BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 13 ErsteErste ... 678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 121

Die Größten Eroberer (Größtes Reich) aller Zeiten

Erstellt von ooops, 02.01.2010, 14:01 Uhr · 120 Antworten · 72.014 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.176
    Zitat Zitat von Seljuk Beitrag anzeigen
    ts vlt weißt du es
    Süleyman der Prächtige
    eroberte Nordafrika, Vorderasien, Kaukasus usw.
    was wäre passiert wenn er statt nach Wien
    einen alternativen Weg genommen hätte?
    zb. nach Zentralasien oder weiter runter nach Afrika?
    ich denke sie wären auch dort von den Westmächten (mit Russen) besiegt worden

    Nun es gab aber in dieser Zeit keinen Gegner das dem Osmanischen Reich gefährlich werden konnte.Erst später wurden die Russen und Europa zur Gefahr aber in den Zeiten Süleymans war alles in unserer Hand.


    Nicht umsonst erzitterte Europa vor den Osmanen und zahlten brav ihren Tribut! Türkengefahr und die Dominaz der Osmanen über Jahrhunderte ist eine Tatsache.In der Blütezeit unter Süleyman hätte sich auch kaum ein Land freiwillig auf eine offene Feldschlacht getraut.Erst nach der Zweiten gescheiterten Belagerung Wiens begann der Zerfall und und der Aufstieg Euopas!

  2. #92
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.801
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Nun es gab aber in dieser Zeit keinen Gegner das dem Osmanischen Reich gefährlich werden konnte.Erst später wurden die Russen und Europa zur Gefahr aber in den Zeiten Süleymans war alles in unserer Hand.


    Nicht umsonst erzitterte Europa vor den Osmanen und zahlten brav ihren Tribut! Türkengefahr und die Dominaz der Osmanen über Jahrhunderte ist eine Tatsache.In der Blütezeit unter Süleyman hätte sich auch kaum ein Land freiwillig auf eine offene Feldschlacht getraut.Erst nach der Zweiten gescheiterten Belagerung Wiens begann der Zerfall und und der Aufstieg Euopas!
    die türken wären schon ziemlich früh in der geschichte in die schranken verwiesen wurden das ist fakt


    erstens haben die türken die schwäche des byzantinischen reiches nach den 4 kreuzzug ausgenutzt und zweitens wollte europa aufjedenfall byzanz seinen schicksal überlassen und haben keine hilfe geschickt

    dadurch wurde der osmane immer stärker und stärker


    westeuropa dachte das der türke im einflussbereich byzanz halt macht (balkan,anatolien) und nur byzanz,serbien und bulgarien schluckt

    da hat der europäer aber die rechnung ohne den türken gemacht als er vor wien stand und drohte in west europa einzufallen erst dann wurde mobil gemacht gegen das osmanische reich

    hätten die kreuzritter byzanz nicht ausernander genommen bzw hätten die europäer auch ihre versprochene hilfe geschickt wäre byzanz nicht 1453 gefallen


    vll irgendwann später das weiss ich nicht aber nicht unter den umständen die wir kennen

  3. #93
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.176
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    die türken wären schon ziemlich früh in der geschichte in die schranken verwiesen wurden das ist fakt


    erstens haben die türken die schwäche des byzantinischen reiches nach den 4 kreuzzug ausgenutzt und zweitens wollte europa aufjedenfall byzanz seinen schicksal überlassen und haben keine hilfe geschickt

    dadurch wurde der osmane immer stärker und stärker


    westeuropa dachte das der türke im einflussbereich byzanz halt macht (balkan,anatolien) und nur byzanz,serbien und bulgarien schluckt

    da hat der europäer aber die rechnung ohne den türken gemacht als er vor wien stand und drohte in west europa einzufallen erst dann wurde mobil gemacht gegen das osmanische reich

    hätten die kreuzritter byzanz nicht ausernander genommen bzw hätten die europäer auch ihre versprochene hilfe geschickt wäre byzanz nicht 1453 gefallen


    vll irgendwann später das weiss ich nicht aber nicht unter den umständen die wir kennen


    Aber hätte hätte kann man immer sagen verstehst du.Die Mongolen hätten auch ganz Europa einnehmen können wenn ihr Khan nicht gestorben wäre und sie sich deswegen zurückgezogen haben.

    Es ist jedoch fakt,dass die Kreuzfahrer Byzanz geschwächt haben.Aber Byzanz war meiner Meinung nach bzw wurde schon Jahrhunderte zuvor entscheident geschwächt! Und zwar durch die Seldschuken die sich Anatolien genommen hatten.

  4. #94
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.801
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Aber hätte hätte kann man immer sagen verstehst du.Die Mongolen hätten auch ganz Europa einnehmen können wenn ihr Khan nicht gestorben wäre und sie sich deswegen zurückgezogen haben.

    Es ist jedoch fakt,dass die Kreuzfahrer Byzanz geschwächt haben.Aber Byzanz war meiner Meinung nach bzw wurde schon Jahrhunderte zuvor entscheident geschwächt! Und zwar durch die Seldschuken die sich Anatolien genommen hatten.


    die sache mit dem "hätte" hast schon recht aber rein vom strategischen her und von der stärke hätte das byzantinische reich das osmanische reich in seinen anfangsjahren nahezug geschluckt

    du weist doch sicher selbst das das rum seldschuken sultanat in zahlreiche kleine fürstentümer zerfallen ist oder net???hätte byzanz nicht seine probleme mit den kreuzrittern gehabt hätte die kaiserliche armee alle fürstentümer geschluckt


    die seldschuken haben byzanz durch die einnahme anatoliens geschwächt aber die byzantiner haben sich im laufe des nächsten jahrhudnerts gut erholt



    die osmanen haben aber alles richtig gemacht deswegen kann man ihnen im grunde nichts vorwerfen

  5. #95

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    die sache mit dem "hätte" hast schon recht aber rein vom strategischen her und von der stärke hätte das byzantinische reich das osmanische reich in seinen anfangsjahren nahezug geschluckt

    du weist doch sicher selbst das das rum seldschuken sultanat in zahlreiche kleine fürstentümer zerfallen ist oder net???hätte byzanz nicht seine probleme mit den kreuzrittern gehabt hätte die kaiserliche armee alle fürstentümer geschluckt


    die seldschuken haben byzanz durch die einnahme anatoliens geschwächt aber die byzantiner haben sich im laufe des nächsten jahrhudnerts gut erholt





    die osmanen haben aber alles richtig gemacht deswegen kann man ihnen im grunde nichts vorwerfen
    es hätte nich mal dazu führen müssen

    also jetz mal ganz von vorne
    die selcuks kamen von den oghusen die im heutigen turkmenistan lebten
    selcuks is nur entstanden weil manche oghusen den islam angenommen haben
    zu der zeit gab es sicher auch persisch, arabischen einfluss
    die selcuken hatten ihr recih von türkistan (unteres zentralasien), afghanistan, persien bis nach mekka, damaskus, bagda und die ein teil ägyptens
    und sie wollten weiter nach kleinasien
    weil sie aber pilger in jerusalem angriffen kam es zum kreuzzug
    das war aber nicht der wichtigste grund
    der papst der früher mehr ein herrscher und sozusagen staatschef war wollte den christlichen einflusss im orient und besonders in jerusalem verlieren und ließ die kreuzritter von europa in den orient schicken

  6. #96
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.976
    Erstaunlich viele Muslime, die hier stolz auf Eroberungen sind.

  7. #97
    Avatar von Türkiye&Iran

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    1.049
    was ist mit dem glorreichen Persischen reich ??????

  8. #98
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.801
    Zitat Zitat von Türkiye&Iran Beitrag anzeigen
    was ist mit dem glorreichen Persischen reich ??????
    was soll damit sein?

  9. #99
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Seljuk Beitrag anzeigen
    was redet ihr von Eroberungen usw.
    seit lieber froh, dass Europa nicht jeden Tag Krieg hat
    wie andere Regionen der Welt
    Keiner braucht jetzt Krieg
    früher ist früher
    heute sind wir doch etwas klüger oder nich


    aber ja heute wäre es nicht mehr so einfach dass ein land das andere erobert


    Wie wahr, wie wahr, wie Recht du hast! Leider, so habe ich manchmal den Eindruck, sind wir genau gleich dumm wie vor 1000 Jahren.

    Heraclius

  10. #100
    Avatar von Türkiye&Iran

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    was soll damit sein?
    es wurde nicht genannt oder ?? obwohl es das erste Weltreich der Geschichte war

Ähnliche Themen

  1. Dämlichster Mod aller Zeiten!!
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 00:15
  2. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 22:46
  3. Die schärfste Supernova aller Zeiten
    Von acttm im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 18:47
  4. Größter Steuerskandal aller Zeiten
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 01:23
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 03:18