BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 58 von 78 ErsteErste ... 84854555657585960616268 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 776

Hellas in der Türkei

Erstellt von Amphion, 13.11.2014, 17:15 Uhr · 775 Antworten · 31.892 Aufrufe

  1. #571
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Der Tempel der Artemis (Selçuk/Izmir) Efes/Ephesos

    Erbaut wurde der Tempel von Chersiphron und seinem Sohn,der Tempel wurde ca 356 v Chr. Von Herostratos durch Brandstiftung zerstört.

    So soll der Tempel einst ausgesehen haben:

    bcjoxfli92.jpg

    Bei dem Tempel soll es sich um einen der 7 Weltwunder der Antike handeln.
    Der Tempel wurde zu Ehren der Göttin Artemis erbaut.

    Hier ein Bild der Ruinenstätte im Türkischen Efes:

    Ac_artemisephesus.jpg

    Ein Video über die Region und ihren Kulturreichtum:



    Die Alten Griechen waren imstande Unglaubliches zu leisten.Traurig das Heute in Aktueller Zeit nichts mehr von ihren einstigen Künstlerischen Fähigkeiten zu sehen ist.Man könnte meinen das die Antiken Griechen nichts mehr mit den Heutigen Griechen gemeinsam haben.Mit ihrer Kultur verloren sie auch ihre Identität!

  2. #572

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Dr. Tsahouridis (Lyra) zu Besuch in Trapezous
    Hellas in der Türkei - LIVE


    Dr. Matthaios Tsahouridis ist wohl der aktuell beste Spieler der pontischen Lyra.

    Gleich Orpheus bringt er die Menschen zusammen (hier in Trapezous: exislamisierte griechischstämmige Türken), Vögel kreisen über seinem Haupt, Lämmer, Schafe und Bestien und (fast) alles Getier versammeln sich friedlich um ihn und lauschen seinen himmlischen Tönen.

    Fast alles Getier nur? Ja, denn die Wölfe, die grauen, die bekommen es mit der Angst zu tun, in Panik rennen sie um ihr Leben davon; denn sie, die Wölfe, die grauen, sie können nur Hass und Feindseligkeit und Tod bringen, nicht aber die himmlische Ordnung und den Frieden unter den Menschen.

    Mutter, reiche mir die Hand, wir bedürfen nach so langer Zeit Deiner, akzeptiere Deine Kinder


    Dr. Matthaios Tsahouridis - Kadirga 16.07.2010 in Trapezous



    Und Du wirst am Ende doch siegen, Ideologien kommen und gehen, der Mensch bleibt.

  3. #573
    GLOBAL-NETWORK
    Gleich Orpheus bringt er die Menschen zusammen (hier in Trapezous: exislamisierte griechischstämmige Türken), Vögel kreisen über seinem Haupt, Lämmer, Schafe und Bestien und (fast) alles Getier versammeln sich friedlich um ihn und lauschen seinen himmlischen Tönen.

    Fast alles Getier nur? Ja, denn die Wölfe, die grauen, die bekommen es mit der Angst zu tun, in Panik rennen sie um ihr Leben davon; denn sie, die Wölfe, die grauen, sie können nur Hass und Feindseligkeit und Tod bringen, nicht aber die himmlische Ordnung und den Frieden unter den Menschen.


    Nun fragt man sich folgendes:Könnte ein Türkischer Künstler eine Ähnliche Show in Athen oder Selanik abziehen ohne Verspottet und Verhaftet zu werden?Diese Menschen die dort in Szene gesetzt und Instrumentalisiert wurden sind Bildungsfern und Hungrig nach allem,blind um zu erkennen das man sich über sie und ihre Märtyrer lustig macht,die Tapferen Männer die einst im Kampf gegen den Griechen und dessen Verbündeten gefallen waren.Und als ob das Provokative Auftreten dieses Agenten allein schon nicht ausreichen würde wird das "Konzert" noch mit Musik bzw Gedödel untermalt.Die Menschen dort sind so Ungebildet,da könnte man die Rechtsrock Band Landser einfliegen und dort auftreten lassen,sie würden es feiern und Toll finden.Warum? Weil sie nicht Wissen um wen oder was es sich handelt,welche Ziele verfolgt werden.Es braucht nicht viel um eine Herde Schafe zu täuschen um sie von der klippe springen zu lassen,sie tuen es sogar frewilig.Doch einem Wolf,dem kann man viel erzählen.Er wird sich nicht Irritieren lassen denn er ist Weise und Weiß um die Natur und ihre tücken.

  4. #574

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    So ein Schwachkopp, der Typ, der Nazi-Begriffe (Abschaum, Zecke) verwendet.

    Aber im Interesse der Leserschaft will ich antworten, mögen die Götter ihn einst für seine Worte bestrafen:

    --> die Heimat des Türken ist nicht Griechenland, sondern INNERASIEN, Mongolei.
    --> dort könnte ein türkischer Musiker auftreten.

    --> dagegen ist Kleinasien die Heimat des Griechen, und dort ist der Künstler auf Einladung erschienen.

  5. #575
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    So ein Schwachkopp, der Typ, der Nazi-Begriffe (Abschaum, Zecke) verwendet.

    Aber im Interesse der Leserschaft will ich antworten, mögen die Götter ihn einst für seine Worte bestrafen:

    --> die Heimat des Türken ist nicht Griechenland, sondern INNERASIEN, Mongolei.
    --> dort könnte ein türkischer Musiker auftreten.

    --> dagegen ist Kleinasien die Heimat des Griechen, und dort ist der Künstler auf Einladung erschienen.
    Schweig du Narr.Du weisst doch selbst das die Eigentliche Heimat eines jeden Menschen wo anders liegt.Denkt doch mal nach du Depp? Wo entstand die Menschheitsgeschichte? Woher kamen die ERSTEN Menschen? Aus Kleinasien etwa? Nein mein junge,diese Region um Mezopotamya und den Rest der Türkei hat schon viele Kulturen und Völker kommen und gehen sehen! Einzig allein das Volk der Türken konnte sich bewehren,alle anderen Verschwanden.Von daher belassen wir es lieber dabei,ihr habt nichts in Kleinasien verloren,ihr seid doch stolze Europäer oder etwa nicht?

    In 1000 Jahren wird niemand mehr über die Indianer in Amerika sprechen,eine weitaus Mächtigere Und Modernere Kultur ist gekommen und hat alles um sich Verschlungen.Nicht ich ticke so,es ist die Welt mein junge.

    Geh in dich Alter Mann und stell dir die frage,wo ist meine Heimat.Ich kann dir nur so viel dazu sagen,es ist NICHT Kleinasien! Genauso wenig ist die Mongolei meine Heimat!



  6. #576
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.392
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen


    Nun fragt man sich folgendes:Könnte ein Türkischer Künstler eine Ähnliche Show in Athen oder Selanik abziehen ohne Verspottet und Verhaftet zu werden?Diese Menschen die dort in Szene gesetzt wurden sind Bildungsfern und Hungrig nach allem,blind um zu erkennen das man sich über sie und ihre Märtyrer lustig macht,die Tapferen Männer die einst im Kampf gegen den Griechen und dessen Verbündeten gefallen waren.Und als ob das Provokative Auftreten dieses Agenten allein schon nicht ausreichen würde wird das "Konzert" alles wird noch mit Musikalischer Untermalung inszeniert.Die Menschen dort sind so Ungebildet,da könnte man die Rechtsrock Band Landser einfliegen und dort auftreten lassen,sie würden es feiern und Toll finden.Warum? Weil sie nicht Wissen um wen oder was es sich handelt,welche Ziele verfolgt werden.Es braucht nicht viel um eine Herde Schafe zu täuschen um sie von der klippe springen zu lassen,sie tuen das sogar frewilig.Doch einem Wolf,dem kann man viel erzählen.Er wird sich nicht Irritieren lassen denn er ist Weise und Weiss um die Natur und ihre tücken.
    In Athen werden regelmässig türkische schauspieler von serien von jubelden fans empfangen. Musikalisch für türkische sänger gibt es keinen bedarf da weder die traditionele musik die selbe ist noch die sprache in der diese lieder gesungen werden. Im Pontos dagegen ist sowohl die musik die selbe als auch bei vielen auch die sprache (z.b. bleack-sea seine verwanden sprechen neben dem türkischen auch pontos-griechisch wie er gesagt hat) also ist dies ein kulturelles band was vertriebene christliche pontos-griechen und muslimische pontier am schwarzen meer verbindet. Und ja ich weiss durchaus das die meisten muslimischen pontier sich heute als türken sehen und nicht als griechen. Aber das sie nur zu einem Griechischsprachigen lied tanzen mit einem griechischen sänger auf der bühne ist doch schön und ein vortschritt für die völkerverständigung, meinst du nicht? Du sagst doch so gerne von dir selbst das du ein griechenfreund bist?

    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Die Menschen dort sind so Ungebildet,da könnte man die Rechtsrock Band Landser einfliegen und dort auftreten lassen,sie würden es feiern und Toll finden.Warum? Weil sie nicht Wissen um wen oder was es sich handelt,welche Ziele verfolgt werden.
    Um wen oder was handelt es sich dort bei dem sänger erzähl doch mal du genie? Die leute dort scheinen ja strochdumm zu sein das sie zu einem griechischsprachigen lied tanzen (wie können die das überhaupt wagen ohne einen grauen puddel wie dich um rat zu fragen?) zum glück haben wir dich intelligenzbestie hier der uns gleich erzählt was für diabolische ziele dieser sänger bzw. Lyra spieler aus griechenland mit seinem auftritt dort verfolgt.:

  7. #577

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Hellas in der Türkei - Stadtteile zu Konstantinopel (IsTanBul) mit griechischem Leben

    -


    Historische Gegenden
    Zum Beispiel: ΠΕΡΑΝ (Beyoglu)


    Το κέντρο της Κων/πολης με ανάπτυξη απο τις αρχές του 1890, αποτέλεσε την εμπορική καρδιά της χώρας στα μέσα του 1950 και 1960. Τουριστικοποιημένο άλλωτε περιοχή με 40.000 Ρωμιούς σήμερα ειναι τουριστική βιτρίνα της Πόλης

    Το όνομα αυτό προήλθε από τη διαμονή εκεί του βασιλόπαιδος (μπέη-ογλού) Αλεξίου, γιου του τελευταίου αυτοκράτορα της Τραπεζούντας, Καλοϊωάννη του Κομνηνού που εγκατέστησε εκεί αιχμάλωτο ο Μωάμεθ Β΄ ο Πορθητής, μετά την άλωση της Τραπεζούντας. Κατ΄ άλλους ερευνητές η ονομασία της περιοχής προέρχεται εκ του "μπέη" + "γιολού" (= οδός πριγκίπων), από τη μεγάλη οδό του Πέραν, όπου από τον 16ο αιώνα
    διέμεναν επίσημοι ξένοι επισκέπτες της Κωνσταντινούπολης που οι Τούρκοι τους αποκαλούσαν όλους "Μπεηλέρ" (= Πρίγκιπες). Στη περιοχή αυτή βρίσκονται αξιόλογα κτίρια και μνημεία της πόλης όπως ανάκτορα, μουσεία, ο περίφημος Πύργος του Γαλατά κ.ά.

    Η Περιοχή του Ταξίμ αναπτύχθηκε κατά τα μέσα του 19ου αιώνα. Μέχρι τότε αποτελούσαν προάστια της Κων/πολης των Οθωμανών. Λίγο πιο βόρεια από το σημερινό Τούνελ υπήρχαν μερικές επαύλεις –σήμερα προξενεία χωρών όπως αυτό της Ρωσίας και της Σουηδίας- καθώς και μερικά αγροκτήματα των οποίων οι ιδιοκτήτες πρέπει να ήταν εύποροι αστοί.

    -

    -
    Αναλυτικότερα:
    Το Ταξίμ ή Τακσίμ αποτελεί συνοικία του Πέραν (Σταυροδρομίου, τουρκικά Μπέιογλου -Beyoğlu) της
    Πολης, που κατοικούνταν παλαιότερα από Έλληνες και Αρμενίους.Το όνομά της οφείλεται σε παλαιά
    θολωτή υδροδεξαμενή (ταξίμ) που είχε αναγείρει το 1731 ο Σουλτάνος Μαχμούτ Α'. Η υδροδεξαμενή αυτή
    μαζί με τους έναντι στρατώνες του πυροβολικού γκρεμίστηκαν αργότερα και στο χώρο αυτό μαζί με το
    έναντι Πεδίον του Άρεως (Ταλίμ-χανέ) διαμορφώθηκε σύγχρονο πάρκο με τη μεγάλη ομώνυμη πλατεία, αν
    και το επίσημο σήμερα όνομά της είναι «πλατεία ανεξαρτησίας», παραμένει όμως περισσότερο γνωστή με το όνομα της συνοικίας. Στο κέντρο της, δεσπόζει μεγάλο τετράπλευρο θολωτό μνημείο με τον ανδριάντα του Κεμάλ Ατατούρκ, που αναγέρθηκε το 1928, και τον παρουσιάζει αφενός ν΄ αναλαμβάνει την επίθεση κατά των Ελλήνων το 1922, (βόρεια πλευρά), αφετέρου να προκηρύσσει τη Δημοκρατία της Τουρκίας το 1923 (νότια πλευρά). Η σύγχρονη αυτή συνοικία αποτελείται από νέες πολυκατοικίες με μεγάλους πλέον δρόμους. Το σύνολο των κτηρίων ειδικά στις αρχές της μεγάλης οδόυ του Πέρα παρουσιάζει ενδιαφέρουσα αρχιτεκτονική δομή καθώς μας παραπέμπει σε αρχιτεκτονική καθαρά κεντροευρωπαϊκή.



    Photographiai:
    -

    Στιγμιότυπο απο την περιοχή του Τούνελ, στις αρχές της μεγάλης οδού του Πέραν
    -

    Η πλατεία Ταξίμ στις αρχές της δεκαετίας του '50
    Der Platz Taxim

    -

    Άποψη της πλατείας Ταξίμ λίγο μετά τον Β' Παγκόσμιο Πόλεμο
    Der Platz Taxim kurz nach dem WK II

    -

    Άποψη της πλατείας Ταξίμ σήμερα
    Der Platz Taxim heute

    έραν Beyoğlu

  8. #578
    Amarok
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    In Athen werden regelmässig türkische schauspieler von serien von jubelden fans empfangen. Musikalisch für türkische sänger gibt es keinen bedarf da weder die traditionele musik die selbe ist noch die sprache in der diese lieder gesungen werden. Im Pontos dagegen ist sowohl die musik die selbe als auch bei vielen auch die sprache (z.b. bleack-sea seine verwanden sprechen neben dem türkischen auch pontos-griechisch wie er gesagt hat) also ist dies ein kulturelles band was vertriebene christliche pontos-griechen und muslimische pontier am schwarzen meer verbindet. Und ja ich weiss durchaus das die meisten muslimischen pontier sich heute als türken sehen und nicht als griechen. Aber das sie nur zu einem Griechischsprachigen lied tanzen mit einem griechischen sänger auf der bühne ist doch schön und ein vortschritt für die völkerverständigung, meinst du nicht? Du sagst doch so gerne von dir selbst das du ein griechenfreund bist?



    Um wen oder was handelt es sich dort bei dem sänger erzähl doch mal du genie? Die leute dort scheinen ja strochdumm zu sein das sie zu einem griechischsprachigen lied tanzen (wie können die das überhaupt wagen ohne einen grauen puddel wie dich um rat zu fragen?) zum glück haben wir dich intelligenzbestie hier der uns gleich erzählt was für diabolische ziele dieser sänger bzw. Lyra spieler aus griechenland mit seinem auftritt dort verfolgt.:
    Ich höre selbst manchmal Apoloas Lermi. Der Mann hat einfach schöne Lieder genauso wie Gökhan Birben. Neben Halay und Zentral/Ost-anatolischen Liedern auch mit Musik vom Schwarzmeer aufgewachsen und da merkt man vor allem den Einfluss Griechisch/Türkischer Instrumente für diese Region vor allem um Trabzon oder teilweise einiger Wörter auf Griechisch.







    Den Song habe ich auf dem Parkplatz mal laufen lassen und wir haben dazu halt typisch Türkisch herum getanzt. Ich bin mir sicher, da hätten sich einige Forums-Griechen angeschlossen.


    ____________________________

    Jetzt mal ein krasser Schnitt zu der Musik, die man in Zentral/Ost-Anatolien hört vor allem sehr viel Baglama/Halay/Arabesk. Ich hab das Glück in Tokat zu leben und ich schnapp viel vom Schwarzmeer und Zentral/Ost-Anatolien auf.


  9. #579
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Um wen oder was handelt es sich dort bei dem sänger erzähl doch mal du genie? Die leute dort scheinen ja strochdumm zu sein das sie zu einem griechischsprachigen lied tanzen (wie können die das überhaupt wagen ohne einen grauen puddel wie dich um rat zu fragen?) zum glück haben wir dich intelligenzbestie hier der uns gleich erzählt was für diabolische ziele dieser sänger bzw. Lyra spieler aus griechenland mit seinem auftritt dort verfolgt.:
    Den ersten Teil deines Postes kann ich halbwegs Akzeptieren aber den zweiten Teil,siehe Zitierter Bereich finde ich ein wenig Albern.Versuchst du dich wieder zu Inszenieren?Ohne die Dummen Sprüche wärst wohl nicht Ausgekommen? Du sprichst von Diabolischen Zielen,gerne kläre ich dich über die Machenschaften deiner Regierung auf.Bist du den auch Bereit zuzuhören?

    Der Künstler der dort in Trabzon auftrat,möge er Künstler sein oder sonst was,weiss du,ehrlich gesagt interessiert es mich nicht.Es geht um folgendes:

    1) Das Video selbst wurde von Rechten Griechen allen voran Amfickon Instrumentalisiert und zu Propagandistischen Zwecken missbraucht! Geht das in deinen Kopf hinein?

    2) Davon abgesehen ist der gesammte Thread selbst eine Provokation, bewusst inszeniert und in Szene gesetzt von "Papa Schlumpf".

    Ich kann mich noch an jene Zeiten erinneren als Griechenland Saboteure in die Türkei entsendete,sie sollten wichtige Industrieunternehmen/Anlagen Sabotieren und sogar Anschläge dort verüben.Sie wurden enttarnt und Aufgegriffen.

    Nun das die Griechische Regierung bzw dessen Geheimdienst,Gott weiss wieviele Jahrzehnte lang, die Pkk gedultet und sogar Unterstützt hat sollte ja wohl jedem bekannt sein.Keine sorge du Klugscheißer,die Quellen diesbezüglich werden zusammengestellt und euch sowie den anderen Lesern hier zur Verfügung gestellt werden,damit jeder sich ein Bild davon machen kann.

    Schau mal,es geht mir hier nicht darum um euch Schlümpfe von irgendetwas zu Überzeugen.Das was wir sahen und was wir kennengelernt haben bedarf keiner Diskussion oder Hinterfragung.Du hast deine Ansichten und ich habe meine,von daher.Was gaukelst du mir vor das die Menschen dort,die auf dem Video zu sehen sind wissen wem sie da zuhören? Der Großteil kann Höchstwahrscheinlich nicht einmal Lesen und Schreiben.Was versuchst du zu Verschleiern? Ich schreibe und berrichte darüber so wie es ist und nicht wie es zu sein scheint.Im Übertriebenen sinne bedeutet das "Mein Wort ist Gesetz",keine Diskussion keine Polemik! Die Sachlage ist klar,EOKA ist nicht vergessen,nichts ist vergessen.

    Deine Person ist mir ohnehin in der Vergangenheit immer wieder Negativ aufgefallen als du Versuchtest mit verdrehten Tatsachen Hass zwischen Türken und Albanern zu Säen.Von daher,lass es lieber sein.

    PS: Pudel schreibt man mit einem D.

  10. #580

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Hellas in der Türkei - Originalnamen der Gebiete
    In Anlehnung und als erste Ergänzung zum Einleitungspost (klick) wird eine Übersichtskarte nachgebessert eingepflegt, um die Verwaltungseinheiten mit deren Originalnamen zu sehen und damit sein Wissen aufzufrischen.


    ΓΙΑ ΝΑ ΞΥΠΝΑΕΙ Η ΜΝΗΜΗ ΜΑΣ
    Οι πραγματικές ονομασίες των περιοχών της Μικράς Ασίας





    Κι ὅμως…
    Οὔτε ἕνας αἰώνας πέρασε…
    Κι ὅμως, σχεδὸν ὅλοι μας γνωρίσαμε παπποῦδες καὶ γιαγιάδες ποὺ εἶχαν ζωνταντὲς ἀναμνήσεις.
    Κι ὅμως, ἐλάχιστοι ἀπὸ ἐμᾶς ἄνοιξαν κάποιον χάρτη, πρὸ κειμένου νὰ μάθουν τὸ ποῦ εἶναι ὁ τόπος καταγωγῆς μας.
    Εἶναι καλό αὐτό; Ἤ ὄχι;


    --> (newrussia.gr)

Ähnliche Themen

  1. Christen in der Türkei
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 23:11
  2. Die situation der Christen in der Türkei!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 15:42
  3. Nationalistische Aufwallungen in der Türkei
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 03:11
  4. Nationalisten in der Türkei im Aufwind
    Von Grieche im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 18:58
  5. Sexualdelikte sind in der Türkei
    Von Heros im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 20:58