BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 32 von 35 ErsteErste ... 222829303132333435 LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 341

Hagia Sophia: Aufwändigste und teuerste Restaurierung aller Zeiten geplant

Erstellt von liberitas, 27.01.2013, 18:52 Uhr · 340 Antworten · 13.930 Aufrufe

  1. #311
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Wäre für jeden einigermaßen gläubigen orthodoxen Christen ein Schlag ins Gesicht wenn du mich fragst
    Das wäre es, ja. Aber ist die Angelegenheit der Verantwortlichen der Stadt Istanbul und der Republik Türkei.

  2. #312
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.088
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen

    Zuerst finanzieren wir euch mal eine Moschee in Athen
    Türkei ist bereit den Bau zu finanzieren.
    PM ERDOĞAN OFFERS TO BUILD MOSQUE IN ATHENS
    Sabah English




    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Athen braucht keine Moscheen, da gibt es momentan sicher wichtigere Investitionen.

    Heraclius
    Athen braucht Moscheen.


  3. #313
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Das wäre es, ja. Aber ist die Angelegenheit der Verantwortlichen der Stadt Istanbul und der Republik Türkei.
    Na wenns so ist, dann sollten wir alle Moscheen in Griechenland abreisen. Ich kann dir getrost sagen, dass kein Grieche eine Moschee im eigenen Land will. Wenn die unsere ehemalige Hauptkathedrale nicht respektieren und den Status Quo gefährden dann sollten wir genauso mit Gegenmaßnahmen handeln. Langsam reicht es das wir immer wie die Idioten nachgeben müssen und grade die Türkei machen kann was sie will. Laut Lausanner Vertrag sollte es immernoch eine Griechische Minderheit in Konstantinopel geben, wo ist sie hin??Alle vertrieben und rausgeekelt. Wir dagegen müssen die Türken in Thrakien haben.....Die Türken in GR können zwar nichts für, für das barbarische Verhalten der türkischen Politik, aber dennoch ist es eine Sauerei.

  4. #314
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Türkei ist bereit den Bau zu finanzieren.
    PM ERDOĞAN OFFERS TO BUILD MOSQUE IN ATHENS
    Sabah English






    Athen braucht Moscheen.

    poste nicht sinnlose sache ...hier geht es um die Hagia Sophia.

  5. #315
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Na wenns so ist, dann sollten wir alle Moscheen in Griechenland abreisen. Ich kann dir getrost sagen, dass kein Grieche eine Moschee im eigenen Land will. Wenn die unsere ehemalige Hauptkathedrale nicht respektieren und den Status Quo gefährden dann sollten wir genauso mit Gegenmaßnahmen handeln. Langsam reicht es das wir immer wie die Idioten nachgeben müssen und grade die Türkei machen kann was sie will. Laut Lausanner Vertrag sollte es immernoch eine Griechische Minderheit in Konstantinopel geben, wo ist sie hin??Alle vertrieben und rausgeekelt. Wir dagegen müssen die Türken in Thrakien haben.....Die Türken in GR können zwar nichts für, für das barbarische Verhalten der türkischen Politik, aber dennoch ist es eine Sauerei.
    Sagen wir so. Natürlich könnten und sollten unsere Länder über alle Plattformen, die dort möglich sind, versuchen, der türkischen Seite ihre Standpunkte erklären. Der Vertrag von Lausanne wurde meines Wissens nach in einigen Punkten nicht erfüllt. Wie auch immer Und letztlich betrifft das, wie du ganz richtig sagst, ja irgendwo nicht nur die Menschen der Türkei. Aber diese hat darüber im Endeffekt das Sagen.

    Ich weiß nicht, ob es ein adäquates Mittel wäre, sich im Fall der Fälle dann quasi mit Moscheen aus dem eigenen Land "zu rächen". Im Grunde hat dann auch nur niemand etwas wirklich davon. Vielleicht eher im Gegenteil. Außer dass man dann vielleicht mal seinem Ärger kurzfristig Luft gemacht hat. Es wäre eine schöne Geste an die christlich-orthodoxe Geschichte des Landes, die "betroffenen" Menschen, ob in der Türkei oder außerhalb, die damit verbunden sind. Wenigstens den jetzigen Status zu behalten.

  6. #316
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Sagen wir so. Natürlich könnten und sollten unsere Länder über alle Plattformen, die dort möglich sind, versuchen, der türkischen Seite ihre Standpunkte erklären. Der Vertrag von Lausanne wurde meines Wissens nach in einigen Punkten nicht erfüllt. Wie auch immer Und letztlich betrifft das, wie du ganz richtig sagst, ja irgendwo nicht nur die Menschen der Türkei. Aber diese hat darüber im Endeffekt das Sagen.

    Ich weiß nicht, ob es ein adäquates Mittel wäre, sich im Fall der Fälle dann quasi mit Moscheen aus dem eigenen Land "zu rächen". Im Grunde hat dann auch nur niemand etwas wirklich davon. Vielleicht eher im Gegenteil. Außer dass man dann vielleicht mal seinem Ärger kurzfristig Luft gemacht hat. Es wäre eine schöne Geste an die christlich-orthodoxe Geschichte des Landes, die "betroffenen" Menschen, ob in der Türkei oder außerhalb, die damit verbunden sind. Wenigstens den jetzigen Status zu behalten.

    Diese ehemalige Kathedrale ist ja nicht ein Symbol für die griechische Orthodoxie sondern für alle....Ich erhoffe mir das mal alle orthodoxen Länder aber vorallem Russland da mal Druck macht. Eher sollte es wieder eine orthodoxe Kathedrale werden als eine Moschee.....Wie ich schon gesagt habe, hat jede Weltreligion ein Hauptgottes Haus, mit Ausnahme des Orthodoxen Christentums.......Die Katholiken haben ihren Petersdom die Moslems ihre Moschee in Mekka...Und was haben wir??Eine ehemalige Kathedrale die zurzeit als Museum dient und die Türken mukken und es als Moschee umbauen wollen.....Dieses Thema geht nicht nur Griechenland was an, sondern alle orthodoxen Ländern wie gesagt

  7. #317
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.229
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Türkei ist bereit den Bau zu finanzieren.
    PM ERDOĞAN OFFERS TO BUILD MOSQUE IN ATHENS
    Sabah English






    Athen braucht Moscheen.

    Ich hoffe sie nehmen dieses Angebot aus der Türkei an. Das wäre ein richtiger Schritt und ein Zeichnen das sie es mit der Religionsfreiheit und Demokratie ernst meinen.

    Auch das ansehen in den muslimischen Länder würde ansteigen damit.

  8. #318
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Wie wäre es wenn die Hagia Sophia den Patriarchen unterstellt wird und in Athen bekommen die Muslime eine anständige Moschee.
    Wäre eine gute Idee,aber wird nie in die Tat umgesetzt.

  9. #319
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.229
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Es gibt in der Türkei noch mehr als genug zu finanzieren.

    Ist letztlich eine Entscheidung der Türkei, auf deren Grund und Boden sie sich befindet. Den Status als Museum fand ich persönlich gut. Hagia Sophia als Moschee aus Sicht einer Orthodoxen schon traurig, müsste man aber akzeptieren.
    Zwar wird der Druck immer höher für die Türkei von der einheimischen Bevölkerung die Hagia Sophia wieder in eine Moschee umzuwandeln,aber ich denke die Regierung wird noch Stand halten und es so lassen wie es ist ein Museum.Die Hagia Sophia ist das kulturelle Erbe der Türkei ,darum sollte es ein Museum bleiben man verdient auch gut damit und die Touristen kommen und zahlen für diese besichtigungen im Museum

  10. #320
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Wie wäre es wenn die Hagia Sophia den Patriarchen unterstellt wird und in Athen bekommen die Muslime eine anständige Moschee.
    Wäre eine gute Idee,aber wird nie in die Tat umgesetzt.

    Gegen initiativen wie "Eine Hand wäscht die andere" habe ich ja nichts gegen. Wenn ich aber Tuafs Forderungen höre, dass die Hagia Sophia unebdingt eine Moschee werden soll, aber im selben Atemzug auch Moscheen in Athen oder sonst wo in GR fordert, kommt mir die Galle hoch

Ähnliche Themen

  1. Hagia Sophia Moschee(ehm.Kirche)
    Von Moschee-Minarett im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 14:21
  2. Unterstützt das Projekt der Rückgabe der Hagia Sophia !!!
    Von Vasile im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 07:30
  3. Fundamentalisten wollen Messe in Hagia Sophia feiern
    Von EnverPasha im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 20:20
  4. HAGIA SOPHIA / KONSTANTINOPEL
    Von Hercegovac im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 17:57