BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Herkunft von Namen

Erstellt von Bosanski_Inat, 15.06.2013, 11:15 Uhr · 29 Antworten · 3.774 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    94
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    kann es sein dass alle Familiennamen mit vic am Ende serbischen Ursprungs sind während nur ic eher kroatischem Ursprungs ist?

    Ist mir mal so aufgefallen.

    Bajramovic
    Ibrahimovic


    Ich checke eh nicht, warum welche zwischen vic und ic unterscheiden ^^

  2. #22
    Avatar von Bosanski_Inat

    Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    167
    Zitat Zitat von ELITE-Muc Beitrag anzeigen
    Bajramovic
    Ibrahimovic


    Ich checke eh nicht, warum welche zwischen vic und ic unterscheiden ^^
    Ich finde Hrapovic hat recht. "Konjevic" lässt sich einfacher als "Konjeic" aussprechen. Ganz logisch eigentlich

  3. #23

    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von Bosanski_Inat Beitrag anzeigen
    Ok "-ic/-vic" ist wohl klar, danke für die guten Erklärung. Ein paar Fragen stehen dennoch offen
    Nur zu, frag
    Ich mag Sprachen und alles was damit zu tun hat.

  4. #24
    Avatar von Bosanski_Inat

    Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    167
    Ja die "Nin" und Jasmina hat ja auch ein paar aufgezählt.

  5. #25
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Mein Name endet mit "...ićkovski"

  6. #26

    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Mein Name endet mit "...ićkovski"
    Das passendste deutsche Übersetzung wäre "von ..../-lein/so(h)n"


    __________________________________________________ _____


    Okay, habe nach einiger Recherche etwas gefunden, sogar was ganz gutes:

    "-nin"
    Hier zur Endung "-nin": Namensgeschichte
    Dass auch "Berlin" eine ursprünglich slawische Bezeichnung ist, verwundert.
    "-nin" ist eine Ortsbezeichnung. Wenn es den Nachnamen Bobicin gäbe würde der in etwa bedeuten "da wo Beeren sind". Ähnlich z.B. dem Deutschen "Winkler", der der im Winkel (der Stadt) wohnt.


    "-er"
    Hier zu den meisten anderen slawischen Namensendungen: Die Bedeutung von Suffixen (Nachsilben) in slawischen Familiennamen.
    Aber dass das die Nachnamen mit der Endung "-er" wirklich aus dem Deutschen entlehnt wurden ist fraglich. Mag in Polen so gewesen sein, aber auf dem Balkan? Vielleicht aber eben doch, durch die österreichische Besatzung.

    __________________________________________________ _____

    Bleibt noch die Frage nach dem "-ac".

    So gibt es z.B. den Nachnamen Kolasinac. Kolasin ist ein Ort in Montenegro. Nur was bedeutet die Endung "-ac"?
    So etwas wie im deutschen Kolasin-er, einer aus Kolasin?

  7. #27

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    das ić verweist auf den vater, respektive, auf einen männlichen vorfahren oder dessen beruf oder spezielle charaktereigenschaft.
    patronime werden glücklicherweise nicht mehr klassisch weitergegeben (wie jemand schon erwähnt hat, man verliert den überblick). wenn man jetzt den namen petrović nimmt, so war das ein sohn eines petars. da hat man dann den schnitt gemacht und der sohn des petrovićs hat nicht mehr das patronim seines vaters übernommen sondern das seines grossvater beibehalten. da aber bei der aufzeichnung der nachnamen in unseren gegenden die leute spätestens im 18 jahrhundert einen nachnamen haben mussten, gab es da ganz ausgefallene namen die sich die leute einfallen liessen, viele nahmen das ganze nicht so ernst und straften ihre nachfahren, die heute nachnamen wie 'guzić' oder 'lešina' tragen.

    -nin und -ac sind nichts weiter als meist an eine geographische bezeichnung gebundene bezeichnung wie bei kolašinac schon richtig bemerkt, sogenannte toponyme.

    die endung ist dementsprechend weniger wichtig

    Zitat Zitat von Hrapovic Beitrag anzeigen
    Das passendste deutsche Übersetzung wäre "von ..../-lein/so(h)n"
    "-nin"
    Hier zur Endung "-nin": Namensgeschichte
    Dass auch "Berlin" eine ursprünglich slawische Bezeichnung ist, verwundert.
    "-nin" ist eine Ortsbezeichnung. Wenn es den Nachnamen Bobicin gäbe würde der in etwa bedeuten "da wo Beeren sind". Ähnlich z.B. dem Deutschen "Winkler", der der im Winkel (der Stadt) wohnt.
    falsch. es würde sinngemäss eher heissen 'der von den beeren'. znači genitiv singular koji označava pripadnos, koga, čega, čiji, od koga. al to su jezične zajebancije i opet manje bitne pri onomastici.

  8. #28
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Mein Name endet mit "...ićkovski"

  9. #29

    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von Junuz_Đipalo Beitrag anzeigen

    falsch. es würde sinngemäss eher heissen 'der von den beeren'. znači genitiv singular koji označava pripadnos, koga, čega, čiji, od koga. al to su jezične zajebancije i opet manje bitne pri onomastici.
    War da nicht so genau, aber hast Recht.

  10. #30
    Avatar von Bosanski_Inat

    Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    167
    Danke für die Mühe & die Antworten!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Herkunft der Hellenen
    Von Friedrich der Große im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 444
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 01:40
  2. Herkunft des Namen Serbien/ Srbija usw.
    Von Fenomen im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 23:00
  3. Herkunft
    Von pinkii im Forum Rakija
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 02:13
  4. Albaner herkunft!!
    Von SaMueL im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 01:24