BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 189 von 191 ErsteErste ... 89139179185186187188189190191 LetzteLetzte
Ergebnis 1.881 bis 1.890 von 1908

Illyrer (Die Ethnogenese von Albaner und Allgemein)

Erstellt von Albanesi, 24.08.2004, 20:24 Uhr · 1.907 Antworten · 125.263 Aufrufe

  1. #1881

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Kimmerian Viking Beitrag anzeigen
    Danke für dein Posting aber hier geht es um die Illyrer und nicht um die Serbikroaten sprich Sarmaten....wenn du was über die Illyrer weisst, bitte reinposten...MFG
    Gut, ich kann dir nähmlich sagen, dass sich heute Illyren zu 80% von Slawen besetzt ist

    Aber es war in der Tat ein Reich und nicht zu unterschätzen

  2. #1882
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    [h1]Illyrien[/h1]
    Dieses ist in etwa das Gebiet des heutigen Albanien und des ehemaligen Jugoslawien, vom Ostrand der Alpen bis zum Golf von Valona, von der Adria bis in das Binnenland des Balkan.
    Die Griechen bezeichneten alle das an Epirus und Makedonien grenzende Land besiedelten Stämme als Illyrer, obwohl die eigentlich nur ein kleinerer Stamm waren. Diese bildeten keinen einheitlichen Staat, sondern alle Stämme behielten ihre Eigenart und Selbständigkeit. Wichtige von ihnen waren die Molosser, die Chaonen, die Dardaner oder die Ardiäer.
    Einer Sage zufolge soll Kadmos, der Gründer Thebens, Illyrien erobert haben.
    Seine Tochter Agave hatte in ekstatischem Rausch als Mainade des Dionysos ihren eigenen Sohn Pentheus getötet und war daraufhin nach Illyrien geflohen, wo sie den König Lykotherses heiratete. Auch ihr Vater Kadmos hatte Theben verlassen, als Heerführer der Enchelier führte er erfolgreich gegen Illyrien Krieg. Seine Tochter richtete daraufhin ihren Gatten Lykotherses hin und übergab das Königtum ihrem Vater.
    Einer der Söhne dieses Kadmos und seiner Gattin Harmonia hieß Illyrius.

    Im dritten Jahrhundert erstarkten einige der Stämme derart, daß sie als See- wie Landmacht zur Bedrohung Griechenlands und Makedoniens wurden, 229 errangen die Dardaner einen Sieg über die Makedonier. Im Westen unterlagen in den Illyrischen Kriegen 229/228 u. 221 die Ardiäer unter Teuta den Römern, nachdem es den italischen Handel immer empfindlicher bedrängte. Im Ergebnis errichtete Rom in Illyrien ein Protektorat. Illyrische Piraten veranlaßten Rom 168 zu einem erneuten Angriff, der mit der Aufteilung des Gebietes des Königs Gentius endete. Aber erst 13 vor festigte sich die römische Herrschaft bis an die Donau. Wenig später, 6 nach, kam es in Illyrien zu einem großen Aufstand gegen Rom und die Provinz wurde in Pannonien und Dalmatien geteilt.



    p.s. wow der thread ist nicht gerade alt aber als ich groß illyrien unter google eingab kam schon der thread

    Sie besiegten einst sogar die mächtigen Makedonen...darum waren die Illyrer auch ein mächtiges Volk....nicht jeder konnte sich damit brüsten, die Makedonen besiegt zu haben...Was wissen wir über die Illyrischen Könige? sprich Agron? Teuta? Illyrische Schiffe? Kultur? Postet davon etwas bitte...MFG

  3. #1883
    Pejani1
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    [h1]Illyrien[/h1]
    Dieses ist in etwa das Gebiet des heutigen Albanien und des ehemaligen Jugoslawien, vom Ostrand der Alpen bis zum Golf von Valona, von der Adria bis in das Binnenland des Balkan.
    Die Griechen bezeichneten alle das an Epirus und Makedonien grenzende Land besiedelten Stämme als Illyrer, obwohl die eigentlich nur ein kleinerer Stamm waren. Diese bildeten keinen einheitlichen Staat, sondern alle Stämme behielten ihre Eigenart und Selbständigkeit. Wichtige von ihnen waren die Molosser, die Chaonen, die Dardaner oder die Ardiäer.
    Einer Sage zufolge soll Kadmos, der Gründer Thebens, Illyrien erobert haben.
    Seine Tochter Agave hatte in ekstatischem Rausch als Mainade des Dionysos ihren eigenen Sohn Pentheus getötet und war daraufhin nach Illyrien geflohen, wo sie den König Lykotherses heiratete. Auch ihr Vater Kadmos hatte Theben verlassen, als Heerführer der Enchelier führte er erfolgreich gegen Illyrien Krieg. Seine Tochter richtete daraufhin ihren Gatten Lykotherses hin und übergab das Königtum ihrem Vater.
    Einer der Söhne dieses Kadmos und seiner Gattin Harmonia hieß Illyrius.

    Im dritten Jahrhundert erstarkten einige der Stämme derart, daß sie als See- wie Landmacht zur Bedrohung Griechenlands und Makedoniens wurden, 229 errangen die Dardaner einen Sieg über die Makedonier. Im Westen unterlagen in den Illyrischen Kriegen 229/228 u. 221 die Ardiäer unter Teuta den Römern, nachdem es den italischen Handel immer empfindlicher bedrängte. Im Ergebnis errichtete Rom in Illyrien ein Protektorat. Illyrische Piraten veranlaßten Rom 168 zu einem erneuten Angriff, der mit der Aufteilung des Gebietes des Königs Gentius endete. Aber erst 13 vor festigte sich die römische Herrschaft bis an die Donau. Wenig später, 6 nach, kam es in Illyrien zu einem großen Aufstand gegen Rom und die Provinz wurde in Pannonien und Dalmatien geteilt.



    p.s. wow der thread ist nicht gerade alt aber als ich groß illyrien unter google eingab kam schon der thread

    :

    ---------------------------------
    Also sind die Molloser doch Illyrer bzw. waren?

  4. #1884
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Gut, ich kann dir nähmlich sagen, dass sich heute Illyren zu 80% von Slawen besetzt ist

    Aber es war in der Tat ein Reich und nicht zu unterschätzen
    Ich galub, dass diese Tatsache alle wissen..aber du hast die Alpen vergessen...das Stammgebiet der Hallstattkultur etc...MFG

  5. #1885

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Gut, ich kann dir nähmlich sagen, dass sich heute Illyren zu 80% von Slawen besetzt ist

    Aber es war in der Tat ein Reich und nicht zu unterschätzen
    Wow. Dann hört aber bitte auf von Kosovo je Herz von Srbja zu schreien ok?!

  6. #1886
    Bloody
    hier mal ein ausschnitt im bezug der nachfahren und der südtiroler usw.


    Bereits im 19. Jahrhundert hatten Philologen und Historiker die Vermutung geäußert, dass nicht die Südslawen, sondern die Albaner, die Nachfahren der antiken Illyrer seien. Intensive sprachwissenschaftliche und archäologische Forschungen des 20. Jahrhunderts haben diese These weitgehend bestätigt, wenngleich die Verbindungen der Albaner an die antiken Illyrer nicht so eng und direkt sind, wie es von albanischen Nationalisten gern dargestellt wird. Es wird vermutet, daß die Illyrer im Zuge der Völkerwanderung aus der heutigen Niederlausitz auswanderten. Dabei hinterliessen sie auch in der Schweiz Spuren, auf die manche Ortsnamen im Rätoromanischen zurückgeführt werden können.

    p.s. http://www.sungaya.de/schwarz/griech...ie/illyrer.htm

  7. #1887
    Pejani1
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    hier mal ein ausschnitt im bezug der nachfahren und der südtiroler usw.


    Bereits im 19. Jahrhundert hatten Philologen und Historiker die Vermutung geäußert, dass nicht die Südslawen, sondern die Albaner, die Nachfahren der antiken Illyrer seien. Intensive sprachwissenschaftliche und archäologische Forschungen des 20. Jahrhunderts haben diese These weitgehend bestätigt, wenngleich die Verbindungen der Albaner an die antiken Illyrer nicht so eng und direkt sind, wie es von albanischen Nationalisten gern dargestellt wird. Es wird vermutet, daß die Illyrer im Zuge der Völkerwanderung aus der heutigen Niederlausitz auswanderten. Dabei hinterliessen sie auch in der Schweiz Spuren, auf die manche Ortsnamen im Rätoromanischen zurückgeführt werden können.
    Du solltest immer die Qulle angeben. Wegen Copyright

  8. #1888
    Bloody
    onkel google ist euer freund googelt einfach illyrien und dann findet ihr sehr interesantes materiall !

  9. #1889
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    hier mal ein ausschnitt im bezug der nachfahren und der südtiroler usw.


    Bereits im 19. Jahrhundert hatten Philologen und Historiker die Vermutung geäußert, dass nicht die Südslawen, sondern die Albaner, die Nachfahren der antiken Illyrer seien. Intensive sprachwissenschaftliche und archäologische Forschungen des 20. Jahrhunderts haben diese These weitgehend bestätigt, wenngleich die Verbindungen der Albaner an die antiken Illyrer nicht so eng und direkt sind, wie es von albanischen Nationalisten gern dargestellt wird. Es wird vermutet, daß die Illyrer im Zuge der Völkerwanderung aus der heutigen Niederlausitz auswanderten. Dabei hinterliessen sie auch in derSchweiz Spuren, auf die manche Ortsnamen im Rätoromanischen zurückgeführt werden können.
    Na glaubt ih mir jetzt???? Peyani was sagst du jetzt??...die Geschichte der Illyrer hat auch in den östliche Alpen ihre Spuren hinterlassen und ist somit grösser als wir alle glauben...

    PS: Zum Terretorium....egal wer wo gelebt hat...der Mensch ist ein NOMADE und wird immer hin und her wandern....so jetzt wie früher....also nicht aufregen...Mutter Erde gehört Niamendem sondern gehört JEDEM von uns...MFG

  10. #1890
    Kimmerian Viking
    Das mit dem Rätoromanischem hab ich nicht gewusst, dass etwas geschrieben steht..dies beruht eher auf persöhnliche Erfahrungen...und wie man sieht, muss es nicht falsch sein...ganz im Gegenteil..Man sollte sich immer über eine Sache vor Ort seine Meinung bilden..nur dann kann man WISSEN...MFG

Ähnliche Themen

  1. ILLYRER - PELASGER und die ALBANER
    Von Illyria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 610
    Letzter Beitrag: 02.01.2016, 22:16
  2. Albaner keine Illyrer
    Von Amphion im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1016
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 16:11
  3. Albaner-Illyrer ?
    Von Arthur_Spooner im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 404
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:32
  4. Albaner sind Illyrer und Albanien ist der Ursprung der Illyrer
    Von Opala im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 03:59
  5. Illyrer (Die Ethnogenese von Albaner und Allgemein)
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 23:15