BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 38 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 373

Hellenischer Polytheismus Heute

Erstellt von Nikos, 14.04.2015, 16:43 Uhr · 372 Antworten · 14.523 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.584
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Das stimmt, Herakles war auch Kelte, ergo Türke.

    Heraclius
    Na gut Türken sind auch etwas keltisch aber Griechen nicht.

  2. #122
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Mithridates Beitrag anzeigen
    Homer auch.



    Homer war keltischer als der Fürst vom Glauberg und Vercingetorix zusammen.

    Heraclius

  3. #123

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Heute begrüssen wir jemanden mit "Hallo", und damit wäre die Munition der Begrüssung schon verschossen.

    Kreise des Hellenismus begrüssen sich weiterhin in einer sehr vitalen Weise, voller Zuneigung und Anerkennung, eifernd und damit bezeugend, über den zu Begrüssenden gut informiert zu sein und diesen in der eigenen Mitte gerne haben zu wollen. Der Moment wird einfach anders empfunden und gelebt:

    Ein Paradigma:

    Ηρακλή γενναιόψυχε,
    µεγαλοδύναµε, ρωµαλέε Τιτάνα,
    χειροδύναµε, αδάµαστε,
    γεµάτε µε µεγάλους άθλους,
    που τους ανθρώπους καθησύχασες
    διώχνοντας τ’ ανήµερα θεριά…


    12ος Ορφικός ύµνος Ηρακλέους,

  4. #124

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.584
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Heute begrüssen wir jemanden mit "Hallo", und damit wäre die Munition der Begrüssung schon verschossen.

    Kreise des Hellenismus begrüssen sich weiterhin in einer sehr vitalen Weise, voller Zuneigung und Anerkennung, eifernd und damit bezeugend, über den zu Begrüssenden gut informiert zu sein und diesen in der eigenen Mitte gerne haben zu wollen. Der Moment wird einfach anderes empfunden und gelebt.
    Langsam bekomme ich Lust Amphion

  5. #125

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Nächstenliebe ... ach ja, das ist was christliches

    "Das Christentum kennt die Nächstenliebe,
    doch kannte der Grieche die Feindes- & Nächstenliebe lange vor dem Christentum"

    [Benediktinerpater Anselm Grün im ZDF
    ]


  6. #126

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.584
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Der Ochsentreiber und Herkules
    Aesop


    Ein Ochsentreiber fuhr mit einem Wagen, welcher mit Holz schwer beladen war, nach Hause. Als der Wagen im Moraste steckenblieb, flehte sein Lenker, ohne sich selbst auch nur im geringsten zu bemühen, alle Götter und Göttinnen um Hilfe an. Vor allem bat er den wegen seiner Stärke allgemein verehrten Herkules, ihm beizustehen. Da soll ihm dieser erschienen sein und ihm seine Lässigkeit also vorgeworfen haben: "Lege die Hände an die Räder und treibe mit der Peitsche dein Gespann an, zu den Göttern flehe jedoch erst dann, wenn du selbst etwas getan hast; sonst wirst du sie vergeblich anrufen."


    Hieraus abgeleitet: Hilf Dir selbst, dann hilft Dir ach Gott.
    Und wie Deus Dir hilft, erklärt Dir --> Archimedes (--> ΕΥΡΗΚΑ) --> Leistung --> Wettbewerb
    --> Nike
    Amphion warum so kompliziert wenn es auch einfach geht?

    Sure 13.11, arRa'd - der Donner
    Allah ändert nicht den Zustand eines Volkes, bis sie das ändern, was in ihnen selbst ist.

    Muss es für dich krass, geil, durcheinander, sehr antike sein?

  7. #127

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Amphion warum so kompliziert wenn es auch einfach geht?

    Sure 13.11, arRa'd - der Donner
    Allah ändert nicht den Zustand eines Volkes, bis sie das ändern, was in ihnen selbst ist.

    Muss es für dich krass, geil, durcheinander, sehr antike sein?
    Schalte doch mal Dein Gehirn ein und beantworte die Frage, WAS der Islam der Menschheit bisher an Tollem gebracht hat?

    Hier schon mal die Antwort: --> NICHTS


    Du begreifst einfach nicht, dass der Islam mit Theologie im griechischen Sinne KEINE Theologie ist, sondern sowas wie ... Gefängniswärterei.

  8. #128

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.584
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Nächstenliebe ... ach ja, das ist was christliches

    "Das Christentum kennt die Nächstenliebe,
    doch kannte der Grieche die Feindes- & Nächstenliebe lange vor dem Christentum"

    [Benediktinerpater Anselm Grün im ZDF
    ]
    Griechen haben Gewalt angewendet in Pelasgien und später in Troja wo die meisten Könige Griechenlands umgekommen sind und damit war es mit Giechenland und Hellenismus zu Ende.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Schalte doch mal Dein Gehirn ein und beantworte die Frage, WAS der Islam der Menschheit bisher an Tollem gebracht hat?

    Hier schon mal die Antwort: --> NICHTS


    Du begreifst einfach nicht, dass der Islam mit Theologie im griechischen Sinne KEINE Theologie ist, sondern sowas wie ... Gefängniswärterei.
    Ach nichts, ganz sicher Medizin(!) aber die Türken haben auch die Kanone und die Puska gebracht (Dschihad), heute bekannt als Kalashnikov die bekannteste AK-47 und weisst du wie heisst 47. Sure? Muhammed.
    http://islam.de/13827.php?sura=47


  9. #129

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Ach nichts,
    Gut, dann handele danach.

    Wir erleben es täglich, dass der Islam seit seiner Entstehung nur den Tod brachte, aber bisher nicht eine einzige Demokratie, es ist eben ein faschistoides Religionsmodell. Mach einen Thread auf und zeige der Welt, dass sie ohne den Islam einfach verarmt, vor allem die Frauen.

  10. #130
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Ach nichts, ganz sicher Medizin(!) aber die Türken haben auch die Kanone und die Puska gebracht (Dschihad), heute bekannt als Kalashnikov die bekannteste AK-47 und weisst du wie heisst 47. Sure? Muhammed.
    islam.de / Quran Übersetzung - Suren /




    Die Türken haben uns, abgesehen vom Rest, auch noch den Döner Kebab gebracht. Ich werde ihnen deswegen stets aufrichtig dankbar sein. <3

    Heraclius

Ähnliche Themen

  1. Wer fühlt sich heute noch als Jugoslawe???
    Von Grobar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 530
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 01:47
  2. "Das Kosovo - gestern und heute"
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 16:57
  3. Drazen Petrovic wäre heute 40 Jahre geworden
    Von Metkovic im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.10.2004, 19:41
  4. Heute Spanien-Bosnien
    Von Dobojlija im Forum Sport
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.09.2004, 22:25