BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55

Imamo Hrvatsku

Erstellt von Grasdackel, 14.01.2007, 19:44 Uhr · 54 Antworten · 2.778 Aufrufe

  1. #11
    Lopov
    Zitat Zitat von lepotan
    Kroatien hat sich gut entwickelt, trotzdem gefallen mir die meisten menschen im land nicht, denken alle die wären was gehobenes und machen die svabos nach. da sind die kroaten im ausland schon sehr viel anders das sind noch echte balkaner!
    und das sagt einer, der sich schönling nennt ...

    die zeigt vergeht echt schnell. find ich super für croatia :!:

  2. #12
    Avatar von delije1984

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    3.536
    scheiß auf euren jahrestag...hab heute meine 4 jährige probezeit rum.....huhbuhuhuhuhu

  3. #13

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    Zitat Zitat von lopov
    Zitat Zitat von lepotan
    Kroatien hat sich gut entwickelt, trotzdem gefallen mir die meisten menschen im land nicht, denken alle die wären was gehobenes und machen die svabos nach. da sind die kroaten im ausland schon sehr viel anders das sind noch echte balkaner!
    und das sagt einer, der sich schönling nennt ...

    die zeigt vergeht echt schnell. find ich super für croatia :!:
    es ist was anderes wenn man dies aus spaß macht :P

  4. #14
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Wünsch ich euch mal "Happy Hrvatska".

  5. #15
    Gast829627
    und haben sich die feinde serbiens schön gegenseitig die arschspalten gelutscht :?:

  6. #16
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Legija
    und haben sich die feinde serbiens schön gegenseitig die arschspalten gelutscht :?:
    du bist ja nur neidisch, dass du nicht ran durftest 8)

  7. #17
    Grasdackel
    Kroatien feiert Jubiläum: Vor 15 Jahren
    von EU als unabhängiger Staat anerkannt

    * Umfrage: Zufriedenheit mit eigenem Staat wächst

    Kroatien feiert heute den 15. Jahrestag der Anerkennung als selbstständiger Staat. Am 15. Jänner 1992, inmitten des Krieges im ehemaligen Jugoslawien, wurde das Land von den damaligen 12 Staaten der EU anerkannt. Am gleichen Tag folgten weitere sieben Staaten, darunter auch Österreich diesem Beispiel. Davor hatten Island am 19. Dezember 1991 und der Vatikan am 13. Jänner Kroatien diesen Schritt gesetzt.

    Mate Granic, damaliger stellvertretender Ministerpräsident in der so genannten "Regierung der demokratischen Einheit" ("Vlada demokratskog jedinstva") erinnerte anlässlich der bevorstehenden Feierlichkeiten daran, dass die Ansichten der EU damals über die Frage der Anerkennung gespalten waren. Die dominanten Kräfte für den Erhalt Jugoslawiens waren Frankreich und Großbritannien, die ihre Augen vor der Kriegspolitik Slobodan Milosevics schlossen.

    Ohne die Anstrengungen Deutschlands hätte niemand den Widerstand gegen die Anerkennung gebrochen, so Granic gegenüber der kroatischen Tageszeitung "Jutarnji list". Granic gehörte damals der Kroatischen Demokratischen Gemeinschaft (HDZ) von Kroatiens erstem Präsidenten, Franjo Tudjman, an. Später gründete er das Demokratische Zentrum (DC).

    Laut einer aktuellen Umfrage im Auftrag der kroatischen Tageszeitung "Vecernji list" sind die Kroaten mit ihrem Staat immer zufriedener. Demnach glaubt eine Mehrheit, dass es sich ausgezahlt hat, für die Selbstständigkeit des Landes zu kämpfen und dass Tudjmann eine wichtige Rolle bei der Erlangung der Selbstständigkeit gespielt hat.

    Vergleicht man die aktuelle Umfrage mit einer ähnlichen vor vier Jahren, dann sieht man, dass die Beziehung der Menschen zum Staat" reifer wird, und dass den damaligen Schlüsselpersonen mehr Anerkennung zuteil wird", schrieb "Vecernji list". Sagten vor vier Jahren noch 55,3 Prozent der Befragten, dass es wert war, "sich für Kroatien zu opfern", waren es heuer 60,2 Prozent.

    Allerdings herrscht über den Lebensstandard im unabhängigen Kroatien Unzufriedenheit, vor allem über die sozialen Ungleichheiten, die in den vergangenen 15 Jahren entstanden sind. Die Mehrheit der Kroaten glaubt, dass sie jetzt besser als vor fünfzehn Jahren lebt. Noch immer sind jedoch 40 Prozent davon überzeugt, vor der Unabhängigkeit besser gelebt zu haben. Die Menschen stört nach Ansicht von Analysten die Ungleichheit, die durch die missgestalteten Privatisierungen und Korruption entstanden ist, mehr, als die Armut in Ex-Jugoslawien, die die meisten Bürger im selben Maße betraf.

    "Wenn wir den Lebensstandard nur am Einkommen messen, dann sind wir in dieser Zeit vorangekommen. Aber wenn wir Gefühlslage und die Identitätskriterien mit einbeziehen, dann sind wir schrecklich abgesunken", so der Historiker Josip Jurcevic. Der Soziologe Ivan Grubisic strich heraus, dass einige Teile der Wirtschafts- und Sozialpolitik während des Kommunismus besser funktionierten als heute.

    Die kroatische Regierung begeht das Jubiläum gemeinsam mit Staatspräsident Stipe Mesic, allen bisherigen Regierungschefs des Landes sowie weiteren Spitzen der kroatischen Politik mit einer feierlichen Regierungssitzung.

  8. #18
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Legija
    und haben sich die feinde serbiens schön gegenseitig die arschspalten gelutscht :?:
    wiedermal ein sehr nennenswerter beitrag eines serbischen user.....

    der sich schwer tut der realität in die augen zu sehen.......

    ein vernünftiger mensch würde doch einfach weiter gehen und die am feiern sind in ruhe lassen aber so sind halt die kleinen kinder ........

  9. #19
    Gast829627
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Legija
    und haben sich die feinde serbiens schön gegenseitig die arschspalten gelutscht :?:
    wiedermal ein sehr nennenswerter beitrag eines serbischen user.....

    der sich schwer tut der realität in die augen zu sehen.......

    ein vernünftiger mensch würde doch einfach weiter gehen und die am feiern sind in ruhe lassen aber so sind halt die kleinen kinder ........


    die feier hängt mir unterm sack aber euer gelalle tut meinen sackratten in den ohren weh du flohjockey


    bei jedem kack müsst ihr serbien erwähnen und abgehen wie flitzekacke in der kurve :!:

  10. #20
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Država koja je stvorena Genocidom i etničkom Čisčenju uvjek je kratkog praha..

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 14:30
  2. ''Hrvati su oštri, ali sad ih imamo!''
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 23:00
  3. Man?ini: Imamo kvalitet za trofeje
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 13:00
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 00:26
  5. Imamo pravo i na Referendum!
    Von Princip_Grahovo im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 10:34