BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 35 von 38 ErsteErste ... 253132333435363738 LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 373

Hellenischer Polytheismus Heute

Erstellt von Nikos, 14.04.2015, 16:43 Uhr · 372 Antworten · 14.474 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Amphion, du hast unter Polytheismus vergessen zu schreiben:

    - Förderung der Pädophilie




    Ich bleibe lieber römisch-katholisch. Der Papst, der Klerus und die Kirche gehen stets mit gutem Vorbild voran im Kampf gegen die sexuelle Ausbeutung der Minderjährigen.

    Heraclius

  2. #342
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ich bleibe lieber römisch-katholisch. Der Papst, der Klerus und die Kirche gehen stets mit gutem Vorbild voran im Kampf gegen die sexuelle Ausbeutung der Minderjährigen.

    Heraclius
    Find ich auch.

  3. #343

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630


    Griechen, vergleicht doch mal rein sachlich, welches Bewußtsein uns wie weit getragen hat?
    Die klassischen Werte Hellas sind die heutigen europäischen Werte.

    --> (Verein für EuropäischeWerte | Definition der Europäischen Werte)

    Wie kommt es, dass die Welt sich dieser Werte immer mehr annimmt,
    aber der Grieche selbst die ungewaschenen Hände des orthodoxen Pfaffen abknutscht?

  4. #344
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.012
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    - - - Aktualisiert - - -



    Mit arm werden die Polytheisten gemeint. Griechische Monotheisten sind wohlhabend und ehrenhaft.
    Das verändert natürlich alles kann meinen post jetzt nicht mehr revidieren.:

    Was die knabenliebe angeht ist dies sicher kein rein polytheistisches produkt. Bei den araber z.b. in ihrer hochzeit 8 und 9 jahrundert als sie den absoluten Monotheismus 2.0 ausgelebt haben gehörte die Knabenliebe zum guten ton.

    Baccha Baazi ? Wikipedia
    Beziehungen zu „Lustknaben“ haben eine lange Geschichte bei Herrschern und Dichtern des arabischen Mittelalters. Spätestens seit dem 8. Jahrhundert ist Päderastie in den höheren Schichten der muslimischen Araber ein Teil der gesellschaftlichen Moral. Aus der Abbasiden-Hauptstadt Bagdad gibt es zeitgenössische Berichte über das effeminierte Aussehen dieser Knaben (arabisch ʿilq, „Buhlknabe“), das sich in Kleidung und Manieren äußerte.Im Osmanischen Reich traten bis ins 19. Jahrhundert Tanzknaben (Köçek) in Frauenkleidern vor Männergesellschaften auf.[3

  5. #345

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630


    Griechen, vergleicht doch mal rein sachlich, welches Bewußtsein uns wie weit getragen hat?
    Die klassischen Werte Hellas sind die heutigen europäischen Werte.

    --> (Verein für EuropäischeWerte | Definition der Europäischen Werte)

    Wie kommt es, dass die Welt sich dieser Werte immer mehr annimmt,
    aber der Grieche selbst die ungewaschenen Hände des orthodoxen Pfaffen abknutscht?




    Gib ihm die richtige Paidiagogik
    und setze den Kranz aus Lorbeer oder Olivenzweig an der richtigen Stelle
    .

  6. #346
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.988
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Mohamed läßt grüssen.
    Wohl eher der ein oder andere Sultan.

  7. #347
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.583
    Viele von euch mögen lachen, aber ich lerne hier wirklich interessante Sachen von Amphion. Das weckt mein Interesse mir Bücher zu kaufen, wie das „Handbüchlein der Moral“ und mich mehr mit Philosophie und ähnlichem zu unterhalten.

  8. #348
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.988
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Viele von euch mögen lachen, aber ich lerne hier wirklich interessante Sachen von Amphion. Das weckt mein Interesse mir Bücher zu kaufen, wie das „Handbüchlein der Moral“ und mich mehr mit Philosophie und ähnlichem zu unterhalten.

    Longinus - Vom Erhabenen (Reclam). Die Alten Denker sind vor allem für jeden erschwinglich.

    „Das Erhabene zerreißt, wenn es im richtigen Augenblick hervorbricht, wie ein Blitz alle Dinge und zeigt mit einemmal die ganze Gewalt des Redners.“[2]



    Archilochos. Den habe ich mit am Liebsten gelesen. Hier ein paar Zitate aus den Fragmenten

    "Aufrecht stand ich, inmitten von Wogen und Winden."

    .

    "Herz, Herz, wenn unbezwingbare Sorgen dich drängen
    Auf! Im Gegensatz widersteh' ihnen,
    Tritt ihnen entgegen, biete die Brust ihnen dar, und dem kühnen Feind,
    Widersteh' ihm mit Festigkeit. Und wenn Du hervorgehst als Sieger.
    Verstelle Dein Herz und zeig' nicht Deinen Stolz,
    Und bist du besiegt, mach's nicht schlimmer durch Flennen daheim.
    Nimm nicht zu wichtig dein Glück, wenn Du siegst, und die Trauer
    beim Scheitern,
    Begreif, das im Leben der Wechsel reagiert."

    .

    "So beschaffen ist das Herz, Glaukom, Sohn des Leptines,
    Den sterblichen Menschen, wie der Tag, den Zeus heraufführt,
    Und sie denken so, wie die Wirklichkeit ist, auf die sie treffen."


    Ein lebendiges Genie: George Steiner. Alles von ihm ist großartig. Es gibt auch ein Interview bei Youtube - Sternstunden der Philosophie. Die Literaturbücher würde ich erst einmal bei Seite lassen. Die Heidegger Einführung ist sehr gut gemacht und "Von realer Gegenwart". Diese Bücher retten Tage.

  9. #349
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.942
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Viele von euch mögen lachen, aber ich lerne hier wirklich interessante Sachen von Amphion. Das weckt mein Interesse mir Bücher zu kaufen, wie das „Handbüchlein der Moral“ und mich mehr mit Philosophie und ähnlichem zu unterhalten.
    Zum Teil hat er echt gute Beiträge drauf.

  10. #350
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.896
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Zum Teil hat er echt gute Beiträge drauf.
    Mit vielen Sachen hat er vermutlich auch recht, man muss ihn aber auch mal foppen sonst übertreibt er es wieder maßlos

Ähnliche Themen

  1. Wer fühlt sich heute noch als Jugoslawe???
    Von Grobar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 530
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 01:47
  2. "Das Kosovo - gestern und heute"
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 16:57
  3. Drazen Petrovic wäre heute 40 Jahre geworden
    Von Metkovic im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.10.2004, 19:41
  4. Heute Spanien-Bosnien
    Von Dobojlija im Forum Sport
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.09.2004, 22:25