BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 115

HEUTE VOR... 95 Jahren: Der erste Weltkrieg bricht aus

Erstellt von danijel.danilovic, 28.07.2009, 18:17 Uhr · 114 Antworten · 5.676 Aufrufe

  1. #101
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Nosferatu Beitrag anzeigen

    Gavrilo Princip hat Franz Ferdinand nur aus dem einen Grund erschossen, weil Österreich-Ungarn Bosnien und Herzegowina anektiert hat.
    Bestimmt war es auch einer der Gruende warum der Grosserbische Faschist Gavrilo, Franz Ferdinand erschoss.
    BiH hat den Serben niemals gehoert (BiH und Sandzak ging an Österreich-Ungarn) und daher war der Anschlag ein kriegerischer Akt.
    Zitat Zitat von Nosferatu Beitrag anzeigen
    Weiteres hat Österreich-Ungarn seit Jahren vor dem Krieg die Aussenpolitik Serbiens geführt, Serbien wurde durch die nötigen Handelsverträge zum Vasallen von Österreich-Ungarn.
    An wen sollten sie denn sonst Exportieren ??????
    Zitat Zitat von Nosferatu Beitrag anzeigen
    Der Franz Ferdinand wurde sogar gewarnt, er solle nicht nach Sarajewo fahren, doch er hörte nicht.
    Stimmt, er war also selber Schlud Serb-Logik
    Zitat Zitat von Nosferatu Beitrag anzeigen
    Österreich wollte einen Krieg gegen Serbien, weil es eigene Ambitionen am Balkan hatte und Serbien seit der Unabhängigkeit ernorm an Macht gewonnen hatte.
    Falsch!!!
    Die Oesterreicher waren mit den Russen staendig verfeindet und zerstritten (denn die Russen bestrebten einen Mittelmeer -Zugang). Auch wussten die Oesterreicher das sie militaerisch keine Chance gegen Russland haetten und diese Angst vor Russen nuzten die ewigen Brueder masslos aus. Terrorisierten die Oesterreicher und bekriegten (bzw. verfolgten Ihren grosserbischen Plan) sich mit der ganzen Region (Bulgaren, Makedonen)

  2. #102
    Avatar von Nosferatu

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    702
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Bestimmt war es auch einer der Gruende warum der Grosserbische Faschist Gavrilo, Franz Ferdinand erschoss.
    BiH hat den Serben niemals gehoert (BiH und Sandzak ging an Österreich-Ungarn) und daher war der Anschlag ein kriegerischer Akt.
    Oh man, "Großserbische Faschist" war der Mann sicher nicht. Ein Nationalist, klar. Bosnien gehörte Serbien zwar nicht, doch da lebten viele Serben, die sich die Anektierung nicht gefallen lassen wollten. Oder bist du einverstanden, wenn jetzt Deutschland herkommt und ganz Kroatien einfach anektiert?! Ich denke nicht.

    An wen sollten sie denn sonst Exportieren ??????
    Seit wann hat ein Staat das Recht, die Aussenpolitik von einem Anderen zu führen, nur wegen eines Handelsvertrages?!
    Stimmt, er war also selber Schlud Serb-Logik
    Nein, nicht selber schuld. Doch hätte er gewartet, oder besseren Schutz beantragt, wäre er am Leben.

    Falsch!!!
    Die Oesterreicher waren mit den Russen staendig verfeindet und zerstritten (denn die Russen bestrebten einen Mittelmeer -Zugang). Auch wussten die Oesterreicher das sie militaerisch keine Chance gegen Russland haetten und diese Angst vor Russen nuzten die ewigen Brueder masslos aus. Terrorisierten die Oesterreicher und bekriegten (bzw. verfolgten Ihren grosserbischen Plan) sich mit der ganzen Region (Bulgaren, Makedonen)
    Es ging alleine nur um den Balkan. Die Osmanen waren weg, und Österreich hatte plötzlich eine Region vor eigener Haustür, die aus lauter kleiner Staaten bestand. Und sah dementsprechend dieses Gebiet als seinen Einflussbereich an. Dass sich manche Länder und Großmächte das nicht gefallen lassen würden, war von vornherein klar. Ausserdem hatte man immer bessere Waffen und sah auch die Chance diese auszuprobieren, bzw. zu benutzen um die eigene Macht in Europa zu sichern. Ein Krieg war unausweichlich, vielleicht wäre es Jahre später passiert, aber es wäre passiert.

    Gruß!

  3. #103
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Lancelot Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass sie Serbien den Krieg erklärt haben, aber das haben sie nur getan um sich zu schützen vor den Serben, die selber angreifen wollten und kurz davor waren. Die Deutschen und die Österreicher sind ihnen nur zum Selbstschutz vorgekommen.

    Von Geschichte hast du doch keine Ahnung
    Serbien war nach 2 Balkankriegen militärisch gar nicht in der Lage Österreich-Ungarn anzugreifen.
    Die Monarchie, insbesondere der Generalstab wollte schon lange vorher eine Strafexpedition gegen Serbien durchführen.

    Das Attentat in Sarajevo war nur der Zündfunke der das europäische Pulverfass zur Explosion gebracht hat. In Wahrheit waren alle beteiligten Großmächte zu diesem Zeitpunkt *Kriegsgeil*. Aus verschiedenen Gründen.

    Deshalb war auch das Ultimatum so hart abgefasst, nur hatte die Monarchie nie damit gerechnet, das Serbien das Ultimatum angenommen hätte. Um nur ja nicht weiter zu verhandeln, marschierte die Monarchie auf Serbien zu. Der Rest ist bekannt, bis auf vielleicht die verräterischen Italiener ein Jahr später das verbündete Österreich hinterrücks mit 1 Mio Soldaten gegen die unbesetzte Südgrenze Angriff.

  4. #104

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von danijel.danilovic Beitrag anzeigen
    für mich ist auch deutschland schuld am 1 weltkrieg!
    Nicht nur für dich...es ist nunmal so. Siehe Vertrag von Versailles

    P.S.: Gavrilo ist ein Held! Sonst wäre ich heute Österreicher

  5. #105
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    Nicht nur für dich...es ist nunmal so. Siehe Vertrag von Versailles

    P.S.: Gavrilo ist ein Held! Sonst wäre ich heute Österreicher
    Aus der heutigen politischen und wirtschaftlichen Sicht, war es ein Glücksfall für Österreich seine alten Kronländer zu verlieren

  6. #106
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    Nicht nur für dich...es ist nunmal so. Siehe Vertrag von Versailles

    P.S.: Gavrilo ist ein Held! Sonst wäre ich heute Österreicher
    Alles Propaganda! Nur ein weiterer Cetnik! Dieser hat es sohar geschaft den 1. WK auszulösen

    Gavrilo (Gavre) Princip (kyrillisch Гаврило Принцип; * 13. Juli/25. Juli 1894 in Obljaj bei Bosansko Grahovo, Bosnien; † 28. April 1918 in Theresienstadt) war ein bosnischer Serbe, dessen tödliches Attentat auf den österreichisch-ungarischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Frau Sophie in Sarajevo am 28. Juni 1914 der Anlass für die Julikrise war, die in ihrem Verlauf den Ersten Weltkrieg auslöste. Princip galt in Jugoslawien als Volksheld und wurde entsprechend propagiert.

  7. #107

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510
    Ein provokativer Serbe hat den Stein zu rollen gebracht.

  8. #108
    Avatar von Lilienpower

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    64
    Hallo zusammen^^

    Bagdadbahn

  9. #109
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen
    Alles Propaganda! Nur ein weiterer Cetnik! Dieser hat es sohar geschaft den 1. WK auszulösen

    Gavrilo (Gavre) Princip (kyrillisch Гаврило Принцип; * 13. Juli/25. Juli 1894 in Obljaj bei Bosansko Grahovo, Bosnien; † 28. April 1918 in Theresienstadt) war ein bosnischer Serbe, dessen tödliches Attentat auf den österreichisch-ungarischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Frau Sophie in Sarajevo am 28. Juni 1914 der Anlass für die Julikrise war, die in ihrem Verlauf den Ersten Weltkrieg auslöste. Princip galt in Jugoslawien als Volksheld und wurde entsprechend propagiert.
    Was willst Du denn mit dem Fettgedruckten >sagen?

    Natürlich wurde er als Held gefeiert.

    Die Serben hatten erst einmal zusammen mit den Griechen das türkische Joch abgeschüttelt und die Österreicher glaubten sie können sich ganz einfach dort breit machen wo die Türken abgezischt sind.

    Die waren z.T. bereits bis nach Montenegro gekommen.

    Also, wenn Kroaten gern unter österreichischer Knute leben wollten, bitte sehr. Wir wollten lieber frei sein.

  10. #110
    Avatar von Lilienpower

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    64
    Hab mal ne Frage: Was passiert eigentlich, wenn jetzt ein Bosnier den Herrn Obama niederschiesst? Bricht dann gleich der 3. Weltkrieg aus, oder wird nur Bosnien mit allen seinen Bewohner zu Staub verarbeitet? Wenn ein Russe ihn ermorden wuerde, wie saehe es dann aus?

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 15:22
  2. Mit wieviel Jahren das erste Mal Alkohol?
    Von Bambi im Forum Rakija
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 13:56
  3. Heute vor 6 Jahren.....
    Von Opala im Forum Sport
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 16:16
  4. Heute vor 10 jahren
    Von Cigo im Forum Sport
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 08:34
  5. Heute vor 66 Jahren...
    Von Befehl223 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 15:38