BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Heute vor 77 Jahren: Der Österreichische Bürgerkrieg beginnt

Erstellt von Grizzly, 12.02.2011, 11:43 Uhr · 3 Antworten · 757 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314

    Heute vor 77 Jahren: Der Österreichische Bürgerkrieg beginnt

    1934
    Als Polizei und die christlich-soziale Heimwehr das Hotel Schiff in Linz nach Waffen durchsuchen wollen, eröffnet der sozialdemokratische Republikanische Schutzbund unter dem lokalen Kommandanten Richard Bernaschek das Feuer. Damit beginnt in Österreich der Februaraufstand der Sozialdemokraten gegen das austrofaschistische Regime von Engelbert Dollfuß.

    Am 12.Februar 1934 läutet um 7.15 Uhr bei Landeshauptmann Josef Schlegel in Linz das Telefon: „Im Hotel Schiff ist Polizei. Bitte rufen Sie die Polizei zurück, sonst geschieht Schreckliches!“ Es ist Richard Bernaschek, Landesparteisekretär der oö. Sozialdemokraten (siehe „Zeitgeschichte“ vom 7. Februar 2009). Mit einigen Getreuen vom Schutzbund hat er sich in dem Hotel verschanzt und die Parteileitung in Wien wissen lassen, dass man sich der „schwarzen“ Heimwehr nicht kampflos ergeben werde. Die autoritär regierende christlichsoziale Partei in Wien und die Heimwehr lassen es darauf ankommen – Österreichs Bürgerkrieg hat begonnen. Er sollte drei Tage dauern, 375 Tote und weit über tausend Verwundete fordern.

    Noch während der Kämpfe ließ Bundeskanzler Dollfuß die Sozialdemokratische Arbeiterpartei SDAP verbieten. Rund 10.000 Funktionäre wurden verhaftet, bereits ab 14. Februar tagten die Standgerichte in Permanenz; 21 Schutzbündler wurden zum Tod durch den Strang verurteilt, neun davon wurden tatsächlich exekutiert. Dem gesamtösterreichischen Schutzbundführer Julius Deutsch und dem ideologischen Anführer der SDAP, Otto Bauer, gelang die Flucht in die Tschechoslowakei. Es war ein Debakel auf der ganzen Linie.
    diepresse.com
    P.S.
    Ein Justizwachtweister und illegaler Nazi - von denen die Dollfuß-Regierung ebenfalls gehasst und Dollfuß am 25. Juli 1934 ermordet wurde - verhalf dem o.g. Richard Bernaschek zur Flucht aus dem Gefängnis. 11 Jahre später wurde er dann doch noch von den Nazis ermordet, im KZ Mauthausen, wohl als Vergeltung für das Stauffenberg-Attentat (Näheres im o.g. Link).

  2. #2
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Wie war das damals Grizzly? Erzähl mal bissl wie du das erlebt hast

  3. #3
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Danke für die Ehre. Aber mein Vater war damals 12 und hatte andere Probleme.

  4. #4

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Grizzly Beitrag anzeigen
    Danke für die Ehre. Aber mein Vater war damals 12 und hatte andere Probleme.
    Finde es seltsam das so wenig darüber in den Österreichischen Zeitungen erwähnt wird heute.
    Eigentlich Traurig.

Ähnliche Themen

  1. Heute vor 6 Jahren.....
    Von Opala im Forum Sport
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 16:16
  2. Heute vor 5 Jahren
    Von Cigo im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 23:06
  3. Heute vor 66 Jahren...
    Von Befehl223 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 15:38
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 11:08
  5. Heute vor 26 Jahren....
    Von Triglav im Forum Politik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 17:25