BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

Illyrier und der Halbmond

Erstellt von Ciciripi, 25.02.2013, 13:51 Uhr · 45 Antworten · 4.226 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.042
    Die Mondsichel wurde sicher nicht nur von den Illyrern verwenden. Die war vom antiken Griechenland bis Babylon(und sicher noch viel weiter) bekannt.

    The crescent is one of the oldest symbols known to humanity. Together with the sun, it appeared on Akkadian seals as early as 2300 BC and from at least the second millennium BC it was the symbol of the Mesopotamian Moon gods Nanna in Sumer and Sin in Babylonia, Sin being the "Lamp of Heaven and Earth". The crescent was well known in the Middle East and was transplanted by the Phoenicians in the 8th century BC as far as Carthage (now in Tunisia). The crescent and star also appears on pre-Islamic coins of South Arabia.[3]
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Salvador Beitrag anzeigen
    was ein bullshit, von wegen bizantinien.

    Der Halbmond und stern wurde schon vor dem byzantinisches reich von denn uhrtürken verwendet.


    Und wiederum schon vor den Uhrtürken auf der ganzen Welt...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen

    Die byzantische Staatsflagge war ein Doppeladler,abgeleitet vom römischen Adler da kam kein Halbmond oder Stern vor.
    Das Stadtwappen Konstantinopels war sehr wohl eine Sichel und ein Stern, sehr wahrscheinlich auf rotem Grund. Und nein, damit behaupte ich nicht, dass ihr iwas geklaut habt. So sehr interessiert mich dann auch nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Exorzist Beitrag anzeigen
    Vor der Eroberung, als es noch Konstantinopel hiess. Ganz am Anfang war es nur der Halbmon als Symbol der heidnischen Göttin Diana. Später fügte Konstantin der Grosse noch den Stern hinzu, welche Beide, Mondsichel und Tern damals die Bedeutung von Maria hatte, wegen einer Stelle in der Offenbarung (Maria von Guadalupe):
    „Dann erschien ein großes Zeichen am Himmel: eine Frau, mit der Sonne bekleidet; der Mond war unter ihren Füßen und ein Kranz von zwölf Sternen auf ihrem Haupt.“
    Hast es ihm schon erklärt. War wohl zu spät....

  2. #32
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Mandarinenkicker Beitrag anzeigen
    die wahrsten illyrer sind eigentlich die roma, aber gut das du wieder versuchst die geschichte zu verfälschen, man ist ja nichts anderes gewohnt von dir

    - - - Aktualisiert - - -




    was willst du uns damit sagen das slawen nun illyrer sind? wenn slawen nun illyrer sind wieso nennt man sie slawen und nicht gleich illyrer?

    Ich habe gefragt und den Link von Muha zitiert, denn dort wird das "Illyrische" den Slawen bzw dem slawischen Sprachzweig zugeschrieben. Alles andere sind deine Hirngespinste

    Vom Mond geht die Zeitrechnung aus, er gibt am deutlichsten die Grenzen an zwischen den größeren Jahresabschnitten. Deswegen hat er in den indogermanischen Sprachen übereinstimmend den Namen: der Messer. Die Slawen benennen ihn immer noch so und auf böhmisch heißt er měsie, illyrisch měsec, russisch mesätz, denn mez heißt die Grenze, die Scheide.

  3. #33
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Illyrische Sprache (Neuzeit) ?
    Nun kann kann nur mutmaßen, auf die Internetseite sollte man allerdings auch nicht allzuviel geben. zumindest würde ich nicht allzuviel hineininterpretieren. Du findest in slawischen Sprachen auch türkisch -und griechischestämmige Wörter.
    Die Illyrer jedenfalls könnten den Halbmond durchaus auch von einem Blick richtung Himmel genommen haben. Sonnensymbole wurden auch weltweit verwendet, was nicht heißt dass alle anderen Sie von jemand bestimmten übernommen haben.

  4. #34
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von foxy black Beitrag anzeigen
    hab son collegeblock da ist son halbmond drauf, verblüffend...der designer war sich sicherlich seiner illyrischen vorfahren bewusst
    Was laberst du denn schon wieder hier ? Es ist Fakt das die Albaner die Nachfahren der Illyrier sind .

  5. #35

    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    841
    Sumerer

  6. #36
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Das hier ist das älteste Wappen Bosniens das in Fojnica gefunden wurde

    strana14grb4-Bosnae.jpg


    Das ist einer der vielen Gründe warum so viele zum Islam konvertiert sind. Sie standen unter dem Druck vom Vatikan und Byzanz und haben bestimmt eine Verbindungen darin gesehen.

    Die Bosniaken die nach den einmarsch der Türken in Bosnien nach Ungarn ausgewandert sind haben heute immernoch haben die Halbmond und stern entfernt und das hinzugefügt.


    cbm.jpg

  7. #37
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Spliff Beitrag anzeigen
    Das hier ist das älteste Wappen Bosniens das in Fojnica gefunden wurde

    strana14grb4-Bosnae.jpg


    Das ist einer der vielen Gründe warum so viele zum Islam konvertiert sind. Sie standen unter dem Druck vom Vatikan und Byzanz und haben bestimmt eine Verbindungen darin gesehen.

    Die Bosniaken die nach den einmarsch der Türken in Bosnien nach Ungarn ausgewandert sind haben heute immernoch haben die Halbmond und stern entfernt und das hinzugefügt.


    cbm.jpg

    Das Bild kann auch eine Anlehnung an die Tilma von Guadalupe sein (und der vorhin geposteten Stelle in der Offenbarung)


  8. #38
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.242
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Die Mondsichel wurde sicher nicht nur von den Illyrern verwenden. Die war vom antiken Griechenland bis Babylon(und sicher noch viel weiter) bekannt.



    - - - Aktualisiert - - -
    Das Stadtwappen Konstantinopels war sehr wohl eine Sichel und ein Stern, sehr wahrscheinlich auf rotem Grund. Und nein, damit behaupte ich nicht, dass ihr iwas geklaut habt. So sehr interessiert mich dann auch nicht.
    Geklaut können wir das nicht ,weil wir den Halbmond und Sichel schon zur alttürkischen Epoche aus den Göktürken Reich als Symbol und Herrschaftzeichen benutzt haben.


    Denn Halbmond und Sichel haben die Türken schon vor der islamischen Zeit benutzt und danach auch.

  9. #39
    Avatar von Charlie

    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    2.522
    Das ist nicht der Halbmond sondern ein abgeschnittener Fingernagel. Als Zeichen der Illyrischen Hygiene. Tja das hatte noch kein Volk vor uns Illyrern! 8-)

  10. #40

    Registriert seit
    28.02.2013
    Beiträge
    36
    also das slawen immer noch glauben die nachfahren der illyrer zu sein ist echt an lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten..........

    :smash2:

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lille, Halbmond oder die Jetzige ?
    Von Saric im Forum Rakija
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.08.2012, 00:58
  2. ZDF-History: Kreuz gegen Halbmond
    Von Dikefalos im Forum Balkan im TV
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 20:15
  3. Halbmond u. Stern
    Von Rockabilly im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 02:48
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 09:55
  5. Die Nachkommen der Illyrier
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 10:01