BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 78 von 80 ErsteErste ... 286874757677787980 LetzteLetzte
Ergebnis 771 bis 780 von 796

Hellas in der Türkei

Erstellt von Amphion, 13.11.2014, 17:15 Uhr · 795 Antworten · 35.312 Aufrufe

  1. #771

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Einst war ich Gast bei einer Vorlesung (als Ungebildeter und Analphabet wollte ich mir was Gutes antun).

    Ein Prof sprach über seinen Urlaub in Kleinasien. Die anwesenden Studenten türkischer Abstammung freuten sich, dass er so sehr von den Türken hielt. Aber sie kannten die Klarheit des Profs nicht, der schnell die Frage aufstellte, warum sie sich denn freuten, da sie doch zu alledem, was Kultur auf dem Boden Kleinasiens ausmacht, nichts beigetragen haben.

    Er klärte sie weiter auf, dass er dem Grunde nach Urlaub in Ost-Hellas hielt,
    und nicht in der Türkei, die ja "irgendwo 300 km hinter Ankara" beginne.

    Nun, Professoren werden deshalb so genannt,
    weil sie im Allgemeinen eine klare und unmißverständliche Sprache anbieten.
    Ihr Auftrag ist das Lehren der Wahrheit, der Wissenschaft (des hellenischen Elementes, da Akademiker)

    (oben keine Phantasie, es hat sich tatsächlich so ereignet.
    Selbst der Name des Profs ist mir heute noch bewusst)

  2. #772
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.575
    "als Ungebildeter und Analphabet"

    Hoffe das hast du geändert und bist jetzt gebildet und kannst lesen hehe

    Dein Professor hätte lieber einen anderen Job machen sollen.

  3. #773

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    "als Ungebildeter und Analphabet"

    Hoffe das hast du geändert und bist jetzt gebildet und kannst lesen hehe

    Dein Professor hätte lieber einen anderen Job machen sollen.
    Nein, bis heute bin ich strohdumm.
    Aber das ist Dir doch bekannt, ich flog einst (aus Gründen X) aus der Schule.

  4. #774
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.948

  5. #775

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    13.061
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Warum?
    Griechischsprachige Muslime muss doch nicht zwingend mit den Türken zu tun haben. Außerdem geht es in dem Thread ja nicht nur um Griechen in der Türkei, sondern Griechenland generell (kultur, geschichte, etc)

  6. #776

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Dieser Thread hat eine universelle Aussagekraft, was unsere Kultur betrifft,
    die inzwischen von nahezu jedem Menschen gelebt wird.



  7. #777

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    13.061
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Da wir Türken - im Gegensatz zu den Griechen - genetisch nachweislich die Nachfahren der antiken Völker Anatoliens sind, waren, irgendwie, auch letztlich wir diejenigen, die diese Städte gegründet haben. lmfao



    wo ist harput nur hin?

  8. #778
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    69.326
    Hartmut hat bestimmt geheiratet


    Vermisstenanzeige

    - - - Aktualisiert - - -

    Scheiße eben zufällig in Uralthreads gestöbert, was für einen Bullshit man manchmal so verzapft hat also noch mehr als jetzt

  9. #779

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    13.061
    ach du scheiße

  10. #780
    Avatar von Francis

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    2.220
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Einst war ich Gast bei einer Vorlesung (als Ungebildeter und Analphabet wollte ich mir was Gutes antun).

    Ein Prof sprach über seinen Urlaub in Kleinasien. Die anwesenden Studenten türkischer Abstammung freuten sich, dass er so sehr von den Türken hielt. Aber sie kannten die Klarheit des Profs nicht, der schnell die Frage aufstellte, warum sie sich denn freuten, da sie doch zu alledem, was Kultur auf dem Boden Kleinasiens ausmacht, nichts beigetragen haben.

    Er klärte sie weiter auf, dass er dem Grunde nach Urlaub in Ost-Hellas hielt,
    und nicht in der Türkei, die ja "irgendwo 300 km hinter Ankara" beginne.

    Nun, Professoren werden deshalb so genannt,
    weil sie im Allgemeinen eine klare und unmißverständliche Sprache anbieten.
    Ihr Auftrag ist das Lehren der Wahrheit, der Wissenschaft (des hellenischen Elementes, da Akademiker)

    (oben keine Phantasie, es hat sich tatsächlich so ereignet.
    Selbst der Name des Profs ist mir heute noch bewusst)
    Auch sehr geil

Ähnliche Themen

  1. Christen in der Türkei
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 23:11
  2. Die situation der Christen in der Türkei!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 15:42
  3. Nationalistische Aufwallungen in der Türkei
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 03:11
  4. Nationalisten in der Türkei im Aufwind
    Von Grieche im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 18:58
  5. Sexualdelikte sind in der Türkei
    Von Heros im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 20:58