BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 96

Sind die heutigen Griechen eigentlich Slawisch?

Erstellt von daritus, 16.11.2011, 18:34 Uhr · 95 Antworten · 9.492 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Wenn ich aber alles näher betrachte, wurde vieles aus dem griechischen übernohmen oder assimiliert. Nicht nur bei den Slawen.
    ja,aber die südslawen und griechen sind ja anchbarn,daher ist die gegenseitige beeinflussung sicherlich groß

  2. #22
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Hamza Beitrag anzeigen
    hmm, erst afrikaner jetzt slawen

    was kommt als nächstes
    ausserirdische......

  3. #23
    Albo-One
    Slawisch = slawischsprechend.
    Also nein.
    Lern Geschichte.
    Hineinassimilierte Elemente aber schon, die hat aber jedes Volk mehr oder weniger, durch Nachbarschaften, Vermischungen/Wanderungen, Mischehen undso.
    Albaner, Magyaren und Rumänen sind noch eher "slawisch" aufgebaut, wenn man's so nehmen mag.

  4. #24
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Da Griechen schon in der Antike bis Süditalien, Ägypten oder Nahem Osten mitmischten ist es unwahrscheinlich dass sie rein sind, da auch im Mittelalter mehr auf die Religion bei Heiraten geschaut wurde. Wobei kein Volk heute 100% rein ist, ausser Cobanregionen.

  5. #25
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ja natürlich haben sich die slawen auch mit den griechen vermischt
    das steht auser debatte

    denn jedes volk ist vermischt


    sogar die alten perser griechen chinesen und was weiß ich noch waren vermischt


    oder wie meint ihr hat sich der mensch im allgemein fortgepflanzt???


    darum müssen wir nach sprache kultur etc gehn nicht nach gene


    gene sind völlig irrelevant
    Das ist im Prinzip meine Rede. Von genetischen Unterteilungen halte ich nicht viel. Slawische Völker haben eine Rolle gespielt, aber es ist offensichtlich, dass sich zwischen der heutigen griechischen und den slawischen Kulturen mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten finden lassen.

  6. #26
    Avatar von BenKafka

    Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    929
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Das ist im Prinzip meine Rede. Von genetischen Unterteilungen halte ich nicht viel. Slawische Völker haben eine Rolle gespielt, aber es ist offensichtlich, dass sich zwischen der heutigen griechischen und den slawischen Kulturen mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten finden lassen.
    Stimmt, wenn man es rein auf die Kultur bezieht, dann ist die
    hellenistische doch sehr eigenständig und grenzt sich von den Nachbarstaaten deutlich ab.

  7. #27
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    ich werde erst mal erklären was hellenen sind, damit user die sich damit nicht ausskennen und mit diesen wort nicht umgehen können.

    hellenen sind menschen die, die hellenische kultur und sprache ausleben, man hatt nicht anhang von blut, aussehen oder stamm, volk differenziert.

    ein ägypter konnte sich auch als hellene ausgeben, wenn er diese kultur aulebte.
    ich wiederholle mich gerne wieder, das die griechen von der antike bis heute immer ein mischvolk war! anhang kultur hat man sich identifiziert.

    bloss ist heute auch die religion dazu gekommen.
    man kann hellenen nicht mit andere völker vergleichen.

    das solte langsam jeden bekannt sein




    ich weiss nicht wer dieser autor ist der das geschrieben hat, aber lieber solte er seine papier zerreißen, weil sowas nur zu schämen ist, und er rein keine ahnung hat von hellenische geschichte.


    "Das Geschlecht der Hellenen ist in Europa ausgerottet ... Denn auch nicht ein Tropfen edlen und ungemischten Hellenenblutes fließt in den Adern der christlichen Bevölkerung des heutigen Griechenlands."

  8. #28
    Albo-One
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ich werde erst mal erklären was hellenen sind, damit user die sich damit nicht ausskennen und mit diesen wort nicht umgehen können.

    hellenen sind menschen die, die hellenische kultur und sprache ausleben, man hatt nicht anhang von blut, aussehen oder stamm, volk differenziert.

    ein ägypter konnte sich auch als hellene ausgeben, wenn er diese kultur aulebte.
    ich wiederholle mich gerne wieder, das die griechen von der antike bis heute immer ein mischvolk war! anhang kultur hat man sich identifiziert.

    bloss ist heute auch die religion dazu gekommen.
    man kann hellenen nicht mit andere völker vergleichen.

    das solte langsam jeden bekannt sein
    Ich verstehe den Thread auch nicht.
    Ist ja klar, dass sich auch bei euch - wie sonst den anderen Völkern in der Nähe - slawische Elemente in der Ethnogenese eines Volkes befinden mag, ja, aber das macht euch - sprachlich und kulturelle Nachfahren der antiken Hellenen - ja nicht zu Slawen, da das auf linguistischer Ebene nicht so ist und solche Begriffe daher kommen.
    Ob der Threadersteller jetzt damit provozieren wollte oder nicht, bleibt fraglich, denk's aber eher nicht.

    Und gemischt ist ja wirklich jeder, keine Frage.

  9. #29
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Ja.

  10. #30
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Albo-One Beitrag anzeigen
    Ich verstehe den Thread auch nicht.
    Ist ja klar, dass sich auch bei euch - wie sonst den anderen Völkern in der Nähe - slawische Elemente in der Ethnogenese eines Volkes befinden mag, ja, aber das macht euch - sprachlich und kulturelle Nachfahren der antiken Hellenen - ja nicht zu Slawen, da das auf linguistischer Ebene nicht so ist und solche Begriffe daher kommen.
    Ob der Threadersteller jetzt damit provozieren wollte oder nicht, bleibt fraglich, denk's aber eher nicht.

    Und gemischt ist ja wirklich jeder, keine Frage.
    alle sind gemischt, wer was anderes behauptet ist nicht mehr zu helfen.
    es sogar nicht mal möglich wenn man es systematisch versucht zu machen.

    nehmen wir 300 einwohner in ein dorf die in den bergen leben...irgendwann wird es soweit kommen das.schwestern und brüdern sich gegenseitig fortpflanzen..und nach all die jahren werden nur noch kranke menschen geboren werden. da es nur noch inzucht geben würde.

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fallmerayers These zur Ethnogenese der heutigen Griechen
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 00:39
  2. Warum die heutigen Ex-YU Staaten ein Fail sind
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 14:56
  3. Was sind eigentlich Christen?
    Von Crane im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 07:04
  4. Wie slawisch sind die Athener?
    Von Aleksandar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 12:38
  5. sind fyromer eigentlich nicht....
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 23:14