BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 15 ErsteErste ... 39101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 142

Interview mit einem offizier aus der serbisch-muslimischen brigade mesa selimovic

Erstellt von Delija-Goranac, 17.02.2010, 02:44 Uhr · 141 Antworten · 9.928 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    dzeko mittlerweile müsstest du mich kennen...ich kann alles belgen zumindest versuch ich es ......aber deine landsleute stellen nur behauptungen auf vom hören sagen und das ist das schlimme an der ganzen kacke....das es serben gibt die lügen will ich nicht leugnen genauso wenige kriegsverbrechen unserer seite .....aber es gibt einige bei uns die alles hinterfragen auch die eigenen stories was bei deinen landsleuten net der fall ist ...ich behaupte ja nichtmal das die meisten bosnijaken lügen sondern nur ne kleine gruppierung mullahs die das aber so intensiv betrieben das alle bosnijaken dies glauben und alles andere ne lüge ist und cetnik bla bla....wie bsp.der koran ...er ist allahs worte durch mohammed und nix anderes wenn man vor muslimen behauptet das da was nachher eingesetzt wurde wird man empört erdolcht im besten fall .....was ich damit sagen will mir ist aufgefallen ihr glaubt jeden scheizz den ihr verdreht so sehr das ihr gar net checkt wenns total unlogisch ist und eventuell net der wahrheit entspricht auch wenn euch zahlreiche beweise vor augen gehalten werden.............


    die sind halt mit dem gedanken alle serben sind monster aufgewachsen.

    über pofalici hab ich gehört kannst du mir sagen wo genau das liegt, ich weiss bei sarajevo aber nicht genau wo.

    den opfern spreche ich mein beileid aus.

    also sprechen wir hier von ungefähr 200 toten serben nur in pofalici was sarajevo betrifft.

    will auch garnicht abstreiten das es morde gegeben hat, vorallem weil es zivilisten und unschuldige waren tut es mir leid.

    aber die meisten serben wo gestorben sind, wurden durch serbischen beschuss getötet.

  2. #122
    Gast829627
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Am meisten Todesopfer forderte der Bosnien-Krieg im ersten Jahr, also 1992, als serbische Verbände vor allem im Norden und Osten Bosniens die bosnjakische und kroatische Bevölkerung vertrieben und viele Bewohner umbrachten. Im ersten Kriegsjahr wurden in ganz Bosnien mehr als 45 000 Personen getötet, im letzten Kriegsjahr waren es rund 19 350.
    Aufgeschlüsselt nach Regionen, hatte das Gebiet Podrinja mit 29 752 Toten den höchsten Blutzoll zu entrichten Es ist das Gebiet entlang des bosnisch-serbischen Grenzflusses Drina in Ostbosnien, zu dem auch Srebrenica gezählt wird. Die gesamte Region ist heute Teil der Serbischen Republik, die zusammen mit der bosnjakisch-kroatischen Föderation den Staat Bosnien-Herzegowina bildet. In der Hauptstadt Sarajevo liegt die Zahl der Kriegsopfer nach den Erkenntnissen der Studie von Tokaca bei 14 011, unter ihnen rund 5600 Zivilisten. Jedes fünfte zivile Opfer war ein Serbe. Sie sollen mehrheitlich bei der Beschiessung der Stadt durch die extremistischen Serben getötet worden sein


    das ist der müll der hier im westen verbreitet wurde....super dzeko.... ..ich bring dir andere fakten und tiefgründigere quellen und du kommst mit der main stream propaganda für den hartz 4 wähler..die wenig bis nix mit der realität zu tun hat.....hast du überhaupt ne ahnung wieviel serben in sarajevo umkamen ??? und ob kopfabschneiden und schächten durch serbische granaten auch passiert ist?? ....

  3. #123
    Gast829627
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    die sind halt mit dem gedanken alle serben sind monster aufgewachsen.

    über pofalici hab ich gehört kannst du mir sagen wo genau das liegt, ich weiss bei sarajevo aber nicht genau wo.

    den opfern spreche ich mein beileid aus.

    also sprechen wir hier von ungefähr 200 toten serben nur in pofalici was sarajevo betrifft.

    will auch garnicht abstreiten das es morde gegeben hat, vorallem weil es zivilisten und unschuldige waren tut es mir leid.

    aber die meisten serben wo gestorben sind, wurden durch serbischen beschuss getötet.



    Pofalici su deo Sarajeva i pripadaju opstini Centar. Katastarski su vecinom pripadali Srbima. Stare Pofalicke porodice, cija imanja datiraju jos od proslog stoleca su: Cangalovici, Pikulici, Madzarevici, DJukici, Andrijasevici itd. Od 1945. godine to podrucje naseljavaju i Vaskovici, Simeunovici, Dilberovici, Trisici, Andrici, Elezi, Savici... U Pofalicima postoji i stara begovska porodica Foce.
    To je naselje privatnih kuca u kome se nalazi i najstarija sarajevska fabrika "Fabrika duvana Sarajevo" i "Sarajevska mlekara".








    und es stimmt nicht das die serben bzw die meisten durch serb.beschuss umkamen ....das werd ich dir auch beweisen....

  4. #124
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    das ist der müll der hier im westen verbreitet wurde....super dzeko.... ..ich bring dir andere fakten und tiefgründigere quellen und du kommst mit der main stream propaganda für den hartz 4 wähler..die wenig bis nix mit der realität zu tun hat.....hast du überhaupt ne ahnung wieviel serben in sarajevo umkamen ??? und ob kopfabschneiden und schächten durch serbische granaten auch passiert ist?? ....


    also, in sarajevo sind ungefähr 2500-3000 serben umgekommen, wie in dem bericht erwähnt worden ist, sind die meisten durch den serbischen beschuss umgekommen.

    oder denkst du wirklich das bosniaken den grossteil von ihnen getötet haben, sowas wüsste man ob westliche medien oder sonst was.

    ich sagte ja schon ich bestreite nicht das es opfer gab durch unsere hand aber die meisten gehen aufs serbische konto, schliesslich habt ihr die stadt 3 jahre beschossen.

    in sarajevo sind während der belagerung 2.6 millionen granaten und raketen eingeschlagen, gott sei dank gab es da nicht noch mehr opfer.

  5. #125
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    das ist der müll der hier im westen verbreitet wurde....super dzeko.... ..ich bring dir andere fakten und tiefgründigere quellen und du kommst mit der main stream propaganda für den hartz 4 wähler..die wenig bis nix mit der realität zu tun hat.....hast du überhaupt ne ahnung wieviel serben in sarajevo umkamen ??? und ob kopfabschneiden und schächten durch serbische granaten auch passiert ist?? ....
    Serbische Babys in Sarajevo wurden auch den Löwen zum Fraß vorgeworfen...

    stimmts oder hab ich recht?

  6. #126
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    legija hier hab ich noch was aus einem bericht...


    Umstritten ist auch die Zahl der im besetzten Sarajewo getöteten Serben. Tokaca widerspricht Behauptungen, nach denen dort mehrere Tausend Serben getötet worden seien. Opfer von direkten Kriegsverbrechen seien nur mehrere Hundert geworden. Die Zahl der Opfer der Besatzung von Sarajewo sei zwar wesentlich höher, doch sei eine Analyse darüber noch in Arbeit. Kein Platz für Manipulationen


    ViFaOst: Deutsche Welle: Fokus Ost-Südost

  7. #127
    Zvornicanin
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    also, in sarajevo sind ungefähr 2500-3000 serben umgekommen, wie in dem bericht erwähnt worden ist, sind die meisten durch den serbischen beschuss umgekommen.

    oder denkst du wirklich das bosniaken den grossteil von ihnen getötet haben, sowas wüsste man ob westliche medien oder sonst was.

    ich sagte ja schon ich bestreite nicht das es opfer gab durch unsere hand aber die meisten gehen aufs serbische konto, schliesslich habt ihr die stadt 3 jahre beschossen.

    in sarajevo sind während der belagerung 2.6 millionen granaten und raketen eingeschlagen, gott sei dank gab es da nicht noch mehr opfer.
    Natürlich sind mehr Menschen in Sarajevo durch Beschuss der VRS gestorben als durch Beschüsse der ABIH . Auserdem hatte die ABIH auch wiedermal nicht so viel Munition ( also Granaten usw.) um irgendwelche Serben nutzlos zu beschießen.

  8. #128
    Zvornicanin
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    legija hier hab ich noch was aus einem bericht...


    Umstritten ist auch die Zahl der im besetzten Sarajewo getöteten Serben. Tokaca widerspricht Behauptungen, nach denen dort mehrere Tausend Serben getötet worden seien. Opfer von direkten Kriegsverbrechen seien nur mehrere Hundert geworden. Die Zahl der Opfer der Besatzung von Sarajewo sei zwar wesentlich höher, doch sei eine Analyse darüber noch in Arbeit. Kein Platz für Manipulationen


    ViFaOst: Deutsche Welle: Fokus Ost-Südost
    Pass auf , ist bestimmt wieder westliche Propaganda

  9. #129
    Gast829627
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    also, in sarajevo sind ungefähr 2500-3000 serben umgekommen, wie in dem bericht erwähnt worden ist, sind die meisten durch den serbischen beschuss umgekommen.

    oder denkst du wirklich das bosniaken den grossteil von ihnen getötet haben, sowas wüsste man ob westliche medien oder sonst was.

    ich sagte ja schon ich bestreite nicht das es opfer gab durch unsere hand aber die meisten gehen aufs serbische konto, schliesslich habt ihr die stadt 3 jahre beschossen.

    in sarajevo sind während der belagerung 2.6 millionen granaten und raketen eingeschlagen, gott sei dank gab es da nicht noch mehr opfer.


    kuck mal dzeko ich hab kein bock jetzt im internet zu suchen ist spät bezüglih quellen für meine aussagen aber ich werd sie morgen belgen...die aussagen sag ich jetzt die quellen kriegste morgen ..so weit verstanden??



    euer tihic hat allein zugegeben das es um die 5000 serben waren wobei die sarajevo mullahs relativ spät mit den zahlen kamen ..wir rechnen mit weit mehr serbischen zivillen opfer und dies wurde auch bewiesen....bis zu 10 000......
    na podrucju sarajeva pod muslimanskom kontrolom tokom rata unisteno 56 srspkih naselja kao i veliki broj srpskih verskih i kulturnih objekata.!!!

  10. #130
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von Miki_89 Beitrag anzeigen
    Natürlich sind mehr Menschen in Sarajevo durch Beschuss der VRS gestorben als durch Beschüsse der ABIH . Auserdem hatte die ABIH auch wiedermal nicht so viel Munition ( also Granaten usw.) um irgendwelche Serben nutzlos zu beschießen.


    wir dürfen aber nicht verschweigen das serben von bosniaken nieder gemetzelt wurden, dazu braucht man nicht immer munition, messer reichen auch.

    hier ein ausschnitt aus einem bericht.


    Die öffentliche Diskussion über Verbrechen "der eigenen Leute" bei der Verteidigung Sarajevos begann erst vor einem Monat. Seit "Dani" und zwei andere Magazine Auszüge aus bisher geheimen Kriegsgerichtsakten veröffentlichte, ist der Name des Kommandanten Musan Topalovic (genannt Caco) wieder in aller Munde. Er befehligte die 10. Gebirgsjägerbrigade der bosnischen Armee. In Cacos Kommandobereich, der vom Berg Trebevic bis in das Zentrum Sarajevos reichte, begingen Soldaten zahlreiche, teils bestialische Morde an serbischen Einwohnern der bosnischen Hauptstadt


    es gibt auch vorfälle von unserer seite die wir uns eingestehen müssen...


    Um den Verbrechen an den Serben ein Ende zu bereiten, beschloß die bosnische Heeresleitung, Caco und seine Truppe unschädlich zu machen. In einer Blitzaktion von bosnischer Armee und Polizei wurde im Oktober 1993 das Hauptquartier von Cacos Brigade gestürmt. Caco selbst kam bei dieser Aktion "Saubere Hände", wie ihr Codename lautete, ums Leben.


    aber wie du auch siehst haben wir was dagegen unternommen das auf zu halten...

    trotzdem glaube ich das die meisten durch serbischen beschuss umkamen.

Ähnliche Themen

  1. „Interview mit einem Vampir
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 12:51
  2. Interview mit einem User...
    Von bonbon im Forum Rakija
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 13:06
  3. Interview mit einem albanischen Islamofaschisten
    Von SchwarzeMamba im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 14:31