BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 36 von 46 ErsteErste ... 26323334353637383940 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 451

iGenea's wissenschatliche Studien über unsere Abstammung

Erstellt von Bloody, 12.03.2009, 12:53 Uhr · 450 Antworten · 41.493 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Oder meinst du jetzt ein Gentest an sich?

    igenea.com

    Machst Du hier etwa Schleichwerbung für Igenea ? Igenea hier, Igenea daaaa, blaaaaaa ....

  2. #352
    Theodisk
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Machst Du hier etwa Schleichwerbung für Igenea ? Igenea hier, Igenea daaaa, blaaaaaa ....
    Indirekt, ja...

  3. #353
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Danke für die Ergebnisse, Theodisk.

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Kann man sowas auch in Österreich machen lassen?
    Kollegah - soweit ich weiß schicken die einem so ein dings Wattestäbchen oder sowas und du musst damit etwas Speichel von dir oder dem Vater oder der Mutter entnehmen.

    Also .. so kenn ich's von der Homepage. So kam ich mit. Die senden das einem zu, ist europaweit* oder so. (???)

  4. #354
    Magic
    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Kann man sowas auch in Österreich machen lassen?
    Kannst überall machen,bekommst es nach hause geschickt,entnimmst DNA und dann wieder zurück in die Schweiz,die senden es nach Houston zu familytreeDNA und dort wird es analysiert.Familytree ist die weltweit führende Firma in dem Gebiet und macht auch die Tests für das Genographic Project von National Geographic
    https://genographic.nationalgeograph...hic/index.html

  5. #355
    Avatar von skenderbeu110

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    835
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Bei Studien werden mindestens 1000 Personen pro Land für absolute Ergebnisse getestet. Im Balkan sind es weit mehr als 10000.
    Ja, tut mir leid euch alle hier entäuschen zu müssen aber wenn ich schreibe 200 - 700 dann meine ich auch 200 - 700!

    Nach dem ersten Weltkrieg kam es zur Bildung von neuen Staaten in Europa. Das neue „Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen“ trug zwar schon drei Völker im Namen, aber das waren noch längst nicht alle, die im zweiten Vielvölkerstaat lebten. Dazu kamen noch Bosnier, Mazedonier, Albaner, Ungarn und Deutsche. Mitten durch das Königreich, das 1929 in Jugoslawien umbenannt wurde, lief eine unsichtbare Linie: Sie trennte die römisch-katholische und westlich geprägte Region mit Slowenien und Kroatien von den byzantinisch-orthodox und islamisch orientierten Gebieten im Südosten des Landes.

    Um die genetische Zusammensetzung im Balkan zu analysieren, wurden mehrere Studien durchgeführt, bei denen zwischen 200 - 700 Speichelproben aus verschiedenen Regionen miteinander verglichen wurden. Da die Mehrheit der Studien sich eher mit Kroatien beschäftigt, sind mehr Daten von Kroatien vorhanden.
    Das geilste dran ist.... die wissen nicht wieviel es genau waren???? 200 - 700? WTF xD und wie haben die dann die prozente ausgerechnet?? xD seeeehhhrr seriöööös!!

    hier die Quelle:

    iGENEA Forum: Ex-Jugoslawien/Mazedonien/Serbien/Kroatien/Albanien/Montenegro/Bosnien

  6. #356
    Magic
    Zitat Zitat von skenderbeu110 Beitrag anzeigen
    Ja, tut mir leid euch alle hier entäuschen zu müssen aber wenn ich schreibe 200 - 700 dann meine ich auch 200 - 700!



    Das geilste dran ist.... die wissen nicht wieviel es genau waren???? 200 - 700? WTF xD und wie haben die dann die prozente ausgerechnet?? xD seeeehhhrr seriöööös!!

    hier die Quelle:

    iGENEA Forum: Ex-Jugoslawien/Mazedonien/Serbien/Kroatien/Albanien/Montenegro/Bosnien
    Die Prozente die bei ihnen angegeben waren sind nicht von Tests die selber durchgeführt wurden sondern da wurden alle aktuellen Studien zusammengeführt.iGenea sagte doch immer das es sich nicht um eigene Zahlen handelte aber die Zahlen von denen sollen sich mit den anderen Studien gedeckt haben

  7. #357
    Avatar von skenderbeu110

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    835
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Die Prozente die bei ihnen angegeben waren sind nicht von Tests die selber durchgeführt wurden sondern da wurden alle aktuellen Studien zusammengeführt.iGenea sagte doch immer das es sich nicht um eigene Zahlen handelte aber die Zahlen von denen sollen sich mit den anderen Studien gedeckt haben
    Na und? Wo sie die prozentzahlen her haben, haben die ja auch nicht gesagt?! Also irgend eine Studie toll... so eine Studie wie die von igenea? Ich sag nur siehe oben, brauchst dir nur den Link anschauen, das sagt schon alles über die Firma aus!

  8. #358
    Theodisk
    Zitat Zitat von skenderbeu110 Beitrag anzeigen
    Na und? Wo sie die prozentzahlen her haben, haben die ja auch nicht gesagt?! Also irgend eine Studie toll... so eine Studie wie die von igenea? Ich sag nur siehe oben, brauchst dir nur den Link anschauen, das sagt schon alles über die Firma aus!
    Wie deiner Quelle zu entnehmen ist, beziehen sich die 200 bis 700 Speichelproben auf die Anzahl der Probanden pro Land im Balkan, NICHT auf den gesamten Balkan.

    Was soll dein genannter Link wohl Aussagen? Personen die im Forum schreiben und nicht zur Firma gehören haben meist wenig Ahnung. Man kann deren Beiträge nicht für die Bestimmung der Seriösität des Unternehmens verwenden.

    Meiner Meinung nach möchtest du die Forschungsarbeit von iGENEA und deren verwendeten Studien nicht anerkennen, weil dir die Fakten nicht gefallen. Du möchtest bestimmte Prozentzahlen in deinem Land nicht wahr haben, weil es dir nicht in die Vorstellung über dein Land passt.

    iGENEA: DNA Genealogy, Ancestry, Surname

  9. #359
    Theodisk

    Ausrufezeichen Wichtiger Hinweis an alle Balkanforscher!!!

    Bei iGenea gab es seit längerer Zeit einen Führungswechsel. Frau Amanda Felber übernimmt nun die Geschäftsführung. Seit Frau Pazos nicht mehr dort arbeitet, aufgrund von privaten Umständen, hat sich dort systematisch einiges getan.

    Die Analyse der Urvölker wie z.B. Illyrer, Slawen, etc. wird nun auf Ausschlussverfahren über die Haplogruppe und genetisch markanten Ähnlichkeiten bzw. Übereinstimmungen erschlossen.

    Eine genaue Bestimmung der Untergruppe, bestätigt das Urvolk bzw. kann dadurch aussgeschlossen werden. Dies wird über einen Deep Clade getestet der, zum Glück im Vergleich zu den anderen Tests, relativ günstig ist.

    Frau Pazos besaß wichtige Forschungsergebnisse die auf ihrer eigenen Arbeit beruhen. Da iGenea eine private Institution ist, können die Mitarbeiter nicht auf die Daten von Frau Pazos zugreifen.

    Jedenfalls, und das ist der Hinweis, müssen momentan die gesamten Statistiken der Haplogruppen und Urvölker der einzelnen Länder Europas einschließlich natürlich des Balkans revidiert werden!
    Im Klartext, die Statistiken können aktuell nicht mehr als wissenschaftliches Faktum bzw. für Untermauerung von Abstammungswissenschaft verwendet werden!


    Zwar waren die Ergebnisse der Statistik grundsätzlich relativ richtig, jedoch besteht momentan keine Garantie für die absolute Richtigkeit.

    Aber die Statistiken werden gerade von einem neuen zuverlässigen Mitarbeiter überarbeitet, den ich auch persönlich kenne.

    Wer sofort Informationen über Urvölker, ohne iGeneas Statistiken, im Zusammenhang mit den Haplogruppen haben möchte, bitte hier oder per PN schreiben.

    Ich beschäftige mich schon seit über zwei Jahren damit und kenne so einige wissenschaftlichen Seiten und stehe auch in direkter Verbindung zu den Mitarbeitern von iGenea, zumal ich Affiliate Partner bin.

    Ich werde euch gerne helfen ohne irgendwelche, Vorurteile, Wertungen oder unwissenschaftlichen Angaben.

    Schöne Grüße an den ganzen Balkan

    Theodisk alias Florian

  10. #360
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Klär uns mal über die Illyrer auf, hat sich da was getan ?

Ähnliche Themen

  1. Igenea Test gemacht !
    Von BosnjakAttak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.08.2017, 18:21
  2. Eure Meinung über unsere Mods
    Von Arbeitslos im Forum Rakija
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 20:48
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 13:06
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 12:37
  5. lustige clips über unsere politiker
    Von hahar im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 21:25