BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 38 ErsteErste ... 19252627282930313233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 373

Hellenischer Polytheismus Heute

Erstellt von Nikos, 14.04.2015, 16:43 Uhr · 372 Antworten · 14.471 Aufrufe

  1. #281

    Registriert seit
    26.03.2015
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Man kann genau so gut an Kakteen glauben, denn die rühren für mich genau so wenig einen Finger wie dein Gott, also was soll das Geblubber?
    Auch über dich lässt Gott seine Sonne aufgehen und lässt es regnen:

    „Denn er lässt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute und lässt regnen über Gerechte und Ungerechte.“ (Matth. 5, 45)


    Dann geht noch die Frage an dich:

    „Was hast du, das du nicht empfangen hast? Wenn du es aber empfangen hast, was rühmst du dich, als hättest du es nicht empfangen?“ (1. Kor. 4, 7)

    Du wirst hoffentlich keine Kakteen Gott vorziehen.

  2. #282

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.534
    Jimmyl

    was auf mehrgöttlicher Uneinigkeit/Meinungsverschiedenheiten bei Vergabe von "Göttergunst" an die irdischen Wesen hindeuten könnte...
    Nein dahinter stecken kosmische Gesetze und der Mensch vergisst sie immer wieder. Das eigentliche Problem ist die Materie.

  3. #283
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.977
    Zitat Zitat von Srbska Beitrag anzeigen
    Auch über dich lässt Gott seine Sonne aufgehen und lässt es regnen:

    „Denn er lässt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute und lässt regnen über Gerechte und Ungerechte.“ (Matth. 5, 45)
    Was kümmert es dich dann überhaupt? Du hast das gleiche Problem wie alle Gotteskrieger, belohnt wirst du erst nach dem Tod, aber leider werden die anderen auch erst nach ihrem Tod bestraft.

    Ziemlich blöd gelaufen, außer man hilft nach.

  4. #284
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Srbska Beitrag anzeigen
    Auch über dich lässt Gott seine Sonne aufgehen und lässt es regnen:

    „Denn er lässt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute und lässt regnen über Gerechte und Ungerechte.“ (Matth. 5, 45)


    Dann geht noch die Frage an dich:

    „Was hast du, das du nicht empfangen hast? Wenn du es aber empfangen hast, was rühmst du dich, als hättest du es nicht empfangen?“ (1. Kor. 4, 7)

    Du wirst hoffentlich keine Kakteen Gott vorziehen.




    Auch wieder so einer der die Bibel offenbar quasi auswendig gelernt hat. Zeuge Jehovas?

    Heraclius

  5. #285
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.884
    Zitat Zitat von Srbska Beitrag anzeigen
    Auch über dich lässt Gott seine Sonne aufgehen und lässt es regnen:

    „Denn er lässt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute und lässt regnen über Gerechte und Ungerechte.“ (Matth. 5, 45)
    boah, Wahnsinnsleistung


    Dann geht noch die Frage an dich:

    „Was hast du, das du nicht empfangen hast? Wenn du es aber empfangen hast, was rühmst du dich, als hättest du es nicht empfangen?“ (1. Kor. 4, 7)

    Du wirst hoffentlich keine Kakteen Gott vorziehen.
    Warum nicht? der ist genau so gut wie jeder andere, nur mit weniger Gerede drumherum

  6. #286

    Registriert seit
    26.03.2015
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Auch wieder so einer der die Bibel offenbar quasi auswendig gelernt hat. Zeuge Jehovas?

    Heraclius
    Zeugt mein Symbol im Avatar davon Anhänger der Zeugen Jehovas zu sein, oder Anhänger einer anderen Gemeinde?

  7. #287
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.977
    Zitat Zitat von Srbska Beitrag anzeigen
    Zeugt mein Symbol im Avatar davon Anhänger der Zeugen Jehovas zu sein, oder Anhänger einer anderen Gemeinde?
    nein, braver Serbe!

  8. #288

    Registriert seit
    26.03.2015
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    boah, Wahnsinnsleistung



    Warum nicht? der ist genau so gut wie jeder andere, nur mit weniger Gerede drumherum
    Na, wer lässt die Sonne aufgehen und wer lässt es regnen?

    Du bist auf die biblische Frage nicht eingegangen.

  9. #289
    Avatar von Jimmyl

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    282
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Nein dahinter stecken kosmische Gesetze und der Mensch vergisst sie immer wieder. Das eigentliche Problem ist die Materie.
    Das ist durchaus auch ein plausibler (irdischer) Ansatz, um unberechenbare Schicksalverkettungen zu erklären...Ganz nach dem Motto: Schicksalschläge passieren zufällig (ungeplant/unbewusst). Dabei soll man aber bedenken, dass dies möglicherweise nicht die ganze Wahrheit ist, denn es gibt genug Indizien, die drauf hindeuten, dass das menschliche Schicksal eben nicht zufällig/kosmologisch bzw. allein durch irdischen Wissenschaften erklärbar ist, sondern dieses Schicksal eben bewusst von den überirdischen Mächten (Götter,...) gelenkt wird: Es gibt somit langfristig gesehen, d.h. ev. auch über mehrere Leben hinweg, durchaus sowas wie "ausgleichende" Schicksalsgerechtigkeit (Karma), d.h. selbst wenn du in diesem Leben für deine Taten nicht bestraft (oder belohnt) wirst, könnte diese Schicksals-Ausgleich im nächsten (oder übernächsten) Leben des Reinkarnations-Zyklus eintreten.

  10. #290

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Jimmyl Beitrag anzeigen
    Das ist durchaus auch ein plausibler (irdischer) Ansatz, um unberechenbare Schicksalverkettungen zu erklären...Ganz nach dem Motto: Schicksalschläge passieren zufällig (ungeplant/unbewusst). Dabei soll man aber bedenken, dass dies möglicherweise nicht die ganze Wahrheit ist, denn es gibt genug Indizien, die drauf hindeuten, dass das menschliche Schicksal eben nicht zufällig/kosmologisch bzw. allein durch irdischen Wissenschaften erklärbar ist, sondern dieses Schicksal eben bewusst von den überirdischen Mächten (Götter,...) gelenkt wird: Es gibt langfristig gesehen, d.h. ev. auch über mehrere Leben hinweg, durchaus sowas wie "ausgleichende" Schicksalsgerechtigkeit (Karma), d.h. selbst wenn du in diesem Leben für deine Taten nicht bestraft (oder belohnt) wirst, könnte diese Schicksals-Ausgleich im nächsten (oder übernächsten) Leben des Reinkarnations-Zyklus eintreten.
    Bist du Buddhist? Du redest hier von Reinkarnation, sonst muss ich sagen das vieles was du geschrieben hast einen Sinn ergibt.

Ähnliche Themen

  1. Wer fühlt sich heute noch als Jugoslawe???
    Von Grobar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 530
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 01:47
  2. "Das Kosovo - gestern und heute"
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 16:57
  3. Drazen Petrovic wäre heute 40 Jahre geworden
    Von Metkovic im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.10.2004, 19:41
  4. Heute Spanien-Bosnien
    Von Dobojlija im Forum Sport
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.09.2004, 22:25