BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 104

Indo-Griechisches Königreich

Erstellt von Poliorketes, 16.12.2015, 23:18 Uhr · 103 Antworten · 4.713 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.537
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    ... iGenea ...
    Wurden die mal nicht von irgend einem renommierten Anthropologen oder so widerlegt bzw. entlarvt? Irgend etwas habe ich da in Erinnerung ...

  2. #52
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.298
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Wurden die mal nicht von irgend einem renommierten Anthropologen oder so widerlegt bzw. entlarvt? Irgend etwas habe ich da in Erinnerung ...
    Kann gut sein. Ich lese selbst viel Kritik, seitens Biologen, Ärzten usw. wie schon gesagt, son DNA test kostet ja viel und genügend Menschen forschen nach ihrer herkunft, also kann man richtig viel Knete damit machen.

  3. #53
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.349
    Zitat Zitat von Asasel Beitrag anzeigen
    Hast du Legasthenie, oder wieso bist du nicht in der Lage "Grieche" zuschreiben ?
    Ein Wenig du auch?

  4. #54
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.537
    Zitat Zitat von MUDI Beitrag anzeigen
    Aber 700 Jahre ist echt krass.
    Zwischendurch sind auch ca. 200 Jahre nichts. Habe vorhin meinen alten Paps angerufen und ihn noch mal gefragt ... mein Vater hat mich, als ich noch ein Kleinkind gewesen bin, immer damit voll gequatscht. Früher hat mich das nie interessiert, bis ich mich halt wirklich dafür interessiert habe. Es ist auf jeden Fall krass, da zu diesen Zeiten (Mittelalter) nur wenige Menschen schriftliche Zeugnisse hinterließen. Mein Ur-Ur-Großvater bspw. hat sogar im 19. Jahrhundert - also so um 1870 oder so - Tagebuch geführt. Mein Urgroßvater, mütterlicherseits, war bspw. osmanischer Soldat - mütterlicherseits konnten wir nur bis 1840 nachverfolgen. Was davor war, wissen wir nicht. Väterlicherseits haben wir großes Glück ... liegt wohl eben daran, dass meine Vorfahren wohlhabende Kaufleute waren und sie die Möglichkeit hatten, Dinge festzuhalten, die einfache Bauer bspw. nicht konnten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    Kann gut sein. Ich lese selbst viel Kritik, seitens Biologen, Ärzten usw. wie schon gesagt, son DNA test kostet ja viel und genügend Menschen forschen nach ihrer herkunft, also kann man richtig viel Knete damit machen.
    Das ist es. So ein Test hat auch glaube ich nur 100 $ oder so gekostet, wenn ich mich nicht irre. Ich weiß nur dass diese iGenea Scheiße täglich im FYROM TV zu sehen war ... wurde fast schon wie ein Sieg gefeiert.

  5. #55
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.349
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    Weshalb behauptest du dan, dass die antiken Makedonen keine (Proto)-Griechen waren?
    Wo behaute ich denn das Makedonen nicht Griechen sind?

    Ich behaute lediglich das Nicht nur Grichen die Nachkommrn der Makedonen sind.

    Kulturell ist das Antike Makedonien Grichisch Geschichte.

  6. #56
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.537
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Wo behaute ich denn das Makedonen nicht Griechen sind?

    Ich behaute lediglich das Nicht nur Grichen die Nachkommrn der Makedonen sind.

    Kulturell ist das Antike Makedonien Grichisch Geschichte.
    Das kann keiner bestreiten. So viele Jahrhunderte, ja Jahrtausende, sind vergangen ... so viele Reiche haben über das Land der Hellenen geherrscht und das über Jahrhunderte. Vermischungen sind nicht zu bestreiten, doch was das Thema "Slawen FYROMs und ihren Anspruch" betrifft, kann man klar und deutlich sagen, dass sie weder kulturell noch ethnisch die Erben der antiken Makedonen sind. Allein die krankhafte Kreation in FYROM, irgend einen antiken Bezug zu erschaffen, belegt doch letztlich wie verzweifelt sie nach ihrem Anspruch ächzen, welcher weltweit nicht anerkannt wird.

    Wohin du auch gehst, seien es Museen, Schulen, Universitäten, etc., wird klar und deutlich unterstrichen, dass die Makedonen Griechen/Hellenen gewesen sind. Das wissen auch die Slawen FYROMs ... aus dem Grund versuchen sie sich eben eine antike Identität künstlich aufzubauen, mit Statuen usw. (Skopje 2014) ... mehr können sie auch nicht machen. Das ist Verzweiflung pur ...

  7. #57

    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    841
    Man merkt richtig dass die abgestürzten Griechen auf ihre alten glorreichen Zeiten heraufschauen...

  8. #58
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.537
    Zitat Zitat von Raptile Beitrag anzeigen
    Man merkt richtig dass die abgestürzten Griechen auf ihre alten glorreichen Zeiten heraufschauen...
    Wie kommst du drauf dass wir abgestürzt sind? Ich bin nicht abgestürzt ... und warum sollte man nicht an alte Zeiten unserer Ahnen gedenken? Sie haben maßlos die westliche Welt geprägt und verändert, da ist das "heraufschauen" das mindeste was man machen kann.

  9. #59
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.543
    Zitat Zitat von Raptile Beitrag anzeigen
    Man merkt richtig dass die abgestürzten Griechen auf ihre alten glorreichen Zeiten heraufschauen...
    Sogar Heute Schreiben Griechen Geschichte von daher ist deine Behauptung ein Fail.

  10. #60
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.349
    Slawen gab es in der Antike auf dem Balkan nicht welchen kulturellen Ansprüche sollen slawische Länder aus der Antiken haben.

    Die Nachkommen der Antiken Balkaner leben teils immernoch auf dem selben Gebiet.

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fustanella eine griechisches Kostüm ist albanischer Herkunft
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 16:25
  2. Historische Grenzen des Königreiches Kroatien
    Von Ivo2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.10.2004, 16:04
  3. Alb. Polizei sprengt Griechisches Kreuz bei einer Kirche
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2004, 15:45
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.09.2004, 18:32
  5. Griechischer Tanker verseucht die Strände um Sarande
    Von lupo-de-mare im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.08.2004, 19:26