BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 121

Die Größten Eroberer (Größtes Reich) aller Zeiten

Erstellt von ooops, 02.01.2010, 14:01 Uhr · 120 Antworten · 71.917 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Taudan Beitrag anzeigen
    alle sind gescheitert
    An Russland.

  2. #42
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    An Russland.
    an sich selbst.

  3. #43

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    103
    Das größte Reich der Weltgeschichte (Welt) war die von den Mongolen

  4. #44

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    an sich selbst.
    Nein an russland.

    Zitat Zitat von yoona Beitrag anzeigen
    Das größte Reich der Weltgeschichte (Welt) war die von den Mongolen
    Das war aber kein zusammenhängendes reich. Die Mongolen haben einfach alle städte erobert und den herrschern tribute auferlegt. Es war also eher ein Herrschaftsgebiet.

  5. #45

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Nein an russland.



    Das war aber kein zusammenhängendes reich. Die Mongolen haben einfach alle städte erobert und den herrschern tribute auferlegt. Es war also eher ein Herrschaftsgebiet.

    achso...na dann ^^ ich hab nur gehört das reich von den mongolen wäre die größte

  6. #46
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Nein an russland.



    Das war aber kein zusammenhängendes reich. Die Mongolen haben einfach alle städte erobert und den herrschern tribute auferlegt. Es war also eher ein Herrschaftsgebiet.
    Das Britische Imperium und das Monglenreich waren die grösseten mit jeweils 33.000 quadratkilometern russland ist zweiter mit 22.0000 quadratkilometern

  7. #47

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Das Britische Imperium und das Monglenreich waren die grösseten mit jeweils 33.000 quadratkilometern russland ist zweiter mit 22.0000 quadratkilometern
    Das britische Imperium sehe ich als reich, das der mongolen nicht so ganz. Schließlich haben die Mongolen ja nur Völker unterworfen und tribut bekommen, die eroberten gebiete waren aber nicht staatsgebiet oder so, wie beim britischen Weltreich.
    Wow, die Briten mussten ja echt stark gewesen sein. So ein großes Weltreich zu erobern und es dann noch so lange zu kontrollieren.

  8. #48
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Das britische Imperium sehe ich als reich, das der mongolen nicht so ganz. Schließlich haben die Mongolen ja nur Völker unterworfen und tribut bekommen, die eroberten gebiete waren aber nicht staatsgebiet oder so, wie beim britischen Weltreich.
    Wow, die Briten mussten ja echt stark gewesen sein. So ein großes Weltreich zu erobern und es dann noch so lange zu kontrollieren.
    Erobert ist erobert und es das reich stand unter ihere gewalt also zählt für mich und alle experten als reich aber dennoch ist das britische imperium das mächtigste gewesen.

  9. #49

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Erobert ist erobert und es das reich stand unter ihere gewalt also zählt für mich und alle experten als reich aber dennoch ist das britische imperium das mächtigste gewesen.
    Es war zwar ein reich, aber keins, das lange bestehen kann. Wenn man nur erobert, dann beginnt die bevölkerung, sich irgendwann aufzulehnen. Aber das ist jetzt ein anderes Thema.
    Ich frage mich, wie man sich früher über große Entfernung verständigt hat. Wenn zum beispiel auf Neuseeland irgendwas passierte, dann hat es doch sicher lange gedauert, bis die Herrschaften in Lonon davon erfuhren. Da kann man ja nicht schnell reagieren.

  10. #50
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Es war zwar ein reich, aber keins, das lange bestehen kann. Wenn man nur erobert, dann beginnt die bevölkerung, sich irgendwann aufzulehnen. Aber das ist jetzt ein anderes Thema.
    Ich frage mich, wie man sich früher über große Entfernung verständigt hat. Wenn zum beispiel auf Neuseeland irgendwas passierte, dann hat es doch sicher lange gedauert, bis die Herrschaften in Lonon davon erfuhren. Da kann man ja nicht schnell reagieren.
    sags doch gleich so, aber man sagt dschingis khan wollte die anderen reiche zerstören als erobern. Die haben sich früher mit telegramme verständigt die ende des 19.Jahrhunderts erfunden wurden da blühte ja das britische imperium auf.

Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dämlichster Mod aller Zeiten!!
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 00:15
  2. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 22:46
  3. Die schärfste Supernova aller Zeiten
    Von acttm im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 18:47
  4. Größter Steuerskandal aller Zeiten
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 01:23
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 03:18