BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 43 von 56 ErsteErste ... 3339404142434445464753 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 558

Illyrer - Die alten Kroaten

Erstellt von Krešimir, 21.03.2010, 13:38 Uhr · 557 Antworten · 43.493 Aufrufe

  1. #421
    phαηtom
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    nananaaa, da schämt sich einer für seine slawischen gene.
    eben wir sind es, die keine Probleme haben, slawische Gene zu haben, nur interessieren uns auch all die anderen Völker, aus denen wir entstanden sind. ihr seid es, die ein Problem damit haben, die sich für den Slawenanteil in der Ethnogenese schämen.

  2. #422
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    ich vermisse bei der erklärung irgendeine jugoslawische sprache,
    Wozu soll da was von Jugoslawisch stehn?

    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    kannst du mir das nicht erklären weshalb das so ist?
    Wir behaupten nicht das unsere Sprache Illyrisch ist sondern ihr!

  3. #423
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von skenderbeu110 Beitrag anzeigen
    Ich weiss viele Serben sind jetzt entäuscht, aber so ist die Realität, BIG THX an Grobar für die Links
    Steck einfach weiter den Kopf in den Sand.
    Find ich schoen!
    Zitat Zitat von skenderbeu110 Beitrag anzeigen
    Und alle Albaner dürfen mir jetzt danken!?
    Also dann mal los!
    Dankt ihm!
    Zitat Zitat von skenderbeu110 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe ich habe alle deine Fragen beantwortet!
    Du hast keine Fragen beantwortet sondern welche gestellt.
    Ich habe geantwortet wie jeder leicht ersehn kann!

  4. #424
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    eben wir sind es, die keine Probleme haben, slawische Gene zu haben, nur interessieren uns auch all die anderen Völker, aus denen wir entstanden sind. ihr seid es, die ein Problem damit haben, die sich für den Slawenanteil in der Ethnogenese schämen.



    nananaaaaa artemije, und was sollen diese ganzen alexthegay statuen in maze???
    ich glaube euch gehts um mehr als nur die neugier auf all die anderen völker.^^

    das wir albaner ein problem mit slawischen genen haben ist verständlich, kurios wirds erst wenn slawen selber probleme mit ihren slawischen genen haben.

  5. #425
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    eben wir sind es, die keine Probleme haben, slawische Gene zu haben, nur interessieren uns auch all die anderen Völker, aus denen wir entstanden sind. ihr seid es, die ein Problem damit haben, die sich für den Slawenanteil in der Ethnogenese schämen.
    Wer spricht hier zu wem?

    Moechte darauf hinweisen das wir in Bosnien unseren Kindern keine Illyrischen Fantasienamen geben nur weil wir minderwertigkeitskomplexe gegenueber unseren Nachbarstaaten haben wie bspw in Albanien...


  6. #426
    phαηtom
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    nananaaaaa artemije, und was sollen diese ganzen alexthegay statuen in maze???
    ich glaube euch gehts um mehr als nur die neugier auf all die anderen völker.^^

    das wir albaner ein problem mit slawischen genen haben ist verständlich, kurios wirds erst wenn slawen selber probleme mit ihren slawischen genen haben.
    was für eine neugier auf andere Völker? ich poste es gerne nochmal für dich. wenn wir den alexander aufstehen wollen, dann können wir das so oft machen wie wir wollen.

    Z. Gavrilovic - Rassengeschichte der Menschheit VI 1979


    .. people of Macedonia are racially different from other people of Yugoslavia because of having more mediterranean features.

    H. Schade (German Anthropologist) - Anthropologische Untersuchen in Ostmazedonien & Krusevo

    .. are not mainly Slavs, but belong to the mediterranean anthropological type like Greeks.

    Dr. Aris Poulianos (bekannter griechischer Anthropologe)

    .. the slavophone people of Skopia and Pirin region of Bulgaria are exslavized linguistically Greeks.

    K. I. Tsioulkas (Sprachwissenschaftler) - Contributions to the bilingualism of Macedonians from the comparison of the slavophenomenic Macedonian language with greek, 1845


    .. proved that there were 1260 greek homeric words and 4000 modern greek words in the language of the slavophone Macedonians of his time

    Xerxis Livas - Hellenic Anthropological Association "Aegeis, the cradle of the Aryans and the Hellenism", 1963


    .. the slavophone people of Macedonia are Greeks. Without doubt everyone who spoke or still speaks
    this Macedonian local dialect is Greek with more certainty than every other modern Greek.

    --


    wenn die Griechen einen auf Antiken machen wollen, dann dürfen wir das auch. denn anscheinend sind wir das selbe vom ethnischen Gemengengelage her.

    auf dem heutigen mazedonischen Boden (zuzüglich dem verlorenen aus den Balkankriegen) haben sich mehr oder weniger die selben Völker getummelt in den letzten 2,500 Jahren wie auch in Griechenland, nur auf unserer Seite wurde politisch slawisiert, auf der griechischen alles gräzisiert.

    keiner bestreitet, dass wir nicht zu einem Teil Slawen sind, aber das ist so gut wie jeder am Balkan, doch ein guter und anständiger Teil von uns war seit eh und je am Balkan ansässig und das kann uns kein albanisches Würschtl hier streitig machen.

  7. #427
    Avatar von skenderbeu110

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    835
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Sehr schoen!

    [/COLOR]Die hat aulon schon richtigerweise euch zugeordnet!
    Siehe hier:
    Albaner keine Illyrer

    Siehe Aulons Post!
    Albaner keine Illyrer
    HAplo E(die Zweitaelteste) hat er mit den Albanern verbunden!

    Danke schoen!
    Kannst du Lesen?

    Zitat Zitat von skenderbeu110 Beitrag anzeigen
    Quellen.. also gut ich nehme deine Quellen :

    Beitrag von iGENEA am 11.02.2008
    Nach dem ersten Weltkrieg kam es zur Bildung von neuen Staaten in Europa. Das neue „Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen“ trug zwar schon drei Völker im Namen, aber das waren noch längst nicht alle, die im zweiten Vielvölkerstaat lebten. Dazu kamen noch Bosnier, Mazedonier, Albaner, Ungarn und Deutsche. Mitten durch das Königreich, das 1929 in Jugoslawien umbenannt wurde, lief eine unsichtbare Linie: Sie trennte die römisch-katholische und westlich geprägte Region mit Slowenien und Kroatien von den byzantinisch-orthodox und islamisch orientierten Gebieten im Südosten des Landes.

    Um die genetische Zusammensetzung im Balkan zu analysieren, wurden mehrere Studien durchgeführt, bei denen zwischen 200 - 700 Speichelproben aus verschiedenen Regionen miteinander verglichen wurden. Da die Mehrheit der Studien sich eher mit Kroatien beschäftigt, sind mehr Daten von Kroatien vorhanden.

    Wenn wir heute die Herkunft der verschiedenen Ethnien im Balkan anschauen, sehen wir folgende Zusammensetzung:

    Die häufigste mitochondriale Haplogruppe ist bei allen - Serben, Bosnier, Mazedonier, Albaner und Kroaten – die Haplogruppe H. Sie ist auch in den restlichen westeuropäischen Ländern die häufigste Haplogruppe. „H“ kam vor etwa 20000 Jahren nach Europa. Die einzige Ausnahme haben wir bei den mazedonischen Roma, die mütterlicherseits vor allem der Haplogruppe M entstammen. M spiegelt die asiatisch-indische Herkunft der Roma wieder.
    Väterlicherseits ist aber die Y-Haplogruppe I der grösste Stamm in balkanischen Gebieten. Die ersten Europäer mit Haplogruppe I stammten aus dem Nahen Osten und kamen vor etwa 15’000 in Europa an. Diese Gruppe ist heute fast ausschliesslich in Europa zu finden und repräsentiert die Urvölker der Illyrer, Thrakier und Daker.
    Die zweitgrösste Haplogruppe väterlicherseits ist E, welche mit einem Alter von mehr als 40’000 Jahren, aus der arabischen Halbinsel stammt und heute noch vor allem dort vertreten ist. Die Haplogruppe E ist auch auf die Einwanderung der Slawen zurückzuführen. AUTSCH!
    In Kroatien, wie im Rest des Balkans, findet die Y-Haplogruppe I (steht für den urstamm der Illyren) die grösste Vertretung. Der Anteil ist aber im Süden grösser als in den Inseln oder im Norden, wo wir vor allem die Y-Haplogruppe R1a wieder finden. R1a findet man weniger bei den Griechen und Albaner, als in Polen, Ukraine und Russland. Dieser Anteil ist auf die die Einwanderung der Slawen zurückzuführen, welche sich im Norden und in den kroatischen Inseln weiter ausbreiteten. BAM LOL das sagt ALLES XD
    Eine kleine Minderheit der Kroaten gehört zur Y-Haplogruppe P*, welche sehr untypisch für Europa ist. Diese aus Sibirien stammende Gruppe wird auf die Einwanderung der Avaren zurückgeführt. Neben dieser Gruppe gehört eine mitochondriale Haplogruppe F zu den Ausnahmen im Balkan. Dieser Stamm ist vor allem im Ostasien und in ozeanischen Gebieten wieder zu finden. Diese zwei Ausnahmen sind das Erbe der Einwanderungen östlicher Nomadenvölkern in balkanische Gebiete.
    Die Abstammung in mütterlicher Linie der Kroaten ist ansonsten mit einem Anteil von 40% H, 10% U, 10% U5 und 9% J typisch europäisch.

    Inma Pazos
    iGENEA
    Tel. +41 (0)43 233 81 51
    info@igenea.com
    iGENEA: DNA-Genealogie, Généalogie Genealogia Genealogía ADN Genealogy
    Habs nochmal für dich vergrössert.

  8. #428
    ardi-
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Wir behaupten nicht das unsere Sprache Illyrisch ist sondern ihr!
    naja,
    weshalb sollt ihr dann die "illyrer" sein?
    ihr habt ja nichts gemeinsam, nur das sich die menschen auf dme balkan gemischt haben, das heisst nciht das ihr illyrer seid

  9. #429

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Silver Beitrag anzeigen
    Wow...unglaublich wie du diese Bezeichnungen für Mazedonier und Serben erstellt hast....

    das war die witzige antwort auf alabaner
    nichts weiter

  10. #430

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Kinders beruhigt euch
    Albaner sind die einzig wahren Nachfahren der Illyrer fertig punkt aus

Ähnliche Themen

  1. Die großen Alten.
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 10:16
  2. Serben, Bosniaken, Kroaten sind Illyrer
    Von Krešimir im Forum Rakija
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 00:16
  3. Kroaten = Illyrer?
    Von Kelebek im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 21:46
  4. Albaner sind Illyrer und Albanien ist der Ursprung der Illyrer
    Von Opala im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 03:59