BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 20 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 199

Die grösste serbische Propagandawelle im Zusammenhang mit der Illyer-Albaner Theorie!

Erstellt von FREEAGLE, 27.12.2007, 01:15 Uhr · 198 Antworten · 13.035 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Dann versuch du diesen Bildern mal nicht ignorant zu sein, denn im Gegensatz zu dir, muss ich meine Bilder nicht mehrmals zeigen, sondern habe eine lange Liste von Zitaten aus wissenschaftlichen Büchern, die die illyrisch/albanische Kontinuität bestätigen.



    Schaemst du dich eigentlich fuer deine Quellen oder warum gibst du die nicht an?
    Es wuerde mich nicht wundern!
    Quelle?
    DIe untere ist auf jedenfall Thunmann von 1774(sehr Aktuell und gar nicht uralt...noe....).
    Was ist das obere?

    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Ich möchte meinen Freund Dr. Stipcevic nochmals zitieren:
    Haette er doch nur recht behalten der Stipcevic.

  2. #22

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Schaemst du dich eigentlich fuer deine Quellen oder warum gibst du die nicht an?
    Es wuerde mich nicht wundern!
    Quelle?
    DIe untere ist auf jedenfall Thunmann von 1774(sehr Aktuell und gar nicht uralt...noe....).
    Was ist das obere?
    Och kleiner Grobar, dieses Thema hatten wir doch schon einmal, oder? Und schon damals hast du den Zweiten gemacht. ^^ Hier hast du die moderne Quellenangebe, hehe

    Moderne Geschichte des Balkans: (der Balkan im Zeitalter des Nationalismus) 2004

    Von Steven W. Sowards





  3. #23
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Och kleiner Grobar, dieses Thema hatten wir doch schon einmal, oder? Und schon damals hast du den Zweiten gemacht. ^^ Hier hast du die moderne Quellenangebe, hehe

    Moderne Geschichte des Balkans: (der Balkan im Zeitalter des Nationalismus) 2004

    Von Steven W. Sowards




    Endlich eine neue Quelle.
    Auch wenn der Schreiber die aktuelle Forschung zum Thema Illyrische Sprache nicht beruecksichtigt dann bleibt es doch zumindest eine neue Quelle(2004)...danke!...

  4. #24

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Grobar,
    was hast du davon, wenn du beweisen kannst, das die albaner die Nachfahren der Illyrer sind?
    was hast du davon wenn die albaner nicht die nachfahren der illyrer wären?

    kommt nicht beides auf das gleiche hinaus,
    es sind die nachfahren eines volkes, welches vor den serben bewohnt hat.

    ich bitte um zwei kleine antworten zu meinen fragen, danke!

  5. #25
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    was hast du davon, wenn du beweisen kannst, das die albaner die Nachfahren der Illyrer sind?
    Wenn ich es beweisen koennte wuerde ich es tun und alles was ich davon haette wuerde ich dir schenken.
    Aber vielleicht haben die hier was davon.
    Frag einfach mal dort nach:

    http://linguistlist.org/forms/langs/LLDe scription.cfm?code=xil

    Dein Ansprechpartner dort:
    Linguist List - Personal Directory Information

    Frag mal den was er davon hat!

    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    was hast du davon wenn die albaner nicht die nachfahren der illyrer wären?
    Alles was ich davon haette wuerde ich dir schenken.
    Aber vielleicht haben die hier was davon.
    Frag einfach mal dort nach:

    http://linguistlist.org/forms/langs/LLDe scription.cfm?code=xil

    Dein Ansprechpartner dort:
    Linguist List - Personal Directory Information

    Frag mal den was er davon hat!

    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    kommt nicht beides auf das gleiche hinaus,
    es sind die nachfahren eines volkes, welches vor den serben bewohnt hat.
    Also ist es auch nicht so wichtig, findest du nicht?
    Also scheiss einfach aufs Illyrer sein was die Albaner betrifft.

    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    ich bitte um zwei kleine antworten zu meinen fragen, danke!
    Bitte schoen!

    Auch ich wuerde dich gern fragen was du davon hast wuerde es sich eines Tages beweisen lassen das Albaner direkte nachfahren waeren.
    Kann auch ich mit einer Antwort rechnen?

  6. #26

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    die albaner haben sich sehr spät mit ihrer herkunft befassen können, da sie selber nicht die möglichkeit dafür hatten.

    erst als die serben angefangen haben, die herkunft der albaner zu politisieren, haben die albaner wirklich damit angefangen, beweise zu sammeln.

    die serbische regierung versuchte uns immer als ausländer darzustellen,
    und das ist das eigentliche problem.

    die wenigsten albaner aus ks waren je in albanien,
    serbien hat immer behauptet, es wären hundert-tausende angesiedelt worden, die albaner kommen ursprünglich aus dem kaukasus etc...

    ich als albaner würde mich freuen, wenn sich die nachbarvölker der albaner mehr um ihre eigene geschichte befassen werden, als der albaner.

  7. #27
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    ich als albaner würde mich freuen, wenn sich die nachbarvölker der albaner mehr um ihre eigene geschichte befassen werden, als der albaner.
    dann freu dich doch denn es scheint das sie das tun in sachen Illyrer...

  8. #28

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    naja, ob sich die albaner freuen, wenn sich serben und griechen um die herkunft der albaner bemühen....

    bleib lieber bei deiner eigenen geschichte!

  9. #29
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    naja, ob sich die albaner freuen, wenn sich serben und griechen um die herkunft der albaner bemühen....
    muessen sich ja nicht freuen.
    Mir ist wichtig das sich ausser Griechen und Serben auch andere damit befassen.
    Diese hier bspw.:

    oder sind das auch alles Griechen und Serben?

    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    bleib lieber bei deiner eigenen geschichte!
    ist es ja.

    Was haelst du hiervon:
    The articles on albania and illyrians related history should all mention that names were constructed and added. They were added during the communist era and thats why they are unacceptable by historians.


    On the Albanian Claim that they have Illyrian names today
    ISBN 960-210-279-9 Miranda Vickers, The Albanians Chapter 9. "Albania Isolates itself" page 256 In page 271 it is stated
    From time to time the state gave out lists with pagan ,supposed Illyrian or newly constructed names that would be proper for the new generation of revolutionaries.(see also Also Logoreci "the Albanians" page 157. Someone add this in context to the articleMegistias (talk) 17:53, 16 December 2007 (UTC)
    Talk:Origin of the Albanians - Wikipedia, the free encyclopedia

    Ich werde mich um scans aus diesen Buechern bemuehen und sie nachreichen sobald es moeglich ist.

  10. #30

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ich finde es sehr schade, dass du deine zeit damit verbringst, immer mit der gleichen quelle hier was zu beweisen.

    mit einer theorie kannst du nichts beweisen, du machst dich selber lächerlich.

    ich glaube kaum, das du den sinn meiner fragen verstanden hast.
    du verfolgst eine strategie einer faschistichen Politik,
    die vertreibung von einer bestimmten ethnie mit gefälschten
    geschichtlichen ereignissen zu begründen.

    es gibt keinen unterschied zwischen dir, Vasa Cubrilovic, Rankovic, Hitler usw....
    da alle solche behauptungen, genauso wie du, benutzt haben.

    mit euren erfindungen über die albaner bezweckt ihr und die griechen die vertreibungen der albaner zu rechtfertigen.

    demnach war der mord an den juden gerechtfertigt,
    weil die juden:
    siedler aus anderen teilen der welt waren,
    weil sie einer anderen rasse angehören etc...

    beispiel serbien:
    Kosova Info Server Archiv

    Progrom der serbischen regierung gegen die albaner, Zitate:
    Das war der Grund, daß es von Widin im Norden bis herunter nach Ohrid im Süden von Südslawen ständig bewohnte Städte gab. Diesen albanischen Keil begann Serbien, schon im ersten Aufstand zu zersetzen, indem es die nördlichsten albanischen Bewohner, von Jagodina ausgehend, verjagte.
    ....
    Dank der breiten Staatskonzepte von Jovan Ristic trennte Serbien nach dem Anschluß von Toplica und Kosanica auch einen Teil von diesem Keil los. Damals waren die Gebiete vom Jastrebac bis Südmorava radikal von Albanern gesäubert worden.
    Den übrigen Teil des albanischen Dreiecks zu zerschlagen, war seit 1918 Aufgabe unseres heutigen Staates. Er tat es nicht. Es gibt einige Gründe dafür, doch werden wir nur auf die wichtigsten eingehen.
    ...
    Nach dem Krieg, in der Zeit der Rebellion und der Aktionen der Komitaschis wäre das leicht zu realisieren gewesen, wenn man einen Teil der Albaner nach Albanien verjagt hätte, wenn man die von ihnen geraubten Weiden nicht legitimiert, sondern gekauft hätte. Erneut sehen wir uns veranlaßt, an dieser Stelle zu dem groben Fehler unseres Nachkriegskonzepts über das Bodenrecht zurückzukommen. Anstatt das eigene Konzept der Albaner, hinsichtlich des von ihnen geraubten Bodens auszunutzen, kam es vor, daß sie über einen Grundbuchauszug aus der Türkei verfügten.
    ....
    Albanien mit seiner spärlichen Bevölkerung, mit seinen zahlreichen noch nicht trockengelegten Sümpfen und unfruchtbaren noch nicht erschlossenen Tälern dürfte in der Lage sein, einige Hunderttausend Albaner aus unserem Land aufzunehmen. Die moderne Türkei mit ihren großen noch unbewohnten und unbearbeiteten Flächen in Kleinasien und Kurdistan bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für die innere Kolonisation. Trotz aller Anstrengungen von Qemal Atatürk haben es die Türken noch nicht vermocht, das durch die Umsiedlung der Griechen aus Kleinasien nach Griechenland und eines Teils Kurden nach Persien entstandene Bevölkerungsdefizit auszugleichen. Eben deshalb bestehen die besten Chancen, den größten Teil unserer Albaner, die wir vertreiben wollen, dorthin zu schicken

    Wie wir gehört haben, ist die Türkei einverstanden, anfangs rund 200.000 unserer Vertriebenen unter der Bedingung aufzunehmen, daß es sich dabei um Albaner handelt, was für uns am vorteilhaftesten ist. Den Wunsch der Türkei, zuvor eine Umsiedlungskonvention abzuschließen, sollten wir voll und ganz akzeptieren.
    klar, herr grobar, die albaner wurden aus der türkei importiert...

    nur weiter so, mit ihrem faschismus.
    die vertreibungsmethode gegen die albaner...

Seite 3 von 20 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo Albaner zerstören serbische Kirche
    Von Helios im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 12:25
  2. albaner schützen serbische kirchen....
    Von rockafellA im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 21:44
  3. Serbische Pässe für Kosovo-Albaner
    Von 555-KS-555 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 23:48
  4. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 19:32
  5. serbische massaker an Albaner!
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 13:25