BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 38 ErsteErste ... 1420212223242526272834 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 373

Hellenischer Polytheismus Heute

Erstellt von Nikos, 14.04.2015, 16:43 Uhr · 372 Antworten · 14.505 Aufrufe

  1. #231
    El Guapo
    Zitat Zitat von Fonzie Beitrag anzeigen
    Es ist kein Sarkasmus.
    Nein, auch die protestantische Kirche widerspricht dem Wort Gottes. Entweder du folgst Jesus oder nicht. Wenn du ihm folgst, dann hörst du auf das, was er uns hinterlassen hat, die Bibel.
    Und nein, ich antworte nicht dem Nächsten, der fragt, inwiefern die Protestanten der Bibel widersprechen. Liest einfach die Bibel.

  2. #232

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.578
    Zitat Zitat von Fonzie Beitrag anzeigen
    Es ist kein Sarkasmus.
    Ja man hat einfach fremde Früchte gesammelt den die Früchte sammelt immer ein anderer.

  3. #233
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Seit wann ist das hören von Geisterstimmen etwas reeles?
    Der Satz ist ein Widerspruch. Wenn, dann sollte es heissen "Seit wann ist das hören von Halluzinationen etwas reeles?". Somit hast du indirekt bestätigt, dass Saulus mit Jesus geredet hat.

  4. #234
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.951
    Zitat Zitat von Fonzie Beitrag anzeigen
    Der Satz ist ein Widerspruch. Wenn, dann sollte es heissen "Seit wann ist das hören von Halluzinationen etwas reeles?". Somit hast du indirekt bestätigt, dass Saulus mit Jesus geredet hat.
    ne das ist schon korrekt, "Geisterstimmen" sind nicht real weil sie von nicht realen Geistern kommen

  5. #235
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Protestantentum ist wie Hellenismus, man hat einfach fremde Früchte gesammelt den die Früchte sammelt immer ein anderer.
    Es geht hier um die protestantische Arbeitsmoral die den heutigen Kapitalismus geprägt hat. Allein schon dass Luther die Bibel auf Deutsch übersetzte setzte den Anstoss der Literatur massgeblich in Gange, welcher sich durch den Buchdruck von Goethe wie ein Lauffeuer in Europa verbreitete.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ne das ist schon korrekt, "Geisterstimmen" sind nicht real weil sie von nicht realen Geistern kommen
    Nein ist es nicht. Auch hier GEISTER. Man bestätigt dass es Geister gibt. Korrekt wäre Schizophrenie oder Halluzination.

  6. #236

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.578
    Einbildung heisst das auf deutsch.

    Protestantentum geht direkt auf Phrygertum zurück wie das ganze Christentum.

    - - - Aktualisiert - - -

    Oder ist die phrygische Mütze einfach so auf dem Emblem des US-Senat?


  7. #237
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.951
    Zitat Zitat von Fonzie Beitrag anzeigen
    Nein ist es nicht. Auch hier GEISTER. Man bestätigt dass es Geister gibt. Korrekt wäre Schizophrenie oder Halluzination.
    Du implizierst damit, dass nur durch die Erwähnung des Wortes "Geister" ihnen eine Existenz zuerkannt wird, was natürlich nicht stimmt, so wie Atheisten das Wort "Gott" benutzen können ohne ihm eine Existenz zuzubilligen

  8. #238
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Du implizierst damit, dass nur durch die Erwähnung des Wortes "Geister" ihnen eine Existenz zuerkannt wird, was natürlich nicht stimmt, so wie Atheisten das Wort "Gott" benutzen können ohne ihm eine Existenz zuzubilligen
    Tja, man muss immer aufpassen was man sagt. So einfach ist das. Auch ein Atheist muss mit dem Begriff "Gott" aufpassen wie er den Satz, welches das Wort Gott vorkommt, formuliert.


    @Lotus

    Die Pryghermütze hat die Symbolik der Freiheit und wurde auch von anderen Staaten verwendet. So wie das Auge des Horus usw.

  9. #239

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.578
    @Lotus

    Die Pryghermütze hat die Symbolik der Freiheit und wurde auch von anderen Staaten verwendet. So wie das Auge des Horus usw.
    Dardanen (Amerikaner) waren Verbündete der Phryger und die Ur-Christen, phrygische Montanisten haben Trinitätslehre verbreitet.

    - - - Aktualisiert - - -

    Der letzte dardanisch-phrygische König war Priamos.
    Als Troja fiel flohen seine Leute nach Italien, Britannien und später Amerika.

    Priamos heiratete
    Hekabe (auch Hecuba geschrieben; Tochter des phrygischen Königs Dymas) und zeugte mit ihr insgesamt 19 Kinder http://de.wikipedia.org/wiki/Priamos

  10. #240

    Registriert seit
    26.03.2015
    Beiträge
    490
    Ist ja nicht so, als wären keine Zeugen bei Paulus' seiner Erscheinung dabei gewesen und als hätte es keine Zeugnisse, Wunderzeugnisse, dafür gegeben.

Ähnliche Themen

  1. Wer fühlt sich heute noch als Jugoslawe???
    Von Grobar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 530
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 01:47
  2. "Das Kosovo - gestern und heute"
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 16:57
  3. Drazen Petrovic wäre heute 40 Jahre geworden
    Von Metkovic im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.10.2004, 19:41
  4. Heute Spanien-Bosnien
    Von Dobojlija im Forum Sport
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.09.2004, 22:25