BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 30 von 45 ErsteErste ... 2026272829303132333440 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 443

Hellas in Albanien

Erstellt von Amphion, 16.11.2014, 16:25 Uhr · 442 Antworten · 22.320 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Schade können hier die meisten kein Türkisch.

  2. #292
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Es handelt sich um sehr umfangreiches Material,welches leider auf Türkisch verfasst wurde.Als ich mir gestern Abend diesen Text durchlas,war ich sehr erschüttert und erschrocken darüber,was Menschen anderen Menschen antuen können.Ob du es glauben magst oder nicht Oher,ich habe von diesem Mord,der in anderen Quellen sogar als Genozid gehandelt wird,erst Neulich erfahren,sprich,bis Gestern wusste ich NICHT das es diese Massaker an Albanischen Zivilisten überhaupt gegeben hat.

    Doch im grunde genommen wissen unsere Albanischen/Illyrischen Freunde bestimmt mehr denn sie sind ja davon betroffen,ich kann leider kein Albanisch aber glaube,das es sicherlich auch viele Albanischen Historiker gibt,die sich mit diesem Thema beschäftigt haben und evt Schriften diesbezüglich veröffentlicht haben.Ich werde mal nach Englischen Quellen schauen und diese hier reinstellen.

    Unser Anliegen ist es,das solche Greultaten NICHT ins Vergessen geraten.Wer dauernd anderen Völkern unterstellt Völkermorde begangen zu haben,der wird sicherlich auch selbst Kritik vertragen können,so erhoffe ich es mir.

    "Hellas in Albanien" bzw auf dem Balkan generell,hatte auch seine Schattenseiten,fairerweise sollte man diese Schattenseite der Griechischen Herrschafft und Unterdrückungspolitik auch mal Thematisieren anstatt nur über Errungenschaften sowie Nutzlose Tempel und Skulpturen zu sprechen.

  3. #293
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    ...
    Wenn dein anlegen allein darin besteht dass solche Gräueltaten die du sogar als Genozid bezeichnest nicht in Vergessenheit geraten solltest du als erstens wo anders anfangen. Ich kann dich aber "verstehen" denn bei zahlen wie 1,5 Millionen oder 400.000 oder 900.000 würde mich auch schämen.

    Jeder sollte als erstens vor seiner eigenen Tür kehren. Kennst du bestimmt.

  4. #294
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Interessanter Thread, gehts um Çameria, wenn hier das Wort Genozid fällt?!

  5. #295
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Wenn dein anlegen allein darin besteht dass solche Gräueltaten die du sogar als Genozid bezeichnest nicht in Vergessenheit geraten solltest du als erstens wo anders anfangen. Ich kann dich aber "verstehen" denn bei zahlen wie 1,5 Millionen oder 400.000 oder 900.000 würde mich auch schämen.

    Jeder sollte als erstens vor seiner eigenen Tür kehren. Kennst du bestimmt.
    Sind diese Zahlen die du nennst denn Bestätigt? Oder handelt es sich hierbei um Armenische Quellen?
    Mir wurde damalige Situation folgendermaßen vorgetragen: Es herrschte Krieg und in jedem Krieg gibt es Opfer und manchmal,oder besser gesagt zu oft trifft es Außenstehende und Unschuldige Zivilisten.Siehe zb nach Syrien,wieviele Zivilisten tag für Tag sterben.

    Doch geht es im Aktuellen fall nicht um sie,sondern um die sogenannten Armenier.Die Armenier sind uns einst in den Rücken gefallen.Während Türkische Männer und junge Burschen an die Front gingen, um ihr Land gegen die Einfallenden Horden der Imperalisten zu verteildigen,waren unsere Dörfer und Städte den Armenischen Terroristen schutzlos ausgeliefert.Armenische Freischärler nutzten die gunst der stunde,und fielen in unsere Dörfer ein und Vergewaltigten und Töteten Frauen und Kinder.Daraufhin folgte eine Vergeltunsmaßnahme Türkischerseits.Ob es im Verhältnis zu dem Schaden steht,den wir davongetragen haben kann ich nicht sagen,doch es war Krieg.Hierfür gibt es keinen Rechtfertigungsgrund.

    Selbstverständlich tuen mir die Armenischen Zivilisten,die ja keine Schuld trifft auch leid,auch sie berücksichtigen wir in unseren Gebeten.Doch der Aggressor mein lieber Freund Bacerll,der Aggressor der diesen Flächenbrand in gang setzte,der ist nicht die Türkei! Wir wissen um unsere Schuld,doch soll uns das nicht daran hindern,andere Greultaten zu Thematisieren.Armenien hat ebenso keine Weiße Weste,bedenke das "Chodschali Massaker",wo einst Armenische Truppen Tausende von Türkischen Azerbaycanern,vorwiegend Frauen und Kinder Massakrierten.Doch recht hast du,jedes Volk sollte einmal so Gründlich vor der eigenen Haustür kehren.Dem gibt es nichts hinzuzufügen.

  6. #296
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    ...
    Du meinst also Armenien sei selbst schuld? ...und dein freund bin ich nicht.

  7. #297
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Du meinst also Armenien sei selbst schuld? ...und dein freund bin ich nicht.
    Das habe ich in dieser form nicht geäußert.Daß Armenien zu jener Zeit mit seinen Oberhäuptern und der Ausser Kontrolle geratenen Mörderbanden,ja sie tragen Mitschuld denn sie setzten den Flächenbrand in gang.

    Gut,für eine Zeit lang dachte ich du wärst mir Freundlich gesonnen,ich konnte nicht wissen das du Feindliche absichten pflegst aber schön,das du dich wenigstens dazu bekennst und zu deiner Feindschafft stehst.Doch so kennt man euch eben.

  8. #298
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.460
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Du meinst also Armenien sei selbst schuld?
    Die Armenier sind Schuld, dass die Fremden in ihr Land kamen und es eroberten. Dass einige die Gunst der Stunde
    nutzten um sich gegen den Besatzer zu stellen ist natürlich Verrat und dass deren anschließende (beinahe) Ausrottung
    durch den Besatzer im Grunde nur Schuld der Armenier ist ist Falkt.

    Wie konnten es die Armenier überhaupt wagen zu glauben, dass ihr Herr und Meister nicht der Türkei sei?

  9. #299
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Wir sollten die Emotionen wieder runterkühlen. Es geht hier schließlich um Hellas in Albanien
    Und jetzt schweift ihr komplett ab und seid irgendwo in Armenien.

  10. #300
    GLOBAL-NETWORK
    Einer soll dieses Spatzenhirn genannt Niko doch bitte darauf hinweisen das ohne die benötigte Sachkenntnis solch eine Diskussion keinen Sinn hat.Wie ich erkennen kann fällt es diesem Subjekt nicht allzu schwer,die Türken als ganzes als Massenmörder darzustellen,doch über die eigenen Greultaten mag man anscheinend nicht Diskutieren.Stattdessen alles auf die Türken schieben.Doch fakt ist,das die Briten Franzosen oder gar die Römer nicht besser waren.Das ist keine Ausrede,doch sollte es unserem vom Hass zerfressenden Griechen ein Wehrmutstropfen auf die Zerfressene Seele sein.

Ähnliche Themen

  1. Das grosse Schweigen: "Die armen Frauen in Albanien&quo
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 12:12
  2. Kultur gibt es auch in Albanien , 1.Ein Hauch von Hellas
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 18:29
  3. Neue Funde aus der Antike in Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 21:44
  4. Griechischer Wirtschafts Aufbau in Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2004, 21:09
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2004, 20:17