BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 115

HEUTE VOR... 95 Jahren: Der erste Weltkrieg bricht aus

Erstellt von danijel.danilovic, 28.07.2009, 18:17 Uhr · 114 Antworten · 5.695 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128
    Verluste:

    Der Erste Weltkrieg forderte fast zehn Millionen Todesopfer und etwa 20 Millionen Verwundete unter den Soldaten.
    Die Anzahl der zivilen Opfer wird auf weitere sieben Millionen geschätzt.

    Im Deutschen Reich leisteten im Kriegsverlauf 13,25 Millionen Mann Militärdienst, davon starben 2,0 Millionen. Das Russische Reich hatte etwa 12 Millionen Männer zum Kriegsdienst herangezogen, von denen 1,85 Millionen ums Leben kamen. Von den knapp 8,1 Millionen eingezogenen Franzosen überlebten 1,3 Millionen den Krieg nicht. Das Britische Empire hatte insgesamt etwa 7 Millionen Soldaten eingesetzt, von denen 850.000 nicht aus dem Krieg zurückkehrten. Österreich-Ungarn musste bei 7,8 Millionen Soldaten etwa 1,5 Millionen Todesopfer hinnehmen, auf italienischer Seite waren es bei 5 Million Soldaten fast etwa 700.000.

    Die anteilsmäßig größten Verluste erlitten Montenegro und Serbien: Von 700.000 serbischen Soldaten starben etwa 130.000. Insgesamt verlor Serbien kriegsbedingt rund 540.000 Menschen, etwa 11 % und Montenegro sogar 16 % seiner Bevölkerung.

    Unter den Verwundeten befanden sich zahlreiche mitunter bis zur Unkenntlichkeit entstellte Invaliden. Unzählige ehemalige Weltkriegssoldaten starben nach dem Ende der Feindseligkeiten noch an den Folgen von Kriegsverletzungen und mitgebrachten Krankheiten in relativ niedrigem Lebensalter. Zu den Verwundeten müssen auch zahlreiche Kriegsverweigerer hinzugezählt werden, die psychisch unfähig zum Militärdienst waren oder wurden – und zur „Aufrechterhaltung der Moral der Truppe“ entweder zu Gefängnisstrafen verurteilt oder in entsprechenden Anstalten psychiatrisiert wurden. Zu den militärischen kamen die zivilen Opfer: Die Blockade gegen das Deutsche Reich und Österreich führte 1917–1919 zu rund einer Million Hungertoten, der größte Teil davon in Deutschland




    Kriegskosten:

    Die besonders schwer umkämpften Gebiete in Nordfrankreich und Belgien waren im Krieg größtenteils zerstört worden. Die Kosten für den Wiederaufbau wurden auf etwa 100 Milliarden Francs geschätzt.

    Der Krieg hatte alle beteiligten Mächte insgesamt fast eine Billion Goldmark gekostet.

    Diese gigantischen Kosten überstiegen bei weitem die Wirtschaftskraft der europäischen Länder. Im Wesentlichen – mit Ausnahme Englands – wurden sie durch Anleihen und Inflation aufgebracht. Die Annahme der Sieger, die Kriegskosten durch Reparationen refinanzieren zu können, erwies sich als Illusion. Großbritannien wurde vom größten Gläubiger der Welt zu einem der größten Schuldner. Für Deutschland endete der Krieg in einer gigantischen Inflation, die Siegermächte wurden zu Schuldnern der USA. Europa hatte seine weltbeherrschende Stellung durch den Krieg verloren.

    DeGaulle formulierte später:
    Es gab Sieger und Besiegte; wir alle haben verloren.




  2. #22
    Avatar von danijel.danilovic

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    2.585
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Warum ?
    weil deutschland österreich gedrängt hat serbien anzugreifen wir deutschen stehen hinter euch wurde immer gesagt

    aber das weisst du ja!

  3. #23

    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    1.132
    Ich sehs schon kommen. Der Thread wird weit über 300 Beiträge haben

  4. #24

    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von danijel.danilovic Beitrag anzeigen
    weil deutschland österreich gedrängt hat serbien anzugreifen wir deutschen stehen hinter euch wurde immer gesagt

    aber das weisst du ja!
    Du dummes Stück Sperma, das gleiche haben die Russen auch zu den Serben gesagt. Du bist so dumm.

  5. #25
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Vergilio Maro Beitrag anzeigen
    Weil nur einer Schuld sein kann. So kann man sich geschickt aus der Affäre ziehn
    Komisch, dass für die Serben immer die anderen schuld sind.

  6. #26
    Avatar von danijel.danilovic

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    2.585
    Zitat Zitat von Lancelot Beitrag anzeigen
    Du dummes Stück Sperma, das gleiche haben die Russen auch zu den Serben gesagt. Du bist so dumm.
    was haben die russen zu den serben gesagt das sie österreich angreifen sollen?

    lass die beleidigungen sein oder beim nächsten mal melde ich das!

  7. #27
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205
    Hier ne Doku über den ersten Weltkrieg:












  8. #28
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Eigentlich hat Österreich-Ungarns Kriegserklärung an Serbien den ersten Weltkrieg ausgelöst. Die k.u.k. Österreicher wollten diesen Krieg unbedingt. Dass daraus ein Weltkrieg geworden ist liegt an verkorkster Diplomatie und einer allgemeinen Kriegssehnsucht, die es schon vor dem Attentat gab.

  9. #29

    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von danijel.danilovic Beitrag anzeigen
    was haben die russen zu den serben gesagt das sie österreich angreifen sollen?

    lass die beleidigungen sein oder beim nächsten mal melde ich das!
    Nein, Dummkopf.
    Die Russen haben auch zu den Serben gesagt, dass sie im Falle eines Krieges helfen würden. Das gleiche haben die Deutschen auch den Österreichern versprochen. Du bist wohl etwas weich in der Birne.

  10. #30

    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Eigentlich hat Österreich-Ungarns Kriegserklärung an Serbien den ersten Weltkrieg ausgelöst. Die k.u.k. Österreicher wollten diesen Krieg unbedingt. Dass daraus ein Weltkrieg geworden ist liegt an verkorkster Diplomatie und einer allgemeinen Kriegssehnsucht, die es schon vor dem Attentat gab.
    Nein, nur weil du ein Grieche bist, musst du nicht anfangen die Serben zu verteidigen. Versuche es mal mit Neutralität.
    Die Serben waren zu 100% am 1. Weltkrieg schuld.

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 15:22
  2. Mit wieviel Jahren das erste Mal Alkohol?
    Von Bambi im Forum Rakija
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 13:56
  3. Heute vor 6 Jahren.....
    Von Opala im Forum Sport
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 16:16
  4. Heute vor 10 jahren
    Von Cigo im Forum Sport
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 08:34
  5. Heute vor 66 Jahren...
    Von Befehl223 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 15:38