BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 92

Warum hatt die NATO Serbien bombadiert?!

Erstellt von Tihomir, 13.01.2007, 20:56 Uhr · 91 Antworten · 4.858 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von hahar
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    was wäre passiert wenn sie Serbien nicht bombadiert hätten???
    es gab keine alternative!
    doch doch die gab und serbien hätte mehr davon gehabt wie heute vom kosova.... :idea:

    aber milos wollte nicht ,dass die albaner eine wie jetzt zum teil angebotene idee von einer weitreichend reichenden autonomie (die also nicht selbst von der regierung jetzt ausgearbeitet wurde) :!: wissen und dazu ausländsche soldaten im kosova haben...

    was dabei erwähnt werden sollte ist das serbien die aussengrenze dann selbst bewacht hätte......

  2. #82
    hahar
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von hahar
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    was wäre passiert wenn sie Serbien nicht bombadiert hätten???
    es gab keine alternative!
    doch doch die gab und serbien hätte mehr davon gehabt wie heute vom kosova.... :idea:

    aber milos wollte nicht ,dass die albaner eine wie jetzt zum teil angebotene idee von einer weitreichend reichenden autonomie (die also nicht selbst von der regierung jetzt ausgearbeitet wurde) :!: wissen und dazu ausländsche soldaten im kosova haben...

    was dabei erwähnt werden sollte ist das serbien die aussengrenze dann selbst bewacht hätte......
    selbstverständlich gab es vorschläge zur beruhigung des konflikts! doch nach der ignoranz der serbischen regierung, sah die internationale gemeinschaft keinen anderen weg als die bombardierung serbiens

  3. #83
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von hahar
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von hahar
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    was wäre passiert wenn sie Serbien nicht bombadiert hätten???
    es gab keine alternative!
    doch doch die gab und serbien hätte mehr davon gehabt wie heute vom kosova.... :idea:

    aber milos wollte nicht ,dass die albaner eine wie jetzt zum teil angebotene idee von einer weitreichend reichenden autonomie (die also nicht selbst von der regierung jetzt ausgearbeitet wurde) :!: wissen und dazu ausländsche soldaten im kosova haben...

    was dabei erwähnt werden sollte ist das serbien die aussengrenze dann selbst bewacht hätte......
    selbstverständlich gab es vorschläge zur beruhigung des konflikts! doch nach der ignoranz der serbischen regierung, sah die internationale gemeinschaft keinen anderen weg als die bombardierung serbiens

    und die NATO hat sich auch in Grenzen gehalten also die hätten locker in Serbien einmarschieren können und aus Serbien einen Trümmerhaufen machen können!!

  4. #84
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von Adrian
    milosevic wollte ein großserbien hat aber das gegenteil erreicht
    heute ist es kleiner wie unter titos zeiten
    unter tito gabs kein gross serbien und heute gibt es das auch nicht.

  5. #85
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von KoSova-KuSho
    Alta dieses Land war für SLAWEN gedacht man, wie hätten wir da als nichtslawen zurechtkommen können ??

    vergiss es
    unter tito ohne probleme. wie ihr auch in ch zu recht kommt.

  6. #86
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von hahar
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von hahar
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    was wäre passiert wenn sie Serbien nicht bombadiert hätten???
    es gab keine alternative!
    doch doch die gab und serbien hätte mehr davon gehabt wie heute vom kosova.... :idea:

    aber milos wollte nicht ,dass die albaner eine wie jetzt zum teil angebotene idee von einer weitreichend reichenden autonomie (die also nicht selbst von der regierung jetzt ausgearbeitet wurde) :!: wissen und dazu ausländsche soldaten im kosova haben...

    was dabei erwähnt werden sollte ist das serbien die aussengrenze dann selbst bewacht hätte......
    selbstverständlich gab es vorschläge zur beruhigung des konflikts! doch nach der ignoranz der serbischen regierung, sah die internationale gemeinschaft keinen anderen weg als die bombardierung serbiens

    und die NATO hat sich auch in Grenzen gehalten also die hätten locker in Serbien einmarschieren können und aus Serbien einen Trümmerhaufen machen können!!
    nein finde ich keine gute idee.....
    den nato ist um NOCHMALS ganz klar zu betonen nicht gegen das serbische volk vorgegangen und hatten es nie vor.
    es wollte auch niemand serbien als ,weil es serbien ist und die serben töten&vertreiben und ihre häuser in brand stecken wie dies die serbische staatsgewalt in kosova gemacht hat auch vorallem in der zeit der nato-angiffe auf militärische ziele und wichte handelswege & ölriffinerien.[B]


    finde ich keine gute idee....
    darum fällt es jetzt auch vielen serben in serbien schwer zu verstehen warum kosova sich unabhängig machen soll.......
    man weis zwar ja die nato hat angegriffen aber nicht uns sondern damals war eine andere politik wir wurden schon konfrontiert aber mehr passiv nicht aktiv.

    mir kommts vor obwohl möglichkeiten da waren das einige serbische bürger sich nicht informieren konnten oder wollten in bezug was in kosova gehr.....
    oder man hat sillschweigend dies so wahrgenommen gehabt oder gar dies toleriert aber nichts damit zutun haben wollen. :?: :idea:

    und jetzt hat man eine neue regierung den meisten menschen gehts immer noch nicht so gut (wirtschaftlich) man wird ja mit vielen ereignissen konfrontiert kroatien ,bosnien & dazu montenegro ist weg die wollten sich auch selbstständig machen.......
    und jetzt kommt der kosova noch wo man eigentlich schon verloren geglaubt hatte. so wird verdrängt das der serbische staat die KAPITULATION unterzeichenen musste und den kosova als staatsmacht verlassen.......
    so kann natürlich kein prozess entstehen um etwas neues aufzubauen da man ständig von vielen seiten angesprochen und auch antworten will hören......
    obwohl und ich befürchte genau deswegen haben viele serbische bürger das gefühl es richt sich gegen sie persönlich was in der jetzigen situation passiert....


    das ist jetzt soweit es geht natürlich eine ansicht die meiner meinung evtl. die stimmung die bei den serbischen bürgern beherrscht......

  7. #87

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von KoSova-KuSho
    Und wieso sollten wir albaner in einem Jugoslawischen Staat leben ?


    es heisst ja Jugoslawien !!¨

    Sind wir Slawen ==???? ne
    Es geht ja auch so:

    "Und wieso solltet ihr Albaner in der Schweiz leben?


    Es heisst ja Schweiz!!¨

    Seit ihr Schweizer ==???? Ne! :arrow: Ab nach Hause!"

    :?

    Und Milosevic wollte das was von SFRJ übrig war noch zusammenhalten. Es sollte halt ein Großserbien unter jugoslawischen Mantel werden.
    du kannst doch die ks-albaner nicht mit den albanern in west-europa vergleichen.

    das wäre so, als würden wir ks-albaner die serbische minderheit mit den türken in ger vergleichen.....

  8. #88

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    55
    ihr seid ALLE scheisse! das ist fakt!


  9. #89
    lopov22
    Zitat Zitat von Rascanin
    ihr seid ALLE scheisse! das ist fakt!

    ach warum denn??

    skenderbegi hat recht :!:

  10. #90
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    warum serbien bombardiert wurde ?

    deswegen


    Keine Erkenntnisse über inszeniertes Massaker in Racak
    /Verteidigung/Antwort

    Berlin: (hib/VOM) Der Bundesregierung liegen keine Erkenntnisse darüber vor, dass es sich bei dem Massaker in Racak (Kosovo) am 15. Januar 1999 um ein durch die Kosovo-Befreiungsarmee UCK inszeniertes und provoziertes Ereignis handelt. Dies betont sie in ihrer Antwort (14/5905) auf eine Kleine Anfrage der F.D.P.-Fraktion (14/5514). Nach einer "Säuberungsaktion" serbischer Sicherheitskräfte hätten OSZE-Angehörige am 16. Januar 1999 in Racak 45 Kosovo-Albaner in Zivilkleidung erschossen aufgefunden. Die von einem forensischen Obduktionsteam festgestellten gerichtsmedizinischen Fakten hätten die Augenzeugenberichte der OSZE untermauert. Alle Opfer seien ungefähr zum selben Zeitpunkt erschossen worden, Manipulationen an den Leichen seien nicht feststellbar gewesen. Nichts habe darauf hin gedeutet, dass es sich nicht um unbewaffnete Zivilisten gehandelt habe, so die Regierung.

    http://www.bundestag.de/aktuell/hib/...01_122/06.html


    und hier noch weitere massaker der serbischen terroreinheiten , das war während der natoangriffe aber nur mal so als beispiel wie krank die serbischen terroreinheiten damals waren.


    Suva Reka survivor testifies

    THE HAGUE -- One of the three survivors from the massacre in a Suva Reka café testified at the trial of the six former Serbian officials.

    On 26 March 1999, more than 40 members of the Berisha family were killed there. Only two women and a child survived the massacre in Suva Reka on 26 March 1999. One of them, Shyhrete Berisha, testified today at the trial of the six former Serbian officials charged with crimes in Kosovo.

    The prosecution tendered into evidence a chart depicting the family tree of the witness, on which the names of 44 members of the Berisha family who had been killed were marked. Among them were fourteen children, three babies and fourteen women, including one who was nine months pregnant.

    The house of the Berisha family was surrounded by armed and uniformed men who had run out of the nearby police station. It was on 26 march 1999. Six men were killed right there in the courtyard. Nexhat, the witness's husband, was among them. A police officer she knew as Miskovic ordered Nexhat to raise his hands and immediately shot him to death.

    The other family members tried to flee, but they were stopped in front of a café near their house. The police forced some forty members of the Berisha family into the café. The witness, her two daughters – 16-year-old Majlinda and 14-year-old Herolinda, her two sons – 11-year-old Altin and Radon, a baby not yet two – were among them. The police then opened fire from automatic rifles and threw two hand grenades into the café. The witness estimates the shooting lasted 20 to 30 minutes.


    The witness was wounded in her abdomen, shoulder, leg and back. She played dead, because the police fired at everyone that moved, as she recounted. Her son Altin was alive too, but the police noticed that and killed him before throwing his body together with the others into a truck.

    Two other survivors were in the truck. All three of them jumped off somewhere on the Suva Reka-Prizren road. Local Albanians took them into the woods. A month later, they fled to Albania.

    Since Berisha identified the killers as police officers, only the defense counsel of the police general Sreten Lukic cross-examined her. The defense counsel put it to her that the massacre in Suva Reka was in fact an act of revenge on the part of Milorad Miško Nisavić, wrongly identified by the witness as Misković. The reason for the revenge was because the OSCE mission had moved their office from his hotel to the ground floor of the Berisha family home, and he could no longer collect rent. The witness replied she was unaware of any conflict between the Berisha family and "the man Misković", advising the defense counsel not to question her about the motives for the crime, but the perpetrators.



    Hotel owner Miško Nisavić was an agent of the Serbian State Security Service for the Prizren area. He has been indicted for the crime in Suva Reka together with seven other high-ranking police officers before the War Crimes Chamber in Belgrade.

    http://www.b92.net/eng/news/society-...v_category=113

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vor 13 Jahren wurde die Bundesrepublik Jugoslawien bombadiert!
    Von Jovanović im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 20:08
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  3. die Cobra hatt sich gerächt
    Von Remzudin im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 11:15
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 16:31
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 16:30