BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 64 von 78 ErsteErste ... 145460616263646566676874 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 640 von 776

IMRO (Innere Mazedonische Revolutionäre Organisation)

Erstellt von Metho, 24.01.2014, 17:37 Uhr · 775 Antworten · 28.796 Aufrufe

  1. #631

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Er hat elhamdülillah vergessen.

    Ich weiss, aber ich will mein Bruder nicht auflaufen lassen

  2. #632
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.201
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Er hat elhamdülillah vergessen.
    Ich habe es nicht so mit den Formalitäten

  3. #633

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung wie du anhand des Beitrages darauf kommst das ich keiner wäre?
    Soweit ich weis war die IMRO hat gegen den Osmanischen Staat gerichtet, das ein Multiethniescher islamischer Staat war.

  4. #634
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.201
    Stimmt, das hat sie.

  5. #635
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Sie kämpften für einen unabhängigen mazedonischen Staat...somit können sie keine Bulgaren gewesen sein. Außer du willst damit sagen das sich alle Mazedonier als Bulgaren sahen was aber nicht stimmt. Denn die meisten von ihnen die als Mazedonier bezeichnet werde sind auch im heutigen Mazedonien geboren.
    Oder war Alexander der Große jetzt Makedone aber kein Stück Grieche? Und hat auch die makedonische Kultur verbreitet und nicht die griechische?
    Es gab auch sehr viele Bulgaren in der IMRO.....diese spaltete sich aber dann ab. Sie kämpften dafür das die geographische Region Makedonien an Bulgarien angeschlossen wird. Heute gibt es immer noch die Partei "Vmro" bzw Imro in Bulgarien, die ein "Großbulgarien" anstreben. Delcev,Gruev, Guli.......strebten aber nach einem makeodnischen Staat aller Ethnien.
    Gruß.


    Was zum Teufel hat Alexander der Große denn mit Deltschew zu tun? Lies dir ein paar der Biographien der Persönlichkeiten die ich vorhin in dem Wikipedia-Link gepostet habe durch. Sie (Deltschew etc.) verstanden sich damals schlicht als Bulgaren. Kannst in meinem WP-Link von vorhin alles nachlesen.

    Heraclius

  6. #636
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.201
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Was zum Teufel hat Alexander der Große denn mit Deltschew zu tun? Lies dir ein paar der Biographien der Persönlichkeiten die ich vorhin in dem Wikipedia-Link gepostet habe durch. Sie (Deltschew etc.) verstanden sich damals schlicht als Bulgaren. Kannst in meinem WP-Link von vorhin alles nachlesen.

    Heraclius
    Ich habe sie gelesen....und Alexander habe ich jetzt nur als Vergleich genommen.
    Lass das andere was ich so schrieb nicht einfach stechen....für was haben Delcev Guli Gruev usw.. gekämpft?

  7. #637
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Ich habe sie gelesen....und Alexander habe ich jetzt nur als Vergleich genommen.
    Lass das andere was ich so schrieb nicht einfach stechen....für was haben Delcev Guli Gruev usw.. gekämpft?



    Soweit ich die Geschichte kenne kämpften sie primär für eine Befreiung von den Türken.

    Heraclius

  8. #638
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.201
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Soweit ich die Geschichte kenne kämpften sie primär für eine Befreiung von den Türken.

    Heraclius
    Soweit ich die Geschichte kenne kämpften sie für eine Befreiung der Türken und gleichzeitig das Schaffen eines makedonischen Staates. Wie gesagt der eine Teil kämpfte mit den Bulgaren gemeinsam....und der andere Flügel für das schon von mir angesprochene...

  9. #639
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Soweit ich die Geschichte kenne kämpften sie für eine Befreiung der Türken und gleichzeitig das Schaffen eines makedonischen Staates. Wie gesagt der eine Teil kämpfte mit den Bulgaren gemeinsam....und der andere Flügel für das schon von mir angesprochene...



    Ist der Gedanke denn so unerträglich, dass historische Figuren wie Deltschew sich zum Bulgarentum bekannt haben? Jugoslawische Gehirnwäsche hin oder her, kann man die Briefe ja nachlesen welche sich diese Persönlichkeiten damals gegenseitig geschrieben haben, in denen sie sich selber als Bulgaren bekannten. Deswegen ist diese Diskussion obsolet. Es gilt das Gleiche wie bei Alexander dem Großen, der für die internationale Geschichtsschreibung ein Grieche ist, so war auch Deltschew für die Welt ein Bulgare. Wenn man das in der EJRM anders sieht so ändert das für den Rest der Welt nichts. Es ändert aber auch nichts an der Tatsache, dass er sich selber als Bulgare bezeichnete.

    Heraclius

  10. #640
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ist der Gedanke denn so unerträglich, dass historische Figuren wie Deltschew sich zum Bulgarentum bekannt haben? Jugoslawische Gehirnwäsche hin oder her, kann man die Briefe ja nachlesen welche sich diese Persönlichkeiten damals gegenseitig geschrieben haben, in denen sie selber als Bulgaren bekannten. Deswegen ist diese Diskussion obsolet. Es gilt das Gleiche wie bei Alexander dem Großen, der für die internationale Geschichtsschreibung ein Grieche ist, so war auch Deltschew für die Welt ein Bulgare. Wenn man das in der EJRM anders sieht so ändert das für den Rest der Welt nichts. Es ändert aber auch nichts an der Tatsache, dass er sich selber als Bulgare bezeichnete.

    Heraclius
    Bulgarische Propaganda.


    Pozdrav

Ähnliche Themen

  1. Bulgarische Faschisten verbreiten Anti-Mazedonische Bücher
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 17:07
  2. Den Haag plant Anklage gegen Mazedonische Politiker
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2005, 20:09
  3. Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 17:56
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 20:31