BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 226

Historischer Fund!!Antiker Streitwagen in Bulgarien entdeckt

Erstellt von Kimmerian Viking, 22.11.2008, 20:43 Uhr · 225 Antworten · 8.062 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Glaubt ihr echt das alle alten Kulturen sprich Thraker, Kimmerier, Ilyrer etc alles Griechen waren?????Ihr habt echt nicht mehr alle Tasten im Schrank!!!! Habt ihr vergessen das die alten Griechen ein SEEFAHRERVOLK WAREN??? die Thraker waren ein Reitervolk so wie etwa SKYTHEN und KIMMERIER auch!! Das passt nicht zusammen..
    ne ne musst schin mit was besserem kommen, die spartaner waren kein seefahrervolk, was thrakien angeht bleibts griechisch bis du was ordentliches als beweis bringst.

  2. #42
    Crane
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Troy, was verstehst du bei diesem Abschnitt nicht?

    "Das Mazedonische wird in der Linguistik zusammen mit dem Bulgarischen zur östlichen Gruppe der südslawischen Sprachen gerechnet, die sich durch zahlreiche Merkmale von der westlichen Gruppe und teilweise auch von den übrigen slawischen Sprachen unterscheidet."

    Alle anderen slawischen Sprachen besitzen die selben typischen Merkmale, nur Mazedo-Bulgarisch unterscheidet sich stärker vom Rest. Demnach ist deine Bemerkung ein wenig haltlos.
    Wo ist das Problem... französich unterscheidet sich auch von den anderen romanischen Sprachen, besonders was die Aussprache der Wörter betrifft. Rührt das jetzt von der Urbevölkerung Frankreichs? Nein...

    Sprachen entwickeln sich nunmal weiter. Und wenn sich die mazedonische und bulgarische Sprache von den anderen slawischen Sprachen auf bestimmte Weise unterscheidet, dann muss es nicht daherkommen, weil es thrakische Einflüsse hat. Und genau das ist deine Theorie, diese ist aber völlig haltlos.

    Alle indergemarnischen Sprachen haben irgendwo den selben Ursprung. Also aus einer einzigen Sprache haben sich alle heutigen indogermanischen Sprachen entwickelt. Und das nicht weil sie alle irgendwelchen Einflüssen von außen unterworfen waren. Das passiert auch ohne fremden Einfluss anderer Sprachen.

    Also was willst du uns sagen? Deine Theorie ist ja ganz nett, aber eben völlig haltlos.

  3. #43
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Herakles, diese genetische Studien sind mir auch bekannt.
    Sie besagen auch weiterhin, daß der Großteil der westlichen Türkei dazugehört.

    Ja das stimmt. Ich hab sogar eine Sendung dazu gesehen. Kann mich leider nicht mehr erinnern aber man sah es den Leuten auch an ihrem Aussehen an. Sie sahen so aus wie wir von da unten sie waren sympathisch, ruhig und pflegen obwohl sie Muslimisch sind diese archaischen Sitten wie Blutrache, cousinen- heirat etc.. die viele orientalische Völker haben nicht... das fand ich sehr interessant und wäre für mich ein Besuch in diese Region wert

  4. #44

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von parmenion Beitrag anzeigen
    Naturlich teilst du als steinanbeter seine Meinung, wie gesagt ihr habt keine nation die ihr angehoert.

    Halte du dich an die Worte deines Saulus Paulus (kein Christ zugleich Hellene) und schon kennst DU deine Nation, du Schwachkopp.

  5. #45
    phαηtom
    Zitat Zitat von parmenion Beitrag anzeigen
    ne ne musst schin mit was besserem kommen, die spartaner waren kein seefahrervolk, was thrakien angeht bleibts griechisch bis du was ordentliches als beweis bringst.


    Thraker, Griechen und Römer an der Westküste des Schwarzen Meeres | Sparbuchladen

    Viel Spass beim Lesen.

  6. #46

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt. Ich hab sogar eine Sendung dazu gesehen. Kann mich leider nicht mehr erinnern aber man sah es den Leuten auch an ihrem Aussehen an. Sie sahen so aus wie wir von da unten sie waren sympathisch, ruhig und pflegen obwohl sie Muslimisch sind diese archaischen Sitten wie Blutrache, cousinen- heirat etc.. die viele orientalische Völker haben nicht... das fand ich sehr interessant und wäre für mich ein Besuch in diese Region wert

    Es macht wenig Sinn, sich mit Orthodoxen darüber austauschen zu wollen. Sie wollen keine Einsicht, sie werden erst durch die Teilung stark. Nichts haben sie zur Kultur, die jeder in Hellas aufsucht und kennt, beigetragen, nur zerstört. Sie können nur ihre MUMIEN verehren und das Volk konservieren, das heisst das Volk wie die Sardinen in die Dose bringen! Sage mir, warum sollten sie ein Interesse an der Wahrheit der Forschung haben, da sie doch wiederlegt würden? Spare deine Nerven.

  7. #47

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Halte du dich an die Worte deines Saulus Paulus (kein Christ zugleich Hellene) und schon kennst DU deine Nation, du Schwachkopp.
    Steinmensch ich habe ne nation du aber nicht deshalb geh wieder mit herakles spielen. Hast dein steinchen mitgenommen?

  8. #48

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von parmenion Beitrag anzeigen
    Steinmensch ich habe ne nation du aber nicht deshalb geh wieder mit herakles spielen. Hast dein steinchen mitgenommen?

    Orthodoxe sind eben orthodox, also reformierte Juden.
    Sie haben die Wahrheit durch Jahve erhalten.

  9. #49

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Danke danke, das ist aus deinem link, sagt nicht aus uber dieses thema, was besseres?
    Erste deutschsprachige Kulturgeschichte der Schwarzmeerküste Bulgariens und Rumäniens
    Die heutigen Länder Bulgarien, Rumänien und ein kleiner Teil der türkischen Schwarzmeerküste beherbergen eine große Fülle archäologischer Denkmäler. Hier, an der Westküste des Schwarzen Meeres, haben die einheimischen Thraker, Griechen und Römer ihre Spuren hinterlassen, von denen eindrucksvolle archäologische Denkmäler noch heute Zeugnis ablegen. Obwohl sich diese Region zu einem beliebten Reiseziel entwickelt hat, gibt es bisher kein deutschsprachiges Werk, das die antiken Denkmäler, die geschichtliche und kulturelle Entwicklung dieser Region vom 5. Jh. v.Chr. bis in die Spätantike einem interessierten Leserkreis zugänglich macht. Außergewöhnliche antike Monumente und Objekte werden anhand neuester Forschungsergebnisse und reichem Bildmaterial präsentiert

  10. #50
    Crane
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Troy kann schon des öfteren gut argumentieren und diskutieren, nur manchmal ist er ein wenig zu engstirnig, was uns Teil-Slawen angeht. Aber das ist halt eine typisch-griechische Eigenart, alles zu verallgemeinern und so zu tun als wüssten sie über jedes Volk penibel genau bescheid.
    Naja... solche Sachen kann jeder schreiben.

    Was soll ich denn über dich sagen.

    Ich finde auch nicht, dass du ein dummer Kerl oder sogar Nationalist bist. Aber du ziehst dir einfach unglaublich viel Mist rein. Mazedonische Propaganda ohne Ende. Du bist hier mit irgendwelchen hundert Jahre alte Büchern angekommen, die angeblich Ähnlichkeiten zwischen der griechischen und der slawischen Sprache aufweisen und daraus ziehst du den Schluss, dass die Westbulgaren eigentlich Makedonen sind und die Griechen keine.
    Was meinst du was passieren würde, wenn ich mich über Atomkraftwerke informieren wollen würde und dafür ein russisches technisches Buch aus dem Jahre 1965 in die Hand nehme und noch dazu nur stellenweise lese?

    Du holst ganz gezielt irgendwelche Aussagen aus Büchern, deren Autoren du nicht kennst. Du weißt nicht ob sie kritisiert wurden, ob alles widerlegt wurde was da drin steht und kennst noch nicht einmal den gesamten Inhalt des Buches, aber ziehst gleich Schlußfolgerungen oder machst dumme Bemerkungen diesbezüglich, die nochmal 20 Ecken weitergehen und absolut lächerlich sind.

    Warum tust du dir das an? Glaubst du so etwas über deine Identität in Erfahrung bringen zu können oder beweisen zu können, dass ihr Makedonen seid? Du schadest dir damit nur, weil du deine Zeit verschwendest und dich total fehlinformierst.

Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Balkans Historischer Kalender
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 16:52
  2. Archäologischer Fund in Albanien
    Von Franko im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 15:40
  3. Seid ihr im Besitzt antiker Gegenstände?
    Von Vergessener_Wolf im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 17:52
  4. Ein historischer Moment
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 23:05
  5. Rund 2.500 Jahre alte Thraker-Siedlung in Bulgarien entdeckt
    Von Vasile im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 22:06