BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 191 ErsteErste ... 243031323334353637384484134 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 1908

Illyrer (Die Ethnogenese von Albaner und Allgemein)

Erstellt von Albanesi, 24.08.2004, 20:24 Uhr · 1.907 Antworten · 125.586 Aufrufe

  1. #331
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von drenicaku
    hier wird über die herkunft der heutigen albaner geschrieben, nicht über irgendwelche ansprüche an gebiete des illyrischen raumes.

    warum interessiert es den nachbarn des heutigen albaniens am meisten, die herkunft der albaner zu verfälschen?!
    -vielleicht um ihre vertreibung an dieses volk zu gerechtvertigen... :wink:
    oder die unterdrückung dieses alten volkes (serbien,fyrom, griechenland)
    weiterhin damit zu rechtvertigen, sie seien eingewanderte ausländer und nicht umgekehrt.
    warum wird unter den slawen nicht diskutiert, aus welcher ecke der ukraine/russland man selber abstammen könnte?
    wäre für euch doch viel interessanter heraus zu finden, ob euer Ur-Ur-großvater aus kiev oder einer anderen stadt abstammt,
    -verwandte besuchen usw...
    stattdessen wollt ihr den albanern klar machen, wer ihre vorfahren waren...
    könnt ihr nicht einsehen, dass ihr euch damit nur lächerlich macht,
    ich denke jeder normal-denkende mensch weiß was er ist und was seine vorfahren waren, und da muss man nicht studiert haben... :wink:
    der stamm der albanoi war ein stamm, nicht die wurzel aller albaner.
    die albaner kennen auch heute ihren stammesnamen, und nur albaner des stammes albanoi leben in albanien.
    ich selber habe noch nie in kosov@ gehört, dass jemandt dem stamm der albanoi angehört.

    und die dumme these
    "die albaner sind heute in stämmen aufgeteilt, zeigt das sie gleiche strukturen wie die der kaukasusvölker haben...."
    wie dumm!
    ich will dir jetzt keine quelle bringen, wie armselig deine behauptung ist,
    aber schau dir mal den film "Braveheart" an.....
    also müßten die schotten auch aus dem kaukasus stammen...
    Nein,einer muss gegen die Propaganda vorgehen die ihr hier verzapt undmit der ihr serbisches Land und Geschichte klauen wollt. Zum Glück weiss der rest der Welt das die Geschichte Kosovos nur einem Volk gehört,de Serben.

    Du kannst von mir aus ruhig der Nachfahre der Albanoi sein und die können von mir aus Illyrer sein. Aber die Albanoi hatten mit Kosovo,Mazedonien,Dalmatien soviel am Hut wie ich mit China.

  2. #332

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Shvaler
    mir ist es eigentlich scheissegal von was ihr albaner abstammt und woher ihr kommt....aber eines ist sicher, ihr stammt nicht aus dem kosovo sondern seit immigranten in einem fremden land namens Serbien....

    pozdrav osmanlije
    pozdrav ruski sinje.... :wink:

  3. #333
    Avatar von BitterSweet

    Registriert seit
    25.11.2005
    Beiträge
    984
    Zitat Zitat von Gjergj
    @ montagnes-noires

    A. Albaner sind einer der ältesten Völker des Balkan

    B. Wir stammen nicht aus dem Osten

    ... und

    C. - Albaner haben illyrische-chrtl und auch musl.
    Namen. :wink: Und keine tschetschenische da
    Tschetschen Slawen sind und ein Teil des russischen
    Volkes mit musl. Glauben.

    PUNKT!
    Und seid auch bestimmt nicht die Ur-Einwohner des Balkan.

  4. #334
    Die Serben und die Slawomakedonier sind ein Mix aus Antikler Albaner

    antiker albaner...muhahahahahahahahahahahahahaha

  5. #335

    Registriert seit
    17.12.2005
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von drenicaku

    pozdrav ruski sinje.... :wink:
    Besser ein Russischer sohn, dan ein osmanischer sklave :wink:

  6. #336
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031

    Re: Illyrische Geschichte gelöst !!!!

    Zitat Zitat von montagnes-noires
    4. Wo haben sich die "Illyrer" (Albaner) erwähnt im 12 Jahrhundert?
    Byzantien (oder Serbe)
    Die Tatsache dass die Albaner über eine Zeit nicht erwähnt wurden heißt nicht dass sie damals nicht existierten.
    In den 9-12. Jh gibt es auch keine Erwähnung in den Dokumenten von den Rumänen. Dennoch existerten sie sehr wohl.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    6. Die Mitte von der Illyrischen Welt ist NICHT Albanien! Sondern Dalmatien und Bosnien.
    Deswegen vermuten manchen Wissenshcaftler dass das albanische Volk vermutlich in Bosnien entstand. Es ist aber halt nur eine Vermutung, wie viele andere.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    9. Illyrer wurden wie Gallier, Thrakier, Iberia wurden alle ROMANISIERT !
    Lese mal da:
    http://www.balkanforum.at/modules.ph...ht=romanisiert
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    12. Die Albanische Sprache hat Einflüsse der von Grieschischen(Moderne) und Italienischen Sprache
    Die lateinischen Worte in der albanischen Sprache kommen meistens von anderswo. Lese die Antwort bei dem Punkt 9.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    13. Messapisch (Illyrian dialect of south Italy) zeigen eine CENTUM Indoeuropäische synthaxical Struktur.
    Ja, aber Sprache der Thraker gehörte zu der Gruppe der Satem.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    15. Albaner ist SATEM (wie Slawisch, Baltisch, Sanskrit, Armenisch, Kurdisch, Iranisch, Pa Shtun, Hindi... usw.)
    CENTUM Sprachen sind, Latin, Hellenic(Greek), Celtic, Phrygian, Hittite, Germanic... usw.
    Siehe die Antwort bei Punkt 13.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    16. Es ist unmöglich, dass SATEM Sprache Nachkommen von Centum Sprache ist. Dies wurde auch von albanischen Forscher Dr. Kaplan Resuli in seinem Interwiev für eine Mazedonische Presseagentur bestätigt.
    http://www.unitedmacedonians.org/mac...n_english.html
    Im Falle der rumänischen Sprache war es möglich: die Vorfahren der Rumänen waren die Daker(ein thrakischer Stamm). Die Thraker gehörten zu der Satem-Gruppe. Durch deren Romanisierung vor 2000 Jahren wurde die rumänische Sprache zwangsläufig zu der Centum-Gruppe angegliedert.
    Die rumänische Sprache hat dadurch einen Präzedenzfall gemacht. Es ist also möglich.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    19. Wir haben heute noch Leute, die Latein sprechen, abgeleitet von AROMANIANS und VLACHS. Sie leben in Dalmatien, Serbien, ALBANIEN, Bulgarien und Griechenland.
    Wlache bedeutet:
    1.Rumäne - spricht rumänisch
    2.Aromune - spricht aromunisch, sehr eng mit rumänisch verwandt
    3.eine serbischsprachige Gruppe in Bosnien die bis ins 18 Jh. rumänisch (oder der rumänisch ähnelnden Sprache) gesprochen hat. Heute aber sprechen sie nur noch serbisch und sind deshalb Serben.

    Zitat Zitat von montagnes-noires
    20. Die Vlachen und Aromanier waren die einzige völker als nicht slavisch erwähnt in das mittelalterliches Serbien
    Siehe die Antwort bei punkt 19.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    21. Die erste Zeit der Albaner (Arbanasi) wurde im späten 12 jahrhundert erwähnt! (Nomadisch)
    Sie waren keine Nomaden, sondern betrieben Transhumaz. Transhumanz ist nicht Nomadismus, obwohl es oft damit verwechselt wird:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Transhumanz
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    24. Albaner rufen sich SHQIPTARI, nicht "ALBANI" oder sonst was.
    Eben. Die Albaner haben nichts mit dem Kaukasus-Albanien zu tun.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    25. Südliche Slawen haben mehr Illyrisches Blut bekommen, als Albaner, die von Causasus gekommen sind.
    Lese die Antwort bei Punkt 24.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    26. Es gibt keinen archaelogischen Beweis zwischen Albanern und Illyrern.
    Die Albaner betrieben, genauso wie die Aromunen, Viezucht. Was soll denn bitte da archäologisches zu finden sein?
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    27. Es gibt aber jedoch Beweise über den Übergang von Illyrern zu den Römern oder Byzantien. Es gibt einfach keine beweise von albanischen materiellen sachen bis zum 15 Jahrhundert! Serbische komischer weise schon.
    Siehe Antwort bei punkt 26.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    28. Serben sind SLAWISCH, aber sie haben mehr Illyrisches Blut in sich als Albaner. Zum Beispiel römischer Kaiser Maximus II DAIA war vom Illyrischen Ursprung. Wir haben Serbische Familiennamen "DJAJA".. Serbisch Sitten haben starke HEIDNISCHE Ursprünge von sowohl slawischen als römischen Ursprüngen.
    Das albanische Wortschatz beinhaltet 30% romanische Wörter. Das serbische nicht.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    29. Albansiche Familiennamen sind identisch mit Tschetschenischen.
    http://www.karabakh-doc.gen.az/ru/a...le/ap010eng.htm
    Die Link funktioniert nicht.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    30. Albanische Clanstruktur ist IDENTISCH mit der kaukasischen (Chechen,Azeri,Cherkez).
    Das hat mit der Religion zu tun. Die von dir ernannten Völker sind alle Muslime. Wie sieht es aber mit den christlich-orthodoxen Georgier aus?

  7. #337

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678

    Re: Illyrische Geschichte gelöst !!!!



    Zitat Zitat von Vasile
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    4. Wo haben sich die "Illyrer" (Albaner) erwähnt im 12 Jahrhundert?
    Byzantien (oder Serbe)
    Die Tatsache dass die Albaner über eine Zeit nicht erwähnt wurden heißt nicht dass sie damals nicht existierten.
    In den 9-12. Jh gibt es auch keine Erwähnung in den Dokumenten von den Rumänen. Dennoch existerten sie sehr wohl.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    6. Die Mitte von der Illyrischen Welt ist NICHT Albanien! Sondern Dalmatien und Bosnien.
    Deswegen vermuten manchen Wissenshcaftler dass das albanische Volk vermutlich in Bosnien entstand. Es ist aber halt nur eine Vermutung, wie viele andere.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    9. Illyrer wurden wie Gallier, Thrakier, Iberia wurden alle ROMANISIERT !
    Lese mal da:
    http://www.balkanforum.at/modules.ph...ht=romanisiert
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    12. Die Albanische Sprache hat Einflüsse der von Grieschischen(Moderne) und Italienischen Sprache
    Die lateinischen Worte in der albanischen Sprache kommen meistens von anderswo. Lese die Antwort bei dem Punkt 9.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    13. Messapisch (Illyrian dialect of south Italy) zeigen eine CENTUM Indoeuropäische synthaxical Struktur.
    Ja, aber Sprache der Thraker gehörte zu der Gruppe der Satem.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    15. Albaner ist SATEM (wie Slawisch, Baltisch, Sanskrit, Armenisch, Kurdisch, Iranisch, Pa Shtun, Hindi... usw.)
    CENTUM Sprachen sind, Latin, Hellenic(Greek), Celtic, Phrygian, Hittite, Germanic... usw.
    Siehe die Antwort bei Punkt 13.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    16. Es ist unmöglich, dass SATEM Sprache Nachkommen von Centum Sprache ist. Dies wurde auch von albanischen Forscher Dr. Kaplan Resuli in seinem Interwiev für eine Mazedonische Presseagentur bestätigt.
    http://www.unitedmacedonians.org/mac...n_english.html
    Im Falle der rumänischen Sprache war es möglich: die Vorfahren der Rumänen waren die Daker(ein thrakischer Stamm). Die Thraker gehörten zu der Satem-Gruppe. Durch deren Romanisierung vor 2000 Jahren wurde die rumänische Sprache zwangsläufig zu der Centum-Gruppe angegliedert.
    Die rumänische Sprache hat dadurch einen Präzedenzfall gemacht. Es ist also möglich.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    19. Wir haben heute noch Leute, die Latein sprechen, abgeleitet von AROMANIANS und VLACHS. Sie leben in Dalmatien, Serbien, ALBANIEN, Bulgarien und Griechenland.
    Wlache bedeutet:
    1.Rumäne - spricht rumänisch
    2.Aromune - spricht aromunisch, sehr eng mit rumänisch verwandt
    3.eine serbischsprachige Gruppe in Bosnien die bis ins 18 Jh. rumänisch (oder der rumänisch ähnelnden Sprache) gesprochen hat. Heute aber sprechen sie nur noch serbisch und sind deshalb Serben.

    Zitat Zitat von montagnes-noires
    20. Die Vlachen und Aromanier waren die einzige völker als nicht slavisch erwähnt in das mittelalterliches Serbien
    Siehe die Antwort bei punkt 19.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    21. Die erste Zeit der Albaner (Arbanasi) wurde im späten 12 jahrhundert erwähnt! (Nomadisch)
    Sie waren keine Nomaden, sondern betrieben Transhumaz. Transhumanz ist nicht Nomadismus, obwohl es oft damit verwechselt wird:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Transhumanz
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    24. Albaner rufen sich SHQIPTARI, nicht "ALBANI" oder sonst was.
    Eben. Die Albaner haben nichts mit dem Kaukasus-Albanien zu tun.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    25. Südliche Slawen haben mehr Illyrisches Blut bekommen, als Albaner, die von Causasus gekommen sind.
    Lese die Antwort bei Punkt 24.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    26. Es gibt keinen archaelogischen Beweis zwischen Albanern und Illyrern.
    Die Albaner betrieben, genauso wie die Aromunen, Viezucht. Was soll denn bitte da archäologisches zu finden sein?
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    27. Es gibt aber jedoch Beweise über den Übergang von Illyrern zu den Römern oder Byzantien. Es gibt einfach keine beweise von albanischen materiellen sachen bis zum 15 Jahrhundert! Serbische komischer weise schon.
    Siehe Antwort bei punkt 26.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    28. Serben sind SLAWISCH, aber sie haben mehr Illyrisches Blut in sich als Albaner. Zum Beispiel römischer Kaiser Maximus II DAIA war vom Illyrischen Ursprung. Wir haben Serbische Familiennamen "DJAJA".. Serbisch Sitten haben starke HEIDNISCHE Ursprünge von sowohl slawischen als römischen Ursprüngen.
    Das albanische Wortschatz beinhaltet 30% romanische Wörter. Das serbische nicht.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    29. Albansiche Familiennamen sind identisch mit Tschetschenischen.
    http://www.karabakh-doc.gen.az/ru/a...le/ap010eng.htm
    Die Link funktioniert nicht.
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    30. Albanische Clanstruktur ist IDENTISCH mit der kaukasischen (Chechen,Azeri,Cherkez).
    Das hat mit der Religion zu tun. Die von dir ernannten Völker sind alle Muslime. Wie sieht es aber mit den christlich-orthodoxen Georgier aus?
    Hoch lebe der autochtone Zusammenhalt der Rumänen, Albaner und Griechen gegen die slawischen Schmarotzer.

  8. #338
    jugo-jebe-dugo

    Re: Illyrische Geschichte gelöst !!!!

    Zitat Zitat von Tauli
    Hoch lebe der autochtone Zusammenhalt der Rumänen, Albaner und Griechen gegen die slawischen Schmarotzer.

    Da kannst du aberlange drauf warten. Von den unseren griechischen Brüdern kannst du keinen Zusammenhalt erwarten und unsere orthodoxen-rumänischen Nachbarn sind auch eher für uns als für euch.

  9. #339

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678

    Re: Illyrische Geschichte gelöst !!!!

    Zitat Zitat von Deki
    Da kannst du aberlange drauf warten. Von den unseren griechischen Brüdern kannst du keinen Zusammenhalt erwarten und unsere orthodoxen-rumänischen Nachbarn sind auch eher für uns als für euch.
    Ich habe nicht gesagt dass Rumänien und Griechenland Freunde sind, jedoch sind die Griechen und Albaner beide gegen die Slawen.

    Siehe Fyrom.....


    Man merkt ja wie kindisch du bist, Der Deki-Zigo auf der Suche nach "Brates" und anderem GEsocks die er Brüder nennen kann.
    Was geht mich das an auf welcher Seite das Rumänien steht?

    von "euren" griechischen Brüder, glaub mir alle Griechen würden sich erschiessen lassen, wenn man sie als Brüder der Slawen bezeichnet.

  10. #340
    jugo-jebe-dugo

    Re: Illyrische Geschichte gelöst !!!!

    Zitat Zitat von Tauli
    Zitat Zitat von Deki
    Da kannst du aberlange drauf warten. Von den unseren griechischen Brüdern kannst du keinen Zusammenhalt erwarten und unsere orthodoxen-rumänischen Nachbarn sind auch eher für uns als für euch.
    Ich habe nicht gesagt dass Rumänien und Griechenland Freunde sind, jedoch sind die Griechen und Albaner beide gegen die Slawen.

    Siehe Fyrom.....


    Man merkt ja wie kindisch du bist, Der Deki-Zigo auf der Suche nach "Brates" und anderem GEsocks die er Brüder nennen kann.
    Was geht mich das an auf welcher Seite das Rumänien steht?

    von "euren" griechischen Brüder, glaub mir alle Griechen würden sich erschiessen lassen, wenn man sie als Brüder der Slawen bezeichnet.

    Warum beleidigst du mein Eltern wieder als Zigeuner du stinkendes Albanerkind,leiber Zigo als ein Sohn einer stinkenden Albanerin. Ihr seit der Abschaum des Balkans merk dir das.


    Zur normalen Diskussion:

    Zu den Griechen,wenn die Griechen einen aus dem Balkan als Bruder bezeichnen das die Serben. Die Griechen meinen mit Slawen als Feind nicht alle Slawen sondern die slawischen Mazedonier. Das du das als albanischer Türkenknecht nicht ertragen kannst das ausgrechnet wir Serben der ängste Verbündete und Bruder der Griechen sind das verstehe ich sehr gut.

    Warum die scheiss Serben denkst du dir nur.


    Auf paar unwissende Diasporagriechen höre ich nicht noch nehme ich sie ernst. Griechische Freiwillige sind sogar für uns Serben in den Bosnienkrieg gegangen um ihren Bruder dort zu helfen gegen die Moslems und Kroaten. Während der Sanktionen kam ständig Hilfe aus Griechenland,Lebensmittel ect. und das wärend der ganze Kriege.

    Milosevic schlachtet euch angeblich und die Griechen sind für uns trotz Diktator Milosevic. Ein hoch auf die albanisch-griechische Brüdeschaft.

Ähnliche Themen

  1. ILLYRER - PELASGER und die ALBANER
    Von Illyria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 610
    Letzter Beitrag: 02.01.2016, 22:16
  2. Albaner keine Illyrer
    Von Amphion im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1016
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 16:11
  3. Albaner-Illyrer ?
    Von Arthur_Spooner im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 404
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:32
  4. Albaner sind Illyrer und Albanien ist der Ursprung der Illyrer
    Von Opala im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 03:59
  5. Illyrer (Die Ethnogenese von Albaner und Allgemein)
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 23:15