BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 72

Integration der Albaner in der Schweiz/Deutschland/Österreich

Erstellt von Al_Bundy, 24.02.2015, 22:37 Uhr · 71 Antworten · 4.409 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725

    Integration der Albaner in der Schweiz/Deutschland/Österreich

    Da die Integration der albanisch stämmigen Bürger ein grosses Thema momentan in der Schweiz ist und bei vielen Leuten ein Gesprächsthema ist, mache ich diesen Thread auf.

    Das Thema unter den Leuten ist allgemein, dass sich Albaner nicht integrieren wollen oder können. Sie reden schlecht über Schweizer und die Schweiz und dabei vergessen sie, dass sie hier ein besseres Leben als in Albanien/Mazedonien/Kosovo führen. Sie unternehmen nur untereinander etwas und wollen sich nicht integrieren.
    Was meint ihr, sind das nur Vorurteile oder ist es die Realität?

    Für mich macht es schon den Anschein, dass sich ein kleiner Teil der Albaner (dieser fällt aber auf), nicht integrieren und provozieren wollen. Natürlich gibt es auch Serben, Kroaten, Türken usw....diese fallen aber nicht nur in meinen Augen so auf.
    Woran liegt es, dass es einige Albaner schwer haben, sich zu integrieren?

    In meinem Umfeld hab ich ein paar sehr gute Kumpels aus Mazedonien die Albaner sind, die sind aber sehr gut integriert und regen sich auch über Albaner auf die sich nicht anpassen können.

    Hier einige Zeitungsartikel:



    20 Minuten - Was haben Schweizer gegen Albaner? - News

    20 Minuten - «Ensy schadet dem Image von uns Albanern» - News

    Verband lässt Spieler antraben: Wegen dieser Gesten muss die Schweizer Nati nachsitzen | Blick

  2. #2

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von Al_Bundy Beitrag anzeigen

    Sie reden schlecht über Schweizer und die Schweiz und dabei vergessen sie, dass sie hier ein besseres Leben als in Albanien/Mazedonien/Kosovo führen. Sie unternehmen nur untereinander etwas und wollen sich nicht integrieren.
    es trifft nur auf die leute zu die nicht in ihren heimatländern aufgewachsen sind
    und das bei allen nicht nur albaner

  3. #3
    Strassenapotheker
    Das Ding ist ja so, dass Jugos, damit meine ich vor allem Serben noch schlimmer sind, aber Hauptsache einen Thread aufmachen

  4. #4
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Ein Serbe der mit vielen "integrierten" Albanern - welche andere "nicht integrierte" Albaner als peinlich befinden - befreundet ist, Teil: ?

    Riecht langsam nach Komplexen bei den lieben Schweizern. Solange ein Ausländer nur noch Deutsch spricht, seine Herkunft vergisst und am besten kein Wort darüber verliert und das Wichtigste: erfolgreich ist (ohne, gibts kein Schweizer-Status) gilt er als Integriert. Wehe er sagt das Falsche .. "er soll den Schweizer-Pass abgeben und in seinem Land zurückkehren" (im beschissenen Schweizer Dialekt natürlich).

    Die sollen sich entscheiden. Entweder ist jedes in der Schweiz geborenes Kind eines Einwanderers ein Schweizer, oder keiner. Da gibts kein "ich pick mir die besten heraus".

    ps. seit wann muss ein Ausländer etwas mit einem Schweizer unternehmen um als Integriert zu gelten?

    pps. "Super-Integrierte" Albaner welche von sich behaupten sie seien Deutsche, Schweizer oder sonstwas verdienen eh paar Klatschen. Schwer solch nervtötenden Menschen auszuhalten.

  5. #5
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von Strassenapotheker Beitrag anzeigen
    Das Ding ist ja so, dass Jugos, damit meine ich vor allem Serben noch schlimmer sind, aber Hauptsache einen Thread aufmachen
    Ich hab von ein paar Kroaten und Serben gehört, dass sie endlich froh sind dass in den Zeitungen nicht mehr "Jugos" steht. Weil es meistens die Albaner sind, die auffallen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Sebastian1912 Beitrag anzeigen
    es trifft nur auf die leute zu die nicht in ihren heimatländern aufgewachsen sind
    und das bei allen nicht nur albaner
    Ist gut möglich.

  6. #6
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Nimmt er diesen schwulen ensy als beispiel für albaner, ein typischer boy eben.

    und dein threadtitel ist unpassend und irreführend zumal in DE es die türken/kurden sind die am meisten auffallen und danach die araber, russen etc. und in österreich sind es deine landsleute die tschetschenen und die türken, alleine in der schweiz sind es die albaner und danach die jugos aber von so einem alterten bastard wie dir war nichts anderes zu erwarten als solch ein thema, du schneidest die ja sogar alle zeitungsartikel wo albaner negativ erwähnt werden aus und wixt dir darauf eine so arm wie du bist.

  7. #7
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Strassenapotheker Beitrag anzeigen
    Das Ding ist ja so, dass Jugos, damit meine ich vor allem Serben noch schlimmer sind, aber Hauptsache einen Thread aufmachen
    jep....
    schreibt von Deutschland ,Österreich & schweiz bringt aber nur schweizer medien????

    dann das Beispiel mit den fussballern.
    etwas gar peinlich wie ich finde, weil solange die fussballer dies im nationalteam nicht machen!!!

    das lustige ist ja ,das viele fussballer sich bekreuzigen oder zu Allah beten ob dies vor / nachdem spiel bezw, beim Torjubel.

    aber ein adler ist natürlich gefährlich.so was lächerlich einfach.

    zumindest in der schweiz kann man sagen das die mehr als 200000 offiziell lebendenden Albaner sehr gut integriert sind......
    die Italiener hatten bis ende der 80er jahren auch nicht einfach und dies nach 30 jahren.
    es braucht zeit um sich bezw, das die Kulturen sich gegenseitig kennenlernen sowie zu respektieren!!!

    die Integration kann man übrigens an einem einfachen Beispiel gut erkennen ;
    es sind nämlich die schreber-gärten wo man immer mehr albanische fahnen sieht

  8. #8
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.161
    In der Schweiz haben die Albaner in letzter Zeit auch sehr gute Schlagzeilen gemacht, was man von den Serben nicht behaupten kann. Die Serben sind in der Schweiz aber keiner nimmt sie ernst.

    Die Albaner gelten in der Schweiz als sehr gute Arbeiter und Menschen die ihr Wort halten.

    Schweizer und Albaner sind in

  9. #9
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von Carlito Beitrag anzeigen
    Nimmt er diesen schwulen ensy als beispiel für albaner, ein typischer boy eben.

    und dein threadtitel ist unpassend und irreführend zumal in DE es die türken/kurden sind die am meisten auffallen und danach die araber, russen etc. und in österreich sind es deine landsleute die tschetschenen und die türken, alleine in der schweiz sind es die albaner und danach die jugos aber von so einem alterten bastard wie dir war nichts anderes zu erwarten als solch ein thema, du schneidest die ja sogar alle zeitungsartikel wo albaner negativ erwähnt werden aus und wixt dir darauf eine so arm wie du bist.
    Österreich und Deutschland weiss ich nicht, deshalb hab ichs auch hineingeschrieben, da viele User hier im BF auch aus diesen Länder kommen. In der Schweiz ist nun mal Thema....Du bist natürlich ein Paradebeispiel, sofort zu urteilen, die anderen sind schuld und deine Landsleute die besten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    jep....
    schreibt von Deutschland ,Österreich & schweiz bringt aber nur schweizer medien????

    dann das Beispiel mit den fussballern.
    etwas gar peinlich wie ich finde, weil solange die fussballer dies im nationalteam nicht machen!!!

    das lustige ist ja ,das viele fussballer sich bekreuzigen oder zu Allah beten ob dies vor / nachdem spiel bezw, beim Torjubel.

    aber ein adler ist natürlich gefährlich.so was lächerlich einfach.

    zumindest in der schweiz kann man sagen das die mehr als 200000 offiziell lebendenden Albaner sehr gut integriert sind......
    die Italiener hatten bis ende der 80er jahren auch nicht einfach und dies nach 30 jahren.
    es braucht zeit um sich bezw, das die Kulturen sich gegenseitig kennenlernen sowie zu respektieren!!!

    die Integration kann man übrigens an einem einfachen Beispiel gut erkennen ;
    es sind nämlich die schreber-gärten wo man immer mehr albanische fahnen sieht
    Darum geht es ja, einige Nationalspieler zeigen ja den Doppeladler. Sie spielen aber für die Schweizer Nationalmannschaft....ich selber hab kein Problem damit da mit Fussball sowieso am Arsch vorbei geht. Viele Schweizer haben aber was dagegen, da sie für die CH-Nati spielen und nicht für Albanien.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    In der Schweiz haben die Albaner in letzter Zeit auch sehr gute Schlagzeilen gemacht, was man von den Serben nicht behaupten kann. Die Serben sind in der Schweiz aber keiner nimmt sie ernst.

    Die Albaner gelten in der Schweiz als sehr gute Arbeiter und Menschen die ihr Wort halten.

    Schweizer und Albaner sind in
    Zeig uns doch die Beispiele wo Serben negative Schlagzeilen machen und die Albaner positive? :

  10. #10
    Avatar von Slatka Mala Veštica

    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    982
    ich spreche mal aus erfahrung meines umfeldes (wien und wien umgebung südl.):

    egal ob stadt oder land.. gegen jugos haben die wenigsten was. viele mögen sie sehr gerne. auf der abschussliste stehen türken und allen voran albaner. ich war verwundert, wie viele leute meinten "aber albaner sind noch schlimmer" kaputte welt.

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Überleben der Albaner in der Ukraine
    Von FloKrass im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 18:22
  2. Albaner in der Schweiz seit 1431
    Von Gjidoda im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 02:00
  3. TV-Programm für Albaner in der Schweiz geplant
    Von Kusho06 im Forum Balkan im TV
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 18:18
  4. Albaner in der Schweiz besser Integrieren?
    Von bekajan im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 00:27
  5. BEITRAG ZUR INTEGRATION VON AUSLÄNDERN IN DER SCHWEIZ
    Von skenderbegi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 14:37