BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81415161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 206

Ilias - Homer

Erstellt von phαηtom, 26.12.2008, 11:17 Uhr · 205 Antworten · 15.129 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Die Engländer lügen also? Schau nochmal in den Wikipedia Artikel

    Aha kommt jetzt wieder die Legende das die Pelasgi die Vorfahren der Illyrer sind? Schwachsinn

    Pelasgians - Wikipedia, the free encyclopedia

    Ich habe zu Pelasgen schon genug gesagt.

    Liess dir die Beiträge davor. Dann weist du das die Forscher von heuten den Hellenischen geschichtenschreiber wie Herodot und strabon wiedersprechen.

  2. #172
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Skenderbeg hatte schon vor seinem Kampf gegen die Osmanen den Namen "Iskender" (türk. Version für Alexander)
    Das er König von Epirus "hieß" ist mir Neu, dass mit den Arvaniten sowieso, würde ja dann heißen das die Arvaniten keine albanischen sondern griechische Wurzeln hätten

    Ja er wurde König der Epiroten genannt.
    Nein die ARvaniten waren Albaner.

    Manche von denen haben ihren Uhrspung in Südalbanien wiederum andere aus dem Norden Albaniens.

  3. #173
    phαηtom
    von wievielen Arvaniten kann man eigentlich sprechen, die damals rübergewandert sind? keine Ahnung, ob mir wer auf die Frage schon früher geantwortet hat, keine Lust zum Suchen.

  4. #174
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    von wievielen Arvaniten kann man eigentlich sprechen, die damals rübergewandert sind? keine Ahnung, ob mir wer auf die Frage schon früher geantwortet hat, keine Lust zum Suchen.

    Sie kamen in schüben.

    Manche kamen im 13 Jahrhundert.....
    Wiederum andere im 15 Jahrhundert......

    Greichenland soll zu dieser Zeit sehr dünn besiedelt sein aufgrund der Kriege gegen Slawen, Türken und Krankheiten die da ausgebrochen sind.

    Dieser Mangel wurde dann von den Albanern behoben.
    Zwischen den Arvaniten gab es auch unstimmigkeiten, da manche von ihnen Ghegisch waren und wiederum andere Toskisch. Wobei die Mehrzahl Toskisch war.

  5. #175
    phαηtom
    gibt es ethnisch gesehen einen unterschied zwischen den toskischen und ghegischen Albanern?

  6. #176
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    gibt es ethnisch gesehen einen unterschied zwischen den toskischen und ghegischen Albanern?

    Nein eigentlich nicht. Nur es gibt viele Theorien wie es zu diesen Teilung gekommen ist.

    Manch sagen das die Ghegen die representanten der Illyrier wie Ardianen, Dardanen usw sind und die Tosken der Epiroten.

    Es gibt aber auch andere Theorien die es noch zu erforschen gibt.
    Fakt bleibt das beide seiten Albaner sind. Sie unterscheiden sich eigentlich in dem Sinne, das man sagt die Ghegen sind Größer und Archaischer.
    Zudem zögern sie nicht bei kriegerischen Ausseinandersetzungen. Ihr Mittelpunkt ist der Norden Albaniens, sowie der Südenmontenegros und Westkosovo. Da findet man am häufigsten den typischen ghegen mit seinen ganzen bräuchen.

    Die Tosken sind kleiner so sagt man. Dafür der Kluge kopf im albanischen Raum und die sind Toleranter.....
    Bei den Tosken gibt es noch die Laben und Tschamen....

    Die wieder aufteilen.

    Aber du kennst das doch aus Mazedonien von Stadt zu Stadt von dorf zu dorf unterscheidet man sich und ist im gefecht, aber wenn es gegen den Feind geht ist man vereint.

    Typisch Balkan halt

  7. #177
    Opala


    unglaublich den scheiss gibt es sogar auf youtube

  8. #178
    Magic
    Das ganze Besuch ist ein Gesang und sehr schwer zu Lesen.Ich musste manchmal Sätze 3 mal Lesen um sie zu verstehen und dauert lange bis man durch ist aber trotzdem interessant.

  9. #179
    phαηtom
    was hast du da nur rausgekramt, magic

  10. #180

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Griechen und Albaner sind in dem Fall ein Brudervolk mit dem selben Ursprung?

Ähnliche Themen

  1. Homer Simpson will Präsident werden
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Rakija
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 16:40
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 13:30
  3. 2.August - Ilinden/Hl.Ilias
    Von LouWeed im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 20:07
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.07.2007, 01:04
  5. Ein Homer aus Albanien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2005, 22:23