BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Ibrahim Rugova

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 22.01.2006, 07:26 Uhr · 15 Antworten · 2.897 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Portrait(Laufbahn): Ibrahim Rugova, der "Gandhi des Kos

    Verwirklichung seines politischen Traums blieb dem Kosovo-Präsidenten verwehrt

    Belgrad- Seinen größten politischen Traum konnte er nicht verwirklichen: Kurz vor Beginn der direkten Gespräche über den künftigen Status der südserbischen Provinz Kosovo starb Ibrahim Rugova. Der Präsident des Kosovo erhoffte sich - ebenso wie die überwältigende Mehrheit der Albaner - die endgültige Loslösung von Serbien. Rugova, der wegen seiner Ablehnung gewaltsamer Mittel oft als "Ghandi des Kosovo" bezeichnet wurde, starb am Samstag 61-jährig an Lungenkrebs. Am Mittwoch hätte das erste Treffen zwischen Vertretern Belgrads und Pristinas in Wien stattfinden sollen.


    Markenzeichen Seidenschal

    Rugova, dessen Markenzeichen der um den Hals geschwungene Seidenschal war, galt als die Symbolfigur für den Kampf der Albaner um Unabhängigkeit. Mehr als 17 Jahre bestimmte der 1944 in Istok, im Westen des Kosovo, geborene Rugova mit seiner Demokratischen Liga des Kosovo (LDK) zum großen Teil die politische Szene in der Provinz. 1988 wurde er Vorsitzender der Schriftstellervereinigung im Kosovo. Ende 1989 trat der Literaturwissenschafter an die Spitze der LDK, die einen albanischen Schattenstaat im Kosovo errichtete. Seither widmete er sich seinem großen Ziel: Der Unabhängigkeit.


    Ausschluß aus der Kommunistischen Partei

    Bereits 1968 nahm Rugova als Student an den ersten Protestkundgebungen für eine größere Autonomie in der südserbischen Provinz teil. 1974 erhielten die Albaner im Kosovo durch die große Verfassungsreform weit gehende Autonomierechte. Eine Novelle im Jahr 1986 sollte diese Rechte wieder einschränken und jene Serbiens stärken. Rugova unterzeichnete gemeinsam mit einer Gruppe von albanischen Intellektuellen einen Appell gegen die in Serbien geplante Verfassungsnovelle. Daraufhin wurde er aus der Kommunistischen Partei ausgeschlossen.


    Präsidenten des Kosovo

    Der damalige politische Aufstieg des jugoslawischen Ex-Präsidenten Slobodan Milosevic in Belgrad hatte auch Rugova in seinem Eintreten für die Unabhängigkeit des Kosovo gefestigt. Bei der von den Belgrader Behörden nicht anerkannten Präsidentenwahl in der Provinz wurde er 1992 zum Präsidenten des Kosovo gewählt. In diesem Amt wurde er bei Wahlen im Jahr 2002 und 2004 bestätigt.

    Schwer beschädigt wurde das Ansehen von Rugova bei seinen albanischen Landsleuten durch ein Treffen mit Milosevic während des Kosovo-Krieges, als albanische Extremisten mit Waffengewalt für die Unabhängigkeit der Provinz kämpften und die NATO Serbien-Montenegro bombardierte. Das Treffen wurde Rugova von serbischen Behörden aufgezwungen. Seitdem mied der Vater dreier Kinder direkte Kontakte mit serbischen Politikern - auch nach dem Sturz von Milosevic im Herbst 2000.


    Attentatsversuch

    Rugovas Gegner befanden sich aber nicht nur in Belgrad. Erst im März 2005 entkam er unverletzt einem Attentatsversuch in Pristina. Befürchtungen, dass sein Abgang von der politischen Szene den albanischen Extremismus festigen könnte, sind nicht unbegründet. In den vergangenen Jahren wurden mehrere enge Mitarbeiter Rugovas, des Gründers der regierenden Demokratischen Liga des Kosovo (LDK), von unbekannten Angreifern ermordet. Dass die Mordanschläge einen politischen Hintergrund hatten, wurde nie bezweifelt. Viele Beobachter befürchten deshalb, dass nach dem Tod von Rugova genau jene Parteien erstarken, die dem Präsidenten stets vorwarfen, nicht mit Gewalt für die Unabhängigkeit gekämpft zu haben.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2313564


    Fazit: Er war eigentlich dein guter Mann was ich an ihm respektierte aber das was er wollte war unannehmbar für uns.




    Mr daj da ti lizem malo dupe


    Mit seinem besten Kumpel

  2. #2
    Feuerengel
    DER GHANDI DES BALKANS...

    Wir und alle anderen Balkanesen können stolz auf ihn sein.

  3. #3

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Rugova ist ein Nationalist ohnes Gleichen gewesen. DEr einzige Unterschied war das er wusste wie man vernünftig an die Sache herangeht.

  4. #4

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    er wollte frieden mit serbien,
    das war sein einziger fehler,
    denn serbien wollte und will kein frieden,
    er hat sich immer gedacht, wenn slobo weg ist, würde alles besser werden.
    man sieht´s heute auch!
    er hat den kosovo-serben zu viele rechte gegeben,
    bsp. im parlament haben diese immer 10 sitze garantiert,
    plus die anderen gewählten, wo gibt es sonst sowas?
    war bei serbischen nationalisten zu besuch,
    war gegen eine bewaffnung des volkes, auch ein großer fehler,
    wollte keine uck, sah später ein,ohne armee gehts wohl nicht,
    wir haben serbien als nachbarn, da muss man eine armee haben.... 8)

  5. #5
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Rugova ist ein Nationalist ohnes Gleichen gewesen. DEr einzige Unterschied war das er wusste wie man vernünftig an die Sache herangeht.
    Ach geh Kaffee trinken.

  6. #6

    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    428
    Majku mu jebem.
    Hvala bogu da je crko sipo!
    Trebali su ga vec streljati kad je bio rat na kosovu!

  7. #7

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Rugova ist ein Nationalist ohnes Gleichen gewesen. DEr einzige Unterschied war das er wusste wie man vernünftig an die Sache herangeht.
    Ach geh Kaffee trinken.

  8. #8
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Obrenovic
    Majku mu jebem.
    Hvala bogu da je crko sipo!
    Trebali su ga vec streljati kad je bio rat na kosovu!
    Du solltest dich mal duschen gehen Cetnik.
    Du bist reif für eine Runde Duschen.

  9. #9
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Obrenovic
    Majku mu jebem.
    Hvala bogu da je crko sipo!
    Trebali su ga vec streljati kad je bio rat na kosovu!
    Du solltest dich mal duschen gehen Cetnik.
    Du bist reif für eine Runde Duschen.
    dann soltest du dich mal Rasieren gehen UCK Fscho

  10. #10
    Feuerengel
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Obrenovic
    Majku mu jebem.
    Hvala bogu da je crko sipo!
    Trebali su ga vec streljati kad je bio rat na kosovu!
    Du solltest dich mal duschen gehen Cetnik.
    Du bist reif für eine Runde Duschen.
    dann soltest du dich mal Rasieren gehen UCK Fscho

    Nur weil bei dir nix wächst musst du mich doch jetzt nicht provozieren.
    p.s. eure Cetniks sollten sich mal lieber darum kümmern sich zu rasieren die sehen ja noch schlimmer aus als die Taliban... die ja eigentlich 1000000 mal besser und hygienischer ist als ihr. :wink:

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ibrahim Rugova
    Von Prizren im Forum Rakija
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.05.2015, 17:45
  2. Gedenken an Ibrahim Rugova
    Von Lucky Luke im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 18:34
  3. Ibrahim Rugova
    Von pqrs im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 12:48
  4. Ibrahim Rugova
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 20:08
  5. IBRAHIM RUGOVA ...
    Von absolut-relativ im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 16:33