Encylopädie zu streichen, die die eine illyrisch/albanische Kontinuität behandeln. Eine sprachliche Untersuchung hat ergeben, dass in der albanischen Sprache illyrische Elementer enthalten sind, somit besteht eine albanisch/illyrische Kontinuität. Die serbische Geschichtsfälschung besteht auch darin, dass ein wissenschaftliche Thema plötzlich zu einem politischen Thema wurde und sogar serbische Politiker am Schluss meinten zu wissen, dass die Albaner keine Nachfahren der Illyrer sein könnten, obwohl sie keine wissenschaftliche Kompetenz verfügten um dies zu beurteilen und ausserdem bestritt man die Illyrer/Albaner Theorie schon lange bevor eine ernsthafte Auseinandersetzung mit diesem Thema stattgefunden hat. Heute leugnen nur noch wenige, dass die albanische Sprache in Verbindung zu der illyrischen Sprache steht und auch thrakische Elemente, aber vorwiegend illyrische Elemente in ihr enthalten sind. Sogar der serbische Historiker Grahasini, konnte die albanisch/illyrische Kontinuität nie ganz von sich werfen. Also alles andere als Polemik, sondern Fakten!

    Die Quelle stammt auch nicht von dieser Website, diese Website hat den Artikel nur kopiert, darum habe ich es auch nicht angegeben. Dieser Artikel ist ein Artikel von Dr. Aleksander Stipcevic und ihm willst du wohl keine Polemik vorwerfen, wie du es mir tust, oder?

  7. #17
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Hallo Grobar

    Immer wieder die gleiche, alte Quelle, was?
    verdammt neue Quelle wuerde ich sagen und sehr Aktuell!

    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Hast du deine alte Theorie, dass die Slawen eigentlich die Nachkommen der Illyrer sind schon aufgegeben? hehe
    Ist nicht meine Theorie aber scheinbar scheint diese Theorie hier fuer dich das Thema zu sein, oder warum fraegst du?
    Ich dachte hier geht es um die Politisierung einer Abstammungsfrage...nur mal so...

    bitte beim Thema bleiben!

    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    In diesem Thread wird nicht die Illyrer-Albaner Theorie als solches diskutiert, dafür haben wir einen anderen Thread, bei dem du diese Quelle auch mehrmals vorgeführt hast.

    http://www.balkanforum.info/showthre...d=1#post572481

    Hier geht es um die serbische politisierung dieser Frage, ob die Albaner die Nachfahren der Illyrer sind oder nicht!
    Und?
    Die Serben koennen doch Politisieren was sie wollen.
    Wird doch von Albanischer seite auch gemacht.
    Solange dabei nicht gefaelscht wird(und genau darueber findet sich bei Stipcevic nichts!) ist das doch ok!

    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Ohne klaren wissenschaftlichen Untersuchungen behaupteten serbische Wissenschaftler, die sich mit der Thematik nie richtig auseinandergesetzt haben oder serbische Politiker, die nicht einmal vom Fach kamen, dass die Albaner niemals Nahcfahren der Illyrer sein können. Dieser Thread behandelt die Frage, wieso die Serben gegen diese Theorie strikt ankämpften!
    Die scheinen sich mehr mit dem Thema auseinandergesetzt zu haben als andere Wissenschaftler denn sonst wuerden sie heute wohl nicht so richtig liegen.
    Siehe nochmal:



    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Dieser Abschnitt erklärt es:


    Die serbische Geschichtsfälschung besteht darin, dass man eine wissenschaftliche Theorie ablehnte, lange bevor eine genaue Untersuchung stattfand. Die serbische Geschichtsfälschung besteht darin, zu veranlassen, alle Einträge in der kroatischen Encylopädie zu streichen, die die eine illyrisch/albanische Kontinuität behandeln. Eine sprachliche Untersuchung hat ergeben, dass in der albanischen Sprache illyrische Elementer enthalten sind, somit besteht eine albanisch/illyrische Kontinuität. Die serbische Geschichtsfälschung besteht auch darin, dass ein wissenschaftliche Thema plötzlich zu einem politischen Thema wurde und sogar serbische Politiker am Schluss meinten zu wissen, dass die Albaner keine Nachfahren der Illyrer sein könnten, obwohl sie keine wissenschaftliche Kompetenz verfügten um dies zu beurteilen und ausserdem bestritt man die Illyrer/Albaner Theorie schon lange bevor eine ernsthafte Auseinandersetzung mit diesem Thema stattgefunden hat. Heute leugnen nur noch wenige, dass die albanische Sprache in Verbindung zu der illyrischen Sprache steht und auch thrakische Elemente, aber vorwiegend illyrische Elemente in ihr enthalten sind. Sogar der serbische Historiker Grahasini, konnte die albanisch/illyrische Kontinuität nie ganz von sich werfen. Also alles andere als Polemik, sondern Fakten!
    Wo erwaehnt deine Quelle ausdruecklich serbische Geschichtsfaelschung in diesem Zusammenhang?
    Lass dir ruhig zeit beim suchen und zitiere dann bitte.
    Wenn du mir einen Satz findest in dem Stipcevic Serbischen oder anderen Wissenschaftlern Faelschung vorwirft dann bitte zitieren.
    Bitte!


    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Die Quelle stammt auch nicht von dieser Website, diese Website hat den Artikel nur kopiert, darum habe ich es auch nicht angegeben. Dieser Artikel ist ein Artikel von Dr. Aleksander Stipcevic und ihm willst du wohl keine Polemik vorwerfen, wie du es mir tust, oder?
    Dr. Alexander Stipcevic hatte evtl. seine Gruende fuer seine Aussage.
    Ich habe einige Gruende fuer meine Aussage:
    Hier ist eine:

    http://linguistlist.org/forms/langs/LLDe scription.cfm?code=xil
    Schoene Aktuelle Quelle.

  8. #18

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Grobar du möchtest dich wohl nicht auf einer gleichen Stufe stellen wie Dr. Stipcevic, der wird schon wissen, wovon er spricht. Er hat die Thematisierung und vor allem die Politisierung hautnah miterlebt und bis ins Detail verfolgt und er kennt sich mit der Thematik wohl ein bisschen besser aus, als so eine kleiner Möchtegrnhistoriker wie du!

    Nichtsdestotroz, die Zahl der Forscher, die bis Heute die Theorie unter Berücksichtigung der vielen Argumenten aus verschiedener akademischen Fachrichtungen verweigern, ist geschrumpft oder sie sind sorgfältiger geworden.Doch die meisten Forscher, die die albanische Autochnie leugnen sind Serbische.
    Du gehörst auch mit dazu! Bist zwar kein Serbe, aber ein Ignorant!

    Hier noch ein weiterer Beweis für die serbische Propagandawelle:

    Die Kampagne gegen die Illyrer Theorie verstärkte sich neben dem progressiven Verfall der politischen Situation in Kosova. Serbiens bekannter Historiker erschienen in die Szene, einschließlich des Linguisten Pavle Ivic, der sogar so weit ging, einen großen Teil seiner eigenen wissenschaftlichen Arbeit zu zerstören, um zu beweisen, dass Serbisch und Kroatisch einzelne Sprache sind. Er hatte die Probleme der Illyrer und der Albaner nie angepackt, aber für ihn stellte sich dennoch heraus, dass die Albaner nur von Thrakier abstammen könnten und nicht von den Illyrern.
    Natürlich haben Schriftsteller der Propaganda den akademischen Beweisen keine Aufmerksamkeit geschenkt, und haben die Zweifel dieser Autoren, aber nur die Beweise nicht ergriffen, die nicht zu ihrer antialbanischen Kampagne passen würde. Bewusst der Vereinfachung, die das komplizierte Problem der ethnischen Ursprünge der Albaner erlebt hatte, achtete Professor Garasanin darauf hinzuweisen, dass die Albaner zweifellos Palaeo-Balkanleute sind, und dass das illyrische Element eine Rolle, obgleich ein geringer in ihrer Bildung spielte.




  9. #19
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Grobar du möchtest dich wohl nicht auf einer gleichen Stufe stellen wie Dr. Stipcevic, der wird schon wissen, wovon er spricht0
    Nein mochte ich nicht.
    Moechtest du dich etwa auf die gleiche Stufe stellen wie Leute die das hier behaupten?

    http://linguistlist.org/forms/langs/LLDe scription.cfm?code=xil
    Wohl eher nicht, oder?

    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Er hat die Thematisierung und vor allem die Politisierung hautnah miterlebt und bis ins Detail verfolgt und er kennt sich mit der Thematik wohl ein bisschen besser aus, als so eine kleiner Möchtegrnhistoriker wie du!
    Mag schon sein aber scheinbar haben die Serbischen Historiker recht gehabt.
    Jedenfalls interpretiere ich das Bild das du ja schon zur genuege kennst genau so.
    Hier ist es nochmal weil es so schoen ist.

    http://linguistlist.org/forms/langs/LLDe scription.cfm?code=xil



    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Du gehörst auch mit dazu! Bist zwar kein Serbe, aber ein Ignorant!
    Dann geh mal mit gutem Beispiel voran und versuche diesem Bild(und link) gegenueber nicht Ignorant zu sein(wie du es mir vorwirfst).
    Hier ist es nochmal:

    http://linguistlist.org/forms/langs/LLDe scription.cfm?code=xil



    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Hier noch ein weiterer Beweis für die serbische Propagandawelle:
    Welcher Teil davon ist der Beweis?

  10. #20

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Dann versuch du diesen Bildern mal nicht ignorant zu sein, denn im Gegensatz zu dir, muss ich meine Bilder nicht mehrmals zeigen, sondern habe eine lange Liste von Zitaten aus wissenschaftlichen Büchern, die die illyrisch/albanische Kontinuität bestätigen.






    Ich möchte meinen Freund Dr. Stipcevic nochmals zitieren:

    Natürlich haben Schriftsteller der Propaganda den akademischen Beweisen keine Aufmerksamkeit geschenkt, und haben die Zweifel dieser Autoren, aber nur die Beweise nicht ergriffen, die nicht zu ihrer antialbanischen Kampagne passen würde. Bewusst der Vereinfachung, die das komplizierte Problem der ethnischen Ursprünge der Albaner erlebt hatte, achtete Professor Garasanin darauf hinzuweisen, dass die Albaner zweifellos Palaeo-Balkanleute sind, und dass das illyrische Element eine Rolle, obgleich ein geringer in ihrer Bildung spielte.

Seite 2 von 20 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo Albaner zerstören serbische Kirche
    Von Helios im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 12:25
  2. albaner schützen serbische kirchen....
    Von rockafellA im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 21:44
  3. Serbische Pässe für Kosovo-Albaner
    Von 555-KS-555 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 23:48
  4. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 19:32
  5. serbische massaker an Albaner!
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 13:25