BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 43 von 78 ErsteErste ... 3339404142434445464753 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 776

Hellas in der Türkei

Erstellt von Amphion, 13.11.2014, 17:15 Uhr · 775 Antworten · 31.793 Aufrufe

  1. #421
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Gott behüte das es jemals passiert. Es muss eine Moschee bleiben, als Zeichen für die Stärke des Islams über das Christentum, genau so wie die Al Aksa Moschee über dem jüdischen Tempel.
    Finde ich auch, aber als Zeichen der Respektlosigkeit.

  2. #422
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.456
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    [...]

  3. #423

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Afro Beitrag anzeigen
    Finde ich auch, aber als Zeichen der Respektlosigkeit.
    Im Gegenzug könnte nun das griechische Aussenministerium eine Kampagne starten und jedem in der Region Pontos lebenden Moslem, der griechische Wurzeln hat, den griechischen Pass (Doppelpass, oder vergleichbares) anbieten.

    Das sollten sie auch, so zeigt man die tatsächliche Verbundenheit und kann aufklärend beitragen.
    Nur so kann neuer Streit und Hass vermieden werden, indem die Menschen ihre echte Vergangenheit erfahren, denn ethnische Türken sind sie auf keinen Fall, auch wenn sie türkisch sprechen.


    Deshalb mein Reden: Zusammenkommen beider Staaten

  4. #424
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Im Gegenzug könnte nun das griechische Aussenministerium eine Kampagne starten und jedem in der Region Pontos lebenden Moslem, der griechische Wurzeln hat, den griechischen Pass (Doppelpass, oder vergleichbares) anbieten.

    Das sollten sie auch, so zeigt man die tatsächliche Verbundenheit und kann aufklärend beitragen.
    Nur so kann neuer Streit und Hass vermieden werden, indem die Menschen ihre echte Vergangenheit erfahren, denn ethnische Türken sind sie auf keinen Fall, auch wenn sie türkisch sprechen.


    Deshalb mein Reden: Zusammenkommen beider Staaten
    Es gibt viele hier die was wollen Buerro. Wünsche hat jeder!


  5. #425
    GLOBAL-NETWORK
    Eigentlich hatte ich schon die Vergangenen Monate darauf hingewiesen,ich schreibe es immer wieder und ernte von Zeit zu Zeit auch Kritik dafür.Gebt den Griechen ihre Heiligtümer zurück,ihre Statuen und Pantheons.Von mir aus können sie ihre Hagia Sophia in einem stück wieder abtransportieren und irgendwo in Athen wiederaufbauen.Bei allem Respekt aber niemand braucht diesen Riesigen-Orthodoxen Gottestempel,man sollte alles Griechische,seien es irgendwelche Ruinen Tempel usw abreißen um einer Neuen und im Gegensatz zu der Griechischen weitaus Größeren Kultur,der Türkisch Turanischen,raum zu schaffen.Wir brauchen den Platz um Neues zu schaffen.Auch soll dem Nachbarn dadurch vermittelt werden das WIR keinen Wert auf Götter,Tempel und was weiss ich noch für einen Antiken Scheiss legen,im Gegenteil.Der Türke fühlt sich NUR in seiner eigenen KULTUR wohl.Das führt in manchen fällen leider auch zu Schwierigkeiten aber belassen wir es dabei.In einem Jahrhundert,wenn es die Griechen denn überhaupt noch geben sollte,wird sich niemand mehr für den Scheiss (Antike "Errungenschafften)"interessieren.

    Einfach das ganze Land friedvoll von all den Griechischen Elementen bereinigen,Namen ändern die Ruinen und den Schrott wegschaffen,einfach platz für eine Neue Kultur schaffen.Eure Kultur wird Prächtiger und Schöner als die der Antiken Griechen sein,diesbezüglich bin ich sehr zuversichtlich meine verehrten Freunde.Denn bedenkt folgendes,welche Kraft und Energie in euch steckt,was ihr in der lage seid zu schaffen? Ergenekon ist zb nur ein Besipiel von dutzenden! Keine Märchen wie die des Heracles nein,ich rede von dem Wesen des Türken,die Eigenschafften die man ihm zuspricht.Als Mensch als Denker oder als Krieger,wer ist in der lage euch das Wasser zu reichen? Fragt euch selbst,geht dazu in euch selbst und erkennt den Ursprung dieser Kraftvollen Energie,wo befindet sich die Quelle dieser?

    Glaubt an euch,zeigt was in euch steckt!

    Beachtet folgendes.Man sah die Germanen einst auch als Barbaren an,heute weint sich selbst der Grieche vor dessen Tür die Augen aus,sie also gemeint sind die Deutschen,sind ihnen in jedem Belange Überlegen! nun stellt sich folgende frage: Na meine verehrten Freunde? Haben sich die Götter von euch abgewendet? Wo befindet sich das Wissen heute,warum konnte man es denn nicht ausbauen?

    Lebt in eurer Antiken Vergangenheit,die Zukunft nimmt uns keiner! Versteht mich nicht falsch,ich erfreue mich keineswegs über die Situation in Griechenland.Ich lebe im Hier und jetzt,die Kultur wurde mir von Geburt an in die Wiege gelegt.Das habe ich meinen Ahnen und Eltern zu verdanken und NICHT irgendeinem "Dimitri,Ionias oder sonstwas!" Seid euch dessen bewusst!

    Man nehme 10 Griechische Akademiker die vorgeben was von Kultur zu verstehen,keiner von ihnen besitzt auch nur einen Bruchteil des Wissens und der Erfahrung die ein Alter Türkischer Schamane besitzt! Im Alten Griechenland tat man alles um an dieses, heute angeblich doch so Wertvolle Wissen zu gelangen,man Prostituierte sich förmlich dafür und unterwarf sich den Dämonen der Antike,gemeint sind die Wesen die damals schon die Babylonier und Sumerer in die Irre geführt hatten.Gut,der einzige Unterschied ist das man sie im Antiken Griechenland und selbst in Rom als Götter klassifizierte,Namen brauche ich keine zu nennen,dürften euch wohl einleuchten welche Wesen hier gemeint sind.

    Wissen fällt nicht einfach mal so vom Himmel meine verehrten Freunde.

    Man gab und nahm aber auch viel! Jahrhunderte lang bekriegten sich die einzelnen Griechischen Stämme untereinander,der grund hierfür war Habgier gewesen.Erbärmlich wie manch ein Grieche hier versucht anderen Ländern die Kultur abzusprechen.Einfach nur Erbärmlich und lächerlich!

    Das Antike Hellas war Gestern.Der Traum ist Ausgeträumt,viel Erfolg für die Zukunft!

  6. #426
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.456
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    [...]
    Was willst du uns eigentlich damit sagen, bzw. was hat der Text mit dem Thema zu tun?

  7. #427
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.112
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ich bin im Kulturkreis der (türkischen) Smyrnioten aufgenommen, sie wollten mich unbedingt dabei haben.
    Für mich sind das Freunde, auf die ich nicht verzichten möchte.

    Was einst war, das ist nicht zu ändern.
    Vor uns liegt aber eine Zukunft, und am besten eine gemeinsame und friedliche.



    Aber bist Du nicht derjenige, der alles und jeden schlechtredet?
    Wo habe ich was schlecht geredet? Nach deiner Aussage sogar alles und jeden? Demnach muß ich dir dein Beobachtungsvermögen mir gegenüber restlos absprechen. Ich habe mich weder über die griechischen Opfer durch Kriege, noch über die aktuelle wirtschaftliche Misere der Griechen lustig gemacht. Und das habe ich auch mehrmals unterstrichen.

    Zitiere mich bitte da, wo der Verdacht auf meine feindselige Haltung zu vermuten ist. Und ich verspreche dir und deiner griechischen Gemeinde, daß ich Rede und Antwort stehen werde.

    Ich frage dich nochmal, warst du schon mal in Izmir?

  8. #428
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Nimmt mich echt Wunder warum ihr Türken eigentlich alle noch in der Diaspora herum dümpelt, anstatt in Anatolien, wo doch durch die türkische Kultur und Kraft Milch und Honig fließen, am turanischen Paradies Teil zu nehmen.

    Heraclius

  9. #429
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Was willst du uns eigentlich damit sagen, bzw. was hat der Text mit dem Thema zu tun?
    Ist doch alles klar und Ausführlich gestaltet? Es hat sehr viel mit dem Thema zu tuen.Schau am Besten mal zehn seiten zurück was einige deiner Landsmänner da alles für einen Unsinn von sich gegeben haben,dann siehst du "was wo womit" zu tuen hat.

  10. #430
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.069
    Ich hab grad an Wolperdinger durchs Wohnzimmer fetzen sehen.

Ähnliche Themen

  1. Christen in der Türkei
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 23:11
  2. Die situation der Christen in der Türkei!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 15:42
  3. Nationalistische Aufwallungen in der Türkei
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 03:11
  4. Nationalisten in der Türkei im Aufwind
    Von Grieche im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 18:58
  5. Sexualdelikte sind in der Türkei
    Von Heros im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 20:58