BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 35 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 342

Von den Illyrern zu den Albanern

Erstellt von Dardania, 30.07.2009, 15:10 Uhr · 341 Antworten · 32.277 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.774
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Ich glaub es hat kein Sinn, habe ich behauptet, dass Griechenland die Arvaniten assimiliert hat ? Nein ! Ein Volk kann sich im laufe der Geschichte automatisch in eine andere Kultur integrieren oder assimilieren, ob es eine Freiwillige oder eine Zwangassimilation war kann man heute schwer nachvollziehen.

    Ich habe auch nicht Behauptet, dass sie sich als Albaner fühlen, dass ist ihnen überlassen, aufjedenfall haben sie eine albanische Herkunft.

    Arvanit, die BEDEUTUNG !!?? MEIN GOTT .......
    habe ich was anderes behauptet???habe doch gesagt das der usprung vll albanisch sein kann......

    und woher soll ich wissen ob du zwangsassimilation meinst oder freiwillige du meintest lediglich assimilation drück dich deutlicher aus

  2. #112
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Um 1405

    Gjergi Kastrioti wird als Sohn des Fürsten Gjon Kastrioti und dessen Ehefrau Vojsava (einer Prinzessin der Tribalda Familie, aus dem heutigen Mazedonien, bzw. aus der adligen Muzaka Familie) als vierter Sohn in Sinë, im District Dibër (Rrethi i Dibrës), im damaligen Arbëria geboren.




    TRIBALDA - MUZAKA FAMILIE - ALBANISCHE FAMILIE -ALBANISCHER NAME


    Heutige Mazedonien - STADT DIBRA - ZU 90 % ALBANISCH


    ARBERIA EINE ALBANISCHE BEZEICHNUNG FÜR ALBANIEN



    Wie kommt ihr auf Slawisch ?

  3. #113

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510
    Mein Thread ist echt der knaller jungs.

    Interessant das unsere lieben Hellenen unsere Existenz vor. Chtistus verleugnen...

  4. #114
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von LouWeed Beitrag anzeigen
    ich frag mich immer wieder, warum sich albaner und griken nicht leiden koennen.....

    komisch...



    http://www.familytreedna.com/pdf/Science%20290.pdf



    Territorielle PROBLEME !


  5. #115

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    778
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Wie kommt ihr auf Slawisch ?
    wegen eurer bezeichnung fuer dieses gebiet und die bewohner, oder hab ich SHQERI(=slawen)falsch gedeutet????? (gegisch!)

    Shqeri, Albania on world map, coordinates and short facts

    PS, territoriale probleme, ja die chameria frage ist mir bekannt, allerdings hab ich da wenig plan, ich hab mich mehr mit "eurer" besiedelung des pelopones, eben dem suedlichen teil, befasst

  6. #116

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Ja, viele scheinen nicht fähig zu sein, eine vernunftige Diskussion zu führen, egal ob Albaner, Grieche oder Serbe ..

    Es sind immer wieder welche dabei die Provozieren wollen, siehe Da_la_Greco und BalkanMensch
    Nur die Albaner wollen provozieren, mit ihrer permanenten Vorführung einer Karte aus der Wundertüte von Aladin und die 40 Räuber.

    Aber wir gehen darauf nicht ein

  7. #117

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Ich glaub es hat kein Sinn, habe ich behauptet, dass Griechenland die Arvaniten assimiliert hat ? Nein ! Ein Volk kann sich im laufe der Geschichte automatisch in eine andere Kultur integrieren oder assimilieren, ob es eine Freiwillige oder eine Zwangassimilation war kann man heute schwer nachvollziehen.

    Ich habe auch nicht Behauptet, dass sie sich als Albaner fühlen, dass ist ihnen überlassen, aufjedenfall haben sie eine albanische Herkunft.

    Arvanit, die BEDEUTUNG !!?? MEIN GOTT .......
    Lerne doch zuerst bevor du eine Antwort giebst,du hast ja wie ich internet.

    "Die griechischnationale Seite propagiert, dass man zugleich griechisch und arvanitisch sein kann. Die nie erfolgte Förderung von arvanitischer Sprache und Kultur und die jahrzehntelange, auf allen Ebenen der staatlichen Institutionen sowie vielfach auch in der griechisch-orthodoxen Kirche (der die Arvaniten angehören) betriebene Verdrängung und Prestigeminderung der Minderheitensprache zeigt, dass die Vereinbarkeit im Grunde nur solange akzeptiert wird, wie das noch vorhandene Arvanitische als Übergangsstadium zur völligen Angleichung an die griechischsprachige Umwelt verstanden werden kann."

    Albanischsprachige und Albaner in Griechenland sowie Griechen in Albanien

  8. #118

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    778
    Zitat Zitat von LouWeed
    SHQERI(=slawen) (gegisch!)
    kann mir das jemand von der albo fraktion bestaetigen?

  9. #119

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Die Arvaniten haben sich im laufe der Geschichte
    schon längst mit Griechen vermischt.

    Nein, da kennst du die Geschichte bund dein Land zu wenig, die Albaner in Griechenland wurden schon im 18ten Jhd. gräzisiert, natürlich auch mithilfe der oprthodoxen Kirche die immernoch der Meinung ist dass Kirche und Staat/Nation nicht zu trennen ist, also keien Aufklärung durchgemacht haben.

    Die Arvaniten wurden zusätzlich gräzisiert, natürlich unter druck/zwang und propaganda seitens der Kirche und der Geistlichen.

    Man muss doch nur das heutige Griechenland anschauen, es behauptet auf der offizielen Seite der Regierung dass in Griechenland 99% reine Hellenen leben, gleichzeitig ist es das einzige Eu Land dass die Minderheitenrechte nicht ratifiziert hat. Es das 1+1..dass Griecheland heute noch dabei ist die Menschen die in Griechenland leben zu hellenisieren. Das ist doch alles kein Geheimniss. Sogar albanische Migranten werden gezwungen einen griechischen Namen anzunehmen wen sie sich einbürgern wollen.

    Heist zmbsp. jemand hans, so wird er schlichtweg zu hansios, klingt lustig ist in Griechenland bei den Albanern normal.

  10. #120

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Nein, da kennst du die Geschichte bund dein Land zu wenig, die Albaner in Griechenland wurden schon im 18ten Jhd. gräzisiert, natürlich auch mithilfe der oprthodoxen Kirche die immernoch der Meinung ist dass Kirche und Staat/Nation nicht zu trennen ist, also keien Aufklärung durchgemacht haben.

    Die Arvaniten wurden zusätzlich gräzisiert, natürlich unter druck/zwang und propaganda seitens der Kirche und der Geistlichen.

    Man muss doch nur das heutige Griechenland anschauen, es behauptet auf der offizielen Seite der Regierung dass in Griechenland 99% reine Hellenen leben, gleichzeitig ist es das einzige Eu Land dass die Minderheitenrechte nicht ratifiziert hat. Es das 1+1..dass Griecheland heute noch dabei ist die Menschen die in Griechenland leben zu hellenisieren. Das ist doch alles kein Geheimniss. Sogar albanische Migranten werden gezwungen einen griechischen Namen anzunehmen wen sie sich einbürgern wollen.

    Heist zmbsp. jemand hans, so wird er schlichtweg zu hansios, klingt lustig ist in Griechenland bei den Albanern normal.
    wache endlich auf du Nationalist, und, da deiner Ansicht nach alle, zumindest sehr viele in der Umgebung von der Rasse Albaner abstammend, in Kroatien, FYROM, Serbien, Bulgarien, Türkei, Hellas, auch Rassist.

    Ich würde es keinem netten Albaner übel nehmen, daß er aus Albanien geflüchtet um dem Regime von Enver Hoxha zu entkommen. Nun, in anderer Gemeinschaft, aufgenommen, die Gesetze einhaltend, bestehen Pflichten, und er hat für die ihn aufgenomme zu sorgen und sich zu kümmern, nicht um eine andere, die er einst nicht mehr gewollt und sich von ihr gelöst.

Ähnliche Themen

  1. EINDEUTIGE BEWEISE für die Verbindung zwischen Albanern und Illyrern.
    Von Muratoğlu im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 370
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 21:22
  2. Neue Erkenntnisse zu den Illyrern
    Von Dragan Mance im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 02:45
  3. top-verräter bei den albanern.!!!
    Von rockafellA im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 22:54
  4. Antisemitismus bei Albanern
    Von arben_murati im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 18:26