BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 61 von 62 ErsteErste ... 1151575859606162 LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 610 von 611

ILLYRER - PELASGER und die ALBANER

Erstellt von Illyria, 15.08.2010, 00:01 Uhr · 610 Antworten · 75.354 Aufrufe

  1. #601
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    dieser user scheint nicht mal aktiv zu sein für was beschwerst du dich dann......
    Das sein Avatar noch da ist.

  2. #602
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Das sein Avatar noch da ist.
    ja und was ist jetz schlag dein kopf gegen wand und wart ab

  3. #603
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    ja und was ist jetz schlag dein kopf gegen wand und wart ab
    Zumindest habe ich darauf aufmerksam gemacht...

  4. #604
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Zumindest habe ich darauf aufmerksam gemacht...
    jetz wissen alle bescheid

  5. #605
    Avatar von Charlie

    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    2.522
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Warum wird das Avatar von "Illyra" nicht enfernt?

    Regel 3.3 lautet doch:

  6. #606
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Charlie Beitrag anzeigen
    Heulsuse.

  7. #607
    Avatar von Strahimir I

    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    1.339
    Albanski filolog Eqrem Çabej albansku riječ ngjalë (jegulja) izvodi iz ilirskoga *engella, što je srodno s latinskim anguilla,[6] ali i s nazivom ilirskoga plemena Enhelejci (Ἐγχέλιοι, Ljudi zmije, jeguljari?). Oni su živjeli oko Ohridskoga jezera, na tromeđi Albanije, Makedonije i Grčke. Na vrhuncu moći bili su u 6. st. pr. Kr., ali nakon 3. st. pr. Kr. nestaju s povijesne pozornice.[7] U antičkom svijetu nije postojala jasna diferencijacija između zmije i jegulje, pa su Enhelejci od značenja ljudi-jegulje mogli postati ljudi-zmije.[8] Sudeći prema arheološkim nalazima čini se da je zmija bila totemska životinja u Ilira i da je kult zmije bio visoko razvijen.[9] Karel Oštir[10] i Niko Županić[11] smatrali su da ilirsko ime ima korijen ilur, što znači zmija, povezujući ga s hetitskom zmijom/zmajem Ilu(r)janka. Ipak, suvremeni lingvisti u hetitskome imenu illujanka-/illijanku-/ellijanku- vide predindoeuropsko podrijetlo.[12]

    Ploča iz Gostilja (3-2. st. pr. Kr.)
    Feničanin Kadmo prema legendi naselio se među Enhelejce i oženio se Harmonijom, koja mu je rodila sina Ilirija, kojega je odmah nakon rođenja obavila zmija i prenijela mu svoju magijsku moć. Na jednoj reljefnoj ploči s nekropole u Gostilju kod Skadarskoga jezera (3-2. st. pr. Kr.) prikazan je konjanik s krilima i mladim mjesecom u ruci, koji pod zaštitom zmije napada protivnika.[13] Dodajmo na kraju da se dugo u Crnoj Gori održavala tradicija kako je grijeh ubiti blavora, koji je zaštitnik svake kuće i živi pod pragom.[14]
    [1] L. Rocchi, Latinismi e romanismi antichi nelle lingue slave meridionali, Udine, 1990, 55.
    [2] C. Watkins, The American Heritage Dictionary of Indo-European Roots, Boston-New York, 2000, 4
    [3] J. Mallory and D. Q. Adams (eds.), Encyclopedia of Indo-European Culture. London, 1997, 176.
    [4] Indo-European and the Indo-Europeans, Berlin-New York, 1995, 444, b. 43.
    [5] Ş. Yalçın-Özdilek & K. Solak, The Feeding of European Eel (Anguilla anguilla L.) in the River Asi, Turkey, Electronic Journal of Ichthyology 2007(1), 26–35.
    [6] V. Orel, Albanian Etymological Dictionary, Leiden-Boston-Köln, 1998, 298.
    [7] R. Katičić, Illyricum mithologicum, Zagreb, 1995., 256-257.
    [8] A. Kaljanac, Legenda o Kadmu i problem porijekla Enhelejaca, Godišnjak ANUBiH, K. 39, Sarajevo, 2010, 73.
    [9] M. Šašel-Kos, Cadmus and Harmonia in Illyria, Arheološki vestnik 44, Ljubljana, 1993, 125.
    [10] A. Stipčević, Kultni simboli kod Ilira, Sarajevo, 1981, 53.
    [11] N. Županić, Značenje nekih starih geografskih i etničkih imena na balkanskom poluostrvu, Etnolog 5-6, Ljubljana, 1933, 255-260.
    [12] A. Kloekhorst, Etymological Dictionary of the Hittite Inherited Lexicon, Leiden-Boston, 2008, 384.
    [13] Đ. Basler, Nekropola na Velim ledinama u Gostilju (Donja Zeta), GZM, Sveska XXIV, Sarajevo, 1969, 9.
    [14] J. Vukmanović, Paštrovići, Podgorica, 2002, 365.

  8. #608
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Könntest du auch dafür deutsche Übersetzung machen?

  9. #609
    Avatar von Strahimir I

    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    1.339
    Google:
    Albanischer Philologe Eqrem Çabej albanische Wort ngjalë (Aal) wird aus der illyrischen * engella , die verwandt mit dem lateinischen Anguilla ist, abgeleitet ist [6] aber ist der Name der illyrischen Stämme Encheleans (Ἐγχέλιοι, Menschen Schlangen, jeguljari?). Sie lebten rund um den See von Ohrid, wo die Grenzen von Albanien, Mazedonien und Griechenland. Auf dem Höhepunkt seiner Macht waren im 6. Jh. V.Chr. Cr., Aber nach dem 3. Jh. V.Chr. Cr. verschwinden von der Bühne der Geschichte. [7] In der Antike gab es keine klare Unterscheidung zwischen Schlangen und Aale, und sie Encheleans relevanten Personen-Aale können Menschen-Schlangen zu werden. [8] Nach den archäologischen Funden es scheint, dass die Schlange Totemtiere Illyrer und dass der Kult der Schlange war hoch entwickelt. [9] Karel Oštir [10] und Niko Županić [11] angenommen, dass illyrischen Namen hat Wurzeln Iluro, was bedeutet, schlange, assoziieren sie mit dem hethitischen Schlange / Drachen Ilu (r) Janka. Nennen jedoch moderne Linguisten in hetitskome illujanka- / illijanku- / ellijanku- siehe Pre-Indo Herkunft. [12]

    Der Vorstand der Gostilja (3-2, st. Pr. Kr.)
    Phönizischen Cadmus der Legende nach, unter Encheleans und verheiratete Harmonia, der Geburt des Sohnes Illyrer, die unmittelbar nach der Geburt von einer Schlange durchgeführt wurde, gab und sagte ihm seine magischen Kräfte angesiedelt. Auf einer Reliefplatte mit der Nekropole in Gostilje die Skadar See (3-2. St. Pr. Kr.) Zeigt die Fahrer mit Flügeln und Neumond in der Hand, dass die unter dem Schutz der Schlange Angriff Gegner. [13] Es ist hinzuzufügen, am Ende dieser langen Montenegro gehalten eine Tradition, die eine Sünde, Eidechse töten, ist, wer ist der Schutzpatron von jedem Haus und leben unter. [14]
    [1] L. Rocchi, Latinismus Romanism antichi e nelle lingue Herrlichkeit Meridionali, Udine, 1990, 55.
    [2] C. Watkins, The American Heritage Dictionary of Indo-European Roots, Boston-New York, 2000, 4
    [3] J. Mallory und DQ Adams (Hrsg.), Enzyklopädie der indoeuropäischen Kultur. London, 1997, 176.
    [4] indoeuropäischen und die Indogermanen, Berlin-New York, 1995, 444, b. 43.
    [5] s. Yalçın-Özdilek & K. Solak, Die Fütterung der Europäischen Aals (Anguilla anguilla L.) in den Fluss Asi, der Türkei, Elektronische Journal of Ichthyologie 2007 (1), 26-35.
    [6] V. Orel, Albanisch Etymologisches Wörterbuch, Leiden-Boston-Köln, 1998, dem 298.
    [7] R. Katičić, Illyricum mithologicum, Zagreb, 1995, 256-257.
    [8] A. Kaljanac, Legende von Cadmus und das Problem des Ursprungs Enhelejaca, Jahrbuch ANUBiH, K. 39, Sarajevo, 2010, dem 73.
    [9] von M. Kos, Kadmos und Harmonia in Illyrien, Archaeological Journal 44, Ljubljana, 1993, 125-
    [10] A. STIPCEVIC iconic Symbole der Illyrer, Sarajevo, 1981, die 53.
    [11] N. Županić, was bedeutet, ein paar alte geographische und ethnische Namen auf der Balkanhalbinsel, Ethnologe 5-6, Ljubljana 1933, 255-260.
    [12] A. Kloekhorst, Etymologisches Wörterbuch des hethitischen geerbt Lexicon, Leiden-Boston, 2008, dem 384.
    [13] DJ. Basler, Nekropole in Velim Rasen Gostilje (Nieder Zeta), GZM, Band XXIV, Sarajevo, 1969; 9.
    [14] J. Vukmanović Paštrovići, Podgorica, 2002, dem 365.

  10. #610
    Avatar von Charlie

    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    2.522
    Ilu (r) Janka. Nennen jedoch moderne Linguisten in hetitskome illujanka- / illijanku- / ellijanku- siehe Pre-Indo Herkunft... Illu..Illumi...Illuminati!

    Ich wusste es, wir waren die ersten Illus.

Ähnliche Themen

  1. Kompromiss zu Albaner-Illyrer These
    Von Master_System im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 11:38
  2. Albaner keine Illyrer
    Von Amphion im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1016
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 16:11
  3. Albaner-Illyrer ?
    Von Arthur_Spooner im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 404
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:32
  4. ALBANER SIND ILLYRER
    Von Illyria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 23:22
  5. Albaner sind Illyrer und Albanien ist der Ursprung der Illyrer
    Von Opala im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 03:59