BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78

Was hat es mit dem Sandzak/Raska-Oblast und seiner Geschichte aufsich

Erstellt von Zivan, 12.05.2010, 08:36 Uhr · 77 Antworten · 17.424 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    117

    Frage Was hat es mit dem Sandzak/Raska-Oblast und seiner Geschichte aufsich

    Erstmal danke das ein Mod mein stinknormalen Beitrag gelöscht hat aus dem Sandzak Flaggen Thread wo ich auf BosnaBranger Aussage einging komischerweise wurden die Beiträge davor nicht gelöscht aber egal.

    Jetzt mein spezielles Thema zum Sandzak und seine Geschichte


    Zitat Zitat von BosnaBanger Beitrag anzeigen
    Sandzak kann man nicht mit RS vergleichen genozidgebilde

    So BosnaBanger ich hab dich gefragt wo her weisst du das RS ein Genozidgebilde ist und Sandzak nach 1389 nicht?

    Du hattest so etwas gantwortet wie bin Bosanac wir halten zu Sandzaklije... Osmanen haben Serben vertrieben aber sie haben es nicht durch Waffengewalt erobert... Osmanen haben auch Sandzaklije vertrieben oder so etwas. lol

    Also alle drei Aussagen sind amüsant.


    1.Zu aller erst mal wusstest du das gleich nach 1389 der erste Sandzaklija entstand die Sandzaklije gibt es also viel eher als euch Bosnjak Bosnaci. Wusstest du das erste Sandzaklije gleich nach 1389 das Schwert gegen seinen engsten erhoben hat sprich sein Namen von Milos in Memet wechselte und somit für die Osmanen in die Schlacht zog?

    Dafür können die heutigen Sandzaklije nichts ich bin bereit diese als vollständige Serben zu sehen bzw ich unterscheide nicht zwischen ein Sumadinac und Sandzaklija beides sind für mich Serben (Keine Provo!) beide haben das gleiche Blut nur 2 verschiedene Glauben.

    2.Sagt ihr muslimischen Bosnier nicht ihr stammt von so einer Sekte Bogumilen ab ja was denn nun seit ihr ein Volk mit unseren Sandzaklije oder doch Bogumilen? Sandzaklije sind garantiert ethnsich gesehen Serben fühlen sich aber nicht mehr als solche auser eine Minderheit es gibt wirklich Sandzaklije die sagen wir sind muslimische Serben.

    Weisst du was ein Sandzaklija mein Opa mal sagte vor dem Krieg? Wir Sandzaklije sind ethnsich reinere Serben als ihr oben, unsere Frauen wurde durch die konvetierung nicht vergewaltigt wir wurden nicht unterdrückt konnten aufgrunddessen frei leben.

    3.Du sagst die Osmanen sind ohne Gewalt in Serbien (Sanndzak/Kosovo) einmaschiert? Ist klar ich zweifel echt dran das du älter bist als 18 so ein scheiss Gelaber hab ich noch nie gehört.

    4.Was haben Sandzaklije mit Bosnien zu tun? Die haben sich nie Bosnier genannt so wie ihr. Das Wort Bosnjaken womit sich viele Sandzaklije heute betitteln ist so falsch aber da kann man nichts mehr tun. Das Wort "Bosnjaken" gibt es ofiziell laut UN erst seit 1998 also ein einheitlicher Name für die muslimische Bevölkerung von Ex YU aber Sandzak hatte nie etwas mit Bosnien zu tun.

    5. Auch die Bosnien Karte aus dem 15 Jahrhundert wo ihr Bosanci aber auch einige Sandzaklije fälschlicherweise benutzt um Sandzak als Gross BiH zu rechtfertigen ist auf serbischen Mist gewachsen.

    Im 15 jahrhundert gab es euer Volk Muslimani oder auch Bosnjaken noch gar nicht. Jetzt sag ich dir mal wieso Sandzak oder auch Raska-Oblast damals kurz zum heutigen Bosnien gehörte. Während Serbien unterging ließ sich der bosnische König Tvtrko I Kotromanić Ende des 14 Jahrhundert im mittelalterlichen serbischen Kloster Mileševa im Sandzak zum König von Serbien und der Küstenlandes krönen. Somit versuchte er serbische Gebiete aus der Raska noch zu retten bzw dem christlichen Bosnien anzugliedern. Somit gehörte Raska (später Sandzak) paar Jahrzehnte zum Königreich Bosnien. Tvtko selber war zum rößtenteil Serbe und enger Verwanter mit der Nemanjic Dynastie aus Serbien sprich Car Dusans Grossenkel ect

    Das Kloster wurde übrigens vom serbischen König Stefan Vladislav (Tvrtkos Verwanter und Vorfahre) Anfang des 13 Jahrhundert nahe Prijepolje erbaut steht heute noch, alle die sich als Bosnier fühlen können die Stelle wo Tvrtko sich krönen liess besuchen. Auch ich als Serbe mag Tvrtko warum soll ich mein Landsmann nicht mögen auch wenn er König vom benachbarten Staat war. Er ist brigens erschaffer des Lilien mit dem ihr muslimische Bosnier so prallt auch unsere Sandzaklije tragen das Lilien des serbischen Tvrtko in ihrer Flagge.

    Tvrtkos Wappen


    Mileševa





    BosnaBanger du hast mir einfach zu viel Propaganda verbreitet in dem Flaggen Thread ich musste das hier eröffnen.

    Zu guter letzt sag ich dir mal jetzt was, ich bin Serbe und ich halte auch zu unseren Sandzaklije was jetzt? Sind es mehr eure oder doch unsere Sandzaklije?


    @Sandzaklije

    Was mich angeht muss Sandzak zweideutig sein von mir aus kann man Schilder aufstellen "Willkommen in der Region Raska-Oblast und dadrunter Sandzak" damit sich keiner bedrängt oder benachteiligt fühlt einmal für unsere orthodoxen Serben und einmal für muslimische Serben. Auch kann man im Sandzak Schilder aufstellen die ansagen wie weit und wo lang es zu mittelalterlichen sehenswerten Moscheen geht wie die Serben das in ganz Serbien machen. Dagegen könnten unsere Sandzaklije neben den 3 Monden und den 3 Lilien vielleicht ein CCCC einbauen in ihrer Flagge damit wir den Zusammenhalt und ethnische Wiedervereinigung demonstrieren. Ich meine ich würde mich sehr freuen wenn wir wieder zusammenfinden können. Zusammen würden wir auch die Wiedervereinigung von Raska-Oblast/Sandzak sprich Serbien & Montenegro schaffen das beiden gerne wollen oder? Solche Unabhängigkeits Gedanken bringen nichts zumal ihr unsere erste Hauptstadt Serbiens Novi Pazar bewacht die ausgestattet ist mit 4 orthodoxen UNSCO Bauten und vielen osmanischen alten Bauten wie die Burg, Altstadt, Moscheen, Haman Bäder ect. Kleine Zwillingsstadt von Prizren.

    LG an meine Landsmänner aus dem Sandzak ihr sind sehr stolze aber auch sehr sehr gute Männer steht hinter eurem Wort zu Hause bei euch ist man als Gast König.

  2. #2

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    117
    Der heutige geteilte Raska-Oblast (Orthodoxe Name) | Sandzak (Muslimischer Name) und seine Bevölkerung.

    Blau = Orthodoxe Serben/Montenegriner (Mehrheit der Raskaner in Montenegro sehen sich als Serben eine Minderheit als Montenegriner)

    Grün = Muslimische Serben/Muslimani im ethnische Sinne/Bosniaken (Sandzaklije sind in dieser Frage gespalten)



  3. #3
    VisSon

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Zivan Beitrag anzeigen
    Erstmal danke das ein Mod mein stinknormalen Beitrag gelöscht hat aus dem Sandzak Flaggen Thread wo ich auf BosnaBranger Aussage einging komischerweise wurden die Beiträge davor nicht gelöscht aber egal.

    Jetzt mein spezielles Thema zum Sandzak und seine Geschichte





    So BosnaBanger ich hab dich gefragt wo her weisst du das RS ein Genozidgebilde ist und Sandzak nach 1389 nicht?

    Du hattest so etwas gantwortet wie bin Bosanac wir halten zu Sandzaklije... Osmanen haben Serben vertrieben aber sie haben es nicht durch Waffengewalt erobert... Osmanen haben auch Sandzaklije vertrieben oder so etwas. lol

    Also alle drei Aussagen sind amüsant.


    1.Zu aller erst mal wusstest du das gleich nach 1389 der erste Sandzaklija entstand die Sandzaklije gibt es also viel eher als euch Bosnjak Bosnaci. Wusstest du das erste Sandzaklije gleich nach 1389 das Schwert gegen seinen engsten erhoben hat sprich sein Namen von Milos in Memet wechselte und somit für die Osmanen in die Schlacht zog?

    Dafür können die heutigen Sandzaklije nichts ich bin bereit diese als vollständige Serben zu sehen bzw ich unterscheide nicht zwischen ein Sumadinac und Sandzaklija beides sind für mich Serben (Keine Provo!) beide haben das gleiche Blut nur 2 verschiedene Glauben.

    2.Sagt ihr muslimischen Bosnier nicht ihr stammt von so einer Sekte Bogumilen ab ja was denn nun seit ihr ein Volk mit unseren Sandzaklije oder doch Bogumilen? Sandzaklije sind garantiert ethnsich gesehen Serben fühlen sich aber nicht mehr als solche auser eine Minderheit es gibt wirklich Sandzaklije die sagen wir sind muslimische Serben.

    Weisst du was ein Sandzaklija mein Opa mal sagte vor dem Krieg? Wir Sandzaklije sind ethnsich reinere Serben als ihr oben, unsere Frauen wurde durch die konvetierung nicht vergewaltigt wir wurden nicht unterdrückt konnten aufgrunddessen frei leben.

    3.Du sagst die Osmanen sind ohne Gewalt in Serbien (Sanndzak/Kosovo) einmaschiert? Ist klar ich zweifel echt dran das du älter bist als 18 so ein scheiss Gelaber hab ich noch nie gehört.

    4.Was haben Sandzaklije mit Bosnien zu tun? Die haben sich nie Bosnier genannt so wie ihr. Das Wort Bosnjaken womit sich viele Sandzaklije heute betitteln ist so falsch aber da kann man nichts mehr tun. Das Wort "Bosnjaken" gibt es ofiziell laut UN erst seit 1998 also ein einheitlicher Name für die muslimische Bevölkerung von Ex YU aber Sandzak hatte nie etwas mit Bosnien zu tun.

    5. Auch die Bosnien Karte aus dem 15 Jahrhundert wo ihr Bosanci aber auch einige Sandzaklije fälschlicherweise benutzt um Sandzak als Gross BiH zu rechtfertigen ist auf serbischen Mist gewachsen.

    Im 15 jahrhundert gab es euer Volk Muslimani oder auch Bosnjaken noch gar nicht. Jetzt sag ich dir mal wieso Sandzak oder auch Raska-Oblast damals kurz zum heutigen Bosnien gehörte. Während Serbien unterging ließ sich der bosnische König Tvtrko I Kotromanić Ende des 14 Jahrhundert im mittelalterlichen serbischen Kloster Mileševa im Sandzak zum König von Serbien und der Küstenlandes krönen. Somit versuchte er serbische Gebiete aus der Raska noch zu retten bzw dem christlichen Bosnien anzugliedern. Somit gehörte Raska (später Sandzak) paar Jahrzehnte zum Königreich Bosnien. Tvtko selber war zum rößtenteil Serbe und enger Verwanter mit der Nemanjic Dynastie aus Serbien sprich Car Dusans Grossenkel ect

    Das Kloster wurde übrigens vom serbischen König Stefan Vladislav (Tvrtkos Verwanter und Vorfahre) Anfang des 13 Jahrhundert nahe Prijepolje erbaut steht heute noch, alle die sich als Bosnier fühlen können die Stelle wo Tvrtko sich krönen liess besuchen. Auch ich als Serbe mag Tvrtko warum soll ich mein Landsmann nicht mögen auch wenn er König vom benachbarten Staat war. Er ist brigens erschaffer des Lilien mit dem ihr muslimische Bosnier so prallt auch unsere Sandzaklije tragen das Lilien des serbischen Tvrtko in ihrer Flagge.

    Tvrtkos Wappen


    Mileševa





    BosnaBanger du hast mir einfach zu viel Propaganda verbreitet in dem Flaggen Thread ich musste das hier eröffnen.

    Zu guter letzt sag ich dir mal jetzt was, ich bin Serbe und ich halte auch zu unseren Sandzaklije was jetzt? Sind es mehr eure oder doch unsere Sandzaklije?


    @Sandzaklije

    Was mich angeht muss Sandzak zweideutig sein von mir aus kann man Schilder aufstellen "Willkommen in der Region Raska-Oblast und dadrunter Sandzak" damit sich keiner bedrängt oder benachteiligt fühlt einmal für unsere orthodoxen Serben und einmal für muslimische Serben. Auch kann man im Sandzak Schilder aufstellen die ansagen wie weit und wo lang es zu mittelalterlichen sehenswerten Moscheen geht wie die Serben das in ganz Serbien machen. Dagegen könnten unsere Sandzaklije neben den 3 Monden und den 3 Lilien vielleicht ein CCCC einbauen in ihrer Flagge damit wir den Zusammenhalt und ethnische Wiedervereinigung demonstrieren. Ich meine ich würde mich sehr freuen wenn wir wieder zusammenfinden können. Zusammen würden wir auch die Wiedervereinigung von Raska-Oblast/Sandzak sprich Serbien & Montenegro schaffen das beiden gerne wollen oder? Solche Unabhängigkeits Gedanken bringen nichts zumal ihr unsere erste Hauptstadt Serbiens Novi Pazar bewacht die ausgestattet ist mit 4 orthodoxen UNSCO Bauten und vielen osmanischen alten Bauten wie die Burg, Altstadt, Moscheen, Haman Bäder ect. Kleine Zwillingsstadt von Prizren.

    LG an meine Landsmänner aus dem Sandzak ihr sind sehr stolze aber auch sehr sehr gute Männer steht hinter eurem Wort zu Hause bei euch ist man als Gast König.


    sehr hilf- und lehrreich dein beitrag. danke dir dafür.

  4. #4
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    serben propaganda.

  5. #5
    Magic
    Dummes Geschwätz das nichts mit der Wahrheit zu tun hat,hab selten so viel Scheisse in einem Post gelesen.Da weiß man gar nicht wo man anfangen soll zu korrigieren da 85-95% des Beitrages schwachsinn sind.
    Ist schon interessant zu sehen zu was für Beiträgen und Schlussfolgerungen falsche nationalistische Propaganda und manipulierte gehirngewaschene Gedanken eines verstörten Jugendlichen führen können

  6. #6
    Mudzo
    sandzak is bosnia

  7. #7

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Ihr Idioten.

    * Bosnier, Serben, Kroaten, Sandzakije = Alles dasselbe.
    Diese 2 slawischen Stämme stammen aus Südpolen.
    Aus Serbischen Muslimen wurden Bosnier.

  8. #8
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Ihr Idioten.

    * Bosnier, Serben, Kroaten, Sandzakije = Alles dasselbe.
    Diese 2 slawischen Stämme stammen aus Südpolen.
    Aus Serbischen Muslimen wurden Bosnier.

    du plapperst manchmal echt jeden scheiss nach filarako ??

    vor den osmanen gabs doch bosnier auch

  9. #9

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    du plapperst manchmal echt jeden scheiss nach filarako ??

    vor den osmanen gabs doch bosnier auch
    Nein, davon gibts Karten.
    Echt? Das wusste ich ehrlich gesagt nicht.
    Aber Bosnier sind Slawen.

  10. #10
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Nein, davon gibts Karten.
    Echt? Das wusste ich ehrlich gesagt nicht.
    Aber Bosnier sind Slawen.

    aufm amselfeld kämpften damals serben und bosnier gegen die osmanen


    laut deiner aussage dürfte zu dem zeitpunkt keine bosnier geben

    Schlacht auf dem Amselfeld (Kosovo polje im Kosovo) werden folgende Auseinandersetzungen bezeichnet:
    • Schlacht auf dem Amselfeld (1389): Die Schlacht auf dem Amselfeld fand am 15. Juni 1389 auf dem Amselfeld im Kosovo statt. Auf der einen Seite kämpften die Truppen der serbischen Fürsten Lazar Hrebeljanović und Vuk Branković, sowie eine bosnische Armee unter dem Heerführer Vlatko Vuković, der vom wichtigsten Verbündeten Lazars, dem bosnischen König Tvrtko I., entsandt war, auf der anderen das Heer der Osmanen unter Murad I. und dessen Söhnen Bayezid I. und Yakub.

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Raška Oblast(Sandzak) - Serbien/Montenegro -- Bilder/Info
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 15:08
  2. Geschichte der Familien im Sandzak
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 00:07
  3. Plav & Gusinje: Geschichte und Herkunft seiner Bevölkerung
    Von Malesori im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 22:57
  4. Plav / Gusinje: Geschichte und Herkunft seiner Bevölkerung
    Von Malesori im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 18:02