BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 104 von 191 ErsteErste ... 45494100101102103104105106107108114154 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.031 bis 1.040 von 1908

Illyrer (Die Ethnogenese von Albaner und Allgemein)

Erstellt von Albanesi, 24.08.2004, 20:24 Uhr · 1.907 Antworten · 125.497 Aufrufe

  1. #1031

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    was suchst du dan hier?


    und wenn du nicht 2 seiten anschaust sondern die diejenige die du sehen willst, wirst du nicht weit kommen mein guter, etwa so weit wie so ein serbe wie lala oder marekari

  2. #1032

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Revolut
    obwohl die Sprache Albanisch zu keinen zweigen dazugezählt werden kann, is ein einzelner Stamm..
    Die Frage ist , welche Nichtalbaner können albanisch?
    Es können kaum Nichtalbaner diese Sprache

    Illyrer ist ein albanisches Wort , man sollte albanisch lernen um überhaupt über die Illyrer zu informieren.

    Man muss albanisch lernen , um höchstens theorien aufzustellen
    Alles andere sind Rekonstruktionen , Erfindungen und Fälschungen

    Illyrer , abgekürzt = Illy = ist albanisches Wort für Stern

    Also das Volk das die Sterne/Planeten anbetet , also die Sternenanbeter

    ----------

    Auch heute bezeichen wir Albaner unsere Wochentage nach denn Planeten

    Albanisch :Hena= Mond , = Albanisch: E Hena = Montag

    http://de.wikipedia.org/wiki/Montag

    Der Name ist eine Lehnübersetzung aus dem Lateinischen dies lunae ("Tag der Mondgöttin Luna").

    ------

    http://de.wikipedia.org/wiki/Dienstag

    Albanisch: E Marta = Mars , Diensttag

    Das Zeichen für den Dienstag ist ♂, welches unter anderem für den Mann und den Planeten Mars steht. Für die letztgenannte Herleitung spricht auch folgende Tatsache

    -------


    http://de.wikipedia.org/wiki/Mittwoch

    Albanisch E Mirkur = Merkur , Mittwoch

    Im Englischen deutet die Bezeichnung Wednesday auf Wotan, die germanische Entsprechung des Merkurs (lat. dies Mercurii); letztere lebt weiter in franz. mercredi und ital. mercoledi.


    -------

    http://de.wikipedia.org/wiki/Sonntag

    Albanisch E Dieli = Sonne , Sonntag

    Der Sonntag (althochdeutsch: sunnun tag, lateinisch: dies solis, griechisch: heméra Helíou = Tag der Sonne) ist nach deutscher Zählung (DIN 1355) seit 1. Januar 1976 der siebte Wochentag, nach christlich/jüdischer Zählung der erste, und in den vom Christentum geprägten Ländern wöchentlicher Feiertag.


    ---

    Und so weiter...

    Dardanien ist der antike Name für Kosova .

    Und es findet auch in der albanischen Sprache dieses Wort und bedeutet Land der Birnen

    Die Serben nennen auch vielerorts dort auch Orte nach Früchte

    Kosova war eine fruchtbare Gegend und kein Amselfeld , wie es die Serben bezeichnen

    Außerdem gibt es auf der Welt keine Region das nach einen Vogel benannt wird

    Es war nun mal nicht unsere Schuld das irgendwelche Historiker ohne nichtmal albanisch zu können auf die Abenteuer sind und genauso wie die Serben und Griechen vorgehen , die ohnehin bewusst alles was mit Albaner und Albanien zutun haben , gefälscht , verändert und rekonstruiert und haben damit sogar die Welt verarscht.

  3. #1033

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    NAch der Osmanischen Zeit haben vorallem ausländische Historiker den zusammenhangt zwischen Albaner und Illyrer entdekckt, die Albaner selber waren eh am Boden 40 Jahre krieg mit den Osmanen, zu dieser Zeit gabs HUngersnötie, Krankheiten...ect. das Volk war am Boden nach diesem Krieg und dementsprechend in eine depresion gerutscht. ZU dieser Zeit taten die Albaner selbst wenig, es waren die ausländische Historiker, viele Deutsche, Engländer, Russe und FRanzosen.

  4. #1034
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Ich seh schon, ihr labert lieber wirren Blödsinn miteinander... Ich muß also nichts mehr dazu sagen hier.

  5. #1035

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Schiptar
    Ich seh schon, ihr labert lieber wirren Blödsinn miteinander... Ich muß also nichts mehr dazu sagen hier.
    Na wohin läufst du ?

    Wuff Wuff

  6. #1036

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von Schiptar
    Ich seh schon, ihr labert lieber wirren Blödsinn miteinander... Ich muß also nichts mehr dazu sagen hier.
    Du weisst doch Napoleon ist Albaner. Ach ja und Alexander der Große. Und Milos Obilic. Und überhaupt alle......................in dir steckt auch einer, glaubs mir.

  7. #1037
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Revolut
    @shiptar, bleib ma aufem boden Wikipedia is etwa so seriös wie deine Bücher,auch Historiker sind Menschen.
    Das glaubst auch nur Du:

    Zitat Zitat von Schiptar
    Dieser Artikel sagt ja wohl alles... auch wenn es theoretisch schon immer klar war:

    ---

    A false Wikipedia 'biography'

    By John Seigenthaler


    "John Seigenthaler Sr. was the assistant to Attorney General Robert Kennedy in the early 1960's. For a brief time, he was thought to have been directly involved in the Kennedy assassinations of both John, and his brother, Bobby. Nothing was ever proven."

    — Wikipedia


    This is a highly personal story about Internet character assassination. It could be your story.

    I have no idea whose sick mind conceived the false, malicious "biography" that appeared under my name for 132 days on Wikipedia, the popular, online, free encyclopedia whose authors are unknown and virtually untraceable. There was more:

    "John Seigenthaler moved to the Soviet Union in 1971, and returned to the United States in 1984," Wikipedia said. "He started one of the country's largest public relations firms shortly thereafter."

    At age 78, I thought I was beyond surprise or hurt at anything negative said about me. I was wrong. One sentence in the biography was true. I was Robert Kennedy's administrative assistant in the early 1960s. I also was his pallbearer. It was mind-boggling when my son, John Seigenthaler, journalist with NBC News, phoned later to say he found the same scurrilous text on Reference.com and Answers.com.

    I had heard for weeks from teachers, journalists and historians about "the wonderful world of Wikipedia," where millions of people worldwide visit daily for quick reference "facts," composed and posted by people with no special expertise or knowledge — and sometimes by people with malice.

    At my request, executives of the three websites now have removed the false content about me. But they don't know, and can't find out, who wrote the toxic sentences.

    Anonymous author

    I phoned Jimmy Wales, Wikipedia's founder and asked, "Do you ... have any way to know who wrote that?"

    "No, we don't," he said. Representatives of the other two websites said their computers are programmed to copy data verbatim from Wikipedia, never checking whether it is false or factual.

    Naturally, I want to unmask my "biographer." And, I am interested in letting many people know that Wikipedia is a flawed and irresponsible research tool.

    But searching cyberspace for the identity of people who post spurious information can be frustrating. I found on Wikipedia the registered IP (Internet Protocol) number of my "biographer"- 65-81-97-208. I traced it to a customer of BellSouth Internet. That company advertises a phone number to report "Abuse Issues." An electronic voice said all complaints must be e-mailed. My two e-mails were answered by identical form letters, advising me that the company would conduct an investigation but might not tell me the results. It was signed "Abuse Team."

    Wales, Wikipedia's founder, told me that BellSouth would not be helpful. "We have trouble with people posting abusive things over and over and over," he said. "We block their IP numbers, and they sneak in another way. So we contact the service providers, and they are not very responsive."

    After three weeks, hearing nothing further about the Abuse Team investigation, I phoned BellSouth's Atlanta corporate headquarters, which led to conversations between my lawyer and BellSouth's counsel. My only remote chance of getting the name, I learned, was to file a "John or Jane Doe" lawsuit against my "biographer." Major communications Internet companies are bound by federal privacy laws that protect the identity of their customers, even those who defame online. Only if a lawsuit resulted in a court subpoena would BellSouth give up the name.

    Little legal recourse

    Federal law also protects online corporations — BellSouth, AOL, MCI Wikipedia, etc. — from libel lawsuits. Section 230 of the Communications Decency Act, passed in 1996, specifically states that "no provider or user of an interactive computer service shall be treated as the publisher or speaker." That legalese means that, unlike print and broadcast companies, online service providers cannot be sued for disseminating defamatory attacks on citizens posted by others.

    Recent low-profile court decisions document that Congress effectively has barred defamation in cyberspace. Wikipedia's website acknowledges that it is not responsible for inaccurate information, but Wales, in a recent C-Span interview with Brian Lamb, insisted that his website is accountable and that his community of thousands of volunteer editors (he said he has only one paid employee) corrects mistakes within minutes.

    My experience refutes that. My "biography" was posted May 26. On May 29, one of Wales' volunteers "edited" it only by correcting the misspelling of the word "early." For four months, Wikipedia depicted me as a suspected assassin before Wales erased it from his website's history Oct. 5. The falsehoods remained on Answers.com and Reference.com for three more weeks.

    In the C-Span interview, Wales said Wikipedia has "millions" of daily global visitors and is one of the world's busiest websites. His volunteer community runs the Wikipedia operation, he said. He funds his website through a non-profit foundation and estimated a 2006 budget of "about a million dollars."

    And so we live in a universe of new media with phenomenal opportunities for worldwide communications and research — but populated by volunteer vandals with poison-pen intellects. Congress has enabled them and protects them.

    When I was a child, my mother lectured me on the evils of "gossip." She held a feather pillow and said, "If I tear this open, the feathers will fly to the four winds, and I could never get them back in the pillow. That's how it is when you spread mean things about people."

    For me, that pillow is a metaphor for Wikipedia.

    John Seigenthaler, a retired journalist, founded The Freedom Forum First Amendment Center at Vanderbilt University. He also is a former editorial page editor at USA TODAY.

    http://www.usatoday.com/news/opinion...dia-edit_x.htm

  8. #1038

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Wer Wikipedia zitiert hat sie nicht mehr alle.

  9. #1039
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Wer Wikipedia zitiert hat sie nicht mehr alle.
    Kommt drauf an, was drinsteht, und auf welche Weise man's macht.

    Aber so, wie das die Albanerkollegen betreiben, von wegen: "Da, guckt, es steht bei Wikipedia, also muß es stimmen!", ist es nur peinlich, zumal sie ihre Quelle oft genug gar nicht mal richtig wiedergeben oder gar verstehen...

  10. #1040

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Wieso? Ich könnte genau so gut selber in WP etwas schreiben und es nacher zitieren. In Wikipedia steht 90% Müll. Nur die oberflächliche Groborientierung sit in Ordnung. Oder als Liedanalyse für Kommunistische Kampflieder. ^^

Ähnliche Themen

  1. ILLYRER - PELASGER und die ALBANER
    Von Illyria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 610
    Letzter Beitrag: 02.01.2016, 22:16
  2. Albaner keine Illyrer
    Von Amphion im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1016
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 16:11
  3. Albaner-Illyrer ?
    Von Arthur_Spooner im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 404
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:32
  4. Albaner sind Illyrer und Albanien ist der Ursprung der Illyrer
    Von Opala im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 03:59
  5. Illyrer (Die Ethnogenese von Albaner und Allgemein)
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 23:15