BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Was haltet ihr von einem Balkanbund?

Erstellt von USER01, 24.07.2008, 15:05 Uhr · 40 Antworten · 4.812 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    120
    Und was sagst du dazu

    Perser wurzel der kroaten :

    The symposium proceedings "Old Iranian Origins of Croats"

  2. #12

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.024
    Wenn wir ein Bund wollen dann müssen wir uns von Osten und Westen befreien und eine eigene Politik anfangen, ich denke aber die Serben sind noch nicht sio weit.

    Serben sind ein künstliches Volk.
    Der Satz von Vuk S. Karadzic; Schreibe wie du redest, rede wie du schreibst, hat er von Johann Christoph Adelung geklaut (1732 - 1806 Dresden, Deutscher Grammatiker) Die Serben waren schon immer Plagioatoren (Menschenräuber). Das serbische Schulbuch "Bukvar" ist auch für nicht serbische Völker vorprogrammiert. Ausserdem hat er noch viele Gedichte und bekannte Namen aus Bosnien umgeändert von Mujo in Jovo, Fata - Kata, Mejra - Mara...

    Was wollt ihr eigentlich ihr Serben??!?
    Nur einer hat die Wahrheit gesagt, Dobrica Cosic
    Leider nur auf serbisch... wer übersetzen will bitteschön

    "Lazemo da bismo obmanuli sebe, da utesimo drugog;lazemo iz samilosti, lazemo da nas nije strah, da ohrabrimo, sa sakrijemo svoju i tudju bedu.Lazemo iz ljubavi i covecnosti, lazemo zbog postenja. Lazemo zbog slobode. Laz je vid naseg patriotizma i potvrda nase urodjene intelegencije . Lazemo stvaralacki, mastovito, inventivno." Dobrica Cosic, Deobe

    Andere über Serben
    *"Srbi su dvodimenzionalni narod sa zudnjom za prostotom i ideologijom tako bazicnom da se moze razumeti bez napora.Njima su potrebni neprijatelji a ne prijatelji da bi usmerili svoje dvodimenzionalne ideje. Zivot je za njih jednostavna melodija,nikad orkestracija, ili bar prijatna harmonija. Zivotinje koriste svoje sposobnosti znatno uspesnije nego ovi naopaki stvorovi, cije je ukljucenje u ljudsku rasu u velikom zakasnjenju"
    Piter Ustinov(jevrejin) reziser, glumac,knjizevnik ,ambasador UNICEF-a,Kolumna od 10.03.1993 u londonskom nedjeljniku "EUROPIEN"
    -sogar ein Jude will euch nicht als eine Menschliche Rasse anerkennen

    *"Srbe treba naterati da klece"
    Claus Kinckel nemacki ministar inostarnih poslova,izjava do 27.05.1992
    *Demonsntrant ispred zgarde UN-a u New YOrk-u

    "Zasto ste odvratni prema Srbima?" Medlin Olbreit "Zato sto su odvratni" Agencijska vest Associated press od 22.01.1997.

    *"Srbi su nepismeni degenrici" Josef Bayden amerciki demokratski senator u CNN-u 01.08.1993

    *"Srbi si narod bez zakona i vere. To je narod razbojnika i terorista" Jak Sirak predsednik Francuske na sastanku sefova vlada drzavnih clanica EU u Parizu srednom juna 1995.
    - Ich sehe Serben auch als Heidenvolk

    *"Jevreji dobro znaju sta je genocid.....I ja sam za to da se na Srbiju baci nuklearka"-Martin Peretz New republic 04.03.1995
    -der verlangt sogar ein Nuklearangriff an euch

    *"Nismo nista ucinili protiv zlocina i etnickog ciscenja koji je ponovo oziveo ubilacke ideje Hitlera i njegovih preteca. Ako se agresori ne povinuju ovim zahtevima posle upucivanja novog ultimatuma, ogranicenog na nekoliko dana, njihova ofanzivna sredstva morala bi da budu unistena napadima iz vazduha, ali uz maksimalnu postedu ljudskih zivota"
    Apel francuskih i evropskih vidjenih intelektualaca objavljen srediniom marta 1994
    Was sagt ihr dazu?? Sieht übel aus a?
    Ihr Serben, ehrlichgesagt, ihr verarscht euch selber, ihr seid zu arrogant, eingebildet, und hochmütig, ihr seid doch normale Menschen wie alle andere was habt ihr??

    Und...
    Ceca nationale


    Erster serbischer Astronaut (T-Shirt; Serbien bis zum Kosmos)




  3. #13

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.024
    Zitat Zitat von APIS Beitrag anzeigen
    Und was sagst du dazu

    Perser wurzel der kroaten :

    The symposium proceedings "Old Iranian Origins of Croats"
    Was soll ich sagen, bei uns gibt es auch einige die haben Wurzel aus Syrien, Libanon usw, sicher nicht aber alle.
    Alle Völker sind gemischt mehr oder weniger.
    Ich kann die Serben zwar leiden wenn ich ihre Lage sehe aber wenn es um die agressive Aussenpolitik geht dann nicht!
    Du musst dich nicht weiter mit Lügen bedienen. Denke friedlich, einfach und nicht einseitig.

  4. #14

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Balkanbund? In 50 Jahren metzeln sich die Balkanesen wieder gegenseitig ab...

  5. #15

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.024
    Mein Lehrer sagte immer, wir sind die schlimmste Menschen auf der Welt.

  6. #16
    Avatar von BaLkAn_BaBe

    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    8
    Alsoo..ich bin noch voll jung und kann nicht wirklich was dazu sagen..
    aber ich würd sagen das ,dass nicht guut geht..jetzt noch nicht..viell. irgentwann später...

  7. #17

    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.917
    Wir haben uns 1991 angefangen wegen so einem Balkanbund gegenseitig abzuschlachten, und für was, um uns zwei Jahrzehnte später in der EU zu treffen, unter der Schirmherrschaft der EU als kleine Vasallenstaaten die von der EU kontroliert werden ....die Opfer auf allen Seiten waren wirklich umsonst, Mögen sie in frieden ruhen...Die Eltern aller Volksgruppen die ihre Söhne und Töchter verloren haben und zu Grabe tragen mussten, tragen den grössten Schmerz davon. Slava palim zrtvama

    Politik ist die letzte Hure

    Warum hatte Jugoslawien keine Chance in die EU aufgenommen zu werden, ja, Jugoslawien war zu mächtig, besser kann man kleine Staaten kontrollieren und von sich abhängig machen !!!

  8. #18
    Avatar von alba_mafia

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    1.854
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Serbien, Montenegro, Griechenland und Bulgarien!

    Sonst gibt es ja keine mehr außer Albanien. Aber die sind in den jeweiligen Ländern eher unwillkommen.
    doch kosovo gäbs ja auch noch

  9. #19
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von Venom1 Beitrag anzeigen
    Warum hatte Jugoslawien keine Chance in die EU aufgenommen zu werden, ja, Jugoslawien war zu mächtig, besser kann man kleine Staaten kontrollieren und von sich abhängig machen !!!
    Dritte Erweiterung (Süderweiterung) 1986
    1986 folgten Portugal und Spanien als 11. und 12. Mitglied. Eine teilweise befürchtete Einwanderungs-Welle aus diesen zwei Ländern blieb aus. Der Beitritt Portugals führte zu einer weiteren Schwächung der EFTA.
    Der Beitritt war für beide Länder eine Art Befreiungsschlag. Er half aus der Isolation, in die insbesondere Spanien im Laufe der letzten Jahrzehnte geraten war. Die Aufnahme in die EG war ein Meilenstein, um die Folgen der Franco-Diktatur zu überwinden. Die Beitrittsanträge Spaniens, aber auch Portugals fanden in den zwei Parlamenten fast einhellige Zustimmung. In Spanien stimmten beispielsweise auch die separatistisch eingestellten Basken der Aufnahme zu, denn sie erhofften sich im Rahmen der steigenden Aufmerksamkeit für Spanien auch mehr Beachtung ihrer Interessen seitens der EG und ihres Bestrebens nach baskischer Eigenstaatlichkeit. Eine Einladung zum Beitritt zur EG wurde auch in das damalige Jugoslawien verschickt, das diese jedoch ablehnte.
    Die EG setzte sich somit aus 12 Mitgliedstaaten zusammen.

  10. #20

    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    Dritte Erweiterung (Süderweiterung) 1986
    1986 folgten Portugal und Spanien als 11. und 12. Mitglied. Eine teilweise befürchtete Einwanderungs-Welle aus diesen zwei Ländern blieb aus. Der Beitritt Portugals führte zu einer weiteren Schwächung der EFTA.
    Der Beitritt war für beide Länder eine Art Befreiungsschlag. Er half aus der Isolation, in die insbesondere Spanien im Laufe der letzten Jahrzehnte geraten war. Die Aufnahme in die EG war ein Meilenstein, um die Folgen der Franco-Diktatur zu überwinden. Die Beitrittsanträge Spaniens, aber auch Portugals fanden in den zwei Parlamenten fast einhellige Zustimmung. In Spanien stimmten beispielsweise auch die separatistisch eingestellten Basken der Aufnahme zu, denn sie erhofften sich im Rahmen der steigenden Aufmerksamkeit für Spanien auch mehr Beachtung ihrer Interessen seitens der EG und ihres Bestrebens nach baskischer Eigenstaatlichkeit. Eine Einladung zum Beitritt zur EG wurde auch in das damalige Jugoslawien verschickt, das diese jedoch ablehnte.
    Die EG setzte sich somit aus 12 Mitgliedstaaten zusammen.
    Wär nett eine Quelle dazu zu posten...

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 00:47
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 08:34
  3. Was haltet ihr von...
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 12:23
  4. Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 19:09