BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Heute vor 67 Jahren wurde die NDH ausgerufen

Erstellt von cro_Kralj_Zvonimir, 10.04.2008, 19:22 Uhr · 37 Antworten · 2.117 Aufrufe

  1. #1
    cro_Kralj_Zvonimir

    Heute vor 67 Jahren wurde die NDH ausgerufen

    Bereits am 10. April 1941 marschierte die Wehrmacht in Zagreb ein, woraufhin Oberst Slavko Kvaternik im Namen der Ustascha-Bewegung am selben Tag den Unabhängigen Staat Kroatien proklamierte. Dieser stand, nachdem die Kroatische Bauernpartei die Kollaboration mit der deutschen Besatzungsmacht abgelehnt hatte, unter Führung von Ante Pavelić
    10. April – Wikipedia


    Das finsterste Kapitel in der kroatischen Geschichte.



  2. #2
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Stimmt...schlimmer als DAS geht fast garnicht!!!

  3. #3
    cro_Kralj_Zvonimir
    Kurz darauf wurde ebenfalls in Serbien ein solches Regime errichtet unter dem serbischen General Nedic.
    Belgrad wurde während dem Krieg als erste "judenfreie" Stadt in Europa bezeichnet.

  4. #4
    GjergjKastrioti
    Ach das hat dieser Idiot also mit dem gestrigen thread gemeint.
    Ich muss schon sagen, seitdem ich hier angemeldet bin, hab ich auch einige sinnvolle sachen v.a. geschichtliche über meine Nachbarländer gelernt

  5. #5
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Kurz darauf wurde ebenfalls in Serbien ein solches Regime errichtet unter dem serbischen General Nedic.
    Belgrad wurde während dem Krieg als erste "judenfreie" Stadt in Europa bezeichnet.
    Na ich würd jetzt nicht darauf rumreiten...im 2WW haben viele scheiße gebaut...und wir balkanos steckten allesamt bis zum hals in der gülle mit drinn!!!
    Da ists scheiß egal wer zuerst "judenfrei" war und wer mehr deportiert und getötet hat!!!
    Das waren nämlich sowieso die deutschen



    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Ach das hat dieser Idiot also mit dem gestrigen thread gemeint.
    Ich muss schon sagen, seitdem ich hier angemeldet bin, hab ich auch einige sinnvolle sachen v.a. geschichtliche über meine Nachbarländer gelernt
    Jap...ganz genau darum ging es...nur hat der depp nen fehler gemacht und wollte diesen tag hier feiern :wink:

    Na da siehste mal...man lernt immerwieder dazu :wink:

  6. #6
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Fehler sind da um aus ihnen zu lernen.

  7. #7

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Ja ein dunkles Kapitel Kroatiens, aber jedes Land hat seine Schattenseiten und man sollte aus den großen Fehlern, die gemacht wurden etwas für die Zukunft lernen.

  8. #8

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Es ist wichtig auch die Dunklen Punkte der Geschichte zu beleuchten.
    Nur so baut man eine bessere Zukunft auf.

    Die Ustascha war derart Menschlich abartig , das sogar NAZIS
    von ihnen angewiedert waren , und ihnen nicht vertrauten.
    Meinten angeblich sie wären Gierig und hemmungslos Blutrünstig.

    Aristoteles hatte mal gemeint:

    So wie der Mensch unter Gesetzen das Friedfertigste Tier von allen ist.
    So ist er losgebunden von aller Moral , das hemmungsloseste
    und Grausamste von allen.

  9. #9
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Die Ustascha war derart Menschlich abartig , das sogar NAZIS
    von ihnen angewiedert waren , und ihnen nicht vertrauten.
    Meinten angeblich sie wären Gierig und hemmungslos Blutrünstig.
    Habe ich auch gehört, doch im Zusammenhang mit der Geschichte, wo die Ustaschas den deutschen Nazis einige grosse Kübel voller Kinderaugen (als eine Art Trophäe) präsentierten und da die Deutschen ab dem voll angewiedert waren.
    Hatte die Geschichte mehrmals gehört.

  10. #10

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Habe ich auch gehört, doch im Zusammenhang mit der Geschichte, wo die Ustaschas den deutschen Nazis einige grosse Kübel voller Kinderaugen (als eine Art Trophäe) präsentierten und da die Deutschen ab dem voll angewiedert waren.
    Hatte die Geschichte mehrmals gehört.

    Wobei man hinterfragen müßte , was wirklich geschehen ist oder
    einfach nur Märchen ist.

    Augen zum beispiel , setzen die nicht Irgendwann einen furchtbaren Verwesungsgeruch frei.
    So das keiner auf die Idee käme sich sowas ins Büro zu stellen.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vor 13 Jahren wurde die Bundesrepublik Jugoslawien bombadiert!
    Von Jovanović im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 20:08
  2. Jahrestag: vor 910 Jahren wurde Jerusalem befreit
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 10:21
  3. Heute vor 68 Jahren wurde die NDH geschaffen
    Von Šaban im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 18:38
  4. Aktuell!!! Unanhängigkeit wurde ausgerufen
    Von delije1984 im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 14:18
  5. Aktuell!!! Unanhängigkeit wurde ausgerufen
    Von delije1984 im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 13:43