BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 104

Indo-Griechisches Königreich

Erstellt von Poliorketes, 16.12.2015, 23:18 Uhr · 103 Antworten · 4.715 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.637
    du meinst makedonisch-indisches königreich.

  2. #22
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.389
    Zitat Zitat von artemius Beitrag anzeigen
    du meinst makedonisch-indisches königreich.
    Makedonen sind Griechen.....

  3. #23
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.964
    Zitat Zitat von artemius Beitrag anzeigen
    du meinst makedonisch-indisches königreich.
    Wenn schon dann indo-makedonisch

  4. #24
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.352
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Makedonen sind Griechen.....
    wie komst du da drauf das Makedonen nur Grichen sind es gibt auch Bulgaren und Mazedonier die von dem Makedonen abstammen.

  5. #25
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Siehst du mal, Mehmeti ... deine griechischen Vorfahren haben bis nach Indien ihre Kultur verbreitet.
    Mach mich mal nicht zum Griechen, aber wenn hab ich ethnisch wohl mehr mit den Hellenen zu tun, als du und deine vermischten Obergriechen hier.

  6. #26
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.389
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    wie komst du da drauf das Makedonen nur Grichen sind es gibt auch Bulgaren und Mazedonier die von dem Makedonen abstammen.
    Leben sie den griechisch bzw. pflegen sie die griechische Kultur? Sprechen sie griechisch? Gebrauchen sie griechische Bräuche und Sitten? Ich denke eher nicht. Mit welcher Legitimation sollen sie sich dann auf die antiken Makedonen berufen können sofern sie doch nichts griechischen an sich haben?

  7. #27
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.352
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Leben sie den griechisch bzw. pflegen sie die griechische Kultur? Sprechen sie griechisch? Gebrauchen sie griechische Bräuche und Sitten? Ich denke eher nicht. Mit welcher Legitimation sollen sie sich dann auf die antiken Makedonen berufen können sofern sie doch nichts griechischen an sich haben?
    Makedonen Blut nicht griechisches.
    Die Frage könnte auch umgekehrt gestellt werden.
    Wiso sind denn deiner Meinung nach die Makedonen mehr Grichen als Mszedonen

  8. #28
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.377
    Ja Makedonen blut nix griechisch ist ok. Die ovskis und die ürüspüs türkös sind die nachfahren wir haben es alle gecheckt. Verpisst euch jetzt aus dem thread wenn ihr nicht konstruktives beizutragen habt.

  9. #29
    Arminius
    Zitat Zitat von Candaroğlu Beitrag anzeigen
    Was meinst du was z.B. Urdu bedeutet? Türkische Elemente haben sie zuhauf in ihrer Sprache, da dort über mehrere Jahrhunderte die türkische Mogul-Dynastie geherrscht hat.
    Moment, Moment... Waren die Mogul-Herrscher nicht ursprünglich mongolischer Abstammung?

  10. #30
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.389
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Makedonen Blut nicht griechisches.
    Die Frage könnte auch umgekehrt gestellt werden.
    Wiso sind denn deiner Meinung nach die Makedonen mehr Grichen als Mszedonen
    Weil sie selber von sich behaupteten Griechen zu sein, sie sprachen griechisch, sie gaben sich griechischen Namen und pflegten eine griechische Kultur mit den dazugehörigen Bräuchen und Sitten. Zumal sie auch die griechischen Götter anbeteten. Sie gaben von sich vor von den Herakliden abzustammen und haben dies zur Teilnahme an den olympischen Spielen belegt. Als sie Asien eroberten gründeten sie kein "makedonisches" Reich sondern ein hellenisches, selbst die Bezeichung Makedone ist griechisch also welchen Beweis brauchst du noch das die Makedonen Griechen waren bzw. sind? Schau mal, du könntest jetzt rein bildlich gesehen als Beispiel in dir Blut von den Sioux Indianern tragen, da um einigen Ecken vielleicht jemand deiner Vorfahren mal was mit einem Indianer hatte. Sofern du aber weder Sioux sprichst noch deren kulturellen Eigenarten auslebst, inwiefern kannst du dich dann auf die Sioux berufen?

Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fustanella eine griechisches Kostüm ist albanischer Herkunft
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 16:25
  2. Historische Grenzen des Königreiches Kroatien
    Von Ivo2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.10.2004, 16:04
  3. Alb. Polizei sprengt Griechisches Kreuz bei einer Kirche
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2004, 15:45
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.09.2004, 18:32
  5. Griechischer Tanker verseucht die Strände um Sarande
    Von lupo-de-mare im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.08.2004, 19:26