BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 156

Illyrer sind ausgestorben und gingen in die Südslawen auf. so schluß und aus!!!

Erstellt von Master_System, 08.08.2010, 18:10 Uhr · 155 Antworten · 16.843 Aufrufe

  1. #41
    Milo7
    Wie Pejani bereits angemerkt hat , ist die Sprache der Illyrer ausgestorben-nach Angabe des Textes- und nicht das Volk selber, dementsprechend finde ich sollte man auch die Überschrift ändern, da sie nicht das aussagt was im Text steht und wahrscheinlich nur für Hetze sorgt.

  2. #42

    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    190
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    du bist echt dumm
    Warum? erklären!

    Zitat Zitat von Milo7 Beitrag anzeigen
    Wie Pejani bereits angemerkt hat , ist die Sprache der Illyrer ausgestorben-nach Angabe des Textes- und nicht das Volk selber, dementsprechend finde ich sollte man auch die Überschrift ändern, da sie nicht das aussagt was im Text steht und wahrscheinlich nur für Hetze sorgt.

    Dann hast du den text nicht richtig gelssen, zeig mal eine gegenbeweiss, das die illyrer nicht ausgestorben sind?
    wenn du das schaft, dann schenk ich dir eine Banane ok?

  3. #43
    Theodisk
    Zitat Zitat von Master_System Beitrag anzeigen
    Illyrer ist ein Sammelname für indoeuropäische Völker am Ostufer der Adria . Sie besiedelten ein Gebiet das von Ost österreich über Serbien und Albanien bis nach Nord griechenland reichte. Die Illyrer gelten als die Träger der Hallstattkultur . Im Gebiet des heutigen Österreich wurden sie jedoch schon gegen 500 v. Chr. von den Kelten verdrängt.
    Seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. kamen die Händler der griechischen Städte mit Illyrern in Kontakt die als Piraten sehr gefürchtet waren. Deren politische Zentren waren in der Nähe der heutigen Städte Durres und Skutari . 228 v. Chr. kamen sie in die Abhängigkeit Roms und wurden unter Caesar dem Reich angegliedert. Mit dem Erreichen der Donaugrenze unter Augustus wurden die Provinzen Dalmatia und Pannonia geschaffen. Nach einem Aufstand 9 v. Chr. setzte eine intensive Romanisierung ein. Die Armee des spätrömischen Reiches bestand zu grossen Teilen aus diesen romanisierten Illyrern. Mehrere römische Kaiser waren Illyrer z.B. Claudius II. Gothicus Aurelian Probus Diokletian und Constantin .
    Nach dem Einfall der Slawen ging die illyrische Vorbevölkerung wie auch die Thraker im Laufe weniger Jahrhunderte in den Südslawen auf. Von ihrer Sprache die somit schon zur Zeitwende ausgestorben ist kennt man nur Orts- und Personennamen. Für die zeitweilig vorgebrachte Vermutung sie lebe im Albanischen weiter gibt es keinen Beweis.
    Gerade durch ihren halb legendenhaften Charakter eignen sich die Illyrer gut als Anknüpfungspunkt für nationale Identitätsstiftung etwa unter den Südslawen im 19. Jahrhundert oder im heutigen Albanien und gelegentlich auch in Österreich.

    Der Link
    Illyrer

    Also ihr Albaner bitte hört auf, die Illyrer sind ausgestorben oder leben in die Südslawen weiter, aber ihr seit es nicht, es gibts keine beweise, also schluß damit Bitte !!! Die Sprache ist auch ausgestorben, und ihr habt ne Sprache, also merkt ihr was?

    das würde nur ausgenutz um ne Identitätsstiftung zu haben weil ihr unter Slawen und türkenherschaft wart bis 19 jahrhundert.



    Werdet bitte vernüftig jetzt. ihr habt das doch garnicht nötig.



    Der link
    Illyrer
    Mein Lieber, nur weil du eine "Quelle" angegeben hast, wo irgend etwas mit "Uni" steht, heißt das noch lange nicht, dass auch alles richtig ist was dort steht.

    Es ist völliger Blödsinn das Siedlungsgebiet der Illyrer bis Ostösterreich abzugrenzen. Österreich ist viel zu weit von dem eigentlichen Siedlungsgebiet der Illyrer entfernt.

    Ein noch größerer Schwachsinn ist es, die Illyrer der Hallstatt-Kultur zuzuordnen. Hallstatt ist ein Stadt im Nordwesten Österreichs und die nach dem Ort benannte Kultur, wird eindeutig und unwiderlegbar den Kelten zugeschrieben.

    Da die oberen beiden genannten Aspekte von mir korrigiert werden mussten, ist wohl anzunehmen, dass der Rest des Textes schlicht und ergreifend Humbug ist und dem nur wenig Wahrheit entspringt.

    Also liebe Albaner, da es genetisch nachweißbar ist, dass in euch noch "illyrisches Blut" steckt und auch linguistisch nachweißbar ist, dass wesentliche Elemente im Albanischen immer noch illyrischen Ursprungs sind, braucht ihr euch keine Sorgen machen.

    Er hat zwar eine Quelle von einem Uni-Blog angegeben, da aber einige Sachen im Text einfach falsch sind, kann man diesem wohl wenig Seriösität zuschreiben.

  4. #44
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Mein Lieber, nur weil du eine "Quelle" angegeben hast, wo irgend etwas mit "Uni" steht, heißt das noch lange nicht, dass auch alles richtig ist was dort steht.

    Es ist völliger Blödsinn das Siedlungsgebiet der Illyrer bis Ostösterreich abzugrenzen. Österreich ist viel zu weit von dem eigentlichen Siedlungsgebiet der Illyrer entfernt.

    Ein noch größerer Schwachsinn ist es, die Illyrer der Hallstatt-Kultur zuzuordnen. Hallstatt ist ein Stadt im Nordwesten Österreichs und die nach dem Ort benannte Kultur, wird eindeutig und unwiderlegbar den Kelten zugeschrieben.

    Da die oberen beiden genannten Aspekte von mir korrigiert werden mussten, ist wohl anzunehmen, dass der Rest des Textes schlicht und ergreifend Humbug ist und dem nur wenig Wahrheit entspringt.

    Also liebe Albaner, da es genetisch nachweißbar ist, dass in euch noch "illyrisches Blut" steckt und auch linguistisch nachweißbar ist, dass wesentliche Elemente im Albanischen immer noch illyrischen Ursprungs sind, braucht ihr euch keine Sorgen machen.

    Er hat zwar eine Quelle von einem Uni-Blog angegeben, da aber einige Sachen im Text einfach falsch sind, kann man diesem wohl wenig Seriösität zuschreiben.
    Falls du es noch nicht wissen solltest in UNS ALLEN auf dem ehemaligen Ex/Jugo-Gebiet sind Illyrische Gene nachweisbar und nicht nur in den Albanischen!!!

    Da wir von den Karpaten kommen koennten wir Serben usw. genauso jetzt nach Russland ziehen und unser Ur-Land zurueckfodern, nicht wahr???

    Das ist doch alles Quatsch!!!!

    Albaner sind genausowenig reine Illyrer wie wir Serben,Kroaten reine Slaven sind!!!

  5. #45
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen
    wir ILLYRER WAREN WELT MACHT ALBOZ zu 100% ILLIRER auf deutsch (die Freier) der name ist auf albanisch ILIRIA auf deutsch FREILand oder so
    du machst dein land und kultur nur lächerlich! soltes dich mal schämen so ein blödsin zu schreiben!

    user wie dich representieren ein falsches bild von ilyrien und albanern!
    genau deshalb werden auch nicht ernst geneommen!
    wegen user wie dich..

    :

  6. #46
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Falls du es noch nicht wissen solltest in UNS ALLEN auf dem ehemaligen Ex/Jugo-Gebiet sind Illyrische Gene nachweisbar und nicht nur in den Albanischen!!!

    Da wir von den Karpaten kommen koennten wir Serben usw. genauso jetzt nach Russland ziehen und unser Ur-Land zurueckfodern, nicht wahr???

    Das ist doch alles Quatsch!!!!

    Albaner sind genausowenig reine Illyrer wie wir Serben,Kroaten reine Slaven sind!!!
    in babylon oder indien haben auch hellenischen blut in sich..

    sind das jetzt griechen!

  7. #47

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von H3LLAS Beitrag anzeigen
    du machst dein land und kultur nur lächerlich! soltes dich mal schämen so ein blödsin zu schreiben!

    user wie dich representieren ein falsches bild von ilyrien und albanern!
    genau deshalb werden auch nicht ernst geneommen!
    wegen user wie dich..

    :
    Warum diese Unruhe aus deinen Worten?
    Solltest du folgendes noch nicht bemerkt haben?:

    Denken und sein werden vom Widerspruch bestimmt bei manchem.

  8. #48
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Slavs are indigenous in the Balkans
    Author: Mario Alinei
    Filed: 03/10/2003, 14:15:52
    Source: Origini delle lingue d�Europa, Vol. I: La teoria d
    Here are some excerpts of Dr. Mario Alinei’s study concerning the Slavic populations in the Balkans. It is congruent with Dr.Florin Curta’s conclusions about the invention of the “arrival of the Slavs in the Balkans”.
    “I have to commence by clearing away one of the most absurd consequences of the traditional chronology, namely, that of the ‘arrival’ of the Slavs into the immense area in which they now live. The only logical conclusion can be that the southern branch of the Slavs is the oldest and that from it developed the Slavic western and eastern branches in a differing manner and perhaps at different times.”
    “Today only a minority of experts support the theory of a late migration for the Slavs… because none of the variant versions of such late settlement answers the question of what crucial factor could possibly have enabled the Slavs to have left their Bronze-Age firesides to become the dominant peoples of Europe. The southwestern portion of the Slavs had always bordered on the Italic people in Dalmatia, as well as in the areas of the eastern Alps and in the Po lowlands.”
    “The surmised ‘Slavic migration’ is full of inconsistencies. There is no ‘northern Slavic language’, it is rather only a variant of the southern Slavic… The first metallurgic cultures in the Balkans are Slavic… and connected with Anatolia… Slavic presence in the territory, nearly identical to the one occupied by them today, exists ever since the Stone Age… The Slavs have (together with the Greeks and other Balkan peoples developed agriculture… agriculturally mixed economy, typically European, which later enabled the birth of the Greek, Etruscan, and Latin urbanism. Germanic peoples adopted agriculture from the Slavs… The Balkans is one of the rare regions in which a real and true settlement of human groups coming from Anatolia is proven…].
    REFERENCES
    Mario Alinei, Origini delle lingue d�Europa, Vol. I: La teoria della continuit�, Il Mulino, Bologna, 1996;
    Vol. II: La continuit� delle principali aree etnolinguistiche dal Mesolitico all�et� del Ferro, Il Mulino, Bologna, 2000.
    BIOGRAPHY
    Mario Alinei is Professor Emeritus at the University of Utrecht, where he taught from 1959 to 1987.
    Founder and editor of “Quaderni di semantica” review.
    He is president of “Atlas Linguarum Europae”.

    Illyrer, Thraker, alles Slawen nur andere Bezeichnungen.

  9. #49
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Slavs are indigenous in the Balkans
    Author: Mario Alinei
    Filed: 03/10/2003, 14:15:52
    Source: Origini delle lingue d�Europa, Vol. I: La teoria d
    Here are some excerpts of Dr. Mario Alinei’s study concerning the Slavic populations in the Balkans. It is congruent with Dr.Florin Curta’s conclusions about the invention of the “arrival of the Slavs in the Balkans”.
    “I have to commence by clearing away one of the most absurd consequences of the traditional chronology, namely, that of the ‘arrival’ of the Slavs into the immense area in which they now live. The only logical conclusion can be that the southern branch of the Slavs is the oldest and that from it developed the Slavic western and eastern branches in a differing manner and perhaps at different times.”
    “Today only a minority of experts support the theory of a late migration for the Slavs… because none of the variant versions of such late settlement answers the question of what crucial factor could possibly have enabled the Slavs to have left their Bronze-Age firesides to become the dominant peoples of Europe. The southwestern portion of the Slavs had always bordered on the Italic people in Dalmatia, as well as in the areas of the eastern Alps and in the Po lowlands.”
    “The surmised ‘Slavic migration’ is full of inconsistencies. There is no ‘northern Slavic language’, it is rather only a variant of the southern Slavic… The first metallurgic cultures in the Balkans are Slavic… and connected with Anatolia… Slavic presence in the territory, nearly identical to the one occupied by them today, exists ever since the Stone Age… The Slavs have (together with the Greeks and other Balkan peoples developed agriculture… agriculturally mixed economy, typically European, which later enabled the birth of the Greek, Etruscan, and Latin urbanism. Germanic peoples adopted agriculture from the Slavs… The Balkans is one of the rare regions in which a real and true settlement of human groups coming from Anatolia is proven…].
    REFERENCES
    Mario Alinei, Origini delle lingue d�Europa, Vol. I: La teoria della continuit�, Il Mulino, Bologna, 1996;
    Vol. II: La continuit� delle principali aree etnolinguistiche dal Mesolitico all�et� del Ferro, Il Mulino, Bologna, 2000.
    BIOGRAPHY
    Mario Alinei is Professor Emeritus at the University of Utrecht, where he taught from 1959 to 1987.
    Founder and editor of “Quaderni di semantica” review.
    He is president of “Atlas Linguarum Europae”.

    Illyrer, Thraker, alles Slawen nur andere Bezeichnungen.
    Florin Curtas Theorie ist schon noch komplexer aber seine argumentation mit den Roemischen Grenzanlagen und Wehrforts ist Genial.
    Must sein Buch lesen!

  10. #50
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Warum diese Unruhe aus deinen Worten?
    Solltest du folgendes noch nicht bemerkt haben?:

    Denken und sein werden vom Widerspruch bestimmt bei manchem.
    das ist keine unruhe

Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. warum sind südslawen so sportlich?
    Von yug im Forum Rakija
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 09:34
  2. ALBANER SIND ILLYRER
    Von Illyria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 23:22
  3. Albaner sind Illyrer und Albanien ist der Ursprung der Illyrer
    Von Opala im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 03:59