BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Große albanische Fotografen

Erstellt von Albanesi2, 23.11.2005, 17:36 Uhr · 43 Antworten · 2.455 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    Große albanische Fotografen

    Lassen wir uns mit denn Brüder Marubis beginnen , die zu denn besten und größten Fotografen der Welt, in ihrer Zeit waren(Sie eröffneten das erste Fotografensstation im Balkan.






    Luigj Gurakuqi , einer der Marubi Brüder (in der Mitte) und rechts Mati Logoreci
















    http://en.wikipedia.org/wiki/Gjon_Mili

    Gjon Mili
    From Wikipedia, the free encyclopedia.
    Jump to: navigation, search
    Born in Albania, Mili came to the United States in 1923. Fifteen years later he was photographing for LIFE magazine (a relationship that continued until his death in 1984), and his assignments took him to the Riviera (Picasso); to Prades, France (Pablo Casals in exile); to Israel (Eichmann in captivity); to Florence, Athens, Dublin, Berlin, Venice, Rome, and Hollywood to photograph celebrities and artists, sports events, and concerts, and. sculptures and architecture.

    Working with Prof. Edgerton of MIT, Gjon Mili was a pioneer since the 1930s in the use of photoflash to capture a sequence of actions in one photograph.


    Gjon Mili ist einer der besten und weithin bekannteste albanischer Künstler , die meisten seiner Arbeiten waren von Berühmtheitenkünstler und Schauspielern.



    Dieses ist eine seiner berühmtesten Abbildungen von Picaso







    Das ist ein Foto , das Milli von einem der besten Trommler in der Zeit , zeigt .





    Foto des berühmten Fotographen David Duglas Duncan(einer der besten Freunde von Milli)



    Foto von Willie Smith (einer der besten Saxophonist der Welt)



    Millis Foto von Marlon Brando in seinen Film





    Foto von der japanischen Fotografin Sono Osato , die Lebensgefährtin Millis



    Foto von Gjon Milli



    Eins seiner berühmten Plakate 1943



    Der Prediger



    ------




    Er war Fotograf wichtiger politischer Ereignisse und Bedeutungen in seiner Zeit!

    George Tames was born in the shadow of the Capitol Dome, in a Washington alley house on January 21, 1919, into a Greek-Albanian immigrant family, and "born into the Democratic party" as well.

    The son of a pushcart peddler, he dropped out of high school during the Depression to help his family, and took a job as an officeboy in the Washington bureau of Time-Life. Carrying equipment for the magazines' photographers, Tames became both a self-taught photographer and writer. When World War II drew senior photographers to distant battlefields, it opened opportunities for young Tames in Washington. During the war he took pictures of the Truman committee investigation into the national defense program, and of other major events at the Capitol. At the White House, he had the opportunity to photograph his family's idol, Franklin D. Roosevelt, as he did every president from Roosevelt to Ronald Reagan.

    After the war, in 1945, Tames joined the staff of the New York Times, where he remained until his retirement in 1985. He defined his own daily assignments, following bits of information and inside tips to decide who and what to photograph. As the Times' Washington bureau chief James Reston observed, Tames' camera got him into places closed to other reporters. He observed prominent senators close-hand, engaged them in informal [Page iii begins here] conversation and banter, and overheard their deliberations. He became particularly close to John Kennedy, Lyndon Johnson and Hubert Humphrey, trading jokes and gossip with them as he recorded their activities on film.

    http://www.archives.gov/records_of_...troduction.html


    ----

    Fadil Berisha

    Einer der größte Forograf der Welt



    http://www.fadilberisha.com/

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    .....und in Albanien frieren sich kranke Menschen den Arsch ab in den Spitaelern....!!!!

    Patient: Hallo Doktor....ICH FRIERE.....

    Doktor: Schnauze.....und BITTE LAECHELN....!!!!!

  3. #3

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Geht woanders oder bei euren Thread selbst ..dort könnt ihr rumheulen ...denn bei uns Albanern, werdet ihr keinen Trost bekommen...

  4. #4
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    kenne diesen fotografen - aber hab mich nie mit seiner herkunft befasst - ist gut :wink:

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Geht woanders oder bei euren Thread selbst ..dort könnt ihr rumheulen ...denn bei uns Albanern, werdet ihr keinen Trost bekommen...
    Ja, hast recht.....was gehen dich schon frierende Patienten in albanischen Spitaelern an...

  6. #6

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Du kennst mich nicht persönlich..ich bin nicht so , wie manche Leute hier im Forum auch so schlecht über mich erzählen.....du bist auch nicht gerade Menschensfreundlich....

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Du kennst mich nicht persönlich..ich bin nicht so , wie manche Leute hier im Forum auch so schlecht über mich erzählen.....du bist auch nicht gerade Menschensfreundlich....
    Wenn ich hoeren will, was ein Arschloch zu sagen hat, dann esse ich Bohnen und lass einen fahren...

  8. #8
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Tolle Fotos

  9. #9
    Oh mann, müsst ihr slawen immer euren Senf dazugeben?

  10. #10
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Partibrejker
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Du kennst mich nicht persönlich..ich bin nicht so , wie manche Leute hier im Forum auch so schlecht über mich erzählen.....du bist auch nicht gerade Menschensfreundlich....
    Wenn ich hoeren will, was ein Arschloch zu sagen hat, dann esse ich Bohnen und lass einen fahren...
    Ziemlich unqualifiziert, was Du jetzt bringst und vor allem im vollkommen falschen Thread, versuchst Du zu provozieren.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alexander der Große
    Von Corrovetta im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 520
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 15:56
  2. Große Haufen
    Von Orgi69 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 20:58
  3. Alexander der Große
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 20:17
  4. Das Große Nichts
    Von Perun im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 21:29