BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: HB legitim?

Teilnehmer
40. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Hb zlocinacka tvorevina

    15 37,50%
  • HB legitimna ceznja hrvatskog naroda

    20 50,00%
  • hercegovci i udbasi krivi sto granica ndh nije na drini

    5 12,50%
Seite 62 von 70 ErsteErste ... 1252585960616263646566 ... LetzteLetzte
Ergebnis 611 bis 620 von 691

Herceg-Bosna

Erstellt von daleko, 15.10.2012, 01:33 Uhr · 690 Antworten · 28.815 Aufrufe

  1. #611

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    2.559
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wir wollen den Nationalstaat, alles andere ist nicht akzeptierbar.

    … Traži se najmanje 33,3 % za Republiku, izlaz na more,
    suvereni izlaz na more, izlaz na Savu luka Brčko, a što se
    tiče prostora 33 % to ćemo pregovaračima dati neka
    izganjaju maksimalno najpovoljniju kombinaciju teritorija
    od 33,3 %. Ako uzmemo u centralnoj Bosni nešto više
    onda ćemo malo manje, morati u istočnoj Bosni.
    Ali
    uglavnom taj zbir mora da postoj. I u pogledu dva grada
    mandati. Ne bih ih zvao protektoratom, nego mandatima.
    (..)
    IZETBEGOVIĆ: Prema tome idemo sa ovim. Unija se
    održava, ona je koncept tekstualnog dijela koji predvidja
    uniju BiH. Reći ću sutra pravnicima da se skupe, da pregledaju
    ono tamo. Dalje, 33,3 % je donja granica teritorije
    bosanske republike. Izlaz na more kod Neuma, suverenitet
    nad dijelom teritorije, izlaz na Savu u Brčkom, i to
    Sarajevo-Mostar 2-godišnji mandat. …

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wir wollen den Nationalstaat, alles andere ist nicht akzeptierbar.
    wünsch dir was

  2. #612
    Avatar von TheddoNi

    Registriert seit
    25.10.2012
    Beiträge
    1.881
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Das habe ich auch schon beantwortet, weil die Serben die RS nie aufgeben werden und deswegen immer dieser jetzige absolut nachteilige Zustand vorherrschen wird.

    Die 3 Entität würde auch nicht hinderlicher sein als 2, im Gegenteil, so hat man immer eine 2:1 Stimme.
    Dazu würde eine dritte Entität nicht unbedingt mehr kosten, im Gegenteil, sehr wahrscheinlich könnte man so viele Resource zusammenlegen nach Sarajevo damit man dort nicht das gefühl hat etwas zu verlieren und dafür kleinere den Entitäten überlassen.

    Alles eine Frage der Verhandlung, wozu die Bosniaken nicht gewillt sind. Fakt

    Natürlich können die das besser verkaufen, die wollen eine Einheit blabla, die Wirklichkeit ist das sie genausowenig abgeben wollen wie es Dodik will und keine Einheit oder sonstiger Schmu. Die Politiker sind gemeint, nicht das es zu Missverständnissen kommt.
    Werden sie in naher Zukunft auch nicht, durch eine Schaffung einer 3. unnötigen Entität, wird die Abschaffung der RS aber ein für alle mal unmöglich gemacht.

    Wie soll die Zusammenlegung und effektiver "Ressourcennutzung" mit 3 Entitäten funktionieren, wenn sie noch nicht mal innerhalb der Föderation reibungslos klappt.
    Außerdem bezweifle ich stark, dass die politischen Kräfte in der Entität gewillt wären IRGENDWAS nach Sarajevo zu schaffen, wenn sie ihr primäres Ziel erst mal erreicht hätten.
    Und selbst wenn man 3 gleich starke Entitäten schaffen wollen würde, würde es schon daran scheitern,das die RS ca. 51 % (wenn ich mich nicht irre) vom Gesamtstaat in Anspruch nimmt, die Föderation 49%, dass die RS nichts abgibt ist ja klar. Also müsste man doch die Föderation quasi aufteilen, was heißen würde, dass die bosniakische Entität und die kroatische jeweils ca. einen Anteil von 24-25 % des Gesamtstaates hätten. was aber wiederum ungerecht wäre, weil die Bosniaken gegenüber den Kroaten in der Mehrheit sind, aber lassen wir es mal, bei der Vorstellung. Dann hätte man also 3 Entitäten, von denen die RS doppelt so groß wäre wie die 2 anderen und das wäre doch wieder eine Benachteiligung. Das ist aber jetzt nur ein Gedanke der mir gerade kam, kann sein, dass das irgendwo schon besprochen wurde, wie das Problem "gelöst" werden würde.

    Aber okay, ich gehe jetzt raus. Gute Nacht...

  3. #613
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010

    AW: Herceg-Bosna

    49% rs.

  4. #614
    Avatar von Bosanski Vojnik

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    667
    Eine Herceg-Bosna kann es nicht mehr geben und das nämlich aus diesem Grund..
    Kroatien wird ab den 1.Juli 2013 EU Mitglied, was heißen wird das Ihr unter dem EU Einfluss fällt..
    zudem sinkt die Zahl der bosnischen Kroaten in Bosnien stetig weiter...

    Zudem verstehe ich nicht weshalb ihr eine eigene "republik/föderation" wollt..
    Kroaten und Bosnier haben sich historisch immer gut verstanden und haben sehr vieles gemeinsam...

    Ich finde eher das man eher auf gute Beziehungen setzen soll.
    und da ja die Föderation an Kroatien grenzt und ihr ja "Kroatien" habt, wäre eine Unabhängigkeit sinnlos und würde Rest-Bosnien (falls die RS unabhängig wird) wirtschaftlich/politisch ruinieren..
    Landwirtschaftlich angebaut wird ja sowiese in Herzegowina (wegen des Klimas und so..)
    Ich würde es begrüßen wenn die Kroaten auf eine eigene "republik/föderation" verzichten würden..

    Davon würden sowohl Bosnien als auch Kroatien profitieren (vorallem Kroatien würde von einem souveränen und funktionierend Bosnien profitieren (wirtschaftlich, strategisch. militärische zusammenarbeit oder wie auch immer..)

  5. #615
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von TheddoNi Beitrag anzeigen
    Werden sie in naher Zukunft auch nicht, durch eine Schaffung einer 3. unnötigen Entität, wird die Abschaffung der RS aber ein für alle mal unmöglich gemacht.

    Wie soll die Zusammenlegung und effektiver "Ressourcennutzung" mit 3 Entitäten funktionieren, wenn sie noch nicht mal innerhalb der Föderation reibungslos klappt.
    Außerdem bezweifle ich stark, dass die politischen Kräfte in der Entität gewillt wären IRGENDWAS nach Sarajevo zu schaffen, wenn sie ihr primäres Ziel erst mal erreicht hätten.
    Und selbst wenn man 3 gleich starke Entitäten schaffen wollen würde, würde es schon daran scheitern,das die RS ca. 51 % (wenn ich mich nicht irre) vom Gesamtstaat in Anspruch nimmt, die Föderation 49%, dass die RS nichts abgibt ist ja klar. Also müsste man doch die Föderation quasi aufteilen, was heißen würde, dass die bosniakische Entität und die kroatische jeweils ca. einen Anteil von 24-25 % des Gesamtstaates hätten. was aber wiederum ungerecht wäre, weil die Bosniaken gegenüber den Kroaten in der Mehrheit sind, aber lassen wir es mal, bei der Vorstellung. Dann hätte man also 3 Entitäten, von denen die RS doppelt so groß wäre wie die 2 anderen und das wäre doch wieder eine Benachteiligung. Das ist aber jetzt nur ein Gedanke der mir gerade kam, kann sein, dass das irgendwo schon besprochen wurde, wie das Problem "gelöst" werden würde.

    Aber okay, ich gehe jetzt raus. Gute Nacht...
    51 Föderation.
    naja, die Bosniaken sind mehr in den Städten beheimatet, da baut man ja eher eng und in die Höhe, deswegen haben sie von Hause aus kleineren Lebensraum als die Kroaten die eher ländlich leben und dementsprechend auf breiterem Gebiet beheimatet sind.
    Der Wert ist auch relativ, ein Meter in der Stadt kostet auch viel mehr als auf dem Land, deswegen ist die grösse als solches auch nicht so relevant ausser für die mentalen Kleinkinder aus BiH die sich gegenseitig so niedermachen, auslachen usw. usw.

    Aber ich sehe schon du bist Status Qou gewillt, nun ich denke man sollte sich schon vernünftig einigen, was aber ziemlich aussichtslos aussieht, du bist ja auch fest der Meinung das es so besser ist, warum auch immer, Argumente sehe ich nicht da es absolut keine Anzeichen dafür gibt das die Serben von der RS ablassen.

    Eher werden die es schaffen sich unabhängig zu machen wenn sich in dem Land nichts tut.

    auch dir eine Gute Nacht

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Bosanski Vojnik Beitrag anzeigen
    Eine Herceg-Bosna kann es nicht mehr geben und das nämlich aus diesem Grund..
    Kroatien wird ab den 1.Juli 2013 EU Mitglied, was heißen wird das Ihr unter dem EU Einfluss fällt..
    zudem sinkt die Zahl der bosnischen Kroaten in Bosnien stetig weiter...
    Das versteh ich nicht, was hat Kroatien und EU mit der vermeindlichen HB zutun ausser das man sich sehr nahe wäre da man ja auch das gleiche Volk ist, ähnlich wie RS Serbien usw.?

    Zudem verstehe ich nicht weshalb ihr eine eigene "republik/föderation" wollt..
    Kroaten und Bosnier haben sich historisch immer gut verstanden und haben sehr vieles gemeinsam...

    Ich finde eher das man eher auf gute Beziehungen setzen soll.
    und da ja die Föderation an Kroatien grenzt und ihr ja "Kroatien" habt, wäre eine Unabhängigkeit sinnlos und würde Rest-Bosnien (falls die RS unabhängig wird) wirtschaftlich/politisch ruinieren..
    Landwirtschaftlich angebaut wird ja sowiese in Herzegowina (wegen des Klimas und so..)
    Ich würde es begrüßen wenn die Kroaten auf eine eigene "republik/föderation" verzichten würden..

    Davon würden sowohl Bosnien als auch Kroatien profitieren (vorallem Kroatien würde von einem souveränen und funktionierend Bosnien profitieren (wirtschaftlich, strategisch. militärische zusammenarbeit oder wie auch immer..)
    Kroatien hätte weder was von oder ohne eine HB, von einem funktionierenden BiH vielleicht obwohl das auch so eine Sache ist.
    Warum aber das Land besser funktionieren soll wenn man so weiter macht wie bis jetzt erschliesst sich mir nicht da es ja eben nicht läuft und die Klufft immer grösser wird zwischen den beiden Volkgruppen.

  6. #616
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    tja ... man kann das drehen und wenden wie man will, es gibt irgendwie keine für alle befriedigende Lösung, BiH ist definitiv im Arsch

  7. #617
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.969
    Dieser Thread ist eine Perle ^^

    Unitaristen sind die größte Pest für Bosnien, die RS ist dringend notwendig, damit die Serben in Bosnien nicht das selbe Schicksal wie die Kroaten erleiden, die Pederacija ist schon eine wirtschaftliche Katastrophe und politisch bekommen schon zwei Seiten nichts auf die Reihe - das müssen sich die Serben nicht antun, reicht, dass der Kunststaat existiert.

    Gegen einen kroatischen TV-Sender bin ich jedoch auch, die Kroaten haben schon genug Sender um Tudjmans Verbrechen zu leugnen.

  8. #618
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.793

    Herceg-Bosna

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Hab es mir hier und hier ein wenig angesehen, und stimme unter Vorbehalt zu (obwohl natürlich unklar ist, wie bestimmt wird was gesendet wird, vermutlich wird da um jede Sekunde gekämpft, aber gut ...)
    Das ist, so weit ich weiss, genau das Problem.

  9. #619
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    Zitat Zitat von indulgentia Beitrag anzeigen
    Einfach die RS abschaffen, dann will niemand mehr seine Extrawurst.
    malo morgen

  10. #620
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010

    AW: Herceg-Bosna

    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Dieser Thread ist eine Perle ^^

    Unitaristen sind die größte Pest für Bosnien, die RS ist dringend notwendig, damit die Serben in Bosnien nicht das selbe Schicksal wie die Kroaten erleiden, die Pederacija ist schon eine wirtschaftliche Katastrophe und politisch bekommen schon zwei Seiten nichts auf die Reihe - das müssen sich die Serben nicht antun, reicht, dass der Kunststaat existiert.

    Gegen einen kroatischen TV-Sender bin ich jedoch auch, die Kroaten haben schon genug Sender um Tudjmans Verbrechen zu leugnen.
    http://www.24sata.info/mobile/mobile...ih-mjesta.html

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 01:18
  2. Antworten: 204
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 22:19
  3. Herceg-Bosna: das Kosovo als Beispielt ?
    Von mannheimer im Forum Politik
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 03:08
  4. Herceg-Bosna
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 21:34
  5. 4:2 für Herceg Bosna
    Von Cigo im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 12:13