BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 23 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 224

Gyros geklaut/kopiert

Erstellt von Mellitus, 07.01.2016, 17:49 Uhr · 223 Antworten · 10.231 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.303
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Trotzdem sagt man nicht "Muslime haben Wissenschaft ausgeübt" sondern "Araber" weil Wissenschaft keine Frage der Religion ist, wie auch?
    du bist so schwul.

  2. #122
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Alter jetzt hört auf zu nerven mit den Blödsinn.

    Hier 17 Jahrhundert (vor Christus wohlgemerkt) in Akrotiri Griechenland gefunden. Drechspiess gab es schon immer bei uns in der Gegend

    https://en.wikipedia.org/wiki/Souvlaki


    17th century BC, Akrotiri.

    Das ist genau das typische Verhalten der Griechen im Forum. Wollen was für sich beanspruchen haben aber nichts geleistet dann sucht man schnell was auf Google was aus der Antike stammt und Voila es ist eine griechische Erfindung. Döner ist also eine antike Erfindung der alten Griechen. Wahrscheinlich hat selbst Aristoteles gerne Döner gegessen.

    Genau wie bei der Fustanella alle wissen dass es eine albanische Tracht ist und da die Arvaniten im Kampf gegen die Osmanen Fustanellas trugen haben die Griechen sie als Nationaltracht eingeführt. Um zu "beweisen" wie griechisch die Fustanella oder auch Albaneserhemd genannt ist haben hier dann Forumsgriechen schwule Skulpturen aus der Antike gepostet Wo aber haben die Griechen zu Zeiten des osmanischen Reiches Fustanellas getragen?

  3. #123
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.498
    Zitat Zitat von Decebal Beitrag anzeigen
    Dieser amphion hier im Forum hat behauptet das Christentum wäre hellenisch.... Man man wie sagte er wir denken alle Griechisch....
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    Er lügt das sich die Balken Biegen. Die Christliche Theologie wird mit Griechischer Philosophie erklärt, so auch die bedeutung von Natur und Person (hypostasis) die dreiheit erklären und das so, dass man es auch monotheistisch verstehst.

    Mehr nicht.

    Er übertreibt gerne und vedreht dinge und lässt auch gerne was aus um seine selbstanbetung zu untermauern.
    Also das halte ich für ein Gerücht, Amphion pfeift auf das Christentum, für ihn war das Christentum eine schleichende Pest, die den Polytheismus mit seinen geliebten olympischen Göttern untergraben hat.

  4. #124
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    Das ist genau das typische Verhalten der Griechen im Forum. Wollen was für sich beanspruchen haben aber nichts geleistet dann sucht man schnell was auf Google was aus der Antike stammt und Voila es ist eine griechische Erfindung. Döner ist also eine antike Erfindung der alten Griechen. Wahrscheinlich hat selbst Aristoteles gerne Döner gegessen.

    Genau wie bei der Fustanella alle wissen dass es eine albanische Tracht ist und da die Arvaniten im Kampf gegen die Osmanen Fustanellas trugen haben die Griechen sie als Nationaltracht eingeführt. Um zu "beweisen" wie griechisch die Fustanella oder auch Albaneserhemd genannt ist haben hier dann Forumsgriechen schwule Skulpturen aus der Antike gepostet Wo aber haben die Griechen zu Zeiten des osmanischen Reiches Fustanellas getragen?

    Döner wurde in Berlin erfunden irgendwann mal um 1970 oder so. Der große senkrechte drechspieß wohl im 19 Jahrhundert. Das was du da siehst in ein kleiner fleischspieß auch als souflaki bekannt. https://en.wikipedia.org/wiki/Souvlaki

  5. #125
    JazzMaTazz
    Der Amphion müsste mal wieder kommen, der war unterhaltsam.

    *ich schreib nicht mehr mit dir

    *diese barbaren

    *akzeptiertst du die freiheitlich demokratische grundordnung?

    und alles in kursivschrift.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    Das ist genau das typische Verhalten der Griechen im Forum. Wollen was für sich beanspruchen haben aber nichts geleistet dann sucht man schnell was auf Google was aus der Antike stammt und Voila es ist eine griechische Erfindung.?

    Nutella ist auch aus Griechenland, irgendeiner in der Antike hat noch so versteinerten Kot überlerlassen.

  6. #126
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    Genau wie bei der Fustanella alle wissen dass es eine albanische Tracht ist und da die Arvaniten im Kampf gegen die Osmanen Fustanellas trugen haben die Griechen sie als Nationaltracht eingeführt. Um zu "beweisen" wie griechisch die Fustanella oder auch Albaneserhemd genannt ist haben hier dann Forumsgriechen schwule Skulpturen aus der Antike gepostet Wo aber haben die Griechen zu Zeiten des osmanischen Reiches Fustanellas getragen?
    Schon komisch das alles von einem Kosovo Albaner zu hören wo die Fustanella ungefähr so oft getragen wird wie in FYROM nämlich fast gar nicht bzw. nur sehr wenig.
    Und wenn die antike für dich im 12 Jahrhundert ist musst du unbedingt was an deiner Bildung tun. Und in den Bildern handelt es sich eindeutig um die Fustanella wie wir sie heute kennen.


    Sgraffito pottery fragments from the 12th century showing Greek warriors wearing the fustanella, from Corinth, Greece.[11]


    Wo aber haben die Griechen zu Zeiten des osmanischen Reiches Fustanellas getragen?
    Zum Beispiel hier..

    https://en.wikipedia.org/wiki/Fustanella
    "During the Ottoman period, the fustanella was worn in Greece by the klephts and the armatoloi.[15]"

  7. #127

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Trotzdem sagt man nicht "Muslime haben Wissenschaft ausgeübt" sondern "Araber" weil Wissenschaft keine Frage der Religion ist, wie auch?
    Du bringst diesen Begriff "Religion" im Sinne des Westliche Verständnis mit etwas in Verbindung, was damit kaum etwas zu tun hat (nein, verschiedene "Glaubenswege" ist etwas natürliches, im Sinne des Islam = Gottes Wille 5:48. Und das fordert nicht, zu glauben damit man nicht weiß, nein, hier ist das anders, wissen wird gefordert bzw. desto mehr wissen, desto stärker der Glaube an Erschaffer/Gott.)

    Warum hatten die Muslime in den Wissenschaften die Oberhand gewonnen? Die Frühmuslime befolgten die Anweisungen des Heiligen Buches und des Propheten. Nichts könnte die Notwendigkeit der Wissenschaften besser unterstreichen als der Hinweis, dass rund 750 Verse des Heiligen Koran – das ist beinahe ein Achtel – den Gläubigen empfehlen, die Natur zu studieren, darüber nachzudenken, den Verstand zum äußersten anzuwenden und die wissenschaftliche Arbeit zum integrierenden Bestandteil des gemeinschaftlichen Lebens zu machen.
    (Nobelpreisträger Abdus Salam)

  8. #128
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Schon komisch das alles von einem Kosovo Albaner zu hören wo die Fustanella ungefähr so oft getragen wird wie in FYROM nämlich fast gar nicht bzw. nur sehr wenig.
    Und wenn die antike für dich im 12 Jahrhundert ist musst du unbedingt was an deiner Bildung tun. Und in den Bildern handelt es sich eindeutig um die Fustanella wie wir sie heute kennen.


    Sgraffito pottery fragments from the 12th century showing Greek warriors wearing the fustanella, from Corinth, Greece.[11]




    Zum Beispiel hier..

    https://en.wikipedia.org/wiki/Fustanella
    "During the Ottoman period, the fustanella was worn in Greece by the klephts and the armatoloi.[15]"
    Karin tem ist das eine Fustanella

    alleine das Wort Fustanella ist die albanische Form von fustagno auf griechisch heißt Rock einfach nur Foustani


    Das albanischeFustanella (unbestimmte Form: Fustanellë) kommt vom italienischen fustagno, das Rock oder Baumwollflanell bedeutet. Dieses Wort wurde dagegen vom lateinischen fūstāneum „harter Stoff“, Diminutiv von fustis, entlehnt. Weitere Namensvariationen sind im griechischen foustani, im rumänischen und türkischen Fistan. Früher wurde das Kleidungsstück auch Albaneser Hemd genannt.[1][2][3]

    Außerdem war die Fustanella gerade bei den Nordalbanern am verbreitetsten auch im Kosovo oder Mazedonien trug man sie
    (Nordalbaner)

    Ulqin



    Mazedonien (diber)




    Hier selbst griechische Historiker geben zu dass die Griechen die Fustanella von den Albanern übernommen wurde.

    ab min 4

    Übersetzung: "Die Fustanella war eine Tracht die traditionell von Albanischsprachigen aus dem Balkan getragen wurde" "Eine Tracht die rein albanisch ist und von uns übernommen wurde"


  9. #129
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    Karin tem ist das eine Fustanella

    alleine das Wort Fustanella ist die albanische Form von fustagno auf griechisch heißt Rock einfach nur Foustani


    Das albanischeFustanella (unbestimmte Form: Fustanellë) kommt vom italienischen fustagno, das Rock oder Baumwollflanell bedeutet. Dieses Wort wurde dagegen vom lateinischen fūstāneum „harter Stoff“, Diminutiv von fustis, entlehnt. Weitere Namensvariationen sind im griechischen foustani, im rumänischen und türkischen Fistan. Früher wurde das Kleidungsstück auch Albaneser Hemd genannt.[1][2][3]

    Außerdem war die Fustanella gerade bei den Nordalbanern am verbreitetsten

    (Nordalbaner)

    Ulqin



    Mazedonien (diber)




    Hier selbst griechische Historiker geben zu dass die Fustanella von den Albanern übernommen wurde.

    ab min 4

    Übersetzung: "Die Fustanella war eine Tracht die traditionell von Albanischsprachigen aus dem Balkan getragen wurde" "Eine Tracht die rein albanisch ist und von uns übernommen wurde"


    1) Das wort Fustanella ist italienisch und nicht albanisch.

    2) hier albanischer Volkstrachten auf wikipedia.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Volkstrachten_der_Albaner#Die_Tracht_mit_der_Fusta nella

    "Die Fustanella war in weiten Teilen des
    Balkans verbreitet, insbesondere auch bei den Griechen, Mazedoniern, Rumänen und Bulgaren. Nationalisten auf allen Seiten behaupten, dass die Fustanella von ihrem Volk „erfunden“ und von den anderen „gestohlen“ worden sei. Wo und wann genau das Kleidungsstück aufgekommen ist, ist nicht klar."


    Außerdem ist die Fustanella in Griechenland länger dokumentiert als in Albanien.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Fustanella

    Greece[edit]

    Although some scholars have claimed that the fustanella was introduced into Greece by Albanians in the 15th century,[3][12][13][14] archaeological evidence shows that the fustanella was already in common use in Greece as early as the 12th century,[11]predating the arrival of Albanian-speakers on Greek lands by several centuries. The full-pleated Greek fustanella was worn originally as a military outfit and seems to have been reserved for persons of importance.[11] It was frequently worn in conjunction with bows, swords, or battle-axes and frequently shown covered with a jointed corselet, or with a vest of chain mail.[11]


    Albania
    [edit]


    A 14th-century document (1335 AD) listing a series of items including a fustanum (a cloth made of cotton) which were confiscated from a sailor at the port of the Drin Riverin the Skadar Lake region of Albania.[20]





  10. #130
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Nur weil sich Fustanella italienisch anhört glaubst du das oder was?

    Fustagno = italienisch
    Fustanella = albanisch für Kilt / langer Rock
    Foustani = griechisch für Rock


    Außerdem geben es ja schon griechische Historiker zu und das zählt natürlich mehr als die Meinung eines griechischen Hobbyhistorikers aus dem BF.

Ähnliche Themen

  1. Habt ihr schon mal geklaut?
    Von marimatamari im Forum Rakija
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 15:58
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 17:40
  3. Beim Führer geklaut: "Du bist Deutschland"
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 16:00
  4. Das Jashari Denkmal ist eine geklaute Karl-May Statue
    Von lupo-de-mare im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 17:45