BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 21 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 201

Homosexualität im antiken Griechenland

Erstellt von rockafellA, 23.05.2009, 03:04 Uhr · 200 Antworten · 19.606 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Genau das (markierter Text) frage ich mich auch
    Aber unser lieber Rockafella wird die AUgen weiterhin verschließen und weiterhin so Themen aufmachen. Es geht ja nicht um die Themen, sondern um die Absicht, die sich dahinter versteckt. Und die hat er mehr oder weniger zugegeben. :eek:

    malaka guck doch der mic sokoli hat wieder einn anti griechenland thread eröffnet es hört nie auf.....aber wir sind die hetzer verstehst

  2. #112

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Wo hetzen wir gegen die Griechen?
    Mach die Augen auf,
    dieser Thread hier ist nur einer von vielen. Zwar jetzt nicht so krass, aber dennoch unter dieser Kathegorie einzustufen.

  3. #113
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Wo hetzen wir gegen die Griechen?
    dein landsmann mic sokoli hat so eben noch ein thread eröffnet und du bist ebfindets dich in nem hetz thread gegen griechen

    wie gesagt entweder du weist ent was hetze ist oder du willst nur das sehn was du sehn willst punkt

  4. #114

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen
    [...]
    Ihr vergesst etwas....in unsren Gebieten war und ist es so, dass die Bruderliebe existiert...das hat gar nichts mit Schwulen zu tun...und vergleicht nicht die Knabenlibe der Aristokraten mit den Hellenischen und Makedonischen Heerführern...denn diese Heerführer konnten nur darum die Welt erobern, [...]

    Ellines, es gibt seitens unseres Ex-Freundes Achilles eine unterschwellige, schleichende Verfremdung eines Vokabulars, welcher wir so begegnen sollten, was sie darstellt: als belustigende Zusatzeinbringung.

    Das in rot gesetzte und bewußt unrichtig hinterlegte hätte so geschrieben sein müssen:

    ... mit den hellenischen, also den athenischen, thessalischen, spartanischen ... und makedonischen Heerführern ...

    Der User versucht taktisch leicht durchschaubar ein Verständnis und Bewußtsein unterzujubeln, es handele sich um eine Zweiheit, Hellene und Makedone, was nicht zutrifft.

    Wir sollten der Verrohung hier smart begegnen, mit einem hellenischen Lächeln.

  5. #115
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    aah ich sehe grade der socoli hat noch einen also doppelpack



    aber albaner würden niemals auf die idee kommen zu hetzen

  6. #116

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.153
    In den Olympischen Spielen Griechenlands haben nur Schwule mitgespielt!

    THREAD CLOSED

  7. #117
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Ellines, es gibt seitens unseres Ex-Freundes Achilles eine unterschwellige, schleichende Verfremdung eines Vokabulars, welcher wir so begegnen sollten, was sie darstellt: als belustigende Zusatzeinbringung.

    Das in rot gesetzte und bewußt unrichtig hinterlegte hätte so geschrieben sein müssen:

    ... mit den hellenischen, also den athenischen, thessalischen, spartanischen ... und makedonischen Heerführern ...

    Der User versucht taktisch leicht durchschaubar ein Verständnis und Bewußtsein unterzujubeln, es handele sich um eine Zweiheit, Hellene und Makedone, was nicht zutrifft.

    Wir sollten der Verrohung hier smart begegnen, mit einem hellenischen Lächeln.
    balkanmensch...du weist wie dallas das schon meinte...er hat schon oft gesgat das die makedonen ein nordwest griechischer (hellenischer) stamm waren

  8. #118

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Schon komisch, wie die "Albaner" hier im Forum so sind.
    In echt verstehe ich mich mit Albanern, habe keine Probleme mit denen.
    Aber hier im Forum ist anders re, die reissen hier ihr Maul auf.
    Den ksero jiati.

  9. #119

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    [quote=De_La_GreCo;1094659]
    was?????jeder grieche hier hält auch zu antike
    und warum diese einstellung zu dem thema???



    ich bin auch orthodoxer trotzdem sehe ich die antike als teil meienr egschichte genauso wie byzanz was isn das für eine logik?????griechen die zu alexander,achilles,platon etc halten sind auch für die homosexualität mal im ernst tickst du noch ganz sauber in der birne????und woher wilslte wissen das wir griechen heir alle uns eher mit den orthodoxen byzanz indefizieren als die antike??
    balkanmensch wird es dir erklären

    ich sage dir jeder grieche wird dir sagen das beides den gleichen stellen wert hat also erzähl keine märchen......
    nein anscheinend nicht.

    und das du eher uns auf den sack gehn willst anstatt nur balkanmensch haste mit deinen letzten satz bestätigt da kannste noch soviel rumquänkeln und meinen es wäre nicht so
    willste ein lolli


    und ich frage mich wo der utnerschied ist von de threads die balkanmensch eröffnet und die von euch???
    der unterschied liegt daran,dass ihr den hier heftig kritisiert und die von balkanmensch für disskusionswürdig haltet.

    wenn ihr ihn als fascho bezeichnet seit ihr es auch so einfach ist das.....
    ja klar doch,man ist ein fascho wenn man über die homosexualität im antiken hellas schreibt.
    anstatt entlich diesen griechen-albaner krieg hie zu beenden der langsam mehr als lächerlich ist kippt ihr nochmehr öl ins feuer......was meinste wieso alle abgehaun sind????genau wegen diesen scheiss....und es werden nochmehr sein wenn sich hier nix bald ändert.....den jeden tag den gleischen kidner scheiss zu lesen geht nach ner zeit einen ziemlich auf die nerven[
    juckt mich nicht die bohne,ey.

  10. #120

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Es ist ja wohl sehr logisch, dass in den moslemischen Ländern, es die meißten Homosexuellen gibt!!! Dazu braucht man keine Quelle. Rein logisch! Und meine lieben Forumsuser, das ist jetzt keine billige Hetze, sondern einfach mal Fakt.
    Aber el Mero kann da bestimmt auch mehr über sein Homos erzählen.

    Es soll tatsächlich so sein, daß die Ideologie des Islam die meisten Homosexuellen erzeugt, doch wird darüber nicht geschrieben.
    Nur gut, daß es die westliche und religionsunabhängige Wissenschaft gibt, die solches an das Sonnenlicht Apolls bringt.

Ähnliche Themen

  1. Aberglaube etc. im Vergleich zu antiken Mythologien..
    Von Silver im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 09:00
  2. homosexualität in Griechenland
    Von meko im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 17:05
  3. DIE antiken hellenen, die gründer der modernen
    Von MIC SOKOLI im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 09:26