BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 107 von 191 ErsteErste ... 75797103104105106107108109110111117157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.061 bis 1.070 von 1908

Illyrer (Die Ethnogenese von Albaner und Allgemein)

Erstellt von Albanesi, 24.08.2004, 20:24 Uhr · 1.907 Antworten · 125.392 Aufrufe

  1. #1061

    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von hippokrates
    Was für ein Albano-Schwachsinn...




    Hippokrates
    Wir (Illyrer) kommen wieder

  2. #1062

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Sulejman
    Zitat Zitat von hippokrates
    Was für ein Albano-Schwachsinn...




    Hippokrates
    Wir kommen wieder
    Wohin?

  3. #1063
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Sulejman
    Wir (Illyrer) kommen wieder
    Wo wart ihr denn?



    Hippokrates

  4. #1064

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von hippokrates
    Zitat Zitat von Sulejman
    Wir (Illyrer) kommen wieder
    Wo wart ihr denn?



    Hippokrates
    Er meint sie werden sich massiv verbreiten


  5. #1065
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo

    Er meint sie werden sich massiv verbreiten

    Lass ihn mal bitte selber antworten. Seine Beiträge und vorallem seine Erklärungen sind immer einen Lacher wert.




    Hippokrates

  6. #1066

    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von hippokrates

    Wo wart ihr denn?



    Hippokrates
    Wir sind in unsere Hochgebiergen Albaniens zurückgezogen , wir sind der Überbleibsel dieser alten Geschichte , dazu sehe ich auch die Griechen , die aber eure Geshcichte mehr aufgefressen wurde von der Völkerwanderung und anderen Einflüssen , leider

    Wir Albaner aber leben auch wie im antiken Land

  7. #1067
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Sulejman
    Wir sind in unsere Hochgebiergen Albaniens zurückgezogen , wir sind der Überbleibsel dieser alten Geschichte , dazu sehe ich auch die Griechen , die aber eure Geshcichte mehr aufgefressen wurde von der Völkerwanderung und anderen Einflüssen , leider

    Wir Albaner aber leben auch wie im antiken Land
    Wenn ihr Albaner immernoch in der Antike lebt, wird es wohl schwierig werden die 2000 bis 3000 Jahre, die zwischen euch und der Gegenwart liegen, einzuholen.

    Mit anderen Worten hängen die Albaner der restlichen Zivilisation zwei bis drei Jahrtausende hinterher.



    Hippokrates

  8. #1068

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Sulejman
    Wir Albaner aber leben auch wie im antiken Land
    :idea:

  9. #1069
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Pelasgisch = Illyrisch = Arberesh = Albanische Sprache

    Zitat Zitat von Sulejman
    http://www.sungaya.de/schwarz/griechen/geographie/pelasgier.htm


    Pelasger
    (auch Pelasgier.) Diese gehörten zu den Völkern, die von den ersten Griechen bei der Einwanderung in Nordgriechenland angetroffen wurden; es ist wohl ein Sammelname für alle diese vorgriechischen Völkerschaften.
    Sie siedelten nach HOMER in Thessalien, von wo sie die Lapithen vertrieben haben sollen. Das Gebiet um die Stadt Larissa hieß noch später Pelasgitios. Namensgeber des Landes Pelasgia war der Pelasgus.


    Schöpfungsmythos
    Eurynome („die Universelle”) bildete sich aus dem Chaos und fand sich in der Leere. Sie schied Himmel und Wasser und tanzte über das Meer südwärts, bis sie den Hauch des Nordwindes Boreas verspürte. Sie rieb den Hauch zwischen ihren Händen und die Luft verdichtete sich zu der Schlange Ophion.

    Eurynome ließ sich von Ophion umschlingen und verpaarte sich mit ihm, daß sie schwanger wurde. Endlich legte sie ein Ei, um das sich Ophion siebenfach schlang und es so ausbrütete. Dem Welt-Ei entschlüpften Sonne, Mond und Erde und mit der alles irdische Leben.


    Bauten
    Ein altes Mauerstück auf der Akropolis von Athen wird „Pelasgische Mauer” genannt.

    -------------------------------------------------




    Da ist jemand vom SChwachsinn überrollt worden. Illyrier haben absolut Nichts mit den Albanern zu tun. Die Albaner waren niemals ein antikes Europäischen Volk und kamen erst im 11. Jahrhundert, als kleiner Nomaden Stamm nach Europa!

    Für was Anderes gibt es keinerlei Beweise.

    Die Illyrier waren fortschritlich, genauso wie die Römer und Griechen. Die konnten z.B. Waserleitungen und Abwasser Syteme bauen, genauso wie Bewässerungs Anlagen.

    Das können die Albaner nicht, denn sie zerstören sogar sätmliche Infrastruktur der Wasserleitungen und Abwasser Systeme.

  10. #1070

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195

    Re: Pelasgisch = Illyrisch = Arberesh = Albanische Sprache

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Sulejman
    http://www.sungaya.de/schwarz/griechen/geographie/pelasgier.htm


    Pelasger
    (auch Pelasgier.) Diese gehörten zu den Völkern, die von den ersten Griechen bei der Einwanderung in Nordgriechenland angetroffen wurden; es ist wohl ein Sammelname für alle diese vorgriechischen Völkerschaften.
    Sie siedelten nach HOMER in Thessalien, von wo sie die Lapithen vertrieben haben sollen. Das Gebiet um die Stadt Larissa hieß noch später Pelasgitios. Namensgeber des Landes Pelasgia war der Pelasgus.


    Schöpfungsmythos
    Eurynome („die Universelle”) bildete sich aus dem Chaos und fand sich in der Leere. Sie schied Himmel und Wasser und tanzte über das Meer südwärts, bis sie den Hauch des Nordwindes Boreas verspürte. Sie rieb den Hauch zwischen ihren Händen und die Luft verdichtete sich zu der Schlange Ophion.

    Eurynome ließ sich von Ophion umschlingen und verpaarte sich mit ihm, daß sie schwanger wurde. Endlich legte sie ein Ei, um das sich Ophion siebenfach schlang und es so ausbrütete. Dem Welt-Ei entschlüpften Sonne, Mond und Erde und mit der alles irdische Leben.


    Bauten
    Ein altes Mauerstück auf der Akropolis von Athen wird „Pelasgische Mauer” genannt.

    -------------------------------------------------




    Da ist jemand vom SChwachsinn überrollt worden. Illyrier haben absolut Nichts mit den Albanern zu tun. Die Albaner waren niemals ein antikes Europäischen Volk und kamen erst im 11. Jahrhundert, als kleiner Nomaden Stamm nach Europa!

    Für was Anderes gibt es keinerlei Beweise.


    Genau!!

Ähnliche Themen

  1. ILLYRER - PELASGER und die ALBANER
    Von Illyria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 610
    Letzter Beitrag: 02.01.2016, 22:16
  2. Albaner keine Illyrer
    Von Amphion im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1016
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 16:11
  3. Albaner-Illyrer ?
    Von Arthur_Spooner im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 404
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:32
  4. Albaner sind Illyrer und Albanien ist der Ursprung der Illyrer
    Von Opala im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 03:59
  5. Illyrer (Die Ethnogenese von Albaner und Allgemein)
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 23:15