BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 56 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 558

Illyrer - Die alten Kroaten

Erstellt von Krešimir, 21.03.2010, 13:38 Uhr · 557 Antworten · 43.504 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Krešimir

    Registriert seit
    15.12.2008
    Beiträge
    3.863
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    hat wahrscheinlich eher mit den ganzen römischen soldaten zu tun, die überall in italien angesiedelt wurden
    In der Antike wird eine Nation namens "Harahvaiti" erwähnt. Die Bewohner davon hießen Haruavat. Dieses Land lag im Süden des heutigen Afghanistan, Belutschistan und im östlichen Teil des Iran. In diesem Bereich ist laut den Untersuchungen von Wissenschaftlern ein Ursprung der Kroaten zu suchen. Diese glauben, den Namen Kroaten in den Inschriften des römischen König Darius (522 - 486 v.Chr.) entziffert zu haben. Darin sind eine alte persische Provinz und Bewohner beschrieben, genannt Harahvaitai, Harahvatis, Horohoati. Der Römer Ammanius Marcellinus erwähnte die Städte Habroatis und Chroates im antiken Persien. Die Hauptstadt von Kroatien Zagreb ähnelt in ihrer Namensgebung der Bergkette Zagros im Iran. Das Dinarische Massiv auf dem Balkan könnte sich von dem Berg Dinar (Dene) ableiten. Auch das Gebirge der Karpaten weist Ähnlichkeiten mit der Bezeichnung Kroaten auf.

  2. #22
    phαηtom
    Zitat Zitat von Kroate4Immer Beitrag anzeigen
    In der Antike wird eine Nation namens "Harahvaiti" erwähnt. Die Bewohner davon hießen Haruavat. Dieses Land lag im Süden des heutigen Afghanistan, Belutschistan und im östlichen Teil des Iran. In diesem Bereich ist laut den Untersuchungen von Wissenschaftlern ein Ursprung der Kroaten zu suchen. Diese glauben, den Namen Kroaten in den Inschriften des römischen König Darius (522 - 486 v.Chr.) entziffert zu haben. Darin sind eine alte persische Provinz und Bewohner beschrieben, genannt Harahvaitai, Harahvatis, Horohoati. Der Römer Ammanius Marcellinus erwähnte die Städte Habroatis und Chroates im antiken Persien. Die Hauptstadt von Kroatien Zagreb ähnelt in ihrer Namensgebung der Bergkette Zagros im Iran. Das Dinarische Massiv auf dem Balkan könnte sich von dem Berg Dinar (Dene) ableiten. Auch das Gebirge der Karpaten weist Ähnlichkeiten mit der Bezeichnung Kroaten auf.
    die Awaren waren auch in Afghanistan seßhaft, und wie man weiß haben die Typen ihre slawische Beute überall am Balkan hin und her gescheucht. Der Name Haruavat kommt wahrscheinlich von den Awaren. Das ist das selbe wie mit Bulgarien, der Name Bulgar hat keine slawische Herkunft, aber die slawischen Muttersprachler haben den Namen trotzdem beibehalten von ihren protobulgarischen Herrschern, obwohl die heutigen Bulgaren sicherlich kein Turkvolk sind. Das selbe Prinzip ist auch bei euch anzuwenden.

  3. #23

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Ansich ist Geschichte interessant. Bloß wird es ab dem Zeitpunkt pervers, ab dem man sie in die gegenwärtige Politik mischt.

  4. #24

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    sogar in geschichtsbücher in der schule ist illyrien von slowenien durch die ganze adria

  5. #25

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    die Awaren waren auch in Afghanistan seßhaft, und wie man weiß haben die Typen ihre slawische Beute überall am Balkan hin und her gescheucht. Der Name Haruavat kommt wahrscheinlich von den Awaren. Das ist das selbe wie mit Bulgarien, der Name Bulgar hat keine slawische Herkunft, aber die slawischen Muttersprachler haben den Namen trotzdem beibehalten von ihren protobulgarischen Herrschern, obwohl die heutigen Bulgaren sicherlich kein Turkvolk sind. Das selbe Prinzip ist auch bei euch anzuwenden.
    schauen aber sehr viele so aus
    du auch ...

  6. #26
    Avatar von Krešimir

    Registriert seit
    15.12.2008
    Beiträge
    3.863
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    die Awaren waren auch in Afghanistan seßhaft, und wie man weiß haben die Typen ihre slawische Beute überall am Balkan hin und her gescheucht. Der Name Haruavat kommt wahrscheinlich von den Awaren. Das ist das selbe wie mit Bulgarien, der Name Bulgar hat keine slawische Herkunft, aber die slawischen Muttersprachler haben den Namen trotzdem beibehalten von ihren protobulgarischen Herrschern, obwohl die heutigen Bulgaren sicherlich kein Turkvolk sind. Das selbe Prinzip ist auch bei euch anzuwenden.


    Also der Ursprung des Names Haruavat ist sicherlich nicht bei den Awaren zu suchen, daher die Bewohner der Antiken Nation "Harahvaiti" von den dort lebenden Personen so genannt wurden. Wieso sollten die Awaren dann plötzlich irgendein slawisches Eingewandertes Volk auf dem Balkan plötzlich Haruavat nennen?

    Es deutet alles daraufhin das der Ursprung des kroatischen Volkes in Iran/Persien zu suchen ist.
    Ausserdem ist deine Antwort ohne Bezug auf eine Quelle die deine Vermutung unterstüzen könnte.

    Hier meine Quelle: slawen.eu - Kroaten in Europa und kroatische Geschichte

  7. #27
    phαηtom
    Zitat Zitat von Besa Besë Beitrag anzeigen
    schauen aber sehr viele so aus
    du auch ...
    aso
    na dann

  8. #28
    phαηtom
    Zitat Zitat von Kroate4Immer Beitrag anzeigen
    Außerdem war Kroatien von mächtigen awarischen Stämmen besiedelt. Nachdem sie 558 zu Föderierten des Byzantinischen Reiches geworden waren, drangen sie bis nach Konstantinopel vor und belagerten die Stadt 626 mit Hilfe der persischen Sassaniden. Das war auch der Grund, weshalb sich der byzantinische Kaiser in Bedrängnis sah und Hilfe bei anderen Stämmen ersuchte.

  9. #29
    Avatar von Krešimir

    Registriert seit
    15.12.2008
    Beiträge
    3.863
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    Außerdem war Kroatien von mächtigen awarischen Stämmen besiedelt. Nachdem sie 558 zu Föderierten des Byzantinischen Reiches geworden waren, drangen sie bis nach Konstantinopel vor und belagerten die Stadt 626 mit Hilfe der persischen Sassaniden. Das war auch der Grund, weshalb sich der byzantinische Kaiser in Bedrängnis sah und Hilfe bei anderen Stämmen ersuchte.
    Ja mag sein das Kroatien von awarischen Stämmen besiedelt war,
    die Kroaten und die Bulgaren haben ja auch gegen die Awaren gekämpft auf dem Balkan.
    Kannst es ja auch gerne nach Googeln.

    Aber was hat das mit der Herkunft der Kroaten zu tun?

  10. #30
    CHE_vape
    Illyrier wer hats erfunden?

Seite 3 von 56 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die großen Alten.
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 10:16
  2. Serben, Bosniaken, Kroaten sind Illyrer
    Von Krešimir im Forum Rakija
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 00:16
  3. Kroaten = Illyrer?
    Von Kelebek im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 21:46
  4. Albaner sind Illyrer und Albanien ist der Ursprung der Illyrer
    Von Opala im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 03:59