BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 35 von 78 ErsteErste ... 2531323334353637383945 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 776

IMRO (Innere Mazedonische Revolutionäre Organisation)

Erstellt von Metho, 24.01.2014, 17:37 Uhr · 775 Antworten · 28.685 Aufrufe

  1. #341
    Don
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Zitate fälschen?
    Du scheinst nicht nur ein Geschichtsfälscher zu sein, Du hast auch keine Kenntnisse darüber, wie man zitiert!
    Nehme ich zur Kenntnis.

  2. #342
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Zitate fälschen?
    Du scheinst nicht nur ein Geschichtsfälscher zu sein, Du hast auch keine Kenntnisse darüber, wie man zitiert!
    Nehme ich zur Kenntnis.

    Ich Geschichtsfälscher? Ich gehör nicht zu den die Makedoniens Geschichte usurpieren da mir diese Geschichte als Makedone schon mit in die Windel gelegt wurde. Bei dir die griechische Geschichte.

    Also, halte dich an dem.

    Pozdrav

  3. #343

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ohrid Beitrag anzeigen
    Demzufolge kann man schon mit Recht sagen, dass die heutige Republik Mazedonien der IMRO ihre Existenz verdankt? Ohne sie würde der Staat nicht in dieser Form oder überhauptwie bestehen. Oder verdankt sie den jugoslawischen Kommunisten ihr Bestehen?
    Es paßt nicht ganz zum Thema, doch gab es auf makedonischer Seite, und damit kann nur die griechische Seite gemeint sein, bereits um das Jahr 1820 die ersten Aufstände gegen das Osmanat. Es sei daran erinnert, daß ein Teil des heutigen Bulgariens RUMELI (deutsch: Griechenland) genannt wurde. Bulgarien hat dann im 19. Jhd die dort lebende griechische Bevölkerung bulgarisieren wollen, oder sie wurden vertrieben oder umgebracht.

    Dieses Vorgehen der Vernichtung der griechischen Bevölkerung erfolgte auch später während des WK I und WK II erneut.

    Aus diesem Bewußtsein heraus hat dann Bulgarien versucht, sich das ganze Gebiet einzuverleiben, was ihnen nicht gelungen ist.
    Nun soll Taktik 2 wirken: ein Makedonien außerhalb Griechenlands, ein Aberwitz der Geschichte.


    Bitte beantworte meine Frage weiter oben (7%, 93%).

  4. #344
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Ohrid Beitrag anzeigen
    Was für eine gottverdammte Theorie meinst du??? Das waren Fragen. Ich will normal in diesem Thread über das Thema diskutieren. Was für ein bekloppter, Mann oh Mann...

    Ja deine Theorie ist das mit IMRO Makedonien heute in den heutigen Grenzen so existiert. Würdest du etwas mehr Masse zwischen deinen Ohren haben würdest du verstehen was ich geschrieben habe und verstehen das das Gegenteil mit IMRO der Fall wäre.

    Pozdrav

  5. #345
    Don
    Ich möchte euch allen im Thread was sagen.

    1: Albaner sind nachfahrer der Illyrer , basta
    2: Amphion könnt ihr ruhig ignorieren der spammt sowieso

  6. #346

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich Geschichtsfälscher? Ich gehör nicht zu den die Makedoniens Geschichte usurpieren da mir diese Geschichte als Makedone schon mit in die Windel gelegt wurde. Bei dir die griechische Geschichte.

    Also, halte dich an dem.

    Pozdrav
    Hast Du als Roma bei diesem Thema was zu melden?
    Bist Du anerkannter Wissenschaftler?

  7. #347
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Es paßt nicht ganz zum Thema, doch gab es auf makedonischer Seite, und damit kann nur die griechische Seite gemeint sein, bereits um das Jahr 1820 die ersten Aufstände gegen das Osmanat. Es sei daran erinnert, daß ein Teil des heutigen Bulgariens RUMELI (deutsch: Griechenland) genannt wurde. Bulgarien hat dann im 19. Jhd die dort lebende Bevölkerung bulgarisieren wollen, oder sie wurden vertrieben oder umgebracht.

    Aus diesem Bewußtsein heraus hat dann Bulgarien versucht, sich das ganze Gebiet einzuverleiben, was ihnen nicht gelungen ist.
    Nun soll Taktik 2 wirken: ein Makedonien außerhalb Griechenlands, ein Aberwitz der Geschichte.


    Bitte beantworte meine Frage weiter oben (7%, 93%).

    In Makedonien hatten wir schon früher Aufstände. ist ja klar das du als Grieche das nicht wissen kannst. Wenn du etwas über makedonische Geschichte wissen willst, frag ruhig ich helf dir gern.

    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Hast Du als Roma bei diesem Thema was zu melden?
    Bist Du anerkannter Wissenschaftler?

    Ich bin kein Roma.

    Ich bin Makedone.
    und du nur ein alter, stinkender, nichtsnütziger Grieche.

    Pozdrav

  8. #348
    Don
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Hast Du als Roma bei diesem Thema was zu melden?
    Bist Du anerkannter Wissenschaftler?
    bist du ein anerkannter Wissenschaftler?

  9. #349
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.199
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja deine Theorie ist das mit IMRO Makedonien heute in den heutigen Grenzen so existiert. Würdest du etwas mehr Masse zwischen deinen Ohren haben würdest du verstehen was ich geschrieben habe und verstehen das das Gegenteil mit IMRO der Fall wäre.

    Pozdrav

    Alter du musst ihn doch nicht stängdig so beleidigen

  10. #350
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Alter du musst ihn doch nicht stängdig so beleidigen

    Nach 20 tagen darf ich auch mal.

    Pozzzzz

Ähnliche Themen

  1. Bulgarische Faschisten verbreiten Anti-Mazedonische Bücher
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 17:07
  2. Den Haag plant Anklage gegen Mazedonische Politiker
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2005, 20:09
  3. Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 17:56
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 20:31