BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 38 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 371

Was haltet ihr von SLOBODAN MILOSEVIC(1988-2000) ???

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 08.04.2005, 22:52 Uhr · 370 Antworten · 15.292 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    1. ganz so einfach ist das nicht. in krisenzeiten übernimmt immer das staatsoberhaupt. willst du mir wirklich erzählen, dass ausser slobo noch irgendjemand was zu sagen hatte? und nein, die jna ist offiziell 92 abgezogen, ließ jedoch alles an waffen da, also war es kein wirklicher abzug, oder? spezialeinheiten operierten auch weit nach 92 weiter in bosnien.
    ausserdem vergleichst du deutschland mit dem chaos-balkan der 90er jahre. ich empfehle dir dringend die bänder der slobo-telefonate, denn daraus wird sehr gut deutlich wie viel er zu sagen hatte

    2. ich habe dir ja erklärt, dass die rechtliche lage keineswegs so eindeutig ist, denn dies würde vorraussetzen, dass die balkanländer rechtsstaaten waren, was sie besonders in diesen zeiten keineswegs waren.
    1. Ja, und das Staatsoberhaupt war nicht Milosevic.

    1.2. Waffen alleine können nicht schiessen. Die Soldaten der JNA sind abgezogen, also kann die JNA dort nicht mehr kämpfen. Wer die Waffen bemannt und Einsetzt ist dann für den Schaden den er damit anrichtet verantwortlich.

    1.3. Er hatte viel zu sagen? Er hatte gar nix zu sagen. Das war alles Privater Natur, wenn Gerhard auf seine Frau oder auf Fischer hört ist das reine Berater funktion, Gerhard muss die verantwortung für seine taten tragen. Milosevic könnte Maximal Karadzic erpresst haben, damit das er Ihnen kein Öl mehr gibt, aber sonst nix.
    1. wer hatte das sagen im staat? jetzt mal ehrlich.

    2. falsch, die jna als eine eigenständige armee muss ihre waffen mitnehmen, da ein überlassen der waffen einer waffenlieferung gleicht, also einem aktiven eingreifen

    3. radovan hat jeden seiner schritte (zu beginn des krieges) mit slobo besprochen, dies hört man ja in den telefonaten eben raus. auch dass ihn radovan ständig danach fragt, was er denn machen soll.

  2. #62
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    1. ganz so einfach ist das nicht. in krisenzeiten übernimmt immer das staatsoberhaupt. willst du mir wirklich erzählen, dass ausser slobo noch irgendjemand was zu sagen hatte? und nein, die jna ist offiziell 92 abgezogen, ließ jedoch alles an waffen da, also war es kein wirklicher abzug, oder? spezialeinheiten operierten auch weit nach 92 weiter in bosnien.
    ausserdem vergleichst du deutschland mit dem chaos-balkan der 90er jahre. ich empfehle dir dringend die bänder der slobo-telefonate, denn daraus wird sehr gut deutlich wie viel er zu sagen hatte

    2. ich habe dir ja erklärt, dass die rechtliche lage keineswegs so eindeutig ist, denn dies würde vorraussetzen, dass die balkanländer rechtsstaaten waren, was sie besonders in diesen zeiten keineswegs waren.
    1. Ja, und das Staatsoberhaupt war nicht Milosevic.

    1.2. Waffen alleine können nicht schiessen. Die Soldaten der JNA sind abgezogen, also kann die JNA dort nicht mehr kämpfen. Wer die Waffen bemannt und Einsetzt ist dann für den Schaden den er damit anrichtet verantwortlich.

    1.3. Er hatte viel zu sagen? Er hatte gar nix zu sagen. Das war alles Privater Natur, wenn Gerhard auf seine Frau oder auf Fischer hört ist das reine Berater funktion, Gerhard muss die verantwortung für seine taten tragen. Milosevic könnte Maximal Karadzic erpresst haben, damit das er Ihnen kein Öl mehr gibt, aber sonst nix.
    1. wer hatte das sagen im staat? jetzt mal ehrlich.

    2. falsch, die jna als eine eigenständige armee muss ihre waffen mitnehmen, da ein überlassen der waffen einer waffenlieferung gleicht, also einem aktiven eingreifen

    3. radovan hat jeden seiner schritte (zu beginn des krieges) mit slobo besprochen, dies hört man ja in den telefonaten eben raus. auch dass ihn radovan ständig danach fragt, was er denn machen soll.
    Bewiesen ist bis her trotzdem nichts das er direkt die Anweisungen gegeben hat Kriegsverbrechen zu machen.

  3. #63
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    1. ganz so einfach ist das nicht. in krisenzeiten übernimmt immer das staatsoberhaupt. willst du mir wirklich erzählen, dass ausser slobo noch irgendjemand was zu sagen hatte? und nein, die jna ist offiziell 92 abgezogen, ließ jedoch alles an waffen da, also war es kein wirklicher abzug, oder? spezialeinheiten operierten auch weit nach 92 weiter in bosnien.
    ausserdem vergleichst du deutschland mit dem chaos-balkan der 90er jahre. ich empfehle dir dringend die bänder der slobo-telefonate, denn daraus wird sehr gut deutlich wie viel er zu sagen hatte

    2. ich habe dir ja erklärt, dass die rechtliche lage keineswegs so eindeutig ist, denn dies würde vorraussetzen, dass die balkanländer rechtsstaaten waren, was sie besonders in diesen zeiten keineswegs waren.
    1. Ja, und das Staatsoberhaupt war nicht Milosevic.

    1.2. Waffen alleine können nicht schiessen. Die Soldaten der JNA sind abgezogen, also kann die JNA dort nicht mehr kämpfen. Wer die Waffen bemannt und Einsetzt ist dann für den Schaden den er damit anrichtet verantwortlich.

    1.3. Er hatte viel zu sagen? Er hatte gar nix zu sagen. Das war alles Privater Natur, wenn Gerhard auf seine Frau oder auf Fischer hört ist das reine Berater funktion, Gerhard muss die verantwortung für seine taten tragen. Milosevic könnte Maximal Karadzic erpresst haben, damit das er Ihnen kein Öl mehr gibt, aber sonst nix.
    1. wer hatte das sagen im staat? jetzt mal ehrlich.

    2. falsch, die jna als eine eigenständige armee muss ihre waffen mitnehmen, da ein überlassen der waffen einer waffenlieferung gleicht, also einem aktiven eingreifen

    3. radovan hat jeden seiner schritte (zu beginn des krieges) mit slobo besprochen, dies hört man ja in den telefonaten eben raus. auch dass ihn radovan ständig danach fragt, was er denn machen soll.
    Du hast meine Frage nicht beantwortet, warum du es so abwegig findest das die kriegsverbrechen auf eigene faust verübten wurden und nicht auf befehl milosevics oder zumindest mit seinem einverständniss.?
    Das "sei mal ehrlich" kannst du dir sonst wohin stecken", es gibt keinen einzigen schriftlichen beweis (befehl) der milosevic eindeutig überführen würde, genausowenig wie es zeugenaussagen gibt von tätern die milosevic glaubwürdig überführen würden als verantwortlichen.

  4. #64
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    was verstehst du nicht mein kleiner? wenn spezialeinheiten sogar ihre hubschrauber dabei haben, dann ist das auf eigene faust eine lachnummer.
    je genau, weil slobo so selbstsicher ist, hat er sich auch so krampfhaft dagegen gewehrt, dass serbischen spezialeinheiten da waren.

  5. #65
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    was verstehst du nicht mein kleiner? wenn spezialeinheiten sogar ihre hubschrauber dabei haben, dann ist das auf eigene faust eine lachnummer.
    je genau, weil slobo so selbstsicher ist, hat er sich auch so krampfhaft dagegen gewehrt, dass serbischen spezialeinheiten da waren.
    Wieso findest du es so abwegig das sie von den "ordentlichen befehlen" auf eigener faust abgewichen sind, und kriegsverbrechen verübt haben.? wenn er sie hingeschickt hat, muss das automatisch bedeuten das er ihnen die kriegsverbrechen befohlen hat oder das er sie geduldet hat? erklär mir das mal.

  6. #66
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Vuk
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    was verstehst du nicht mein kleiner? wenn spezialeinheiten sogar ihre hubschrauber dabei haben, dann ist das auf eigene faust eine lachnummer.
    je genau, weil slobo so selbstsicher ist, hat er sich auch so krampfhaft dagegen gewehrt, dass serbischen spezialeinheiten da waren.
    Wieso findest du es so abwegig das sie von den "ordentlichen befehlen" auf eigener faust abgewichen sind, und kriegsverbrechen verübt haben.? wenn er sie hingeschickt hat, muss das automatisch bedeuten das er ihnen die kriegsverbrechen befohlen hat oder das er sie geduldet hat? erklär mir das mal.
    wer sie hinschickt trägt die verantwortung, so ist das nun mal in kriegen. also hat alija auch keine verantwortung, denn er hat ja alle nur irgendwo hingeschickt.

  7. #67
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    Zitat Zitat von Vuk
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    was verstehst du nicht mein kleiner? wenn spezialeinheiten sogar ihre hubschrauber dabei haben, dann ist das auf eigene faust eine lachnummer.
    je genau, weil slobo so selbstsicher ist, hat er sich auch so krampfhaft dagegen gewehrt, dass serbischen spezialeinheiten da waren.
    Wieso findest du es so abwegig das sie von den "ordentlichen befehlen" auf eigener faust abgewichen sind, und kriegsverbrechen verübt haben.? wenn er sie hingeschickt hat, muss das automatisch bedeuten das er ihnen die kriegsverbrechen befohlen hat oder das er sie geduldet hat? erklär mir das mal.
    wer sie hinschickt trägt die verantwortung, so ist das nun mal in kriegen. also hat alija auch keine verantwortung, denn er hat ja alle nur irgendwo hingeschickt.
    Ich habe noch nicht ausgeschlossen das milosevic die verantwortung trägt. Es kommt darauf an warum er wenn irgendwo hinschickt, aus welchem grund, es könnte sein das der dann dort etwas macht was milosevic ihm nie befohlen hatt und auch nicht sein einverständniss hatte. möglich ist es oder? man beweisen das milosevic es befohlen hatt oder das es zumindest mit seinem wissen und einverständniss passiert ist. wenn es da etwas glaubwürdiges dazu gibt, glaube ich es.

  8. #68
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    to ti kao u fudbalu. i tu trener ne igra ali prvi leti.

  9. #69
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    to ti kao u fudbalu. i tu trener ne igra ali prvi leti.
    A ko igrac igra foul nije trener kriv, jedino ako mu je trener to naredijo.

  10. #70
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Vuk
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    to ti kao u fudbalu. i tu trener ne igra ali prvi leti.
    A ko igrac igra foul nije trener kriv, jedino ako mu je trener to naredijo.
    da li na kraju trener odgovara ako se nesto usere. vidjet cemo rezultat, a ja to vec vidim dokazano.

Seite 7 von 38 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Slobodan Milosevic
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 21:51
  2. Slobodan Milosevic ist tot
    Von Dobojlija im Forum Politik
    Antworten: 269
    Letzter Beitrag: 12.03.2006, 00:30
  3. Slobodan Milosevic
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 16:05
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2005, 17:13
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 17:05